Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Warum lässt ihr euer Kinder Taufen??
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Sonstiges & Tratsch
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast466
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 29. Jan. 2007 14:13    Titel: Warum lässt ihr euer Kinder Taufen?? Antworten mit Zitat

Hallo zusammen

Warum lässt ihr euer Kind Taufen?

Ich bin röm/kath. getauft worden. War auch eine kurze Zeit Ministrantin. Aber sonst war mir alles was mit der Kirche zusammen hing, nur ein muss. Meine Mutter hat mich jeden Sonntag in die Kirche geschickt aber sie ist nie gegangen. Ich bin auch gleich nach der Lehre aus der Kirche ausgetreten und will eigentlich mit der Kirche so nichts mehr zu tun haben. Auch die Geschichte der Kirche ist furchtbar!!

Mein Mann und ich stoßen damit aber oft auf Unverständnis und Kopf schütteln. Wir möchten unserem Kind die Möglichkeit geben allein zu entscheiden welcher Religion sie angehören möchte. Und dies geht natürlich nicht in den ersten Jahren. Jesus hat ja auch erst später zu seinem Glauben bzw. Religion gefunden.

Leider ist der Glaube mit der Kirche nicht so leicht zu trennen. Wir sagen nicht, dass unser Glaube falsch oder schlecht ist. Wir können nur unseren Gauben mit der Art, wie sich die Kirche darstellt nicht verbinden.

Darum wollte ich nur mal Fragen, warum ihr euer Kind eigentlich Taufen lässt?
Lässt ihr euer Kind Taufen, weil es so in unserer Gesellschaft üblich ist?
Oder habt ich noch andere Gründe?

Gruss
Chiara
Nach oben
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Gast17
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 29. Jan. 2007 14:15    Titel: Antworten mit Zitat

oje oje ... das war schon mal ein schlimmes dikussionsthema hier! *g*

ich sag dazu lieber nix - will das nicht alles nochmal "bestreiten" *gggggg* Laughing Wink
Nach oben
Gast289
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 29. Jan. 2007 14:26    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn's nach mir ginge NEIN
Bin auch röm.kath getauft worden und mit 18 ausgetreten.
Aber das hat auch bei mir nichts mit dem Glauben zu tun.
sondern mit dem Vatikans-quak!
Nach oben
Petra



Anmeldungsdatum: 22.06.2006
Beiträge: 971
Wohnort: Wien 1230

Geburtstermin: 06.06.2009

Meine Kinder:
Matthias, 11.04.2000
Marcel, 19.04.2002
Melina, 16.03.2007

BeitragVerfasst am: Mo 29. Jan. 2007 14:35    Titel: Antworten mit Zitat

Meine Kinder sind nicht getauft!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast452
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 29. Jan. 2007 14:39    Titel: Antworten mit Zitat

Ich werd meine Tochter auch nicht taufen lassen,bin es selber auch nicht.
Ich finde sie soll selber entscheiden dürfen woran sie glaubt.
Nach oben
andrea81
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 29. Jan. 2007 15:24    Titel: Antworten mit Zitat

tina - wozu hast dann das schöne taufkleid bestellt`?

hannah ist getauft - röm kat.

ich möchte ihr die möglichkeit geben, die kirche kennezulernen. bin zwar kein dauergast in der kirce, aber ab und zu tut es mir schon gut.
Nach oben
Gast205
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 29. Jan. 2007 15:30    Titel: Antworten mit Zitat

Hy,

also ich werde meine Kinder mal taufen lassen.

Bin selbst mit der Kirche und dem Glauben groß geworden.

Ab der Erstkommunion können meine Kleinen immer noch frei wählen.
Aber ich möchte meine Kinder schon in einer Zeremonie segnen lassen.

Ich bin nicht mit allem einverstanden was die Kirche so treibt, aber gerade im sozialen Bereich wird doch in vielen Gemeinden total viel
getan.

Ich habe durch die Jungschar früher viele Freunde gefunden und hatte auch immer offene Religionslehrer wo ich mich über verscheidene Religionen informieren konnte und ich hab mich auch immer schon für
die verschiedenen Hintergründe der kirchlichen Bräuche interessiert.

Für mich ist die Kirche auch nicht Gottes einzig wahre Vertretung auf Erden, sondern einfach nur eine Gemeinschaft die auch viel Gutes bewirken kann und wo Menschen durch ihren Glauben zueinander finden können und füreinander da sein können. Gerade in der heutigen Welt finde ich es gut, wenn die Menschen sich ihren Glauben, bei welcher Religion sie sich auch wohl fühlen mögen, bewahren können.
Ohne den Glauben wäre die Welt wohl sehr einsam... Sad
Nach oben
rotterdam_nl



Anmeldungsdatum: 23.06.2006
Beiträge: 1099
Wohnort: Stmk

Meine Kinder:
Jan Christian, 13.02.2007



BeitragVerfasst am: Mo 29. Jan. 2007 16:33    Titel: Antworten mit Zitat

aaaalso auf die gefahr hin gleich ne lawine auszulösen schreib ich mal meine meinung:

befürworte nicht die kath. kirche und ihre meinung über sexualität, verhütung und homosexualität!!!!!! es soll jeder so angenommen werden wie er ist-außer es handelt sich um selbstmordattentäter oä Wink
werde aber nicht aussteigen da ich die hoffnung auf ne weiße hochzeit noch nicht aufgegeben hab... außerdem hör ich mir den mist ja nicht jeden sonntag in der kirche an.
ich weiß aber noch wie lustig der rel-unterricht in der volksschule immer war, die erstkommunion und die vorbereitungsnachmittage dazu usw.
ich will das meinem kind nicht vorenthalten,... und wenn ich ganz, ganz ehrlich bin: mir ist es lieber es wächste röm kath auf, als es wird später mal zum moslem Shocked gibt ja immer mehr die wechseln... Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast105
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 29. Jan. 2007 16:41    Titel: ... Antworten mit Zitat

Also ich hab eine ähnliche Meinung. Marcel ist getauft, sag ich gleich mal im Vorhinein. Der Grund dafür ist ganz einfach. Er soll mal später in der Schule oder überhaupt von der Gesellschaft nicht ausgeschlossen werden, nur weil er in keinen Religionsunterricht gehen darf zB. Es ist einfach so, dass der röm-kath. Glauben der größte Glauben in Österreich ist und deshalb ist er auch getauft. Er soll nicht einmal benachteiligt sein. Wenn er den Glauben nicht hat, muss er in der Volkschule mal immer wieder eine Stunde alleine am Gang sitzen oder eben raus gehen, nur weil ich den Fehler machte ihn nicht taufen zu lassen. Wenn er mal den Glauben nicht mehr will, kann er immer noch später austreten und sich wo anders taufen lassen, das ist dann sein freier Wille. Es war doch eines der schönsten Erlebnisse, als ich zur Erstkommunion durfte. Nicht jetzt weil ich daran glaube, sondern einfach nur dabei zu sein. Ich bin auch nicht mit allem der Kirche einverstanden. Manchmal greif ich mir wirklich auf den Kopf, was die Kirche aufführt, aber dafür kann mein Kind nix. Er ist nicht wegen des Glaubens getauft, sondern eher dafür dass ihm alle Wege offen stehen und vor allem nicht ausgeschlossen wird.
Nach oben
Gast205
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 29. Jan. 2007 17:01    Titel: Antworten mit Zitat

@rooterdam:
Wir hatten sogar in der Hauptschule bei der Firmung einen homosexuellen Pastoralassistenten. Und mein Pfarrer hat uns unsere Messe zur Hochzeit größtenteils selbst gestalten lassen (welche Texte, Familie und wir haben auch vorgetragen,...) Außerdem hat er viel über Toleranz, Fürsorge und SEX gesprochen in seiner persönlichen Ansprache. Ich kann guten Gewissens sagen das einige der Pfarrer ie ich kenne (auch der bei unserem Eheseminar) um einiges Fortschrittlicher sind als der Vatikan selbst. Natürlich können die auch nur in einem gewissen Maße agieren.

Selbstverständlich werden weiterhin Texte der Bibel gepredigt, aber man muss ja nicht immer die hören wo Gott angeblich soo böse und furchtbar ist und uns alle in der Hölle schmoren lassen will....

Bei meiner Schwägerin gibt es in der Kirche sogar eigenen Kindergottesdienste, die sind total fröhlich und natürlich viel interessanter gestaltet.

Ich hoffe ja immer noch, dass die Kirche mit der Zeit ein bisserl mehr entstaubt wird...
Aber mal ehrlich, wenn ständig lauter Greise die Führung übernehmen...
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Sonstiges & Tratsch GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]