Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


schreikrampf

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Wickeln, Tragen, Schlafen ... : Baby-Alltag
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Butterbrot



Anmeldungsdatum: 08.10.2006
Beiträge: 282
Wohnort: Stmk

Geburtstermin: 26.02.2007





BeitragVerfasst am: Do 10. Mai. 2007 17:56    Titel: schreikrampf Antworten mit Zitat

soda, ich bin nicht mehr oft da, aba hab dennoch eine frage oder eher eine sorge wegen meiner kleinen...

sie ist jetzt 2 1/2 monate alt, und die schreikrämpfe haben sich nicht gebessert. wir sind nur immer achtsamer geworden und da ist uns einiges aufgefallen...

also, wenn unsre kleine diese schreikrämpfe hat, ist sie durch nichts zu beruhigen. sie schreit, bis sie schon keine stimme mehr hat, wird hektisch, und beginnt extrem schnell zu atmen als würde sie um luft ringen und meist fallen ihr immer wieder die augen zu und schon sind sie wieder offen... wir dachten zuerst immer, sie sei übermüdet oder so. meist schläft sie danach auch relativ lange.
und gestern, da hat sie das dann wieder bekommen. sie starrt mich in diesen schreianfällen immer an, als sei ich fremd, als würde sie mich nicht kennen... als sei sie gar nicht richtig da. und dann bekam sie gestern wieder dieses übermüdungsanzeichen, augen fallen immer wieder zu. sie schläft plötzlich, 1 min, macht die augen auf und ist hell wach. ihr blick gleich viel anders, sie lacht und plaudert... vom schreien weit und breit keine spur mehr. und das von einer auf die andere min... ist das denn normal? soll ich mir gedanken machen?
ich werds zumindest beim kinderarzt termin mal ansprechen...

danke fürs zuhören!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Nelly67



Anmeldungsdatum: 21.01.2007
Beiträge: 10
Wohnort: OÖ

Geburtstermin: 23.03.2007





BeitragVerfasst am: Do 10. Mai. 2007 20:30    Titel: Antworten mit Zitat

mhhh wir haben auch das problem.....unser kleiner brüllt auch, meistens fängt es ab 18 uhr am abend an... wir dachten auch übermüdung...aber irgendwie ist es bei uns auch so komisch....manchmal so dann wieder so...

wär auch dankbar über ein paar antworten....und was man so machen kann?? oder stimmt es, dass es nachdem 3 monat besser wird??
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ich_bins



Anmeldungsdatum: 05.01.2007
Beiträge: 844

Geburtstermin: 24.06.2007

Meine Kinder:
Denise, 13.08.1999
Samantha, 08.02.2001
Vanessa, 29.06.2003
mein geb, 16.04.1981

BeitragVerfasst am: Do 10. Mai. 2007 20:30    Titel: Antworten mit Zitat

ich würde damit sofort ins spital gehen und sie mal ins schlaflabor schicken lassen oder das sie mal so schauen an was das liegen kann


das muss nix schlimmes sein aber sicher is doch sicher
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
enyamaus



Anmeldungsdatum: 08.11.2006
Beiträge: 147
Wohnort: Tirol

Meine Kinder:
Enya Maria, 17.09.2006

Melis Geburtstag, 28.04.1977

BeitragVerfasst am: Do 10. Mai. 2007 20:41    Titel: Antworten mit Zitat

Kann dir leider keine Antwort und auch keinen Tipp geben!

Möchte dir aber viel Kraft schicken - du Ärmste, ist momentan sicher volle zach für dich. Aber frag doch mal besser einen Arzt oder eine Hebamme um Rat!!!

Wünsche dir alles Gute und dass du schon bald die Zeit mit deiner Kleinen "richtig" genießen kannst!!!!

LG Melanie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gast7
Gast








BeitragVerfasst am: Fr 11. Mai. 2007 9:01    Titel: Antworten mit Zitat

ich_bins hat Folgendes geschrieben:
ich würde damit sofort ins spital gehen und sie mal ins schlaflabor schicken lassen oder das sie mal so schauen an was das liegen kann


?? ich bin zwar auch eine ängstliche mama, aber das kommt mir wohl etwas übertrieben vor.

@butterbrot
leider hast du nicht geschrieben, ob die schreikrämpfe nur an gewissen tageszeiten vorkommen, oder ob das grundsätzlich verschieden ist.

ich kann nur sagen, meine tochter war bis zum ca. 5ten lebensmonat ein schreibaby.
angefangen hat das ganze schon im kh, ich war die ganze nacht auf den beinen um mein schreiendes kind zu beruhigen, während andere mütter friedselig mit ihren neugeborenen im bett kuschelten.

ich wusste in den ersten tagen schon, dass meine tochter "anders" ist als die babies die zur gleichen zeit im kh geboren wurden.
manchmal waren auch die kinderschwestern und hebammen der station überfordert.

zuhause wurde es nicht besser. sie schrie vor dem stillen, nach dem stillen, beim baden, beim wickeln, beim autofahren, beim anziehen, im kinderwagen, vor dem einschlafen.....
ich habe es natürlich immer auf blähungen geschoben. ist ja klar, was solls sonst sein?
bis ich einmal ein sehr gutes buch gelesen habe.

benützt ihr ein tragetuch? wird deine kleine viel getragen, oder eher wenig? gehst du mehr mit dem kiwa spazieren oder trägst du sie im tt?

vielleicht kannst du mir sagen ob sie wirklich nur an bestimmten tageszeiten (abends) diese schreikrämpfe hat.

bei uns war von 17-20uhr die kritischste zeit.
vor allem wenn sie untertags viel "erlebt" hat, wenn sie vielen reizen ausgesetzt war, tat sie sich unheimlich schwer diese zu verarbeiten.

ja, ich bin in diesen zeiten öfters mehr als 2 stunden mit meiner tochter am arm durch die wohnung spaziert um sie zu beruhigen.
glaub mir, ich weiss wie schwer sowas ist. und ich glaub dir auch, dass dir das angst macht.

vielleicht versuchst du es mal mit osteopathie, hat uns SEHR geholfen.

falls du beim kinderarzt bist, sprich ihn doch mal auf das KISS-syndrom an (www.kisssyndrom.de)
vielleicht hast du davon ja schon mal was gelesen. ich bin damals auch zum kiarzt gefahren, eben weil ich diese befürchtung hatte - was sich gsd nicht bestätigt hat.

alles liebe!


und...

es ist nur eine phase, es ist nur eine phase, es ist....
Nach oben
Gast635
Gast








BeitragVerfasst am: Fr 11. Mai. 2007 11:42    Titel: Antworten mit Zitat

Mein Kleiner schreit extrem wenn er müde ist. Schau ob du merkst wenn sie müde wird und probier sie einzuschläfern bevor sie zu schreien beginnt. Wenn ich meinen Kleinen nicht rechtzeitig zum einschlafen bring, kann es auch sein, das er voll aufdreht.
Und anschaun würd ich das auch lassen, wenns nich besser wird.

Viel Kraft!!

lg
Kathi
Nach oben
ich_bins



Anmeldungsdatum: 05.01.2007
Beiträge: 844

Geburtstermin: 24.06.2007

Meine Kinder:
Denise, 13.08.1999
Samantha, 08.02.2001
Vanessa, 29.06.2003
mein geb, 16.04.1981

BeitragVerfasst am: Fr 11. Mai. 2007 20:01    Titel: Antworten mit Zitat

also übertrieben finde ich das nicht den hat sie gewissheit und weiss was los ist und hat es schwarz auf weiss

meine frühgeborene war auch ein schreikind und kann dich daher gut verstehen und es ist auch nicht einfach!

wünsche dir jedoch sehr viel kraft und hoffe das du die zeit überstehst
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast568
Gast








BeitragVerfasst am: So 13. Mai. 2007 8:29    Titel: Antworten mit Zitat

bei meiner war das auch so ungefähr bis zum 4ten monat.
meiner meinung nach, hatte das was mit ihren blähungen zu tun..
dann war sie müde, ist erschöpft eingeschlafen. nach einer minute wieder voller schreien aufgewacht ... das ging auch ne zeitlang..

geh zum kinderarzt und frag sicherheitshalber nach.

viel glück

und vielleicht ist es wirklich NUR EINE PHASE! Laughing
Nach oben
Butterbrot



Anmeldungsdatum: 08.10.2006
Beiträge: 282
Wohnort: Stmk

Geburtstermin: 26.02.2007





BeitragVerfasst am: Mo 14. Mai. 2007 22:17    Titel: Antworten mit Zitat

danke für eure antworten. ich bin erleichtert, dass es nicht nur uns so geht.

bei uns hat es auch schon im KH angefangen, deswegen hab ich dort schon mal keine min geschlafen von den 4 nächten...

anfangs hatte sie ihre schreikrämpfe immer so von 19.00-23.00... inzwischen ist es teilweise abends besser, und dafür morgens extrem. und wenn sie übermüdet ist, dann dreht sie auch extrem auf und ist auch nicht mehr zu beruhigen... aba immer ist es sicher nicht übermüdung.

ich trage sie hauptsächlich im tragetuch, weil da wird sie sofort still und schläft ein. ich hab schon regelrecht angst, wenn ich mit dem kinderwagen länger unterwegs bin, dass sie zu schreien beginnt und ich sie unterwegs nimma beruhigen kann... deswegen hab ich das tragetuch auch immer mit. aba ich kann sie einfach nicht DEN GANZEN TAG im tragetuch tragen. außerdem lässt sie sich sowieso für keine min weg legen... ich kann nicht mal gescheit aufs klo gehen, schon brüllt sie wie am spieß... wenn ich sie halte ist es wieder besser.
aba in den extremen schreiphasen da hilft gar nichts...

ich werds zumindest nächste woche beim kinderarzt mal ansprechen. und auf dieses syndrom auch... und ich hoffe natürlich jeden tag, dass es besser wird... jetzt ist sie eh bald 3 monate...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Wickeln, Tragen, Schlafen ... : Baby-Alltag GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]