Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


hallo an alle hoffe ihr könnt mir helfen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Neuvorstellungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mischka81



Anmeldungsdatum: 02.03.2007
Beiträge: 52
Wohnort: gummersbach

Geburtstermin: 04.10.2006

Meine Kinder:
jacqueline, 04.03.1994
leon, 04.10.2006


BeitragVerfasst am: Do 08. März. 2007 22:59    Titel: hallo an alle hoffe ihr könnt mir helfen Antworten mit Zitat

hallo also direkt zu meinem ersten problem mein süsser ist jetzt 5 monate und ich habe angefangen bei zu füttern er ist ein stillkind habe mittags angefangen ihm möhren zu geben er macht das prima mit dem essen vom löffelchen allerdings verlangt er unmittelbar nach dem essen trotz allem nach meiner brust gebe ihm dann erstmal tee weil ich denke er hat auch durst danach aber er verlangt auch nach dem trinken immer noch nach der brust gebe sie ihm natürlich dann auch aber ich habe angst dass ich ihn überfüttere er ist zwar nicht dick aber das ganze läuft ja auch erst zwei wochen habe wirklich schon alles versucht er ist mitlerweile auch schon eine ganze portion von den möhren so dass es eigentlich nicht sein kann das er noch hungrig ist vielleicht kann mir jemand helfen oder sagen was ich falsch mache oder warum er immer noch nach der brust verlangt ich weiss babys brauchen zeit um on der brust los zu kommen die lasse ich ihm auch ich füttere auch nur mittags zu l.g.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Gast289
Gast








BeitragVerfasst am: Do 08. März. 2007 23:09    Titel: Antworten mit Zitat

Also erstmal kann ich dir sagen durch stillen kannst ihn nicht überfüttern.
Ich glaub nicht das er hunger hat sondern Nähe braucht
Nach oben
mischka81



Anmeldungsdatum: 02.03.2007
Beiträge: 52
Wohnort: gummersbach

Geburtstermin: 04.10.2006

Meine Kinder:
jacqueline, 04.03.1994
leon, 04.10.2006


BeitragVerfasst am: Fr 09. März. 2007 12:20    Titel: Antworten mit Zitat

hallo noch mal weiss nicht denke ich gebe ihm sehr viel nähe da ich mich eigentlich rund um die uhr mit ihm beschäftige und er sehr oft an meiner brust liegt er ist auch ein sehr liebes baby weint nicht oft eigentlich nur in den wachstumsphasen macht meistens einen sehr zufriedenen eindruck lacht viel ausser im moment da er am zahnen ist und eigentlich alles in den mund nimmt was er kriegen kann aber es beruhigt mich schon wenn du sagst ich kann ihn nicht überfüttern aber ich frage mich wie dass dann mit dem abstillen ist wenn er ja trotzdem nach dem essen noch an meine brust will und da auch tatsächlich noch trinkt und nicht nur nuckelt hört das von alleine auf oder soll ich vielleicht noch eine kartoffel zu den möhren geben oder was macht man da ??würde mich freuen wenn du mir deine erfahrung mitteilen würdest l.g.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast368
Gast








BeitragVerfasst am: Fr 09. März. 2007 14:04    Titel: Antworten mit Zitat

Erst mal Hallo und herzlich WIllkommen!!

Ich kann dir nur von meiner Erfahrung berichten. Meine Kleine hat am Anfang auch immer die Brust nach dem Essen verlangt, aber ich merkte schnell das es nicht vom Hunger sondern zum Einschlafen war. Da sie nach dem Essen sehr müde war und es natürlich normal gewohnt war von der Brust zu trinken. Jetzt, nach ein paar Wochen, will sie die Brust nicht mehr danach, weil sie gemerkt hat das es auch ohne geht.
Mach dir nicht so einen Kopf ob er dann zu dick wird! Wenn du ihm nicht das essen "reinstopfst" bis er fast platzt geht das glaub ich garned. Wenn er genug hat macht er sich eh bemerkbar. Hör auf deinen Instinkt.
Das wird schon, Kopf hoch!! Wink

Lg
Nach oben
mischka81



Anmeldungsdatum: 02.03.2007
Beiträge: 52
Wohnort: gummersbach

Geburtstermin: 04.10.2006

Meine Kinder:
jacqueline, 04.03.1994
leon, 04.10.2006


BeitragVerfasst am: Fr 09. März. 2007 18:32    Titel: Antworten mit Zitat

hallo
vielen dank auch für deine antwort werde mal abwarten was weiter passiert und hoffe das ich dass hin bekomme mit der umstellung weiss das es langsam gehen muss ab wann kann ich weitere mahlzeiten ersetzten und was versucht man als nächstes obst oder besser brei??es verhält sich bei uns so dass mein süsser immer wenn ich was esse er bis hinten an den mund aufreisst und mich mit grossen augen ansieht wenn er mein essen dann nicht bekommt deshalb denke ichist die zeit reif ihn umzustellen zudem ist er leider voll in der zahnungsphase so das ich auch angst davor habe ihn noch viel länger zu stillen kann mir vorstellen das es sehr schmerzhaft mit den kleinen zähnchen werden könnte weiss allerdings wann sie entlich durch sind er zahnt nun schon seit 6 wochen immer wieder knallrote wangen quengelich und alles dick im mündchen dann nach rei tagen wieder alles prima super lieb und dann gehts wieder los habe globulis und dentinox gegen die schmerzen aber irgendwie hilft das alles nicht wirklich und schon sind wir bei meinem zweiten problem vielleicht hat auch hier jemand einen tip wie ich es meinem süssen etwas vereinfachen kadarf er z. b. schon auf einer brotrinde kauen wäre euch echt dankbar für nen guten rat l.g.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast289
Gast








BeitragVerfasst am: Sa 10. März. 2007 0:14    Titel: Antworten mit Zitat

Dentinox ist laut Öko test ´gar nicht gut
Hier der Text:
Mittel gegen Zahnungsbeschwerden wie das bekannte Dentinox sollten nur in Ausnahmefällen und keinesfalls vorbeugend eingesetzt werden. Bei einem Test von Zahnungshilfen fand ÖKO-TEST so viele bedenkliche Inhaltsstoffe, dass die Produkte bestenfalls mit "ausreichend” abschnitten. Dentinox beispielsweise enthält lokale Betäubungsmittel. Entwickelt das Kind eine Allergie gegen einen der Wirkstoffe, kann dies bei einer späteren zahnärztlichen Behandlung zu Komplikationen führen. Außerdem enthalten die Mittel Alkohol — der in Medikamenten für Kleinkinder nichts zu suchen hat.
Homöopathische Mittel: Ob die Produkte wirken, muss jeder bei seinem Kind selbst ausprobieren. Da keine Nebenwirkungen zu erwarten sind, ist das sicher einen Versuch wert. Für Zahnungsbeschwerden sind die zuckerfreien Osanit Kügelchen und die Escatitona Zahnungstropfen im Angebot. Auch Viburcol N Zäpfchen werden oft eingesetzt, wenn das Kind zahnt. Alle Mittel enthalten unter anderem Kamillenauszüge in verdünnter Form. Doch Vorsicht: In den Escatitona Zahnungstropfen stecken 21 Volumenprozent Alkohol, sie sind daher für Säuglinge und Kleinkinder nicht zu empfehlen.
Kamille- oder Salbeilösungen: Einige Tropfen in lauwarmes, abgekochtes Wasser geben und mit einem Wattestäbchen auf die gerötete Schleimhaut auftragen — so das Baby sich das gefallen lässt. Die Lösungen haben eine leicht desinfizierende Wirkung.
Veilchenwurzeln aus der Apotheke gelten als natürliche Beißhilfe. Sie sind fest und haben durch ihren Gehalt an ätherischen Ölen einen angenehmen Geruch und Geschmack, der sich aber mit der Zeit verliert. Damit sich keine Bakterien festsetzen, sollten sie regelmäßig kurz in kochendes Wasser gehalten werden.
Nach oben
mischka81



Anmeldungsdatum: 02.03.2007
Beiträge: 52
Wohnort: gummersbach

Geburtstermin: 04.10.2006

Meine Kinder:
jacqueline, 04.03.1994
leon, 04.10.2006


BeitragVerfasst am: Sa 10. März. 2007 22:03    Titel: Antworten mit Zitat

hallo verwende dentinox nicht vorbeugent sondern nur wenn er eine stelle besonders dick hat unsicher hat mich deine beschreibung trozdem gemacht werde es weg lassen aber dass mit der salbeilösung probier ich mal homiopathie ist eh meine behandlungsweise meine hebame ist darauf geschult und hat mir schon einige gute mittelchen zukommen lassen wo ich durchweg positive erfahrungen mit gemacht hab so das ich mir die kleine hausapotheke und das buch von sven sommer und ingeborg stadelmann zugelegt habe sehr hilfreich danke für deinen tip l.g.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast289
Gast








BeitragVerfasst am: Sa 10. März. 2007 22:13    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kauf mir oft die Öko-test zeitschrift hab auch blöd gschaut,
als ich das g'lesen ab. Shocked
Nach oben
mischka81



Anmeldungsdatum: 02.03.2007
Beiträge: 52
Wohnort: gummersbach

Geburtstermin: 04.10.2006

Meine Kinder:
jacqueline, 04.03.1994
leon, 04.10.2006


BeitragVerfasst am: Sa 10. März. 2007 22:49    Titel: Antworten mit Zitat

ja ziemlich blöd das sie soetwas schlechtes überhaupt für so kleine hilflose babys verkaufen dürfen bin dir dankbar für deine aufklärung will meinem leon ja was gutes tun und nichts schlechtesn hab es gleich weg geworfen l.g.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mischka81



Anmeldungsdatum: 02.03.2007
Beiträge: 52
Wohnort: gummersbach

Geburtstermin: 04.10.2006

Meine Kinder:
jacqueline, 04.03.1994
leon, 04.10.2006


BeitragVerfasst am: Sa 10. März. 2007 22:50    Titel: Antworten mit Zitat

und erst mal herzlichen glückwunsch zu deinem wirklich süssen fratz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Neuvorstellungen GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]