Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


RISS in der Brustwarze

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Stillen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Butterbrot



Anmeldungsdatum: 08.10.2006
Beiträge: 282
Wohnort: Stmk

Geburtstermin: 26.02.2007





BeitragVerfasst am: Di 13. März. 2007 15:19    Titel: RISS in der Brustwarze Antworten mit Zitat

hab seit 2 wochen schon sooo Schmerzen beim Stillen an der linken brust... hab mir nie was dabei gedacht, weil die brust weder wund noch gerötet oder sonst was ist.
jedesmal, vorallem beim ansaugen schmerzt es wie ein stromschlag durch den ganzen körper... heute sehe ich, ein riesen total tiefer und breiter riss in der brustwarze..
mit so einer lanolin-salbe schmiere ich die ganze zeit schon, aba hilft nichts...
hat jemand einen tipp? ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Kathrin M.b.b



Anmeldungsdatum: 19.01.2007
Beiträge: 163
Wohnort: München

Meine Kinder:
Cecilia Lorraine, 10.11.2004
Riccardo Miguel, 21.11.2006


BeitragVerfasst am: Di 13. März. 2007 16:07    Titel: Antworten mit Zitat

Das hört sich sehr unangenehm an, aber ich kenn das noch gut. Wenn du noch Kontakt zu deiner Hebi hast, dann frag da mal nach oder in deiner Entbindungsklinik, die haben doch bestimmt ne Stillberatungsstelle.
Die hebammen kennen ja so viele Wundermittelchen. Bei mir hat das Rotöl gut geholfen (hab ich von der Hebi, Ist aber bitter und muß vorm Stillen abgewaschen werden) sonst fällt mir noch ein,Umschläge mit Retterspitz (aus der Apo) und Arnika- oder Calendulaessenzen. (auch aus der Apo) Aber bitte die Essenzen immer verdünnt anwenden sonst brennts wie Hölle.
Wennder Riss schon blutig ist soltest du vielleicht bei deinem FA vorbei schaun. Ich wünsch Dir erstmal gute Besserung. Embarassed

Gruß Kathrin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast547
Gast








BeitragVerfasst am: Di 13. März. 2007 18:40    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, noch jemand mit Problemen. Den Stromschlagschmerz kenn ich auch. Meine Hebi meint , kann ein abgerissener Nerv sein.Der wächst wieder an.Kann man unterstützen mit Silicaea(=Homöopathische Globulie) Dauert aber lange. Wenns nicht mehr auszuhalten ist- Stillhütchen und Baby aus einer anderen Position (Sie sagt im Sitzen vor einem oder "unter den Arm klemmen")anlegen. Der Saugschwerpunkt liegt dann woanders, nicht immer ander selben Stelle.
Halte durch, ich fühle mit Dir! Mary Confused
Nach oben
andrea81
Gast








BeitragVerfasst am: Di 13. März. 2007 19:10    Titel: Antworten mit Zitat

ich glaub das gescheitest ist, wennst dir den busen von einer stillberaterin anschaun lasst.......
ich wünsch dir, dass es bald verheilt...... Confused
Nach oben
Gast105
Gast








BeitragVerfasst am: Di 13. März. 2007 23:28    Titel: ... Antworten mit Zitat

Also ich würde auch auf ein Stillhütchen zurückgreifen. Das ist dann wesentlich angenehmer. Ich hatte auch manchmal solche Risse in der Brustwarze. Schmerzt wirklich sehr stark. Ich hab noch von meiner Hebamme eine homöopathische Turboheilcreme gekauft. Ist ihr eigenes Produkt und das hab ich jedesmal nach dem Stillen rauf. Nach 2 Tagen war es wirklich weg. Ist super die Creme. Will keine Werbung machen, aber wennst willst schreib eine pn und ich geb dir den Link, wo du sie bestellen könntest.
Nach oben
Butterbrot



Anmeldungsdatum: 08.10.2006
Beiträge: 282
Wohnort: Stmk

Geburtstermin: 26.02.2007





BeitragVerfasst am: Mi 14. März. 2007 12:03    Titel: Antworten mit Zitat

hallo.

ich habs heute nimma ausgehalten, der riss ist schon sicher so 3 mm breit oder so... und die brust wurde ständig voll, weil ich nimma so lange angelegt hab, also bin ich ins krankenhaus, weil ich auf der schnelle nicht wusste, wo ich sonst hin soll (stillambulanz ist immer nur freitags offen, bis dahin hätte ich es nicht ausgehalten Rolling Eyes ). die dort haben mir so eine tinktur mitgegeben und eine bepathensalbe... ich hoffe, dass das was hilft.
von abpumpen und stillhütchen haben sie mir abgeraten... sie haben gemeint, dass das erstens genauso weh tut, weil der riss ja da ist und zweitens da baby dann nicht mehr an der brust trinkt... ich hab keine ahnung.

danke zumindest für die ganzen tipps... wenns nicht hilft, werd ich mal darauf zurück greifen... echt scheiße die ganze sache, weil ich ja auch unbedingt stillen will und meine weder schnuller noch fläschchen nimmt (gott sei dank!)...

liebe grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast289
Gast








BeitragVerfasst am: Mi 14. März. 2007 12:56    Titel: Antworten mit Zitat

Uiiiiiiiiiiiiiiiii das hatte ich auch nein danke das tut höllisch weh.
Nach oben
Sonschgo



Anmeldungsdatum: 08.01.2007
Beiträge: 325
Wohnort: Oberösterreich

Meine Kinder:
Sebastian, 09.07.2006


mein Geburtstag, 24.01.1980

BeitragVerfasst am: Mi 14. März. 2007 22:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hab ich auch schon in einem anderen Thread geschrieben, ich schwör wirklich drauf:

Gegen die Schmerzen hab ich ein Super "Gel-Pflaster" entdeckt. Gibts in der Apotheke. Bio-Active Mulit-Mam Compresses
Das kühlt wirklich gut und die Schmerzen verschwinden schnell.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
andrea81
Gast








BeitragVerfasst am: Mi 14. März. 2007 22:46    Titel: Antworten mit Zitat

@ butterbrot

du arme.... ich hoff, dass die tinktur was bringt..... ich fiind es voll tapfer, dass du trotzdem immer noch am stillen festhalten willst....

mit hats zwar auch wahnsinnig weh getan (stromschlag beschriebt es recht gut) aber ich glaub nach 3 wochen war ich schon auf dem weg der besserung..... ich hoff, dass du es auch bald überstanden hast und das stillen keine höllenqualen mehr birgt Confused
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Stillen GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]