Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Bereit für ein Kind?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Babywunsch
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast1003
Gast








BeitragVerfasst am: Di 22. Apr. 2008 18:12    Titel: Bereit für ein Kind? Antworten mit Zitat

Hallo alle zusammen! Smile
Bin mir zwar nicht sicher, ob diese Frage hier passend ist, aber sie beschäftigt mich.
Ich dachte eigentlich schon eine Weile, daß ich bereit für ein Kind bin. Ich mag sie gerne, kann mit ihnen gut umgehen usw. und ich bin schließlich bald 30. Bis dieser Besuch mit 2 Kindern (3 bzw. 1Jahr) zu uns kam. Ich sah das ältere Kind das den Kuchen ausspuckte, mit der Gabel meine Ledercouch aufstechen wollte, die ganze Zeit über Langeweile klagte und der Mutter auf die Nerven ging, mit den Schokohänden alles antastete, bis sie genervt die Kinder nahmen und gefahren sind. Das jüngere kind war lieb und brav. Jetzt habe ich Zweifel, ob ich eine gute Mutter wäre, ich kann meinem kind ja nicht gar alles verbieten und ständig kontrollieren. Es müßte mir auch egal sein, wenn es in meinem (neuen) Haus Schäden macht.
Bitte schreibt mir Eure ehrliche Meinung oder wie seht Ihr das?
LG sunny79
Nach oben
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
SexyTiger



Anmeldungsdatum: 06.08.2006
Beiträge: 373
Wohnort: Zeltweg

Meine Kinder:
Samantha Vivian, 08.07.2008
Samira Jolina, 08.07.2008
Sharon Miley, 22.02.2010

BeitragVerfasst am: Di 22. Apr. 2008 20:32    Titel: hallo sunny Antworten mit Zitat

hy sunny also zum ersten mal ich und meine sind 24 und 22 und bekommen im juli zwillinge und haben die wohnung vor einem halben jahr komplett hergerichtet im wert von ein paar tausend euro und das mal was kaputt geht bei kindern muss man immer rechnen weil kinder im gegensatz zu uns noch keine ahnung davon haben wieviel das kostet aber ich sag mal so man kann ihnen alles beibringen mit ruhe und geduld und die eltern die du bei dir hattest mit den kindern haben ihre kinder einfach nicht unter kontrolle bzw haben ihnen noch kein gutes benehmen beigebracht also ned verzweifeln bin mir sicher das du eine gute mutter wirst und guter tip es ist alles eine sache der erziehung und wenn sie es immer wieder probieren du musst hinten nachsein weil sonst verhätschelst du sie zu sehr und dann machen sie mit dir was sie wollen und außerdem weil die kinder so sind müssen deine nicht so werden weil es kann auch sein das deine ganz ruhige werden die sich kaum bemerkbar machen also kopf ned hängen lassen wegen sowas und ran ans basteln

lg Patrick und Manuela Very Happy


Zuletzt bearbeitet von SexyTiger am Di 22. Apr. 2008 22:15, insgesamt einmal bearbeitet


Zuletzt bearbeitet von SexyTiger am Di 22. Apr. 2008 22:15, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
titzi 82



Anmeldungsdatum: 27.04.2006
Beiträge: 631
Wohnort: tirol

Meine Kinder:
Vivian, 21.05.2004
mein geb., 05.09.1982


BeitragVerfasst am: Di 22. Apr. 2008 21:31    Titel: Antworten mit Zitat

hallo sunny79 Very Happy

Eigene kinder sind immer was anderes wie "fremde" kinder

nochdazu wächst du in solche situationen ja rein und bist nicht gleich mit einem 3jährigen kind konfrontiert Laughing

wenn dich das stört mit dem essen oder solche sachen dass muss bei deinem nicht auch so sein , denn ein 3 jähriges kind kann essen wenn man ihnen es beibringt Wink

wenn dir dein bauch und herz sagt dass du bereit bist , bist du es auch

@sexytiger : kinder lernen ein nein auch ohne dass man ihnen auf die finger haut
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kriawige



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 1113
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Magdalena, 10.12.2008
Gabriel, 05.09.2011


BeitragVerfasst am: Do 24. Apr. 2008 18:18    Titel: Antworten mit Zitat

Ich sehe das auch so wie titzi, ich denke eigene Kinder sind dann doch wieder anders als fremde. Zweifel hab ich genauso, ob ich eine gute Mutter sein kann, ich glaube das ist ganz normal. Im Endeffekt ist niemand perfekt .

Hör einfach auf deinen Bauch, er sagt dir das Richtige.

Alles Gute, Smile

Kriawige
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Babywunsch GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]