Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Baby schläft bei uns im Bett [2]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Babygesundheit
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast7
Gast








BeitragVerfasst am: So 07. Jan. 2007 21:20    Titel: Antworten mit Zitat

verena6020 hat Folgendes geschrieben:
Ja, ich finde die Nähe auch unendlich schön! Ich genieße es sehr, obwohl ich auch sagen muss, der Nachteil ist einfach der, dass es keine Intimitäten mit meinem Freund mehr gibt, denn ich käme mir echt blöd vor, neben meinem Baby sexuelle Handlungen zu vollziehen. Aber das ist mir egal, mein Kind ist mir viiiiel wichtiger!

hm. es gibt aber auch andere räumlichkeiten in denen man intim werden kann, oder?
waschmaschine, küchentisch ..... nur mal so zur anregung! Wink

begzgl. schlafen möcht ich sagen:

jessi schläft seitdem ersten tag den sie auf der welt ist bei uns im bett.
das war immer schon so und wird auch noch ein zeiterl so sein.
sie ist eine notorische schlecht-schläferin.
und ich kann nicht alle 10min in ihr zimmer laufen, das wär mir zu blöd.
sie liegt zwischen mir und meinem mann. und wenn was ist - bin ich da. somit hab ich mehr schlaf und sie auch.

ich genieße es, mich nachts an sie zu kuscheln, ihre hand zu halten.
ich liebe es, morgens mit einem dicken bussi aufgeweckt zu werden.
"mamma, paaaaaapa - aufssssstehen" ich liebe es einfach.

für uns alle ist das familienbett die perfekte lösung!

buchtipp: "schlafen und wachen" von william sears.
einfach genial!!!
Nach oben
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
verena6020



Anmeldungsdatum: 26.12.2006
Beiträge: 107
Wohnort: Innsbruck

Meine Kinder:
Magnus, 27.11.2006



BeitragVerfasst am: Mo 08. Jan. 2007 0:58    Titel: Antworten mit Zitat

Hallöchen! Freut mich sehr, dass Ihr euer Kind auch mit Zufriedenheit bei euch schlafen läßt! Find ich echt super! Das baut mich auf in meiner Überzeugung!
Wegen dem Intim-Werden: Da geht's gar nicht mal so ums Schlafzimmer. Ich hab' generell seit der Geburt von Magnus erstens keine Lust und zweitens schwirrt der Kleine ständig in meinem Kopf rum und da kann ich einfach nicht an Sex denken. Dann kommt ja noch dazu, dass er ja jederzeit zu Schreien anfangen könnte, wenn ich und mein Freund grade miteinander beschäftigt wären und dann käm' ich mir total blöd vor.
lg, Verena
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Petra



Anmeldungsdatum: 22.06.2006
Beiträge: 971
Wohnort: Wien 1230

Geburtstermin: 06.06.2009

Meine Kinder:
Matthias, 11.04.2000
Marcel, 19.04.2002
Melina, 16.03.2007

BeitragVerfasst am: Mo 08. Jan. 2007 9:43    Titel: Antworten mit Zitat

Die Geburt ist ja auch noch nicht lange her!Das wird schon wieder so geht es glaub ich fast jeder frisch gebackenen Mami!

@Tamara
Ich kann das nachvollziehen.Das die kleine bei euch schläft.Meine beiden haben jetzt noch ihre eigenen Decken und Polster bei mir im Bett.Falls sie mal in der nacht rüberkommen,Und ich muß sagen das der große öfters in der nacht kommt als der kleine.Doch wenn beide kommen wird es jetzt etwas eng.Ich hab mir als wir umgezogen sind gleich ein 180 Bett gewünscht.Das füllt zwar fast das halbe Schlafzimmer aus aber das ist es mir wert.Bin mal gespannt wie es mit dreien ist!Wird schon werden.
Größer geht das Bett aber nicht mehr*fg!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast289
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 08. Jan. 2007 11:18    Titel: Antworten mit Zitat

180 er Bett? Shocked
Haben wir auch und sogar das ist manchmal zu klein oder schmal.
Bin ja mal gespannt wie's dann bei uns wird?
Laughing
Nach oben
Gast7
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 08. Jan. 2007 13:18    Titel: Antworten mit Zitat

@verena
also dein kleiner magnus ist ja grad erst "geschlüpft!" als jessica so alt war wie dein süßer, verschwendete ich keinen einzigen gedanken daran, mit meinem mann zu schlafen.
mein dammschnitt tat weh, mein bauch hing, meine brust war noch ziemlich von unseren stillproblemen mitgenommen.... sex? nein, das kam erst später wieder.

ich verstehe schon, dass du angst hast, dein kleiner könnte euch stören indem er schreit, usw.
aber du darfst nicht nur mama sein, du musst auch frau sein. ihr dürft "nicht nur" eltern sein, sondern auch ein paar.
klar, ein kind verändert das ganze leben. aber versucht doch einfach ein stück weit auch ihr selbst zu bleiben.

mit der zeit spielt sich das sowieso alles von selber ein. "all you need is just a little patience!"

@petra
ich glaub, wenn jessica so wäre wie meine nichte (gleich alt - schläft seit ihrem 4ten lebensmonat durch) würde sie natürlich auch in ihrem zimmer schlafen.
aber so wie´s jetzt ist, ist es das angenehmste für uns alle.

ich bin immer der meinung, man kann einem kind gar nie zu viel liebe geben. voraussetzung ist natürlich, dass man selbst das familienbett auch genießen kann, und es nicht zwanghaft geschieht.
ich genieße es, für uns passts. und ich denke gar nicht darüber nach, wie lange sie noch bei uns schläft. kommt zeit, kommt rat.
Nach oben
Gast105
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 08. Jan. 2007 13:34    Titel: ... Antworten mit Zitat

Also Marcel schläft bei uns im großen Bett ein. Dann lege ich ihn in sein Gitterbett, wenn wir schlafen gehen und wenn ich ihn das 1. Mal in der Nacht stillen muss, dann hol ich ihn wieder zu uns ins Bett. Somit ist mein Liebesleben nicht gestört, und wir können trotzdem die halbe Nacht die Nähe spüren und auch mit ihm aufwachen. Aber wenn es bei mir auch so wäre, dass er nicht richtig schläft, wäre er auch die ganze Nacht bei uns im bett.
Er hat schon im KH bei mir im Bett geschlafen, seit der 1. Nacht. Es ist einfach ein total schönes Gefühl, sein Baby unmittelbar neben sich zu haben. Ich dachte anfangs, dass ich ihn erdrücken würde, doch die Kinderschwester erklärte mir, dass es Mutterinstinkt ist, sich nicht auf sein Kind zu legen und das stimmt wirklich, hätte ich nicht gedacht.

Bis 6 Wochen nach der Geburt hab ich auch an keinen Sex gedacht (weil man ja eh nicht darf), aber danach hatte sich auch das Elternsein eingependelt und dann hatte ich schon wieder Lust. Very Happy
Nach oben
Gast104
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 08. Jan. 2007 18:36    Titel: Antworten mit Zitat

9 Monate lang waren sie immer in Mamas Nähe und plötzlich sollen sie alleine in einem Zimmer schlafen - ohne die vertrauten Geräusche? Nein niemals, alle meine Kinder schliefen im ersten Jahr im Elternschlafzimmer und erst dann alleine. Das hat immer super geklappt. Gott Sei dank muss ich in der Nacht nicht mehr aufstehen zum stillen aber in der Früh verziehen wir uns still und leise ins Wohnzimmer (wir haben ein Wasserbett und da ist stillen einfach unmöglich, außerdem will ich meinen Mann nicht wecken, der muss schließlich früh raus und Geld verdienen) und da schlafen wir dann seelig nebeneinander ein und ich wache immer in der gleichen Position wieder auf. Schön. Außerdem ist die Sterblichkeitsrate bei Säuglingen die im gleichen Zimmer schlafen um einiges niedriger als die die alleine schlafen. Weil man einfach mehr mitbekommt. Und Sex hat Flo auch noch nie gestört ... er schläft trotzdem seelig und selbst wenn wirds ihm kaum schaden, wenn sich seine Eltern lieb haben
Nach oben
Gast506
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 08. Jan. 2007 21:14    Titel: Antworten mit Zitat

wieso klappt stillen im Wasserbett nicht?
wir haben auch eins und ich hab mir das eigentlich sehr praktisch vorgestellt Rolling Eyes
Nach oben
verena6020



Anmeldungsdatum: 26.12.2006
Beiträge: 107
Wohnort: Innsbruck

Meine Kinder:
Magnus, 27.11.2006



BeitragVerfasst am: Mo 08. Jan. 2007 21:28    Titel: Antworten mit Zitat

Ach, ist das eine Freude, Eure Zeilen zu lesen! Echt wunderschön. Ich wache auch immer in der selben Position auf, in der ich eingeschlafen bin, ganz egal, wie müde ich am Abend davor ins Bett gefallen bin. Hätt' ich mir auch nie gedacht, denn wenn ich alleine schlafe, wache ich jedes Mal ganz anders auf als ich eingeschlafen bin.
Freut mich auch sehr, dass ich nicht die einzige bin, die nicht an Sex denkt, wenn der Säugling noch so jung ist.
Naja, die Lust ist oft mal schon da, aber ich will trotzdem nicht. Magnus ist heute 6 Wochen alt. Vor 2 Tagen hatten wir das 1. Mal wieder Sex und der hat dann auch noch weh getan. Nicht fest und auch nur ganz kurz, aber er hat mich an die Geburt erinnert. Ich glaub' bei mir kommt auch noch dazu, dass ich mich meinem Kind extrem verpflichtet fühle, weil ich erst im 5. Monat von der Schwangerschaft erfahren habe und somit die ersten Schwangerschafstmonate sehr ungesund gelebt habe. Hab' da ein brutal schlechtes Gewissen, auch wenn ich nichts dafür konnte, weil ich und mein Freund alle beide so gut wie zeugungsunfähig waren und wir deshalb nie mit einer Schwangerschaft gerechnet hätten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
andrea81
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 08. Jan. 2007 21:32    Titel: Antworten mit Zitat

wow - zu deiner geschichte!!!!
euer magnus wollte unbedingt zu euch! koste es was es wolle

der erste sex tat mir übrigens auch weh - wir haben abgebrochen und es nach einiger zeit wieder versucht und siehe da - es hat geklappt Wink
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Babygesundheit GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]