Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Schnuller-Problem, wer kann helfen?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Babygesundheit
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast105
Gast








BeitragVerfasst am: Fr 12. Jan. 2007 15:15    Titel: Schnuller-Problem, wer kann helfen? Antworten mit Zitat

Also wir haben folgendes Problem. Marcel will nicht und nicht einen Schnuller nehmen. Ich will aber, dass er einen nimmt, weil ich ihn ja sonst fast mit nix beruhigen kann ausser mit der Brust. Ist echt blöd manchmal, weil ich will ja auch nicht jeden Augenblick auspacken, bzw. die Brust soll ja kein Nuckel sein.
Die Schuld liegt eigentlich an mir, sag ich mal. Ich hab ihm als er zur Welt kam, fast nie einen Schnuller gegeben und nun hab ich wohl die Chance verpasst oder wie?
Ich hab mir schon von meiner Hebamme so einen süßen Sirup (Maismalzsirup) besorgt, damit er ihn lieber nimmt, doch was macht mein Kind? Er schleckt das Süße ab und spuckt ihn wieder aus.

Wisst ihr vielleicht noch einen Tipp, wie ich ihm das angewöhnen kann?
Wäre euch sehr dankbar.

Lg, Manu
Nach oben
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Gast17
Gast








BeitragVerfasst am: Fr 12. Jan. 2007 15:42    Titel: Antworten mit Zitat

also tip hab ich keinen! warum willst ihn unbedingt einen angewöhnen??? sei froh wenn er keinen will brauchst ihn dann nicht abgewöhnen! auch besser für die zähne! versuch mal ob er vielleicht eine windel (also so eine stoffwindel) nimmt oder eine kuscheldecke oder so!

ich hab lea eigentlich auch nie einen schnuller gegeben anfangs! nur leider hab ich dann mal doch damit angefangen und jetzt is ur schwer ihr den abzugewöhnen! sie hatte aber auch eine phase da wollte sie den schnuller nich! hab dann viel versucht! und im endeffekt hab ich ihr ein kuscheltier gegeben - da war noch da makerl drauf und auf das is sie voll narrisch gewesen! hat dann überall am markerl rumgelutscht!
Nach oben
ich_bins



Anmeldungsdatum: 04.01.2007
Beiträge: 844

Geburtstermin: 24.06.2007

Meine Kinder:
Denise, 13.08.1999
Samantha, 08.02.2001
Vanessa, 29.06.2003
mein geb, 16.04.1981

BeitragVerfasst am: Fr 12. Jan. 2007 18:08    Titel: Antworten mit Zitat

also schlechte zähne bekommen sie von einem schnuller nicht ausser man benutz die mit kauschuk jeder zahnartz sagt lieber ein schnuller als eine flasche so war das auch bei mir die kleinste war ein schnuller narr aber nur sie komisch eigendlich aber ich konnte ihr den ganz schnell abgewöhnen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jesspoint23



Anmeldungsdatum: 29.03.2006
Beiträge: 622





BeitragVerfasst am: Fr 12. Jan. 2007 22:02    Titel: Antworten mit Zitat

Lena wollt auch nie einen Schnuller nehmen, sie bevorzugte den Daumen. Damit war ich aber gar nicht einverstanden, deshalb hab ich nicht aufgegeben....
Ich hab ihr immer und immer wieder den Schnuller reingesteckt...
Und plötzlich hat sie ihn behalten und ist eingeschlafen. Da war sie 3 Monate alt...
Ist vielleicht nicht bei jedem Baby so, aber bei uns hat mein Durchhaltevermögen funktiert! Laughing
Seit dem nimmt sie ihn auch, aber hauptsächlich beim Schlafen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast104
Gast








BeitragVerfasst am: Sa 13. Jan. 2007 8:38    Titel: Antworten mit Zitat

ich hatte das gleiche Problem und habe es auch heute manchmal noch. Die Stillberaterin hat mir geraten den Nuki in Muttermilch zu tauchen und in Flo dann zu geben. Funktionierte auch nicht wirklich. Aber was bei ihm immer hilft ist seine Stoffwindel. Der Trick funktionierte auch schon bei seinen Geschwistern.Manchmal deckt er sich damit komplett zu, erst dann findet er Ruhe. Am Tag nehem ich sie ihm auch nicht weg, da bin ja immer da- wenn er abends ins Bett geht und fest schläft schon, wegen dem möglichen Ersticken. Er kuschelt sich so richtig rein. Ich habe bis heute keine Ahnng warum das funktioniert. Bei meinem großen Sohn mußte ich immer lachen, weil je dreckiger das Ding wurde desto lieber hatter er es. Immer hat er es hinter sich her gezogen. Wenn ich sie dann vor lauter Dreck mal gewaschen habe, hat er sich anfangs gar nicht genommen. Rolling Eyes Jetzt nimmt Florian auch schon öfter den Nuki, aber halt nicht immer - Probiers mal
Nach oben
Papa



Anmeldungsdatum: 21.12.2005
Beiträge: 571

Meine Kinder:
Iris, 13.05.2004
Philipp, 01.10.2006


BeitragVerfasst am: Sa 13. Jan. 2007 11:11    Titel: Antworten mit Zitat

Versuch es mit einem Nuckeltuch!

Das funktioniert sehr gut und kann durchaus den Schnuller ersetzen. Denk mal, es gab Zeiten, wo es keine Schnuller gab, da haben die Babys doch auch an irgendetwas genuckelt. Bei jedem Baby wird wohl das nicht klappen, aber wenn man will und positiv zum Nuckeltuch eingestellt ist, dann wirds wohl klappen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ich_bins



Anmeldungsdatum: 04.01.2007
Beiträge: 844

Geburtstermin: 24.06.2007

Meine Kinder:
Denise, 13.08.1999
Samantha, 08.02.2001
Vanessa, 29.06.2003
mein geb, 16.04.1981

BeitragVerfasst am: Sa 13. Jan. 2007 12:05    Titel: Antworten mit Zitat

jetzt mal ne dumme frage was ist den ein nuckituch wie soll ich mir den das vorstellen ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast105
Gast








BeitragVerfasst am: Sa 13. Jan. 2007 14:37    Titel: ... Antworten mit Zitat

ein Nuckeltuch ist so ein Schmusetuch oder? Eh so in der Art einer Stoffwindel oder nicht?

@carina: Also den Schnuller möchte ich ihm eigentlich schon angewöhnen oder eben irgendwas, was eben funktioniert, dass er sich beruhigen kann. zB Wenn er weint und sich eben nicht so leicht beruhigen lässt, geben viele Mütter dem Kind den Schnuller und eine Ruhe ist, aber bei Marcel geht das eben nicht, weil er eben nix hat, durch das er sich beruhigen lässt. Verstehst du was ich mein?
Nach oben
enyamaus



Anmeldungsdatum: 08.11.2006
Beiträge: 147
Wohnort: Tirol

Meine Kinder:
Enya Maria, 17.09.2006

Melis Geburtstag, 28.04.1977

BeitragVerfasst am: Sa 13. Jan. 2007 20:57    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Manu!

Ich habs inzwischen auch schon aufgegeben. Ich wollte meiner Kleinen unbedingt den Schnuller angewöhnen und hatte auch keine Chance. Ich versuchte es mit den verschiedensten Modellen - nix zu machen!

Inzwischen ist es bei ihr auch so, dass sie zum Einschlafen eine Windel braucht, die ganz Nah am Mund und Nase liegt und da zuzelt sie rum. Ich habe auch Angst, dass sie daran erstickt, aber sobald die Windel ihr ganzes Gesicht bedeckt, meckert sie oder sie zieht sie von alleine weg. Ich hoffe bzw. vertraue da auf ihren natürlichen Instinkt.

LG Melanie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gast105
Gast








BeitragVerfasst am: Sa 13. Jan. 2007 21:14    Titel: ... Antworten mit Zitat

Ich hab es heute auch mit der Stoffwindel nochmal versucht. Dazu hab ich ihm den Schnuller gegeben. Muss dazu aber sagen, dass er davor getrunken hat und er ist tatsächlich eingeschlafen und hat den schnuller nicht ausgespuckt. Trotzdem nimmt er ihn nicht zu anderen Zeiten. Ich werde auf alle Fälle am Ball bleiben, ihm die Windel geben und trotzdem mit dem Schnuller weiter versuchen. Der Schnuller ist halt wirklich eines der Dinge, die ein Kind beruhigen und ich könnte mich selbst ohrfeigen, weil ich ihm den Schnuller nicht gleich gegeben habe. Im KH haben sie mir gesagt, dass sie den Schnuller am Anfang nicht haben dürfen, weil sie sonst nicht Brust und Schnuller unterscheiden können (also dass er vielleicht dann an der Brust nicht trinkt sondern nur nuckelt). Dann war vorerst der Schnuller für mich tabu und ich hab es nie als notwendig empfunden, weil er sich ja eh mit der Brust beruhigen ließ, aber wie gesagt, ich will ja nicht ständig auspacken überhaupt wenn wir unterwegs sind. Gestern zB beim Babyschwimmen als ich ihn anzog fürs nach Hause gehen. Er war schon etwas müde und hat gebrüllt wie am Spieß. Es ist dann eine ältere Dame auch in der Umkleide gewesen und meinte nur, ob ich nicht das Kind beruhigen könnte. Naja ich hab sie einfach ignoriert, weil solche Personen sind mir einfach zu blöd, doch eine andere Mutter meinte gleich, dass das sicher nicht ihr Problem sei. Total witzig. In so einer Situation wäre natürlich der Schnuller spitze, weil den gibt man ihm rein in den Mund und er ist ruhig und schläft.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Babygesundheit GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]