Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Unser Kinderarzt-Besuch

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Wickeln, Tragen, Schlafen ... : Baby-Alltag
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast7
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 20. Feb. 2006 21:23    Titel: Unser Kinderarzt-Besuch Antworten mit Zitat

hallo!

waren heute zur 3ten mkp-u beim kinderarzt. jessy hat während der fahrt (1std!! mit dem auto) immer vor sich hingeplaudert und eigentlich gut gelaunt. war also zuversichtlich dass sie nicht allzu sehr weint, momentan fremdelt sie ja aufs extremste!!

beim kia angekommen mussten wir (wie immer) eine halbe std warten. ich hoffte nur, dass mausi keinen hunger bekommt, zuhaus vorm wegfahrn hat sie fast nichts gegessen. naja.......

dann erstmal abwiegen und messen:

mausi wiegt 8700 Gramm
und ist 72 cm lang
kopfumfang 40cm


hui, ganz schön gewachsen! während der untersuchung war sie eigentlich sehr brav, habs dem hrn doktor gesagt, dass sie sehr fremdelt --- jessy durfte darum während der gesamten untersuchung auf meinem schoß sitzen. HNO untersuchung war auch nicht sooos schlimm wie ich dachte, a bissl gereckt hat es sie, als er mit dem mega riesen staberl in ihren mund fuhr Evil or Very Mad

beim heimfahrn hat sie dann im auto geschlafen..... vorm wegfahrn hat sie noch ein ganzes obstglaserl verdrückt...
hab heut übrigens für meine eltern ein gitterbett beim Ki*a abgeholt, dass sie gekauft haben (leider aber nicht ins auto brachten).... dass heisst mausi wird am wochenende aller wahrscheinlichkeit mal bei oma und opa übernachten!
mein mann und ich gehn romantisch dinieren! *freuuuu*

dank euch fürs "zulesen", soviel von unserem arztbesuch!
Nach oben
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
grinsekatze



Anmeldungsdatum: 17.02.2006
Beiträge: 27
Wohnort: Steiermark

Geburtstermin: 12.05.2009

Meine Kinder:
Richard, 17.03.2005
Roland, 17.11.2006


BeitragVerfasst am: Di 21. Feb. 2006 1:04    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

Find ich super das der Arztbesuch so gelaufen ist, meiner ist da auch immer sehr brav, bei den Routineuntersuchungen. Aber wehe er ist krank und muß dahin... Rolling Eyes Rolling Eyes

Wünsche euch einen wunderschönen Abend zu zweit!

lg meg Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Meriem
Gast








BeitragVerfasst am: Di 21. Feb. 2006 6:18    Titel: Antworten mit Zitat

,,,

Zuletzt bearbeitet von Meriem am Mi 05. Apr. 2006 5:32, insgesamt einmal bearbeitet


Zuletzt bearbeitet von Meriem am Mi 05. Apr. 2006 5:32, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
mama



Anmeldungsdatum: 01.12.2005
Beiträge: 1097

Meine Kinder:
Iris, 13.05.2004
Philipp, 01.10.2006


BeitragVerfasst am: Di 21. Feb. 2006 8:39    Titel: Antworten mit Zitat

Schön, dass der Arztbesuch so entspannt verlief.
Wir müssen auch erst so um den 2. Geb. wieder zum Arzt, und auch zum Augenarzt.

Iris ist jetzt mit 21 Monaten 85cm und 10,85kg schwer.

LG
mama
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast7
Gast








BeitragVerfasst am: Di 21. Feb. 2006 11:52    Titel: Antworten mit Zitat

wie sind eure kinderärtze eigentlich so? unserer ist echt total nett aber immer soooo kurz angebunden. das wartezimmer ist immer total voll, weil er eben der einzige kia in der nähe ist.
meine hausärztin macht auch die mkp-untersuchungen, allerdings fühl ich mich beim kia besser aufgehoben. oder was meint ihr dazu?
ich kann meine hausärztin nämlich mit 10000000 fragen auf trab halten, der ist das egal, sie nimmt sich voll lange zeit für uns.

beim kia kannst froh sein wennst 2 fragen stellen kannst, denn der ist nach ein paar minuten schon wieder beim nächsten kleinen patienten.

die spezifischen untersuchungen (augen, hüftröntgen, etc...) muss ja eh der kia machen, bin aber am überlegen die "normalen" untersuchungen bei der hausärztin machen zu lassen. denn in die ohren, in den mund usw. kann sie ihr auch reinschaun. dazu muss ich nicht eine fahrstunde mit dem auto in kauf nehmen, um zum kia zu kommen, da noch mit 10 kranken kindern im wartezimmer zu sitzen usw.

was meint ihr dazu?
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Wickeln, Tragen, Schlafen ... : Baby-Alltag GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]