Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


wer von euch hat kind und hund...

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Sonstiges & Tratsch
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast7
Gast








BeitragVerfasst am: Di 19. Sep. 2006 20:20    Titel: wer von euch hat kind und hund... Antworten mit Zitat

... und kann mir den tagesablauf ungefähr schildern?

interessant wäre auch das alter des kindes und die rasse sowie das alter des hundes!
war der hund vor oder nach dem kind da?
haus oder wohnung?


DANKE!
Nach oben
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
jesspoint23



Anmeldungsdatum: 29.03.2006
Beiträge: 622





BeitragVerfasst am: Di 19. Sep. 2006 20:55    Titel: Antworten mit Zitat

Also:

Hund ist 2,5 Jahre alt
Kinder sind 2,5 Jahre und 9 Monate alt. ( 1x war Hund zuerst da, 1x Kind)!!!
Wir wohnen in einer Wohnung.
Rasse: Deutscher Jagdhundterriermischling ( foto kommt weiter unten, damit du die Größe siehst).

Eigentlich gibt es in der Beziehhung zwischen Hund und Kindern keine Probleme, aber trotzdem muß ich Luca immer wieder ermahnen, dass er
ihn nicht "pflanzt" , denn das wäre mir dann doch zu gefährlich.
Was mich am Meisten nerft sind die Haare, denn ich habe 2 Katzten und einen Hund, aber der Hund verliert mit Abstand die meisten Haare.
Wenn du dir einen jungen Hund zulegst, dann muß er Abfangs öfters Gassi gehen, aber so mit ca. 1 Jahr hebt er es dann bestimmt 6-8 Stunden.

Bei uns kümmert sich zu 90% mein LG um den Hund ( er wollte ihn auch), denn ich hätte mit 2 kleinen Kindern zu wenig Zeit.
Das Spazieren gehen mit den 3-en ( kinder+Hund) wäre viel zu anstrengend. Entweder gehen wir alle gemeinsam oder er geht alleine mit dem Hund.
Wir fahren auch oft zur Schwiegermutter, die einen Garten hat, wo sich Benny ( so heißt unser Hund) den ganzen Nachmittag austoben kann!!!!!

Zum Tagesablauf:
Ich würde sagen, Hund richtet sich nach uns. Haben da nie viel geändert.

Hoffe, ich konnte dir ein wenig weiter helfen bei deiner Entscheidung!!!


Bitte nicht meine Unordnung beachten: Sohnemann war am Werk! Confused
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Petra



Anmeldungsdatum: 22.06.2006
Beiträge: 971
Wohnort: Wien 1230

Geburtstermin: 06.06.2009

Meine Kinder:
Matthias, 11.04.2000
Marcel, 19.04.2002
Melina, 16.03.2007

BeitragVerfasst am: Mi 20. Sep. 2006 7:30    Titel: Antworten mit Zitat

So ähnlich schaut unserer auch aus nur hat unserer ein bischen übergewicht unserer heißt Benji!!

Witztig sehen sich schon ähnlich nur ist der Benji etwas heller da wo deiner so Braun ist da ist meiner Hellbraun!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast105
Gast








BeitragVerfasst am: Mi 20. Sep. 2006 10:22    Titel: ... Antworten mit Zitat

Hallo allerseits,

also ich habe nun ein Kind, zwei Hunde und drei Katzen. Mein Sohn ist jetzt gerade mal 7 1/2 Wochen alt. Die Hunde sind ca. 7Jahre und 3 1/2 Jahre. Der 7-jährige ist ein Dalmatiner namens Lucky und der Kleine ist wirklich ganz klein und irgend so ein Mischling. Die Hunde waren schon davor da und bis jetzt gibt es keinerlei Probleme. Wir wohnen in einem Haus mit Garten. Also mein ungefährer Tagesablauf ist so. In der Früh aufstehen, mich mit Marcel beschäftigen (sind aber die Hunde immer bei mir). Wenn die Hunde in den Garten wollen, können sie natürlich, die Türe ist offen. Gegen Mittag natürlich essen und wenn der Kleine vielleicht mal nicht beschäftigt werden will, ein bisschen zusammenräumen, Wäsche waschen usw. Nach Mittag vielleicht (kommt immer auf das Wetter an) spazieren gehen. Da gehe ich als erstes mit dem Kinderwagen und dem Kleinen Hund und dann bringe ich den kleinen Hund nach Hause und hole den Großen. Ist leider anders nicht möglich, doch ich möchte auch keinen benachteiligen. Und wenn ich am Nachmittag nicht mit den Hunden draussen war, dann übernimmt meistens mein Mann am Abend den Kleinen und ich geh mit den Hunden noch eine Runde oder er geht mit den Hunden kommt darauf an. Danach bekommen sie ihr Fressen und dann wird noch gekuschelt oder in den Garten gegangen ein bisschen zu spielen oder wie auch immer. Wichtig ist, dass du den Hund nicht "vergisst" weil sonst denke ich, kann es zu einem Problem werden.

Lg, Manu
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Sonstiges & Tratsch GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]