Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Unser kleiner (17 Mon.) will nicht mehr schlafen
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Kleinkindalter
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Roman



Anmeldungsdatum: 10.03.2007
Beiträge: 6
Wohnort: Amberg

Geburtstermin: 07.08.1976

Meine Kinder:
Sebastian, 14.10.2005



BeitragVerfasst am: Sa 10. März. 2007 10:13    Titel: Unser kleiner (17 Mon.) will nicht mehr schlafen Antworten mit Zitat

Hallo !

Seit kurzen hat unser 17 Monate alter Sohn den Drang, Nachts selbstständig aufzustehen.

Normalerweise ging er gegen 19 Uhr ins Bett, und stand erst am nächsten Morgen gegen 7 wieder auf.

Wie oben schon erwähnt, zieht er sich über die Gitter vom Kinderbett, lässt sich dann einfach nach aussen plumpsen (da steht Gott sei dank noch ein Gästebett). Das ganze meist so gegen 1 Uhr... hat da Spieldrang ohne Ende. Danach bekommt man ihn nur noch schlecht ins Bett. Wenn man Glück hat, schläft er vielleicht nochmal 3 Stunden.
Am nächsten Vormittag hat er auch eine dementsprechende Laune (knietschig etc..).

Es kam schon oft vor, das er durch die Wohnung geisterte während wir schliefen...das geschieht also recht lautlos...und ist somit gefährlich.

Er räumt ja auch gerne die Schränke aus...insbesondere den BESTECKKASTEN ! Ich kann doch nicht alle Schränke zukleben !!!

Was kann man den dagegen machen ?



Eine Frage hätte ich noch zum Thema NEIN-sagen.

Das ist nämlich auch so ein Thema für sich.
Wie vermittle ich am besten das er etwas nicht darf/bzw. was falsch gemacht hat ? Nein hilft bei unserem nämlich gar nix...er macht sofort munter weiter.

Seit neuestem hat er auch den Spleen sich selbst zu Ohrfeigen - wie darf man sowas verstehen ?

Danke Euch schon mal im voraus

Roman
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Gast7
Gast








BeitragVerfasst am: Sa 10. März. 2007 14:15    Titel: Antworten mit Zitat

hallo!

zum ersten problem:

vielleicht ist er abends noch nicht soooo müde, bzw geht einfach zu früh schlafen.

je älter die kleinen werden desto weniger schlaf brauchen sie.
wie lange schläft er untertags?

vielleicht versucht ihr es mal, ihn eine stunde länger wach bleiben zu lassen.

sollte sich dennoch nix ändern würd ich nachts auf keinen fall licht anmachen. wenn j. nachts wach wird kommt sie sowieso zu uns ins bett. wenn sie meint sie könnte zu plaudern anfangen dann sag ich ihr ganz leise dass es noch nacht ist und alle leute schlafen. dass sie die augen zumachen soll, weil das sandmännchen ja auch schon bei allen kindern war. tja, und es funktioniert. die kleinen verstehen mehr als wir ihnen zutrauen.

zum thema nein sagen.

ein "nein" allein reicht bei meiner tochter nicht aus. da ist ein wutanfall vorprogrammiert.
ich muss ihr immer alles genau zeigen und erklären warum sie etwas nicht haben darf.
es funktioniert nicht immer, aber je mehr ich mich bemühe ihr es zu erklären, desto geringer ist die wahrscheinlichkeit eines wutanfalls.

lg
Nach oben
ich_bins



Anmeldungsdatum: 05.01.2007
Beiträge: 844

Geburtstermin: 24.06.2007

Meine Kinder:
Denise, 13.08.1999
Samantha, 08.02.2001
Vanessa, 29.06.2003
mein geb, 16.04.1981

BeitragVerfasst am: Sa 10. März. 2007 18:32    Titel: Antworten mit Zitat

man sollte generell nie nur nein sagen das verstehen die zwerge eh in dem alter noch nicht

man sollte es immer erklären warum sie was nicht dürfen aber man sollte auch nicht immer nur nein sagen sondern auch mal ein kompromis ein gehen

das sie auch das ja kennenlernen

hoffe das ich mich jetzt so richtig ausgedrückt habe das man mih versteht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mischka81



Anmeldungsdatum: 02.03.2007
Beiträge: 52
Wohnort: gummersbach

Geburtstermin: 04.10.2006

Meine Kinder:
jacqueline, 04.03.1994
leon, 04.10.2006


BeitragVerfasst am: So 11. März. 2007 12:49    Titel: Antworten mit Zitat

hallo
ich denke auch dass dein süsser zu früh ins bett geht es ändern sich auch alle nas lang die schlafgewohnheiten und du solltest des alters entsprechend vielleicht auch besser die schlafritualle ändern denn er wird älter und damit auch aufnahmefähiger weiss nicht wie ihr dass sonst so macht lest ihr im was vor geht er vielleicht gern baden ist er über tag genügend ausgelastet kommt er viel an die frische luft??all das würde ich überlegen wann macht er mittagsschlaf und wie lang vielleicht must du hier was ändern. du sagst er geht um sieben ins bett versuchs mal um 8 uhr oder halb neun viel glück l.g. Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mischka81



Anmeldungsdatum: 02.03.2007
Beiträge: 52
Wohnort: gummersbach

Geburtstermin: 04.10.2006

Meine Kinder:
jacqueline, 04.03.1994
leon, 04.10.2006


BeitragVerfasst am: So 11. März. 2007 12:57    Titel: Antworten mit Zitat

hallo
mit dem ohrfeigen dass denk ich ist normal auch hier testen sie ihre schmerzgrenze ab würde ihn frage ob das nicht weh tut und ihm erklären das man so was nicht macht wenn er weiter macht würd ich ihn erstmal lassen normalerweise merken sie sehr schnell das dass schmerzhaft ist so war es bei meiner grossen tochter sie hat sich sehr oft in die hand gebissen aber es war eine phase die vorbei ging sie merkte dass sie sich selber weh tat und wenn sie nicht mehr beisst es auch nicht mehr weh tut ich erklärte es ihr auch öfter meistens weinte sie sogar noch danach und war wütend auf mich aber wie gesagt auch dass ging vorüber wenn es nicht aufhört würde ich den kinderarzt zu rate ziehen l.g.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Roman



Anmeldungsdatum: 10.03.2007
Beiträge: 6
Wohnort: Amberg

Geburtstermin: 07.08.1976

Meine Kinder:
Sebastian, 14.10.2005



BeitragVerfasst am: So 11. März. 2007 23:06    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, und Danke für die Antworten.....

Gestern haben wir mal ne Stunde das zubettgehen hinausgezögert....
Ebenso kam er auch heute Nacht ne Stunde später.
Schlafen tut er mittags meist zwischen 12 und 14 Uhr (2 Stunden maximal).

Ausgelastet - er bewegt sich schon recht viel, ist ein kleiner Treibauf
Frische Luft - nicht täglich

Was macht denn die Kinder noch schön "fertig"

Welche Einschlafrituale habt Ihr so ?

Danke nochmals
Roman
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast105
Gast








BeitragVerfasst am: So 11. März. 2007 23:10    Titel: ... Antworten mit Zitat

Also mein Kleiner ist ja noch viel jünger, aber wir haben schon feste Einschlafrituale. Erstens Mal, Baden, Massage und Pyjama anziehen. Dann noch kurz spielen. Dann essen und ev. trinken (kommt drauf an ob er ein Flaschi bekommt) und danach gute Nacht-Kuß. Dann leg ich ihn ins Bett. Immer nach dem selben Prinzip, Schnulli in den Mund, Windel ins Gesicht und seinen großen Winnie Pooh neben ihm. Den greift er immer so an, als ob er glauben würde, dass der jetzt mit ihm schlafen geht.
Nach oben
Gast568
Gast








BeitragVerfasst am: So 11. März. 2007 23:32    Titel: Antworten mit Zitat

manu: eine windel ins gesicht?? *gg*

also wir haben das selbe ritual (nur ohne eine windel ins gesicht legen*g*)


zum thema:

ich mach es so.

so um 20h:
baden, einölen, massieren, anziehen.
vllt. kurz spielen, aber meistens ist sie eh schon so müde!
dann ins bett und da kriegt sie dann das flascherl.
und sie schläft dann auch beim trinken oft gleich ein.

aber ich bin mir sicher, dass sich das noch ändert.
kinder entwickeln sich ja weiter und ändern oft ihren gewohnten rythmus.

also sind sie bis jetzt um 19h schlafen gegangen, wollen sie plötzlich erst um 22h schlafen gehen...

man darf dann nicht stur drauf bestehen, sondern muß sich einfach nach den kids richten.

ich glaub nämlich auch, dass deiner noch gar nicht richtig müde ist.
aber wirklich sagen kann das ein aussenstehender natürlich nicht..

würde es auch so wie tamara machen.
möglichst kein licht aufdrehen und immer wieder in ruhe erklären, dass jetzt schlafenszeit ist..

kriegt er vllt einen zahn und kann deswegen nicht einschlafen?
hat er ZU viel erlebt und kann es nicht richtig verarbeiten?
oder es ist einfach nur eine phase die bald wieder vorbei geht!

lg
birgit
Nach oben
Gast105
Gast








BeitragVerfasst am: So 11. März. 2007 23:53    Titel: ... Antworten mit Zitat

Ich leg ihm wirklich eine Stoffwindel ins Gesicht. Die nimmt er dann gleich weg und schaut sie dann ständig an. Dabei schläft er von alleine ein. Er bekommt kein Flascherl im Bett, weil ich darauf bestehe, dass er aufstoßt. Sonst bekommt er Bauchweh und das will ich nicht. Aber ich finde es super, wenn es bei anderen Kindern funktioniert.
Nach oben
Roman



Anmeldungsdatum: 10.03.2007
Beiträge: 6
Wohnort: Amberg

Geburtstermin: 07.08.1976

Meine Kinder:
Sebastian, 14.10.2005



BeitragVerfasst am: Do 15. März. 2007 20:41    Titel: Antworten mit Zitat

Nichts zu machen, Leute.... selbst irre lange Spaziergänge, langes Aufbleiben helfen nicht.

Zur Zeit kommt er zum erstenmal gegen 23.30 ins Wohnzimmer, geht jedoch nicht hinein, sondern weint vor der Wohnzimmertüre.
Er betritt da Zimmer erst wenn er direkt dazu Aufgefordert/bzw. geholt wird.

Was hat das auf sich ?

Hier nehmen wir ihn dann mit in unser Bett. Da schläft er dann meist bis 3.00 Uhr..... Ab da dann ist er vor 5 meist nicht mehr zum Schlafen zu bekommen..... Wir bleiben dabei im Bett/Licht natürlich aus....er beschäftigt sich derweil im Dunkeln mit Radiowecker etc.....

Gruß
Roman
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Kleinkindalter GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]