Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


was soll ich tun?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Ernährung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
vani2006



Anmeldungsdatum: 19.08.2006
Beiträge: 48
Wohnort: Österreich

Geburtstermin: 19.09.2006

Meine Kinder:
Lukas, 12.07.1995
Larissa Anna, 07.01.1993
Jonas, 29.09.2006

BeitragVerfasst am: Do 23. Nov. 2006 9:19    Titel: was soll ich tun? Antworten mit Zitat

Jonas bekommt Fläschchen, da ich kurz nach der Geburt keine Milch mehr hatte. Zuerst bekam er BEBA PRE HA (Zirka 3 Wochen) - auf das bekam er Bauchkrämpfe (3 Monatskolik), danach wurde mir in der Apotheke Novalac I und für Verstopfung Novalac V empfohlen (man kann die Produkte, weil sie ähnlich sind nach Bedürfnis des Kindes geben), die zwei soll ich nach Bedarf verwenden. Eigentlich ist es ja nicht schlecht aber wenn er die I bekommt, leidet er unter Verstopfung und Blähungen - wird auch davon nicht wirklich satt (isst 120 ml alle 2 1/2 Stunden), wenn ich ihn das V gebe (sollte man nicht ständig geben), dann wird der Stuhl zu weich.
Gestern war ich bei der Mutterberatung mit diesen Problem und die Ärztin meinte, ich soll auf das Milumil Comfort 1 umsteigen und schaun ob das was ist für ihn. Möchte aber 1. nicht herumexperimentieren, 2. denke ich, dass es auch keine Dauernahrung ist.
Kennt ihr dieses Problem und was würdet ihr tun?
Habt ihr einen Tipp, welches Essen am besten ist gegen Blähungen, harten Stuhl und leicht neigend zu Bauchschmerzen - der Preis ist mir egal - möchte nur das Beste für meinen Kleinen. Oder soll ich weiterhin bei Novalac bleiben und abwarten bis die 3 Monatskol. vorüber ist.

Bitte sagt mir, was ihr tun würdet...

Danke

Lg Vani

Bitte um dringenden Rat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Gast7
Gast








BeitragVerfasst am: Do 23. Nov. 2006 10:38    Titel: Antworten mit Zitat

hi vani!
wir hatten so ziemlich das selbe problem.

ich hab dann auf COMFORMIL 1 (ich glaub das meinst du) umgestellt. und vorbei wars mit den verdauungsproblemen.

es hat wirklich super geholfen. wir haben es etwa 3 monate genommen. dann haben wir aufs normale milumil gewechselt.

was sein kann:
beim comformil kann es sein, dass dein kind nicht jeden tag stuhlgang hat, sondern 2 (höchstens 3) tage nicht, dann aber EXPLOSIONSARTIG.

bei uns wars halt meistens so, und ich hab auch schon mit mehreren eltern gesprochen, die die gleiche erfahrung gemacht haben.

ich kann nur sagen, dass es jessica mit dem comformil aber leichter gehabt hat. vor allem, weil der stuhl schön weich wird. blähungen hatte sie trotzdem noch, aber die waren minimal.

ich würd vl. mit deinem kinderarzt sprechen, oder habt ihr in der nähe irgendwo eine ernährungsberatung?

ich hab damals auch noch bei milupa angerufen (tel. steht auf der verpackung der babynahrung) und hab mit den ernährungsberatern gesprochen.
kinderarzt würd ich trotzdem befragen.

alles gute!
Nach oben
vani2006



Anmeldungsdatum: 19.08.2006
Beiträge: 48
Wohnort: Österreich

Geburtstermin: 19.09.2006

Meine Kinder:
Lukas, 12.07.1995
Larissa Anna, 07.01.1993
Jonas, 29.09.2006

BeitragVerfasst am: Do 23. Nov. 2006 10:56    Titel: Comformil 1 Antworten mit Zitat

danke für deinen beitrag!

meinte das comformil 1 von Milupa - das empfahl mir die Kinderärztin von der Mutterberatung. Der andere Kinderarzt (Hausarzt) meinte, ich sollte, weil ich schon 2 Produkte in den 2 Monaten verwendet habe beim Novalac 1 bleiben - Grund: sonst kann sich der Darm nie beruhigen. Jetzt habe ich zwei Aussagen und weiß einfach nicht, was richtig und was falsch ist. Deshalb frag ich euch um Rat!

Stimmt es, dass das Comformil 1 den Babys nicht so schmeckt? Nicht das Jonas dann dieses Essen verweigert - blöde Frage aber auch ein Gedanke von mir.

Was haben dir so die anderen Leute empfohlen? Wie sind die Produkte: Aptamil, Humana, Hipp, usw...sind die alle gleich oder gibt es da unterschiede?

Bitte um Info?

Lg Vani
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vani2006



Anmeldungsdatum: 19.08.2006
Beiträge: 48
Wohnort: Österreich

Geburtstermin: 19.09.2006

Meine Kinder:
Lukas, 12.07.1995
Larissa Anna, 07.01.1993
Jonas, 29.09.2006

BeitragVerfasst am: Do 23. Nov. 2006 10:58    Titel: Noch eine Frage! Antworten mit Zitat

Wie sättigend ist das Comformil 1? Muß nämlich heute für Jonas Nahrung einkaufen - hoffe, dass Richtige!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast7
Gast








BeitragVerfasst am: Do 23. Nov. 2006 23:43    Titel: Antworten mit Zitat

sorry das ich nicht früher schreiben konnte.

das comformil hat schon einen etwas eigensinnigen geschmack, aber in dem alter sind sie die geschmacksnerven eh noch nicht so verwöhnt. also jessi hats ohne probleme getrunken (heut würd sie es wahrscheinlich ausspucken)

schmeckt etwas bitter.
ist gleich sättigend wie alle anderen 1er nahrungen, denk ich.


du kannst aber auch prebiotische flaschennahrung geben (wie jetzt neu zb milumil prebiotisch oder hipp prebiotisch)
da werden die abwehrkräfte des babys gestärkt und der stuhl wird so weich, als ob das kind noch gestillt wird.
gegen blähungen ist das allerdings nix,

ich würd dir das comformil (nach rücksprache mit einem facharzt) empfehlen.
Nach oben
vani2006



Anmeldungsdatum: 19.08.2006
Beiträge: 48
Wohnort: Österreich

Geburtstermin: 19.09.2006

Meine Kinder:
Lukas, 12.07.1995
Larissa Anna, 07.01.1993
Jonas, 29.09.2006

BeitragVerfasst am: Fr 24. Nov. 2006 1:02    Titel: comformil Antworten mit Zitat

gekauft! werde es mal probieren. bist du dann, nach 4 Monaten, auf die comformil 2 umgestiegen oder hast du das produkt gewechselt?
war mir auch nicht ganz sicher ob ich eher das von hipp pre oder von humana pre nehmen sollte. da du mir deinen erfolg erzählt hast, dachte ich mir, vielleicht wirkt es auch bei meinen kleinen. bin gespannt.

lg vani
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast7
Gast








BeitragVerfasst am: Di 28. Nov. 2006 22:52    Titel: Antworten mit Zitat

hi vani!
wie schauts aus bei euch?

zu deiner frage:
wir haben dann auf ´s normale milumil umgestellt (nach 4 monaten)
da hatte sich das mit der verdauung schon alles gut eingestellt, ausserdem gabs dann damals mit 7 monaten schon beikost und da kann man mit obst und gemüse ja auch den stuhlgang etwas erleichtern!
Nach oben
Sandra1976



Anmeldungsdatum: 13.12.2006
Beiträge: 4
Wohnort: Gattendorf

Meine Kinder:
Nicole, 01.09.1997
Oliver, 30.07.2001
Luca, 14.06.2006

BeitragVerfasst am: Do 21. Dez. 2006 11:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo hab grad gelesen und würd gerne nachfragen wie es dor mit dem Comformil1 gegangen ist ?
Wir haben es auch bekommen wegen der selben Probleme und Luca hat es gut vertragen bloss den harten Stuhl hat es nicht täglich behoben ...mal ja mal nein .
jetzt ist er 6 Monate und zum Glück ist alles wieder normal dank stuhlfestigénder und stuhlauflockernder Nahrung kann man ja gut hin und her jonglieren.
Aber wie läufts bei dir ?

LG Sandra
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vani2006



Anmeldungsdatum: 19.08.2006
Beiträge: 48
Wohnort: Österreich

Geburtstermin: 19.09.2006

Meine Kinder:
Lukas, 12.07.1995
Larissa Anna, 07.01.1993
Jonas, 29.09.2006

BeitragVerfasst am: Mo 01. Jan. 2007 19:44    Titel: Comformil 1 Antworten mit Zitat

ist super! Jonas hat seither keine beschwerden mehr. Momentan kommt mir nur vor, dass es ihm nicht mehr so schmeckt, kann mich aber irren, da er wenig ist.

Werde wenn er 4 Monate alt ist auf das Milumil 1 umsteigen oder ratet ihr mir was anderes? Bin für eure Ratschläge sehr dankbar.

Noch eine Frage an Euch -Jonas wächst sehr schnell - möchte deshalb nicht alles neu kaufen aber langsam wird es mit den Gewand knapp - hätte jemand von Euch (aus Wien) schöne Bubensachen Größe 68/74, die er günstig verkaufen würde?

lg Vani
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Ernährung GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]