Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Schwangerschafts-und Geburtsbegleitung

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Geburt
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sun



Anmeldungsdatum: 25.04.2008
Beiträge: 8
Wohnort: Wien





BeitragVerfasst am: Do 28. Aug. 2008 16:47    Titel: Schwangerschafts-und Geburtsbegleitung Antworten mit Zitat

Die begleitung wurde eingestellt!

Zuletzt bearbeitet von Sun am Di 25. Nov. 2008 18:54, insgesamt einmal bearbeitet


Zuletzt bearbeitet von Sun am Di 25. Nov. 2008 18:54, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Sun



Anmeldungsdatum: 25.04.2008
Beiträge: 8
Wohnort: Wien





BeitragVerfasst am: Do 28. Aug. 2008 21:10    Titel: Antworten mit Zitat

meine frage:

Inwiefern besteht bedarf an so einem angebot?ist es für schwangere frauen interessant,vorstellbar?oder wollen die meisten nur den partner dabei haben???
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ChristineS



Anmeldungsdatum: 16.07.2007
Beiträge: 7
Wohnort: Mödling





BeitragVerfasst am: Di 25. Nov. 2008 17:59    Titel: ? Doula- Geburtsbegleitung? Antworten mit Zitat

Hi,
also ich mache auch "Begleitung rund um die Geburt" - bin aber auch offiziell Doula (siehe auch meine HP www.meine-doula.at) und Seminarleiterin in der Geburtsvorbereitun in Ausbildung (in Ö dürfen Geburtsvorbereitung offiziell nur Hebammen machen oder eben Elternbildnerinnen, Physiotherapeuten oder Psychotherapeuten).
Ich begleite Frauen bzw. Familien die sich das wünschen während SS, Geburt und Wochenbettzeit. Doulas machen keinerlei med. Untersuchungen und geben (ohne nachgewiesener Zusatzausbildung) auch keine Ratschläge die in einen Fachbereich fallen der eine eigene Ausbildung erfordert.

..zur gestellten Frage: ja es gibt durchaus Nachfrage nach meiner Tätigkeit denn eine Doula betreut die werdende Familie sehr umfassend und es ist auch finanziell meist vereinbarungssache wofür eine Doula wieviel verlangt........

VG,
Christine S.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
poohbaer



Anmeldungsdatum: 24.11.2008
Beiträge: 23
Wohnort: Luxemburg

Meine Kinder:
yan, 11.08.2006
julia, 26.08.2003
mike, 03.06.2000
kevin, 29.04.1998

BeitragVerfasst am: Di 25. Nov. 2008 20:19    Titel: hallo Antworten mit Zitat

mir war es immer sehr wichtig dass mein mann bei der geburt dabei war. bei den ersten zwei geburten wurde ich von den hebammen alleine gelassen die tranken lieber kaffee als mir händchen zu halten.so hatte ich mir das nicht vorgestellt.bei den zwei letzten krankenhaus und arztwechsel hatte ich ne rundumbetreuung und war keine sekunde alleine,das war toll und nahm einem auch die angst auf einmal vielleicht ganz alleine zu sein wenns ernst wird.denn auch wenn der mann da ist wirklich viel kann er nicht tun da hat die hebamme doch die besseren erfahrungen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ChristineS



Anmeldungsdatum: 16.07.2007
Beiträge: 7
Wohnort: Mödling





BeitragVerfasst am: Mi 26. Nov. 2008 9:24    Titel: Antworten mit Zitat

@poobaer: solche Erfahrungen müssen leider immer mehr Frauen machen da leider immer weniger Geld für Personal in den KH vorhanden ist und oft nur 1 oder 2 Hebammen für 3 oder mehr KS zuständig sind. Es wird zwar oft argumentiert dass die Frauen "eh" von den Partnern begleitet werden (was a) nicht immer freiwillig geschieht und b) ein bisserl viel Verantwortung für jemanden ist der emotional sehr befangen ist da er sich gleich um 2 Menschen die er liebt Gedanken machen muss und c) nicht jede Frau einen Partner hat). Die Doula Begleitung umfasst aber eben nicht nur die Begleitung und Unterstützung (für die Gebärenden und ev. auch den Partner) während der Geburt sondern auch eine intensive Vor- und Nachbetreuung (z.B. Vorbereitung möglicher Geschwisterkinder auf den/die Neuankömmlinge, Hilfe zur Selbsthilfe fürs Wochenbett, Hilfe bei Amtswegen, uvm.). Natürlich liegt das Hauptaugenmerk einer Doula auf einem möglichst natürlichen und ungestörten Umfeld für ein positives Geburtserlebnis - wobei ich aber auch Frauen zu KS Geburten (ob geplant oder nicht) auch begleite -weil ich gerade hier auch eine Lücke sehe bei der die Frauen dringend Unterstützung brauchen wenn sie diesen schweren Weg gehen wollen (nat. versuche ich ganz gründlich aufzuklären im Vorgespräch) oder eventuell aus Med. Gründen müssen.

Mir ist besonders wichtig die Frauen und Paare beim "Familie werden" zu begleiten und in ihren Urinstinkten zu bestärken - im Vordergrund steht immer "eine selbstbestimmte Geburt" - was für Jede Frau etwas anderes bedeutet.

VG,
ChristineS
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Geburt GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]