Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Unser kleiner (17 Mon.) will nicht mehr schlafen [2]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Kleinkindalter
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast105
Gast








BeitragVerfasst am: Fr 16. März. 2007 0:25    Titel: ... Antworten mit Zitat

Schläft er tagsüber?
Nach oben
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
andrea81
Gast








BeitragVerfasst am: Fr 16. März. 2007 14:21    Titel: Antworten mit Zitat

komisch.... vielleicht erlebt er tagsüber zu viel....

ih mein damit reizüberflutung, die er nicht verarbeiten kann:
-- läuft untertags der fernseher
-- habt ihr viel besuch, oder fahr ihr recht viel weg mit ihm

vielleicht braucht er einfach mehr ruhe und einen geregelten tagesablauf tagsüber.....
vielleicht ist dein sohn in dieser beziheung ganz besonders empfndlich....

sorry, sonst fällt mir persönlich nichts ein.....
Nach oben
Roman



Anmeldungsdatum: 10.03.2007
Beiträge: 6
Wohnort: Amberg

Geburtstermin: 07.08.1976

Meine Kinder:
Sebastian, 14.10.2005



BeitragVerfasst am: Fr 16. März. 2007 21:14    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo !

Ja, er schläft so im Schnitt 1-2 Stunden in der Mittagszeit.
Fernseh ist meist an....den beachtet er jedoch recht selten.

Besuch kommt eigentlich auch nicht viel.

Gruß
Roman
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
andrea81
Gast








BeitragVerfasst am: Sa 17. März. 2007 20:45    Titel: Antworten mit Zitat

naja, wenn der tv meiste rennt bekommt er doch wenigstens die ständige lärm - berieselung mit.... oder?
Nach oben
Roman



Anmeldungsdatum: 10.03.2007
Beiträge: 6
Wohnort: Amberg

Geburtstermin: 07.08.1976

Meine Kinder:
Sebastian, 14.10.2005



BeitragVerfasst am: Sa 17. März. 2007 22:47    Titel: Antworten mit Zitat

Lärm ?

Der TV ist nicht laut eingestellt würde ich mal behaupten jetzt.
Läuft halt so im Hintergrund.

Gruß
Roman
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast289
Gast








BeitragVerfasst am: Sa 17. März. 2007 22:55    Titel: Antworten mit Zitat

Frag mal nen Profi!
http://www.rund-ums-baby.de/erziehung/
Nach oben
sandra7360



Anmeldungsdatum: 01.02.2007
Beiträge: 31
Wohnort: Andorf

Meine Kinder:
Lisa, 08.04.2006



BeitragVerfasst am: Mi 13. Jun. 2007 21:39    Titel: Antworten mit Zitat

lieber Roman,
als ich deine Nachricht gelesen hab kam´s mir vor als schriebst du über meine Tochter! sie hat immer brav geschlafen - ca. von 8 bis 7, hat ihr Schlafritual das ich auch entsprechend anpasse, und auf einmal, seit ca. 1 1/2 Wochen haben wir das Dilemma: sie will schon tagsüber nicht richtig schlafen, abends haben wir 2-3 Stunden Theater, außer jemand legt sich neben sie dann gehts etwas schneller; und dann ist sie zwischen 2 und 4 hellwach - will spielen und blödeln und kein Auge mehr zumachen - obwohl sie oft merklich müde ist. meine Freundinnen meinen, es handelt sich um eine "Phase". mir kommt auch vor, es sind vielleicht die neuen Eindrücke, weil sie zu laufen angefangen hat - oder es könnten auch die Zähne sein.
ich sag nur: Augen zu und durch! es kommen immer auch wieder andere Zeiten.
falls du doch noch einen Trick rauskriegst wie man das wieder abstellen kann - bitte gib mir Bescheid!
ansonsten alles Liebe und küss deinen Kleinen,
Sandra
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Roman



Anmeldungsdatum: 10.03.2007
Beiträge: 6
Wohnort: Amberg

Geburtstermin: 07.08.1976

Meine Kinder:
Sebastian, 14.10.2005



BeitragVerfasst am: Fr 15. Jun. 2007 20:24    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, Du hast recht...!
Inzwischen geistert der kleine nicht mehr in der Wohnung umher, sondern kommt zu uns in Bett rüber. Er verlangt dann was zu trinken und legt sich freiwillig wieder nieder.

Ist er da einmal angelangt, bekommen wir ihn auch nicht mehr in sein Bett zurück.....er schläft dann richtig fest die ganze Nacht durch.

Ich weiß, nicht das optimale...wenn jemand nen Tipp hat das wieder abzustellen.......

Sein Bett können wir aus Platzgründen nicht ins Schlafzimmer stellen.....


Gruß
Roman
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Charly32



Anmeldungsdatum: 21.06.2007
Beiträge: 1





BeitragVerfasst am: Do 21. Jun. 2007 7:25    Titel: Antworten mit Zitat

hallo!

hatte vor wenigen tagen das gleiche problem, zumindest was das nicht schlafen wollen angeht.

sie hat gebrüllt wie am spieß, alle 2-3 minuten, es war erst dann ruhe, als ich sie in mein bett gelegt hab und mich dazugelegt habe.

ist natürlich bei der hitze ein schmarrn, wollte auch, daß sie wieder in ihrem bett schläft.

Ich hab sie halt jeden tag in ihr bett gelegt, und das letzte mal, da hat sie vor lauter zorn gebrüllt - und ich hab sie echt dann brüllen lassen, weil ihr nix gefehlt hat, sondern sie einfach nur zornig war. Dann soll sie halt schreien.

Muss dazu sagen, daß ich so was normalerweise nicht tu. aber nach 8 nächten dauergeraunze war ichs echt leid, und es war ja eindeutig ein wütendes geschrei und kein "ich hab schmerzen, mir gehts nicht gut, oder ich bin allein-gebrüll".

Danach hatte ich kein problem mehr, jetzt geht sie auch wieder so schlafen wie früher, ohne Protest. Um 7 uhr und schläft sogar länger, anscheinend haben ihr diese 8 oder sogar 9 nächte sehr zugesetzt, auch daß sie zu dem zeitpunkt keinen mittagsschlaf hielt. Jetzt holt sie alles nach.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sandra7360



Anmeldungsdatum: 01.02.2007
Beiträge: 31
Wohnort: Andorf

Meine Kinder:
Lisa, 08.04.2006



BeitragVerfasst am: Mo 30. Jul. 2007 12:44    Titel: Antworten mit Zitat

hi Charly,
ja, ich mach das jetzt auch mit dem Brüllen lassen seit ca. 1 Woche. Es war schon manchmal so, dass sie überhaupt nur ganz kurz noch gerufen hat, ca. 1 Minute nur mehr. heute mittag hats wieder etwas länger gedauert, ca. 20 min. Aber das war wahrscheinlich, weil wir gestern bei ihrer Oma (Momi) waren, und die legt sich immer zu ihr beim Mittagsschlaf. alles in allem wird´s besser - jede Phase geht vorbei...
auch wenn ich zwischendurch schon fast am Ende bin mit meinen Nerven -> hab grad mal wieder gelesen das Babygeschrei das mitunter nervigste Geräusch ist - wie wahr!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Kleinkindalter GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]