Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


krank na toll
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Schwangerschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast315
Gast








BeitragVerfasst am: Sa 21. Okt. 2006 18:41    Titel: krank na toll Antworten mit Zitat

hab mir von meinem freund Angina eingefangen kann net schlucken huste stark fieber natürlich und an super schnupfen .
der arzt hat mir keine medikamente verschrieben weil die zu gefährlich für unser zwutschki sind
habt ihr vielleicht ein paar tipps wie ich da durchkomm ohne zu verzweifeln?
Nach oben
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Sprosse



Anmeldungsdatum: 16.10.2006
Beiträge: 292
Wohnort: Hannover

Geburtstermin: 07.01.2010

Meine Kinder:
Ashley-Savanna, 27.01.2007



BeitragVerfasst am: Sa 21. Okt. 2006 18:46    Titel: Antworten mit Zitat

Gute Besserung!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
andrea81
Gast








BeitragVerfasst am: Sa 21. Okt. 2006 19:24    Titel: Antworten mit Zitat

bettchen hüten, mit hausmittelchen kenn ich mich nicht aus...

gute besserung!
Nach oben
mama



Anmeldungsdatum: 01.12.2005
Beiträge: 1097

Meine Kinder:
Iris, 13.05.2004
Philipp, 01.10.2006


BeitragVerfasst am: Sa 21. Okt. 2006 22:46    Titel: Antworten mit Zitat

Leider kenne ich auch keine Hausmittel gegen Angina - aber Gurgeln mit Salbeitee hilft zumindest bei Husten.
Keine heißen Getränke trinken - lauwarm ist am besten - Kamillentee hilft sicher auch.

Aber ich hoffe hier kennen sich noch einige mit Hausmitteln aus.

Hab das aus einem anderen Posting von mir gefunden (hab mal danach gesucht was zu machen ist bei Verkühlungen).
Zitat:
Zum Thema Husten: die Raumluft anfeuchten um die Atmung zu erleichtern, bei Reizhusten nachts durch einen feuchten Waschlappen atmen, inhalieren, zB mit Thymian, Brustwickel mit Melissenöl machen, reichlich trinken und Ruhe einhalten, am besten Bettruhe. Verzichten sollte man auf Erkältungsmittel, die Kampfer enthalten (manche Einreibemittel, steht auf der Deklarationsliste), nahezu unbedenklich ist alles was "für Säuglinge geeignet" deklariert ist.

und zum Thema Verkühlung und Halsweh hab ich folgendes gefunden:
inhalieren mit Meersalz, das hilft, bald wieder frei atmen zu können. Ansonsten gibt es ein tolles altes Hausmittel:2 Knollen Knoblauch schälen und klein schneiden, in Honig versenken, einige Tage stehen lassen und danach 5 Tage lang immer wieder einen Teelöffel vom Honig essen/in Tee trinken. Zum Gurgeln eignet sich Salbeitee oder von Weleda das Rathania- Mundwasser.


LG
mama
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast289
Gast








BeitragVerfasst am: So 22. Okt. 2006 17:21    Titel: Antworten mit Zitat

Kochsalz lösung wie Nasentropfen verwenden.
Salbeitee gurgeln und schluckweise trinken.
Wadenwickel oder Essigpatscherln helfen super

hier Tipps:
Nasentropfen: Zur Befreiung einer verstopften Nase können So geht's: 1 Teelöffel Salz in 1/2 l Wasser aufkochen und in eine Pipetten- oder Spray-Flasche füllen.


Gurgeln Sie mit Salbei- oder Kamillentee: Salbei- oder Kamillentee hilft bei Entzündungen des Halses und bei Husten. Sie übergießen einen Teelöffel Salbei (oder einen Teebeutel) mit kochendem Wasser und lassen ihn fünf Minuten ziehen. Damit gurgeln Sie mehrmals täglich und trinken auch einige Schlucke zwischendurch.


Kartoffelwickel bei Halsschmerzen: Dazu werden ungeschälte Kartoffeln gekocht, noch heiß in ein Baumwolltuch (Küchenhandtuch) gelegt und zerdrückt. Halten Sie den Wickel an Ihren Hals und testen Sie, ob er Ihnen nicht zu heiß ist, da sonst die Gefahr von Verbrennungen besteht! Ist die Temperatur für Sie angenehm, sollten Sie den Wickel für etwa eine halbe Stunde am Hals tragen. Dafür wickeln Sie um das Baumwolltuch mit den zerdrückten Kartoffeln noch einen warmen Schal.


Für Nase, Hals und Rachen: Inhalieren Sie mit Salzwasser. Etwa zwei bis drei Teelöffel Salz für einen Liter Wasser reichen dabei aus.

Wadenwickel, um das Fieber zu senken. Sie brauchen dafür einige Baumwolltücher (Küchenhandtücher) und Essig. In eine Schüssel mit mäßig kaltem Wasser und einem Schuss Essig, tauchen Sie die Tücher ein. Diese ausgedrückt, werden um die Waden gewickelt. Über die feuchten Tücher kommen trockene Tücher. Jetzt alles gut zudecken. Nach ca. 10 bis 15 Minuten nehmen Sie die Wickel wieder ab. Beachten Sie: Haben Sie Fieber, aber kalte Beine sind Wadenwickel tabu. Grundsätzlich gilt: Bei Fieber braucht der Körper mehr Flüssigkeit.
Also viel Trinken mach dir ein paar Thermoskannen Tee und trink soviel du kannst.

Ich hatte grad einen Schnupfen und hab den quasi rausgespült bei 5 Liter tee am Tag.
Nur eins machs dir auf dem WC auch so gemüdlich.
LG und Viel Gesundheit

P.S. Experten-Tipp: Möglichst nicht schnäuzen, sondern lieber "hochziehen". Denn beim Naseputzen werden Teile des Nasensekrets in die Nebenhöhlen gedrückt - und das kann zu einer Entzündung führen. Der Sog beim Hochziehen reinigt die Nebenhöhlen und Krankheitserreger werden beim Herunterschlucken durch die Magensäure abgetötet.
Nach oben
Gast315
Gast








BeitragVerfasst am: So 22. Okt. 2006 18:27    Titel: Antworten mit Zitat

ich danke euch für eure schnelle hilfe ich werd einiges gleich ausprobieren und hoff das es bald besser ist
Nach oben
sunnybabii



Anmeldungsdatum: 24.09.2006
Beiträge: 643
Wohnort: Wien, 23

Meine Kinder:
David Pascal, 01.03.2007
Mein Geburtstag, 06.11.1987


BeitragVerfasst am: Mo 23. Okt. 2006 11:18    Titel: Antworten mit Zitat

tu für deinen hals käspappeltee trinken und auch damit gurgeln !!!(1 tasse mit 2 löffel - viertel stunde ziehen lassen) hab auch oft angina (jetzt gott sei dank nicht *auf holz klopf* ) bei mir hats immer ein bissal geholfen !!!

ganz liebe grüße und ugte besserung july
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Biggi



Anmeldungsdatum: 09.10.2006
Beiträge: 85
Wohnort: NÖ

Geburtstermin: 27.05.2007

Meine Kinder:
Alexander, 28.05.2007



BeitragVerfasst am: Mo 23. Okt. 2006 11:59    Titel: Antworten mit Zitat

find ich aber vom arzt auch nicht in ordnung, daß er GAR NIX verschreibt - mit angina spielt man nicht, kann nämlich auch böse ins auge gehen, wenn man eine angina übergeht!

ich hoffe, daß es dir bald wieder besser geht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast315
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 23. Okt. 2006 20:17    Titel: Antworten mit Zitat

ich hab auch von meiner mutter hausmittel bekommen wie mit selbergemachten salbeitee gurgreln oder selbergemachten lindenblütentee mit eibischtee mischen und trinken hilft gegen husten und fieber uns so
aber der arzt hat gemeint bettruhe bettruhe und viel trinken mehr kann sie nicht geben es sei es wär a eitrige angina dann müßt sie antibiotika geben aber im moment geht es so. da müsse ich durch Rolling Eyes
Nach oben
Gast289
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 23. Okt. 2006 21:04    Titel: Antworten mit Zitat

Ich muss den Arzt auch verteidigen,
find es in Ordnung das er keine Medikamente gibt.
Den Hausmittel sind meiner Meinung besser geeignet.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Schwangerschaft GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]