Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Geplante Ankunft meiner "Maus"

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Geburtsberichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast461
Gast








BeitragVerfasst am: Mi 15. Nov. 2006 21:18    Titel: Geplante Ankunft meiner "Maus" Antworten mit Zitat

Seit der 28.SSW lag mein Baby immer in BEL
Die üblichen empfohlenen Turnübungen brachten leider nicht den gewünschten Erfolg.

Eine äußere Wende wurde mir , mit der Begründung, ein Not-KS wäre nicht fein, abgeraten.
So musste ich mich leider mit dieser Situation abfinden.

Am Nachmittag vor dem bestimmten Geburtstag traf ich im Sanatorium ein.
Ich hatte keine Senkwehen, nicht das geringste Ziehen, kein Schleimabgang, einfach gar kein Anzeichen, einer bevorstehenden Geburt.

Am nächsten Morgen wurde es ernst - das Setzen des Kathaders von der Hebamme tat fürchterlich weh!
(kannte das schon, da ich bei einer anderen OP auch einen hatte und das Setzen damals nicht schlimm war - also war ich nicht verkrampft, da ich keinen Schmerz erwartete)

Danach bekam ich so ein Safterl, damit es mir nicht übel wird.

Vor der PDA oder Spinalanästhesie zitterte ich am ganzen Körper, da ich mir einfach nicht vorstellen konnte, dass mir bald der Bauch aufgeschnitten wird und ich nichts spüren soll.

Nach der örtlichen Brtäubung wurde die Nadel im Rücken eingeführt, was gar nicht schlimm war, meine Beine mussten sie aber festhalten, da ich so wahnsinnig zitterte.
Es ging so schnell - meine Beine konnte ich sehr schnell nicht mehr spüren, mir wurde auf den OP-Tisch geholfen.

Unmittelbar nach dem Schnitt wurde es mir fürchterlich übel,
ich bekam Sauerstoff, es sei angeblich ein Blutdruckabfall gewesen.
Der Anästhesist stand immer neben mir und sagte mir, was gerade gemacht werde.
Das Absaugen des Fruchtwassers war sehr laut, es ruckelte in meinem Bauch herum, nach ca. 10 min. kam das Baby, dessen Geschlecht wir bis zum Ende der SS nicht erfahren konnten.
Gerechnet haben wir aber fix mit einem Mädchen!

Um 10.50 Uhr wurde mein "Puppi"wie es die OP-Schwestern nannten, herausgehoben oder herausgezogen.
Sie schrie oder quäckte kräftig, leider konnte ich sie nur 5 sec sehen, denn sie wurde sofort vom Kinderarzt untersucht.

Erst als ich ins Zimmer gebracht wurde, bekam ich meine Tochter fertig gewaschen und angezogen zum Stillen.

Die Freude über das gesunde Baby war sehr groß, doch die Schmerzen nach der OP waren schon heftig.
Leider konnte ich mich die ersten beiden Tage kaum um mein Baby kümmern, am 3. Tag durfte ich dann nach der Gabe von Abführtropfen in der Früh Mittags schon eine Suppe essen.
Weiters fand ich es fürchterlich, dass ich bis zum 3. Tag nichts trinken durfte!
(hab einmal eine Schwester um einen Tee angebettelt - die hat dann von meiner Ärztin ein "Rüge" bekommen)
Nach oben
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
andrea81
Gast








BeitragVerfasst am: Mi 15. Nov. 2006 21:39    Titel: Antworten mit Zitat

da kann ich dir für deine hoffentlich baldige 2 ss nur eine spontane geburt wünschen!
Nach oben
Gast368
Gast








BeitragVerfasst am: Mi 15. Nov. 2006 21:58    Titel: Antworten mit Zitat

Herzlichen Glückwunsch erst mal zu deinem Sprössling!!

Eine Frage: Wieso 3 Tage nix trinken??

LG Wink
Nach oben
Sonnenschein



Anmeldungsdatum: 28.03.2006
Beiträge: 584
Wohnort: Hallein

Meine Kinder:
Larissa Nicole, 23.06.2002
Luca Bastian, 14.10.2006

mein Geburtstag, 05.08.1981

BeitragVerfasst am: Mi 15. Nov. 2006 22:03    Titel: Antworten mit Zitat

Erstmal herzlichen Glückwunsch zu deinem Nachwuchs.

Hattest aber keine schöne KS-Geburt.

LG Mel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast461
Gast








BeitragVerfasst am: Mi 15. Nov. 2006 22:21    Titel: Antworten mit Zitat

Harlekin21 hat Folgendes geschrieben:
Herzlichen Glückwunsch erst mal zu deinem Sprössling!!

Herzlichen Dank!
Sprössling ist schon 10!!!!
Habe aber noch nie einen Geburtsbericht von ihr geschrieben und mich nun im Internet-Zeitalter endlich dazu entschlossen!
(damals weder PC noch Internet)

Eine Frage: Wieso 3 Tage nix trinken??

War damals halt so!
Hatte eine sehr strenge Ärztin, die ich aber gerne mochte.
Leider ist sie ein paar Monate nach der Entb. verstorben.
LG Wink

Nach oben
Sonnenschein



Anmeldungsdatum: 28.03.2006
Beiträge: 584
Wohnort: Hallein

Meine Kinder:
Larissa Nicole, 23.06.2002
Luca Bastian, 14.10.2006

mein Geburtstag, 05.08.1981

BeitragVerfasst am: Mi 15. Nov. 2006 22:24    Titel: Antworten mit Zitat

Also dann noch mal für mich zum mitschreiben. Du hast jetzt 2 Kinder und die sind wie alt? Jetzt bist du mit dem 3. Schwanger?

Sorry, aber irgendwie bekomm ich da was nicht mit. Smile (Oder bin einfach nur zu blöd zum Nachlesen)

LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast461
Gast








BeitragVerfasst am: Mi 15. Nov. 2006 22:25    Titel: Antworten mit Zitat

andrea81 hat Folgendes geschrieben:
da kann ich dir für deine hoffentlich baldige 2 ss nur eine spontane geburt wünschen!


GsD durfte ich schon eine Spontangeburt erleben!

Siehe Bericht!

War zwar sehr heftig die letzten 1,5h aber möchte auf keinen Fall mehr gegen KS tauschen!

Jetzt basteln wir ja am 3. und letzten Nachwuchs.......mal sehen....
Nach oben
Gast461
Gast








BeitragVerfasst am: Mi 15. Nov. 2006 22:30    Titel: Antworten mit Zitat

Sorry, da habe ich wohl zu ungenau gepostet, wollte es halt irgendwie spannend machen!!! Very Happy Very Happy

Ja, ich habe jetzt 2 Kinder, 10 und 2 und wir basteln am 3., ob ich vielleicht schwanger sein könnte, kann ich aber frühestens am 24.11. sagen!
So komische Anzeichen habe ich ab heute Nachmittag, aber ich bin total im "Hibbelfieber" und bilde mir das ganze sicher nur ein, da wir uns so sehr ein Sommerbaby wünschen!
Nach oben
Sonnenschein



Anmeldungsdatum: 28.03.2006
Beiträge: 584
Wohnort: Hallein

Meine Kinder:
Larissa Nicole, 23.06.2002
Luca Bastian, 14.10.2006

mein Geburtstag, 05.08.1981

BeitragVerfasst am: Mi 15. Nov. 2006 22:33    Titel: Antworten mit Zitat

Ah jetzt, du hast es aber wirklich spannend gemacht. Da kommen wirklich die Glückwünsche ein bißchen zu spät. Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
andrea81
Gast








BeitragVerfasst am: Mi 15. Nov. 2006 22:34    Titel: Antworten mit Zitat

na dann - alles gute, vielleicht hats schon gefunkt! Wink
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Geburtsberichte GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]