Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Es geht mir besser...
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Babywunsch
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
succubus8



Anmeldungsdatum: 27.01.2007
Beiträge: 116
Wohnort: 1180 Wien / OÖ




Mein Geburtstag, 08.10.1981

BeitragVerfasst am: Do 08. Feb. 2007 18:33    Titel: Es geht mir besser... Antworten mit Zitat

Hi Leute:-)

Bin wieder da. War jetzt ein paar Tage bei meiner Mutter und hab am Wochenende viel mit meinem Schatz verarbeitet und kann schon recht gut mit meiner fehlgeburt umgehen. Und es wird von tag zu Tag besser. Hab mir auch so manche Infos eingeholt und wir sind der Meinung "kein Applaus, weiter geht's"
Denn ich denke wenn der Körper bereit ist wird er wieder eine Schwangerschaft zulassen, wenn nicht dann müssen wir uns halt noch gedulden. Es tut schon weh daran zu denken, aber ich hab ein kleines Ritual gemacht um mich zu verabschieden, hab viel geredet und geweint und es ganz gut im Griff.

Sagt mal, hat wer von euch auch schon mal ne Fehlgeburt gehabt und ist dann wieder schwanger geworden. Würde mich interessieren wie es anderen damit ergangen ist.

Ganz liebe Grüße
Eva
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
rotterdam_nl



Anmeldungsdatum: 23.06.2006
Beiträge: 1099
Wohnort: Stmk

Meine Kinder:
Jan Christian, 13.02.2007



BeitragVerfasst am: Do 08. Feb. 2007 19:11    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

ich habe sowas zwar noch nicht mitgemacht, aber ich bewundere dich wirklich sehr!! Gönn dir soviel Zeit wie ihr braucht und ich hoffe, dass euer Wunsch bald in Erfüllung gehen wird!!!

GlG Carola
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
enyamaus



Anmeldungsdatum: 08.11.2006
Beiträge: 147
Wohnort: Tirol

Meine Kinder:
Enya Maria, 17.09.2006

Melis Geburtstag, 28.04.1977

BeitragVerfasst am: Do 08. Feb. 2007 21:48    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

Zuerst lass dich mal ganz fest drücken - ich glaub, ich weiß wies dir momentan geht! Ich hatte im Sommer 2005 eine Fehlgeburt. Für mich brach eine Welt zusammen, denn es wäre ein absolutes Wunschbaby gewesen.

Mein FA sagte zu mir damals - normal sollte man ein halbes Jahr warten, bis man es wieder versucht, jedoch meinte er, der Körper sagt, wenn er wieder bereit ist - beim einen früher beim anderen später!!!!!

Und so kam es, dass ich bereits 4 Monate später wieder schwanger wurde und wie du in meinem Profil erkennen kannst bin ich seit September überglückliche Mama!

Es ist sehr schwer, mit dieser Situation umzugehen bzw. sie zu akzeptieren - jedoch ich sagte mir dann immer, dass es sicher nicht grundlos passiert ist, vielleicht wäre das Baby krank gewesen oder behindert....

Ich wünsche dir viel Kraft und vorallem Geduld und ich bin überzeugt, dass auch deine Zeit als glückliche Mama kommen wird!!!!!

LG Melanie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Manu_Gerdsch_Jana



Anmeldungsdatum: 08.01.2007
Beiträge: 361
Wohnort: Oberösterreich

Meine Kinder:
Jana Marie Claire, 02.05.2006
Manu(i), 18.07.1985


BeitragVerfasst am: Fr 09. Feb. 2007 17:08    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kann dich auch sehr gut verstehen hab auch im Jänner 05 mein 1.Baby verloren... Crying or Very sad
Und dann im August 05 an unseren Jahrestag nachn tättoowieren hats dann wieder eingeschlagen...eigentlich genau als das 1. eigentlich kommen hätte sollen... ich glaub auch das es wahrscheinlich so hätte sein sollen...ich mein sicher vergißt man das 1.Baby nie aber man muss eben damit fertig werden. Und in die Zukunft blicken wies weitergeht..

Ich wünsch Dir alles Gute auch für die Zukunft und hoffe dass es Dir bald wieder besser geht

glg manu
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gast547
Gast








BeitragVerfasst am: Fr 09. Feb. 2007 17:26    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Maus, schön von Dir zu hören. Ich habe ein Baby verloren in der 11. Woche. Ist mittlerweile 8 Jahre her. Eigentlich kam ich ganz gut damit zurecht. Habe mir lange Zeit jedoch nicht verzeihen können es nicht bemerkt zu haben. Es ist ganz leise gestorben. Sein Herzchen hat einfach nicht mehr geschlagen. Die Ärztin hat es in der US-Untersuchung festgestellt. Mein Körper hat mir nichts gesagt (ich hab mich auch sehr darauf gefreut). Ich glaube heute an einen roten Faden in seinem Leben.
Die äußeren Umstände haben damals gar nicht gepaßt. Ich wäre heute arbeitslos, ohne Mann und ohne sozialen Rückhalt dort. Sicher wäre es irgendwie gegangen, aber so konnte ich mich immer trösten.
Es gibt aber auch noch was medizinisches : 60% der ersten SS gehen wohl- z.T. unbemerkt ab-. der Körper der Frau muß sich einfach erst darauf einstellen, üben um dann so ein perfektes kleines Ding wachsen zu lassen. Auch bei Euch wird es klappen. Ich drück Dir die Daumen. Mach jetzt Alles, was Du willst und Dir gut tut! Und gib Dir auf keinen Fall die Schuld!!!!!!! L.G. Smile
Nach oben
Red Rose



Anmeldungsdatum: 10.06.2006
Beiträge: 756





BeitragVerfasst am: Fr 09. Feb. 2007 23:46    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!
Zuerst einmal möchte ich Dir sagen, dass es mir wirklich leid tut, dass Du Dein Kleines verloren hast. Ich kann mir vorstellen, wie Dir zumute sein muß.
Du hast nach den Erfahrungen anderer gefragt: Also ich hatte bereits 2x einen Abortus. Ein Baby habe ich zwischen meinen beiden kleinen Jungs verloren. Da wurde ich dann ca. 2 Monate drauf wieder schwanger und habe Thomas bekommen und beim 2. Verlust mußte eine Currettage gemacht werden. Das war im Oktober 2005 und im Februar 2006 war ich wieder schwanger und habe im Nov. 2006 endlich meine heiß ersehnte Tochter bekommen!
Besonders der 2. Abortus war für mich sehr schlimm, da eben die Currettage notwendig war. Vor der Narkose war ich noch schwanger (halt vom Gefühl her), nach der Narkose wußte ich, dass nun das Baby weg ist. Ich hab' nur geheult und hätte mich am liebsten irgendwo verkrochen. Als ich dann auch noch von den Ärzten diese blöden Meldungen bekam "Was wollen's denn, Sie haben eh 3 gesunde Kinder. Vielleicht ist es eh besser so. Sie sind ja eh nicht mehr die jüngste-wollten Sie sich das wirklich noch mal antun" usw., war ich endgültig am Boden zerstört. Scheinbar wollte/konnte mich niemand verstehen.
Meinen Mann hat dieser Abort scheinbar auch nicht so getroffen, obwohl es ein absolutes Wunschkind war, aber vielleicht hatte er auch die SS noch nicht so realisiert-ich weiß es nicht. Das hat mir jedenfalls auch zu schaffen gemacht, dass mein Mann nicht mit mir mitgetrauert hat.
Wenn jedoch heute z.B. mein mittlerer Sohn zu mir so Worte sagt wie "Gell, Mami, das Baby im Himmel schaut jetzt vielleicht auch auf uns runter" dann wird mir ganz warm ums Herz, weil ich weiß, dass dieses Kind nie vergessen sein wird. Zumindest nicht von Christian und mir!
Sie SS mit Beatrice war dann besonders die ersten Wochen sehr schlimm. Ich "getraute" mich nicht, schwanger zu sein und hatte Angst, dass ich es wieder verlieren könnte. Es dauerte sehr sehr lange, bis ich begann, mich ein wenig zu freuen. Und erst als ich sie im Arm hielt, wußte ich, dass alles gut gegangen war.
Ich wünsche Dir für die nächste Zeit alles erdenklich Gute und Liebe, schau auf Dich, tu, was Dir gut tut und nimm Dir die Zeit, die Du brauchst. Es gibt meiner Meinung nach keine Regeln, wann man wieder schwanger werden kann/soll. Das empfindet jede Frau anders!
Alles Liebe
Red Rose
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
succubus8



Anmeldungsdatum: 27.01.2007
Beiträge: 116
Wohnort: 1180 Wien / OÖ




Mein Geburtstag, 08.10.1981

BeitragVerfasst am: Sa 10. Feb. 2007 13:17    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für eure lieben Antworten und aufbauenden Worte..das tut wirklich gut:-)
Ich möcht versuchen schnell wieder schwanger zu werden, auch wenn ich sicher Angst habe, aber ich denk mir einfach immer wieder, dass das schon vielen frauen passiert ist und die hatten dann nachher ein gesundes Baby und das hilft schon.
Es tut zwar weh daran zu denken, aber ich denke sowas vergißt man halt einfach nicht, das ist natürlich. Und ich hab gott sei dank noch nicht mal das Herzal schlagen sehen ..wer weiß ob das jemals geschlagen hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kathrin M.b.b



Anmeldungsdatum: 19.01.2007
Beiträge: 163
Wohnort: München

Meine Kinder:
Cecilia Lorraine, 10.11.2004
Riccardo Miguel, 21.11.2006


BeitragVerfasst am: Sa 10. Feb. 2007 15:21    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zurück!!! Smile
Ich freu mich das es dir besser geht.Ich denke deine Einstellung ist im Moment genau richtig es geht immer weiter im leben.Du musst es ja auch nicht vergessen nur das verarbeiten braucht halt seine Zeit. Ich drück Dich und wünsche viiiieeeel Erfolg für´s nächste Mal. Wink

Alles Gute Kathrin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast393
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 12. Feb. 2007 12:20    Titel: Antworten mit Zitat

das tut mir so leid für dich, ich weiss, wie du dich fühlst... ich habe mein erstes kind im oktober 2006 in der 6. SSW verloren. ich musste leider auch eine kürettage machen lassen. ich war ein monat lang im tiefen loch... mir ging's wirklich nicht gut. mein arzt hat mir aber gesagt wir müssten keine pause machen und dürften gleich weiterprobieren, weil der körper eh erst dann wieder SS wird, wenn er bereit dazu ist...

wir sind eifrig am basteln, und ich bin dieses monat schon wieder am hibbeln... ich wünsch uns beiden, dass es bald klappt mit dem baby! Smile
Nach oben
succubus8



Anmeldungsdatum: 27.01.2007
Beiträge: 116
Wohnort: 1180 Wien / OÖ




Mein Geburtstag, 08.10.1981

BeitragVerfasst am: Mo 12. Feb. 2007 17:09    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, wir werden auch gleich weiterbasteln..mal schauen. Mittwoch hab ich Kontrolltermin beim Gyn, mal schauen was der sagt wie es abgeheilt ist. wenn alles passt gehts weiter. Einfach nicht verhüten udn schauen wann wieder ein zwerg zu uns kommen will Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Babywunsch GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]