Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Ich_bins schwangerschaftstagebuch

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Weblogs und Tagebücher
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ich_bins



Anmeldungsdatum: 05.01.2007
Beiträge: 844

Geburtstermin: 24.06.2007

Meine Kinder:
Denise, 13.08.1999
Samantha, 08.02.2001
Vanessa, 29.06.2003
mein geb, 16.04.1981

BeitragVerfasst am: So 07. Jan. 2007 15:29    Titel: Ich_bins schwangerschaftstagebuch Antworten mit Zitat

Naja ein kleinen teil habe ich ja schon in meiner vorstellung geschrieben

Ich war am 09.10.06 im Drogerie markt und stand da in der verhütungsabteilung in der ja auch die schwangerschaftstest sind meine freundin meinte ich soll mir mal ein holen da ich ja schon ein bisschen über meiner zeit war aber ich sagte zu ihr das ich kein kaufe weil bei meinen anderen schwangerschaften die dinger nie positiv waren auch wo ich schwanger war

naja ich lies mich nun doch überreden und habe mir ein früh test geholt und bin dann nachhause und habe eine ganze weile überlegt ob ich das machen soll oder nicht den ich war immer traurig wenn es nicht so war warum weiss ich auch nicht

nun ich habe mich denn noch dazu durch gerungen und habe diesen test gemacht und habe auf der toilette gewartet und er war gleich positiv er hatte 2 striche aber ich dachte mir das sich das eh noch ändert in dem augenblick klingelte es an der tür und ein sehr guter freund unserer familie kam und schaute mich an und meinte mensch du bist aber blas heute

ja dann ging ich zurück in die toilette und er war immer noch posiiv ich dachte mir nur ja das ding hat ne macke ich kauf ein neuen da habe ich noch mit meinem eltern in einem grossen haus gewohnt weil mein vater 2005 ein schlaganfall hatte und wir wollte das er nicht mehr alleine ist

meine mutter hatte mir dann ein geholt und ich habe ihn gemacht aber warum war ich von dem ergebnis nicht überrascht er war auch positiv mein bekannter sagte nur dann ruf mal dein doc an und lass mal schauen ich habe mein doc dann auch gleich angerufen und habe ein termin für den 13.10 bekommen

am 13.10 war ich dann bei doc ich habe geschwizt ohne ende und als er mich dann aufrief dachte ich das ich gleich umfallen werden ich bin dann in das zimmer und er fragte mich mit was er mir helfen könne da habe ich ihm die 2 test gezeit und er sagte ja dann müssen wir wohl mal nachschauen und eh ich mich versah sass ich auf dem stuhl und er schaute da rum

aber er konnte leider noch nix sehen er meinte man würde die gebährmutter sehen das sie etwas dicke wände hätte aber das konnte auch sein das ich meine mense bekomme dann sagte ich aber das ich doch 2 positive test habe und er meinte das sie auf das hormon hcg reagieren würden und die bekommt man auch in den körper mit viel o-saft oder anderen vitamin säften

ich habe mich dann wieder angezogen und bin dann wieder vor zu ihm in das behandlungszimmer und er meinte das er ein test machen wolle da seine test empfindlicher sind und wenn der positiv is dann bin ich 100% schwanger

dann sass ich da wieder 5 min die unendlich lang waren und die sprechstundenhilfe hat immer gegrinst und dann war die zeit um ich bin dann wieder nach hinten und er meinte nur ja sie sind schwanger undich soll doch nächste woche noch mal kommen um nach zu schauen und dann hat er mir noch blut abgenommen

in der zeit überlegte ich mir auf dem weg nachhause wie ich es meinem mann sage das ich schwanger bin da wir ziemliche probleme hatten nicht in der beziehung aber mit unserem vermieter wir sind im augsust in das haus gezogen und der vermieter hat uns das blaue vom himmer gelogen wir hatten keine heizungen und er hatte immer noch möbel im haus von ihm und wenn es regnet dann haben wir nasse wände gehabt

als ich zuhause war habe ich meine freundin angerufen und habe ihr gesagt was los is sie meinte ich soll es ihm sagen bevor es alle wissen und er nicht aber ich dachte mir das ich vorher noch meine andere freundin eine sms schreibe nur das prob is gewesen sie stand unter dem namen meines mannes und daher kam dann die sms hallo ich wollte dir nur sagen das ich schwanger bin ich freu mich total meld dich doch mal wenn du das gelesen hast ja und als dannmein mann mich anrief und meinte ob das ein witz sei dachte ich mir wie doof kann man sein das man die sms an die verkehrten menschen schickt nun jetzt wusste er es

er freute sich er kam nachhause und is mir in die arme gefallen und meinte mensch das is ja toll gut die zeit is ein wenig unpassend aber ich freu mich ja und ich natürlich auch

aber die schwangerschaft schien nicht unter einem guten stern zustehen

mein vater hat ein tag nach dem ich erfahren habe das ich schwanger bin einen epleptischen anfall gehabt und musste in das krankenhaus und da haben sie festgestellt das es besser wäre wenn man ihm ein beipass im kopflegen damit sein gehirn besser durchblutet werden soll

das war für mich ein richtig harter schlag und ich wusste nich wie ich daruaf reagieren soll nunja die zeit habe ich schnell rumgebracht und ich war dann wieder beim doc und er schaut auch noch mal nach was meine "gurke" den so macht nunja es gab immer noch nix zusehen das hat mich dann ziemlich depremiert und ich fragte ihn was er da gesehen hat und er meinte das ich einen dicken dottersack hätte und ich nochmal in einer woche kommen soll da kann mann dann meine gurke dann richtig sehen er denkt das es noch ziemlich früh war und man deshalb nix sehen konnte

so pendelte ich zwischen schule kindergarten haushalt hausuafgaben essen machen und krankenhaus eine woche lange stress pur und fieberte auf dem tag hin wo ich meine gurke endlich sehen kann und nun war er da der tag wo ich hoffte meine gurke sehen zu können ich war aufgeregt und mein herz klopfte mir bis an den hals ich sass den da auf dem stuhl und er schaute mich ziemlich komsich an und meinte nur hmmm bitte ziehen sie sich wieder an und kommen sie dann vor

ich sass dann wieder im behandlungszimmer und ich fragte warum er so komisch war bei dem ultraschall und er meinte nur eigendlich müsste man die gurke sehen aber das hat er nicht er hat nur gesehen das die fruchthole gewachsen sei aber man die gurke nicht sehen könnte da fragte ich ob es dann normal sei und er meinte nein eigendlich nicht und ich soll mir keine gedanken machen es kann ja sein das es ein ritzenhocker is aber es könne auch ein windei sein ich wusste garnicht was das is und habe dann im inet nachgeschaut und war richtig entsetzt als ich lass das ein windei eine schwangerschaft sei wo sich das ei nicht in die gebährmutter eingenisstet hat sondern wo anderst nun musste ich noch mal 2 wochen warten um zuwissen ob ich ein windei habe oder nur ein ritzenhocker

ja ich war ziemlich geschockt mein vater schwer krank und dann noch mein baby da oder auch nicht in den 2 wochen is mein vater in eine spezialklinik gegangen wegen dem beipass nur ich konnte ihn leider nicht besuchen da die klinik nicht hier in baden-baden sondern in mannheim war das is ca 100 km von uns weg und ich habe ihn dann jeden tag angerufen und habe mir auch immer wieder gesagt das ich ein baby im bauch habe und habe mir auhc nie was anderes gedacht naja die zeit ging nicht gerade schnell rum aber ich habe es geschaft und sass dann wieder bei meinem doc auf dem stuhl und als er den ultraschall machte musste ich weinen aber nicht weil ich traurig war sonder weil ich überglücklich war


ich konnte meine gurke sehen ich dachte ich muss die ganze welt um armen und ich habe dann gleich mein doc in den arm genommen und er sagte mensch ich bin richtig froh das es kein windei war ich glaube wir waren beide total glücklich er sagte nur als ich dann schnell die praxis verlassen habe kommen sie nächte woche noch mal um das baby zuvermessen ich habe dann gleich mein mann angerufen und habe geweint er konnte es garnicht verstehen was ich da unter den tränen erzahlt habe aber sagte nur schatz beruhig dich ich ruf dich später noch mal an und dann habe ich es ihm gesagt und er war auch gleich richtig happy

nun mein vater hatte heute auch seine op und meine mutter wollte auch am sonntag dann in die klinik fahren aber ich wollte da nicht mit hin ich weiss nicht das war glaub ich eine vorahnung

meine mutter kam am sonntag wieder und meinte nur ich muss dir was sagen aber ich weiss nicht wie sie weinte und meinte dann nur dein vater hat ein schweren schlaganfall gehabt und kann nicht mehr sprechen nicht mehr reden und auch nicht mehr essen ich war geschockt und musste am montag zu meinem doc weil ich starke blutungen bekommen habe und ich dachte das ich durch die arge belastung meine gurke verliehre aber dem war zum glück nicht so

nun bin ich in der 16 woche und habe jetzt ein nachteil in meiner schwangerschaft ich habe zuhen blutdruck und muss medikamente nehmen und hoffe das mein baby dadrunter nicht leidet

vor ein paar tagen hat meine gurke das erste mal geklopft das war ein sehr schönes erlebnis

mein dad ist immer noch in einer klinik und ich weiss nicht wann er wieder kommt und wie weit er wieder her gestellt sein wird aber ich bin froh das ich mein kind behalten habe und das mein vater lebt


16.01.2007

heute war ich wieder beim doch da ich den letzten termin absagen musste weil ich zuviel um die ohren hatte. und wir haben ja nur den blutdruck besprochen aber nächste woche wird wieder ein ultraschall gemacht und dann bin ich mal gespannt ob ich endlich weiss ob es ein mädchen oder ein junge wird.

ich hoffe das es sich auch zeigt was es wird und mich nicht bis zum ende warten lässt.
Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
ich_bins



Anmeldungsdatum: 05.01.2007
Beiträge: 844

Geburtstermin: 24.06.2007

Meine Kinder:
Denise, 13.08.1999
Samantha, 08.02.2001
Vanessa, 29.06.2003
mein geb, 16.04.1981

BeitragVerfasst am: So 28. Jan. 2007 14:10    Titel: Antworten mit Zitat

ja diese woche brauch ich ja nicht viel reinschreiben da ich es ja schon im forum geschrieben habe das ich den doc gewechselt habe weil er meinte ich wäre zu dick um einen richtigen ultraschall zu machen

ich habe dann auch den arzt gewechselt damit ich auch gewissheit habe wie es meinem baby geht und ob ich diese schwangerschaftsvergiftung habe aber es hat sich ja nicht bewarheitet ich muss jetzt alle 2 wochen zum doc und mein blutdruck testen lassen ob er ok ist und urin abgeben

meinem baby geht es gut mach noch das ultraschallbild mit rein das ihr es sehen könnt und ich finde das es ein schönes bild geworden ist obwohl ich etwas mehr habe

http://img259.imageshack.us/my.php?image=bild306ya6.jpg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ich_bins



Anmeldungsdatum: 05.01.2007
Beiträge: 844

Geburtstermin: 24.06.2007

Meine Kinder:
Denise, 13.08.1999
Samantha, 08.02.2001
Vanessa, 29.06.2003
mein geb, 16.04.1981

BeitragVerfasst am: Mo 19. Feb. 2007 21:46    Titel: Antworten mit Zitat

19.02.2007

ich habe ganz vergessen hier mal wieder was rein zu schreiben und nun muss ich einiges los werden

ich muss zum glück nicht mehr jede woche zum doc ich kann jetzt alle 4 wochen hin und das mit mein blutdruck ist in einem zwar hohen aber noch erträglichen zustannd sagt mein doc zugenommen habe ich bis jetzt noch nix im gegenteil habe fast 6 kg abgenommen bin mal gespannt ob da noch was dazu kommt ich spüre mein baby jeden tag für mehrere std und das fühlt sich so schön an das kann ich hier garnicht

mein vater geht es nicht besser und er wird auch nicht mehr wieder her gestellt was ich ja anfangs dachte das er wenigstens ein bisschen zurück ins leben kommen kann aber das geht nicht da ich heute erfahren habe das er ein hirnschlag hatte und die linke oder rechte hirnseite nicht mehr richtig durchblutet wurde das für das sprachzentrum und für die steuerung der rechten seite ist

nunja damit muss ich nun leben aber ich bin froh das er noch bei uns ist aber der tag wird auch kommen an dem er gehen muss und ich habe ihm gesagt das er gehen kann das er nicht hier bleiben muss wenn er nicht mehr möchte

meine mutter hat sich auch nicht beruhigt im gegenteil sie spinnt noch mehr nun ja ich lass mich aber da nicht beunruigen muss ja an mein zwerg denken

und ich genise jeden tag mehr mit meiner schwangerschaft
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ich_bins



Anmeldungsdatum: 05.01.2007
Beiträge: 844

Geburtstermin: 24.06.2007

Meine Kinder:
Denise, 13.08.1999
Samantha, 08.02.2001
Vanessa, 29.06.2003
mein geb, 16.04.1981

BeitragVerfasst am: So 11. März. 2007 1:20    Titel: Antworten mit Zitat

10.03.2007


nun sind es nur noch 106 tage bis ich dich in meinen armen halten kann und dir ins gesicht blicken kann

nun am donnerstag muss ich wieder zum doc und ich hoffe das sie diesmal ein ultraschall macht und ich dich wieder sehen kann da es ja bei uns so ist das durch die ganzen kürzungen es nicht bei jeder unter sucheung ein ultraschall gemacht wird

nun ja dafür habe ich das letzte mal dein herz schlagen hören und es war echt unbeschreiblich dieses gefühl man ist einfach nur glücklich

vielleicht kann ich auch endlich mal zwischen deine beine blicken um zu sehen ob du ein mädchen bist oder ein junge ich freu mich auch wieder über ein mädchen ist ja klar aber ein junge wäre auch nicht schlecht da der papa der letzte aus seiner familie ist wäre schön wenn es noch ein paar männer gäben würde

diese woche genau gestern 09.03.2007 habe ich dich das erste mal an die obere bauchdecke klopfen gemerkt und der ganze bauch hat gewackelt

dann merke ich das dir das baden richtig spass macht du klopfst ganz wild gegen die bauchdecke und wenn deine grosse schwester die noch die kleinste ist den bauch mit duschgel ein reibt dann bist du nicht mehr zu halten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ich_bins



Anmeldungsdatum: 05.01.2007
Beiträge: 844

Geburtstermin: 24.06.2007

Meine Kinder:
Denise, 13.08.1999
Samantha, 08.02.2001
Vanessa, 29.06.2003
mein geb, 16.04.1981

BeitragVerfasst am: Sa 17. März. 2007 2:27    Titel: Antworten mit Zitat

17.03.2006

ich war am 15 bei meinem doc und haben eine untersuchunge gemacht reine rutine

ist alles in besser ortnung haben zwar kein ultraschall gemacht weil der stadt ja sparen muss aber die ärztin meinte das alles bestens ist und ich mir keine sorgen machen soll

dein kleines herz habe ich da zum 2 mal schalgen hören und es war ein schönes gefühl und heute habe ich das erste mal gemerkt wie sich ein schluckauf von dir anfühlt is lustig zu spüren wie es da im pulsschalg ruckelt im bauch

nun ja mitlerweile fällt mir das treppen steigen schwerer und das bücken
werde auch ab und an von starken rückenschwerzen heim gesucht aber ich nehm das gern in kauf es sind ja jetzt nur noch 99 tage die ich auf dich warten muss

und ich hoffe das ich beim nächste FA termin sehen kann was du bist ob eine lana oder ein jeremy gg sonst bekommst du kein geb kuchen von mir da ich den termin am 10.04 habe und ich am 16.04 habe haha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ich_bins



Anmeldungsdatum: 05.01.2007
Beiträge: 844

Geburtstermin: 24.06.2007

Meine Kinder:
Denise, 13.08.1999
Samantha, 08.02.2001
Vanessa, 29.06.2003
mein geb, 16.04.1981

BeitragVerfasst am: Mi 28. März. 2007 21:09    Titel: Antworten mit Zitat

28.03.2007

nun jetzt bin ich schon unter 100 tage bis du kommst und ich dich endlich bei mir halten kann

viel hat sich nicht getan nur das du sehr aktiv bist ich spüre deine tritte bis aus dem bauch raus und es entstehen richtige beulen ich merke auch das sich dein tages rythmus schon fast eingestellt hat du bist immer zur gleichen zeit wach und kopfst

mein bauch wird auch immer grösser ich seh meine füsse nicht mehr Laughing Shocked


am 10 habe ich ein termin wieder beim doc mal sehen ob du dich dann zeigen tust gg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ich_bins



Anmeldungsdatum: 05.01.2007
Beiträge: 844

Geburtstermin: 24.06.2007

Meine Kinder:
Denise, 13.08.1999
Samantha, 08.02.2001
Vanessa, 29.06.2003
mein geb, 16.04.1981

BeitragVerfasst am: Mo 09. Apr. 2007 17:39    Titel: Antworten mit Zitat

09.04.07

heute haben wir den letzten oster feiertag rum gebracht und dein papa war sehr traurig weil dein opa vor sehr langer zeit an ostern gestorben ist

was dich betreffen tut ich habe gestern gedacht das du mir aus dem bauch hüpfen tust weil du so geklopft hast in meinem bauch und ich habe riesige beulen bekommen wenn dudich gedreht hast Laughing

jetzt hast du dich schon komplet bei mir eingelebt und hast dein eigenen rythmus gefuden und machst bevor ich ins bett geh erst mal ordentlich sport übungen und morgen seh ich dich und ich hoffe das du dich diesmal zeigen tust und ich endlich weiss ob ich ein Mädchen oder ein Jungen in mir trage

ich persöhnlich denk das du ja eine Lana wirst und alle anderen denken das du ein Junge wirst weil mein bauch das so ausstrahlen würde hmmm ich muss sagen das sagten sie bei deiner 2 geborenen schwester auch alle gg

ich meld mich morgen und berichte ob ich weiss was du wirst
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ich_bins



Anmeldungsdatum: 05.01.2007
Beiträge: 844

Geburtstermin: 24.06.2007

Meine Kinder:
Denise, 13.08.1999
Samantha, 08.02.2001
Vanessa, 29.06.2003
mein geb, 16.04.1981

BeitragVerfasst am: Mi 11. Apr. 2007 17:41    Titel: Antworten mit Zitat

11.004.2007

gestern war ich beim doc und ich habe gesehen das du leider quer liegst und das ist nicht toll ich hoffe das du dich noch drehst und dann die richtige position hast und ich dich doch noch normal entbinden kann

seid heute plagen mich tierische schmerzen beim sitzen und schlafen konnte ich gestern nacht auch nicht weil dein kopf auf der rechten seite ist bei mir und ich dachte wenn ich auf der rechten seite liege das es dir weh tut oder dir schaden kann

mein bauch drückt wahnsinnig nach unten und es tut schon ziemlich weh beim laufen und wenn ich steh dann kann ich auf der rechten seite dein köpfchen streicheln

du bist nun über 40cm gross und wiegst schon 1600g Shocked

und zu 80% wirst du ein junge dein papa war gestern richtig aus dem häuschen das er doch ein stammhalter bekommt Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Weblogs und Tagebücher GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]