Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Aquariumbesitzer hier?! [4]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Sonstiges & Tratsch
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Betty72



Anmeldungsdatum: 10.05.2006
Beiträge: 20
Wohnort: St. Egyden am Steinfeld

Meine Kinder:
David, 17.09.2001
Lisa, 26.01.2004


BeitragVerfasst am: Di 10. Apr. 2007 13:32    Titel: Antworten mit Zitat

Tamara hat Folgendes geschrieben:

warum soll man nicht mit einem kleinen aquarium beginnen?!

@betty72
meine liebste omama hat das auquarium beim putzen kaputt gemacht, bzw, ist ihr dabei eine scheibe gesprungen (die scheibe war nicht ganz kaputt sondern hatte nur einen sprung)
ich hab besagte scheibe durch eine neue austauschen lassen.
ich weiss gar nicht wie alt das aquarium ist, hat aber bestimmt schon etliche jährchen am buckel. Confused
jetzt bin ich voll verunsichert.
hmmmmmm. wills nicht wirklich riskieren dass mein wohnzimmer überschwemmt wird.


Hallo Tamara!
Mit einem kleinen AQ solltest du deswegen nicht beginnen, weil es schwieriger ist, die Wasserwerte darin stabil zu halten.
Ein größeres "verzeiht" vor allem Anfängerfehler eher, weil sich alles bei einer größeren Wassermenge nicht so krass auswirkt als z.B. bei 54Liter.
Das typische "54Liter Anfängerbecken" wie es oft in der Werbung heißt ist eigentlich ganz und gar nicht für Anfänger geeignet.
Je größer das AQ desto leichter ist es zu betreiben. Arbeitsaufwand ist natürlich bei einem größeren AQ wesentlich mehr gegeben und auch der finanzielle Punkt spielt hier sicherlich eine Rolle, denn die Einrichtung, speziell die Pflanzen, kosten teilweise ein Vermögen.
Hinzu kommt noch, dass man bei einem 54l Becken bei der Fischauswahl sehr eingeschränkt ist, weil viele Fischarten zu groß werden für so ein kleines Becken. Und die leider immer noch meistverbreitete Meinung, dass ein Fisch nur so groß wird wie er Platz im AQ hat, ist auch nur bedingt richtig. Er bleib zwar äußerlich klein, weil das Knochengerüst aufhört zu wachsen, aber die inneren Organe wachsen trotzdem auf das Normalmaß und das führt beim Fisch zu schweren Missbildungen und Verkrüppelungen und letztendlich oft sogar zum Tod. Ist in meinen Augen eine reine Tierquälerei. Das fängt schon bei Skalaren an, die eigentlich erst in einem Becken mit mind. 50cm Höhe gehalten werden sollten. Mad

Natürlich ist auch ein 54l für den Anfang geeignet, aber man muss sicherlich mehr kontrollieren ob die Werte passen und mit dem Besatz sehr vorsichtig sein. Lieber weniger als zu viel ist die Devise!
Solltest du dich fürs AQ entscheiden, kann ich dir einen Link für einen ganz tollen Online-Shop schicken, die wirklich super Preise bei den Pflanzen haben. Trotz Versandkosten bist du da immer noch um ein vielfaches billiger.
Das mit der kaputten Glasscheibe: ich würd es nicht riskieren. Ganz ehrlich. Wobei weniger das Glas ein Problem ist, sondern die Silikonstellen an den Ecken. Wo hast du`s denn reparieren lassen? Wurde es mit AQ-Silikon geklebt? Du kannst es ja probehalber ein paar Tage mal in der Badewanne befüllt stehen lassen, dann siehst du, ob es dicht ist.
Wobei das auch keine 100%ige Garantie ist. Wie schon gesagt, meines ist 2 Monate dicht gestanden und dann plötzlich hat es den Geist aufgegeben. Bei mir ging auch eine Silikonnaht an der Ecke der ganzen Länge nach auf. Keine Chance, da irgendetwas aufzuhalten... Sad

Ich finde, die Aquaristik ist ein wunderschönes, aber sehr kosten- und zeitintensives Hobby und deswegen sollte man schon darauf achten, dass man alles richtig macht. Denn sonst wird es noch teurer.
Und in erster Linie sollte man darauf hinzielen, den Fischen ein artgerechtes Leben im Glasgefängnis zu bieten, indem man ihnen die Wasserwerte und natürlich auch den Platz, den sie benötigen zur Verfügung stellt und sich auch regelmäßig ums AQ kümmert.

Wie schon gesagt, bei Fragen helf ich dir gerne weiter. Very Happy

Liebe Grüße!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Gast7
Gast








BeitragVerfasst am: Di 10. Apr. 2007 13:37    Titel: Antworten mit Zitat

betty du bist a schatz, danke.

könntest du mir den link schicken? ich hab mich dazu entschlossen ein neues aquarium zu kaufen.
ich möchte mein neues wohnzimmer nicht überfluten, es ist mir einfach zu risikoreich.

welche größe würdest du mir für ein aquarium empfehlen?

könntest du mir den link per pn schicken?! dankeschööön!
Nach oben
anirehtac



Anmeldungsdatum: 03.07.2006
Beiträge: 115
Wohnort: Tullnerfeld

Meine Kinder:
Samantha, 01.03.2007

eigener Geb., 22.02.1983

BeitragVerfasst am: Di 10. Apr. 2007 14:33    Titel: Antworten mit Zitat

Das Problem bei gebrauchten AQs ist, dass sie oft lange leer stehen und dadurch das Silikon spröde werden kann. Bei einem AQ, in dem immer Wasser war, auch wenn es nicht "in Betrieb" war, ist das Risiko geringer, dass es aus den Fugen geht.

LG,
ani
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Betty72



Anmeldungsdatum: 10.05.2006
Beiträge: 20
Wohnort: St. Egyden am Steinfeld

Meine Kinder:
David, 17.09.2001
Lisa, 26.01.2004


BeitragVerfasst am: Di 10. Apr. 2007 17:57    Titel: Antworten mit Zitat

Tamara hat Folgendes geschrieben:

könntest du mir den link schicken?


Du hast eine PN! Smile

Tamara hat Folgendes geschrieben:
ich hab mich dazu entschlossen ein neues aquarium zu kaufen.
ich möchte mein neues wohnzimmer nicht überfluten, es ist mir einfach zu risikoreich.


Ich glaub auch, dass das eine bessere, aber sicher nicht billigere Entscheidung ist... Confused

Tamara hat Folgendes geschrieben:
welche größe würdest du mir für ein aquarium empfehlen?


Ich würd sagen ab 112Liter aufwärts. Bei 112l gibt es auch schon Komplettsets, die nicht so extrem teuer sind. Super schön ist ein 200 Liter Becken mit den Grundmaßen 100x40x50. Da hast du auch schon eine große Auswahl an Fischen, die du einsetzen kannst.
Hast du einen stabilen Schrank, der ganz am Boden steht? Ich meine, einen ohne Beine?
Wenn nicht, dann brauchst du auch einen passenden Unterschrank, weil doch eine ganze Menge Gewicht zusammenkommt. Und aufpassen bei einem großen Becken solltest du auch auf die Unterbodenkonstruktion, sprich Deckenlast wenn du z.B. in einer Wohnung wohnst. In einem 200Liter AQ ommen je nach Einrichtung gleich mal 300-400 kg zusammen und das kann mitunter zum Problem werden. Confused

anirehtac hat Folgendes geschrieben:
Das Problem bei gebrauchten AQs ist, dass sie oft lange leer stehen und dadurch das Silikon spröde werden kann. Bei einem AQ, in dem immer Wasser war, auch wenn es nicht "in Betrieb" war, ist das Risiko geringer, dass es aus den Fugen geht.


Da stimm ich dir vollkommen zu, vor allem wenn angesprochene Aquarien leer auf z.B. heissen Dachböden stehen. Da trocknet das Silikon komplett aus und hält natürlich nichts mehr aus.

Liebe Grüße!
Betty
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Sonstiges & Tratsch GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Seite 4 von 4
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]