Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Nachname des Kindes?!? - an alle unverheirateten Paare! [3]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Vornamen - die Qual der Wahl
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast1058
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 07. Jul. 2008 10:44    Titel: Antworten mit Zitat

Naja kann ich ihn irgendwie verstehen! Eiffersucht und so! Naja aber trotzdem würde ich mein Kind weiter sehen wollen und so!! Naja MÄNNER!!
Nach oben
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
SexyTiger



Anmeldungsdatum: 06.08.2006
Beiträge: 373
Wohnort: Zeltweg

Meine Kinder:
Samantha Vivian, 08.07.2008
Samira Jolina, 08.07.2008
Sharon Miley, 22.02.2010

BeitragVerfasst am: Mi 16. Jul. 2008 22:54    Titel: hy leute Antworten mit Zitat

das mit der namensgebung kennen ich und meine wir haben das jetzt bei unseren zweien machen lassen uns hat es 56€ gekostet für beide damit wir wenn wir mal heiraten ide ganzen dokumente nicht umschreiben lassen müssen weil da fällt einiges an kosten dann an reisepass staatsbürgerschaftsnachweis meldezettel geburtsurkunde taufschein und so machen wir es bevor die kleinen 2 jahre alt sind weil bis dort hin zahlen wir für eine dokumentenänderung gar nichts ist alles kostenlos und die reisepässe machen wir dann kurz bevor sie 2 jahre alt sind.
wenn ihr wissen wollt warum wir nicht gleich heiraten wir wollen noch ein bisschen warten damit wir sagen nämlich beide gut ding braucht weile und meine liebt mich auch wenn wir nicht verheiratet sind das weis ich aber es kommt in den nächsten jahren dran

lg Patrick Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Do 17. Jul. 2008 7:18    Titel: Antworten mit Zitat

hm stimmt, das ist dann eh nicht so dumm, weil das ist dann sicher mühsam und teuer später bei allen dokumenten und so den namen zu ändern.

und ich finde auch, dass verheiratet sein jetzt nicht so einen großen unterschied macht. natürlich ist es schön und ich will auf jeden fall mal heiraten. aber wie du schon sagst, unsere partner(in) liebt uns auch so Wink und wir wollen erst später heiraten wenn die kinder dann schon mitfeiern können und wenn wir auch mehr geld haben. kann sein dass wir vorher standesamtlich schnell heiraten, aber mal sehn.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
daddy´s girl



Anmeldungsdatum: 14.08.2008
Beiträge: 110
Wohnort: OÖ

Meine Kinder:
Angelina, 15.03.2008



BeitragVerfasst am: So 17. Aug. 2008 21:21    Titel: Antworten mit Zitat

hm meine hat auch den nachnamen vom papa bekommen, aber auch erst nach der geburt.. geht das eigentlich vorher??? bei uns hatte das eigentlich andere gründe... meinen nachnamen hatte ich auch nur durch namensgebung,meine mutter hat einen anderen geheiratet, mittlerweile sind die auch wieder geschieden und der kontankt ist sehr sehr gering.. also wenn die kleine meinen jetzigen nachnamen behalten hätte hätte ich es blöd gefunden weil sie mit der familie gar nichts verbindet - mich schon nicht mal richtig... ich hoffe ihr versteht was ich mein *???*

...und heiraten wollen sowieso auch mal Wink ist leider nur eine frage des geldes... Rolling Eyes

kann man sich eigentlich den namen des partners einfach so geben lassen ohne zu heiraten? nicht oder? ...wär ja auch blöd irgendwie, würd mich aber grad interessieren..

lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Mo 18. Aug. 2008 8:51    Titel: Antworten mit Zitat

nagut das war dann bei euch eh besser, wenn euer baby seinen namen bekommen hat.

bei uns passt es von beiden familien, also wir haben zu meiner und seiner familie eine gute beziehung. aber ich hätte halt irgendwie gern, dass mein kind meinen hat. immerhin hab ich ja beim kinder kriegen die meiste "arbeit" Wink

aber wir wollen ja auch mal heiraten, bei uns liegt es eigentlich auch nur am geld, da bräuchten wir ein paar scheinchen mehr. Confused

also das wird nicht gehn, dass du einfach so den namen von deinem freund kriegst. da brauchst du schon einen ehevertrag Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast926
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 18. Aug. 2008 19:57    Titel: Hallo!! Antworten mit Zitat

Also ich habe von anfang an gesagt das der kleine meinen nachnahmen haben wird , den ich habe ihn auch im bauch getragen und auf die welt gebracht klingt zwar jetzt vl bissi eingebildet oder so war es eben !!

lg
Nach oben
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Mo 18. Aug. 2008 22:07    Titel: Antworten mit Zitat

@siazze: ja genau, das hab ich gemeint. wir haben das baby ja in unserem bauch, also kriegt es auch unseren namen. Very Happy und wenn es seinen haben soll, dann nur wenn ich auch seinen krieg *lol*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast1122
Gast








BeitragVerfasst am: Sa 13. Sep. 2008 14:42    Titel: Antworten mit Zitat

hii..

ich hätt da auch mal ne frage..

ich hab nämlich gehört, dass man auch wenn man nicht verheiratet ist,
dem kind einen doppelnamen gebn kann.

alsoo dass man einfach wenn man sie anmeldet den nachnamen v mir u
den v meinem freund zusamentut.

ich kann mir nicht vorstellen dass das so einfach geht ?!

Lg natii
Nach oben
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Mo 15. Sep. 2008 7:25    Titel: Antworten mit Zitat

hi

das kann ich mir ehrlich gesagt auch ned vorstellen. und wenn das geht, dann ist das sicher teuer denk ich!?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kriawige



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 1113
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Magdalena, 10.12.2008
Gabriel, 05.09.2011


BeitragVerfasst am: Mo 15. Sep. 2008 17:02    Titel: Antworten mit Zitat

hab ich auch noch nie gehört. wenn ihr unverheiratet seid, bekommt das kind automatisch deinen nachnamen, außer ihr eltern einigt euch auf seinen nachnamen.
ich persönlich finde doppelnamen ja nicht so toll...

aber du kannst ja mal bei deinem zuständigen standesamt nachfragen.

grüße, kriawige
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Vornamen - die Qual der Wahl GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]