Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Tomatenpflänzchen - jedes Jahr eigene saftige Tomaten ernten [2]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Sonstiges & Tratsch
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast205
Gast








BeitragVerfasst am: Fr 13. Apr. 2007 10:07    Titel: Antworten mit Zitat

Hy, dann frag ich auch gleich mal:

Ich habe immer Tomaten und Paprika.
Wo die Paprika super gedeihen und mein letzter sogar den Winter auf der Fensterbank überlebt hat sterben mir die Tomatenplanzen schon nach wenigen Wochen weg. Sad

Die Plflanzen stehen bei mir auf der Loggia schön sonnig und werden Morgens und Abends je nach bedarf gegossen.
Ich hatte das Gefühl, dass mir die Tomaten regelrecht verbrennen. Die Blätter wurden Braun und dann sind auch die zweigerln verdörrt.

Ich hab's auch mit Schattigen Plätzen brobiert: funzt nicht

Ich habe auch extra Tomatendünger den ich auch beim Paprika verwende.
Ich sag's euch ich hab so schöne und große Parika und alle Tomaten gehen ein. *grmpf*

Habt ihr ne Ahnung?
Nach oben
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Gast315
Gast








BeitragVerfasst am: Fr 13. Apr. 2007 10:34    Titel: Antworten mit Zitat

na da hat er ja genug platz zum bepflanzen aber das eigene gemüse ist halt doch das beste da weiß man was drinn ist also keine spritzmittel und so ich bekomm von meiner mum auch immer das fertige gemüse weil ich ja in der stadt wohn und keine möglichkeit hab gemüse anzubauen leider aber man merkt den unterschied schon es schmeckt anders viel besser eben Laughing
Nach oben
Gast105
Gast








BeitragVerfasst am: Fr 13. Apr. 2007 10:52    Titel: ... Antworten mit Zitat

Den Unterschied merkt man schon.

@nika: So weit ich weiß, sind Tomaten eher Schattengewächse, also wenn sie groß genug sind, gehören sie auch in den Schatten. Und du darfst sie natürlich nicht gießen, wenn die Sonne drauf gebrennt hat.
Nach oben
Gast315
Gast








BeitragVerfasst am: Fr 13. Apr. 2007 11:32    Titel: Antworten mit Zitat

tomaten brauchens schon eher sonnig glaub mirs ich bin floristin von beruf ja und das mit den braunen blättern kann viele ursachen haben überdüngung zum beispiel also wenn das wieder passiert dann den dünger eine zeit weglassen
Nach oben
Gast105
Gast








BeitragVerfasst am: Fr 13. Apr. 2007 11:35    Titel: ... Antworten mit Zitat

aber zum reifen brauchen sie doch eher schattig oder? Ich mein schon sonne, aber nicht pralle sonne.
Nach oben
rotterdam_nl



Anmeldungsdatum: 23.06.2006
Beiträge: 1099
Wohnort: Stmk

Meine Kinder:
Jan Christian, 13.02.2007



BeitragVerfasst am: Fr 13. Apr. 2007 11:41    Titel: Antworten mit Zitat

hey die hat SALATKÖPFE auf ihrer babyskala...glaub der was lol

mir is des wurscht-bei mir sterben alle pflanzen... Crying or Very sad ich tu der umwelt mehr gutes wenn is im geschäft kauf Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast105
Gast








BeitragVerfasst am: Fr 13. Apr. 2007 11:49    Titel: ... Antworten mit Zitat

Also mein Papa holt immer die Erde für die Pflanzerl aus dem Wald. Da sagt er, ist guter Humus. Die wachsen aber auch wirklich gut. Hatte letztes Jahr (im Schatten) die Pflanzen und die Tomatenpflanzen waren so stark, dass sie die Steher umgerissen hatten. Naja ich schätze mal so ca. 2 m waren die meisten schon (also weitaus größer als ich)
Nach oben
Gast315
Gast








BeitragVerfasst am: Fr 13. Apr. 2007 12:13    Titel: Antworten mit Zitat

waldhumus ist super aber net für alle pflanzen geeignet tomaten vertragen das super und zum reifen brauchen scho sonnig aber man hat sie meistens mit einerlochfolie bedeckt oder in an kleinen tomatenfolienhaus wegen dem schlagregen da haben sie meisten drunter eben hell aber net die volle dröhnung drum kann mans in die pralle sonne geben aber gießen mußt sie regelmäßig jeden abend wenns wirklich heiß is
Nach oben
Sonschgo



Anmeldungsdatum: 08.01.2007
Beiträge: 325
Wohnort: Oberösterreich

Meine Kinder:
Sebastian, 09.07.2006


mein Geburtstag, 24.01.1980

BeitragVerfasst am: Fr 13. Apr. 2007 18:27    Titel: Antworten mit Zitat

Und nur immer von unten gießen, also nicht die Blätter nass spritzen. Ihr machts ma jetzt echt an Gusta auf Tomaten!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gast105
Gast








BeitragVerfasst am: Fr 13. Apr. 2007 20:26    Titel: ... Antworten mit Zitat

Also mein Papa hat sie bis zum Auseinandersetzen auf die Fensterbretter und dann wenn sie auseinander gesetzt sind, hat er sie im Glashaus. Da gehens super.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Sonstiges & Tratsch GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]