Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Baby und Hunde

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Babygesundheit
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast466
Gast








BeitragVerfasst am: Mi 22. Nov. 2006 21:00    Titel: Baby und Hunde Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

ich bin leidenschaftliche Hundesportlerin. Im Moment dreht sich alles um unsere 2 Hunde. Leider kann ich nicht mehr so viel mit den zweien unternehmen, denn ich bin im 8. Monat schwanger. Darunter leidet etwas meine 2 jährige Hündin. Aber sie wird es überleben. Mein Mann kümmert sich ein wenig um sie. Die zweite Hündin ist schon etwas älter und auch gemütlicher. Ich mache mir nicht so große Gedanken wegen dem Baby. Glaube auch, dass sie nach kurzer Zeit das Baby als neues Rudelmitglied aufnehmen.
Wollte nur mal Fragen, wie es bei euch so war, als ihr mit euerm Baby nach Hause gekommen seit.

Gruß
Chiara
Nach oben
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
angel



Anmeldungsdatum: 26.09.2006
Beiträge: 155

Meine Kinder:
Angelina, 31.05.2005



BeitragVerfasst am: So 26. Nov. 2006 23:12    Titel: Antworten mit Zitat

hallo und "ups" habe den beitrag erst jetzt gerade gelesen.

auch wir haben einen hund und sind mittlerweile auch hundesportler *s*.
bei uns war es so, dass unser hund am 03.01.05 und kurze zeit später am 31.05.05 unsere tochter zur welt kam.
und das waren uns sind zwei power-pakete.

auch wenn unser hund nicht lange vorher das war, war er es doch. wir haben gleich im spital eine stoffwindel zu unserer tochter ins bettchen gelegt, an der er dann bevor er kontakt zu angelina aufnehmen durfte erst mal schnuppern konnte.
das war, so denken wir ganz gut. der geruch ist für hunde ja auch sehr wesentlich.
ganz schnell durfte unser hund immer an den kleinen füßchen schnuppern...
mittlerweile sind die beiden natürlich ein herz und eine seele. unsere kleine verteilt auch liebend gerne mal zusatz-leckerli, das kommt natürlich besonders gut an Laughing Laughing Laughing .

was ich pers. ganz wichtig empfinde - der hund darf nicht vernachlässigt werden, oder nur noch zurück gestellt werden.
bei uns wurden spiel- und knuddelzeiten auch für ihn eingeräumt, damit auch keine klitzekleine art von eifersucht erst aufkommt.... und aptzieren gehen wir eh mit beiden *g*(auch wenn es manchmal richtig streng sein kann).

abgesehen davon, dass ich hier immer von beiden spreche möchte ich schon noch erwähnen, dass angelina natürlich an oberster stelle steht und das ist auch enorm wichtig.

schöne grüße und viel spaß mit deiner bande Smile
angel & angelina & alexander & farox Twisted Evil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast104
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 27. Nov. 2006 12:30    Titel: Antworten mit Zitat

hi, unseren Tasso - einen Belgischen Schäferhund - holten wir Anfang Mai aus dem Tierheim. Er ist ein Powerpaket. Da war ich im 4ten Monat schwanger. Von Anfang an war ich seine Bezugsperson und ich habe auch viel mit ihm unternommen. Er hat sich auch von Anfang an ganz super in die Familie integriert und ist eine Seele von einem Hund. Natürlich wurden wir von vielen Bekannten und Verwandten angefeindet, wegen der Hund-Baby Konstellation. Lustigerweise hat Tasso auch immer an meinem Bauch gerochen. Aber wir haben dem Hund vertraut. Vieleicht war es auch die Dankbarkeit des Hundes - wer weiß. Von August bis Ende September war ich dann sogar mit ihm noch in der Hundeschule aktiv, bis 3 Wochen vor der Entbindung. Das war dann schon etwas anstrengender und ich mußte die Spielzeiten sehr einschränken. Natürlich sind in dieser Zeit auch mein Mann und die beiden älteren Kinder eingesprungen. Aber er hängt nun mal sehr an mir und schaute manchmal ganz traurig wenn ich nicht mit ihm spielen konnte. Als ich die Woche im Krankenhaus lag, rief er zuhause die Anarchie aus! Er schlief auf der Couch, im Wasserbett, stahl sämtliche Kuscheltiere im Haus, fing an an Schlapfen zu knabbern usw. Machte lauter verrückte Sachen und tat so als hätt er von Gehorsam in seinem ganzen Leben noch nie was gehört - und das nach unzähligen Stunden beim Hundetraining. Confused Als ich dann mit dem Kleinen nach Hause kam, stieg ich als erstes aus dem Auto und habe erstmals Tasso überschwenglich begrüßt und mit ihm gespielt. Dann durfte er am Maxi Cosi und an Flo schnuppern. Daraufhin hat er ihm einmal kräftig übers Gesicht geschleckt - jetzt werden sicher einige Zwangshygieneneurotiker aufspringen - und somit war er im Rudel aufgenommen. Wenn wir mit dem Kinderwagen unterwegs sind geht er nicht bei mir "Fuß" sondern neben dem Kinderwagen. Reingreifen ohne Vorwarnung darf niemand ohne sich ein einschüchterndes Knurren einzuhandeln. Wenn ich in wickle sitzt er daneben und legt seine Schnauze auf den Wickeltisch. Wenn er mal nicht mitkriegt das Flo wonanders ist, geht er ihn suchen. Außderdem würde er ihn am liebsten den ganzen lieben Tag abschlecken. Natürlich werden die kritischen Stimmen deswegen nicht leiser, wenn man dann Meldungen hört das ein Hund ein Baby torgebissen hat. Natürlich bin ich immer in der Nähe und lasse die beiden nie alleine, trotzdem werden die beiden sicher einmal ein Herz und eine Seele. Denn wenn Flo in der Wippe liegt und Tasse neben ihm sitzt, grinst er ihn über das ganze Gesicht an und strampelt mit seinen Armen und Beinchen. Ach ja und manchmal bringt er ihm auch seinen Knochen oder sein Spielzeug und legt es ihm auf den Bauch - natürlich nicht ohne Tauschgeschäft - denn er schnappt sich dafür seine Schmusetiere Wink Mit der Eifersucht ist das wie mit älternen Geschwisterkindern, auch sie müssen plötzlich die Liebe ihrer Eltern teilen lernen, bei einem Hund ist das nicht anders - kommt nur darauf an wie man es macht. Wir haben es scheinbar gut hingekriegt und noch was - die kritischen Stimmen werden sowieso immer da sein -egal wie es läuft!
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Babygesundheit GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]