Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Abstillen
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Stillen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Millanna



Anmeldungsdatum: 03.09.2008
Beiträge: 12





BeitragVerfasst am: Mi 03. Sep. 2008 6:26    Titel: Abstillen Antworten mit Zitat

Hallo liebe Mütter,

habe per Zufall dieses Forum gefunden und mich gleich registriert, denn ich werde mir sicher ein paar gute Tipps von Euch holen können.

Und hier kommt gleich die 1. Frage: meine Tochter ist fast 10 Monate alt und trinkt noch sehr viel Brust. Langsam geht mir das auf die Nerven, aber sie will sich nicht umstellen lassen, weil sie vehement alle Schnuller und Flaschen verweigert. Hatte es mal 2 Tage geschafft, sie nicht zu Stillen, aber ihre Fontanelle war so eingesunken, dass ich wieder angefangen habe, aus Angst, dass sie zu wenig Flüssigkeit hat. Hat sie ja auch.
Laut einer Ernährungsberaterin sollte ich abrupt aufhören, nur die Abendbrust lassen (mit der schläft sie ein). Das ist mir irgendwie ein bisschen zu brutal. Was denkt ihr?
Das Problem ist, dass meine Tochter auch in der Nacht noch so oft Trinken will. Wenn nicht, gibt es Terror. Und das nicht kurz.
Bin so ziemlich am Ende mit meinen Kräften, will einfach unabhängig sein.

Wer weiß Rat und hat auch so einen kleinen Brust-Liebhaber zuhause? Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
glückliche-mama



Anmeldungsdatum: 25.01.2006
Beiträge: 720
Wohnort: 2544 Leobersdorf

Geburtstermin: 13.05.2007

Meine Kinder:
Andre´Dominik, 21.03.2001
Alisha Jill, 27.02.2005
Tyler Maddox, 02.05.2007

BeitragVerfasst am: Do 04. Sep. 2008 18:10    Titel: Antworten mit Zitat

hy

also ich still seit 16 monaten Smile

ernährungsberatung ist bei stillen aber sicher nicht das richtige meine meinung Wink

Lg.Kerstin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Millanna



Anmeldungsdatum: 03.09.2008
Beiträge: 12





BeitragVerfasst am: Fr 05. Sep. 2008 14:14    Titel: Antworten mit Zitat

Sie ist nicht Ernährungsberatung im herkömmlichen Sinnd,sonder für kleine Kinder. Habe einen Plan bekommen, was wann das Kind essen kann und darf.

Wie gehts dir dabei, dass du solange stillst? Ist es gewollt oder hat sich so ergeben? Nimmt dein Kind noch andere Nahrung?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast1058
Gast








BeitragVerfasst am: Mi 24. Sep. 2008 13:14    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Leute, das ist hier voll das Thema wo ich mitreden kann!

Ich habe nämlich das Problem das ich schon im Juni abgestillt habe, mit Milchpumpen. Hatte dann nurmehr 5ml oder so, somit dachte ich mir ich das die MIlch dann schön langsam aber sicher mit täglichen unter der Dusche massieren weg geht!
Tja eben nicht! Es ist jetzt Ende September und ich habe noch immer Milch!
Jeden Tag beim duschen massiere ich diese raus, es spritz nur so raus!
Ich bin verzweifelt!
Kann mir jemand helfen?????

Es nervt schon sehr!!!
Nach oben
Marei



Anmeldungsdatum: 04.05.2008
Beiträge: 457
Wohnort: Salzburg Umgebung

Meine Kinder:
A., 23.10.2006
L., 27.12.2008
P., 30.07.2010

BeitragVerfasst am: Mi 24. Sep. 2008 18:16    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo

So viel ich weis kurbelst du es mit dem ausmassieren immer wieder an. Denn wenn die Milch nicht fließt sollte man ja auch mehr stillen, massieren, wärmen. Also wenn du die Milch ausmassierst ist das ja als ob dein Kind trinken würde und dann noch das warme Wasser dazu. Ich glaube das genau das die Milchbildung fördert. Mir hat halt die Stillberaterin immer gesagt je nach nachfrage wird Milch produziert.

Ich habe gar nicht viel gemacht beim abstillen. Ich habe nur dann etwas getan wenn ich eine totale spannung hatte und das Gefühl das sich eine Entzündung bilden könnte.

Liebe Grüße
Marei
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast1058
Gast








BeitragVerfasst am: Do 25. Sep. 2008 7:41    Titel: Antworten mit Zitat

danke für den tipp!
mir ist gesagt worden ich solls raus massieren!

eben vor dem habe ich angst, vor entzündungen!

aber ich werde es beobachten, thanks
Nach oben
Millanna



Anmeldungsdatum: 03.09.2008
Beiträge: 12





BeitragVerfasst am: Fr 26. Sep. 2008 9:49    Titel: Abstillen Antworten mit Zitat

Kann mir bitte jemand eine Antwort auf meine Frage geben?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marei



Anmeldungsdatum: 04.05.2008
Beiträge: 457
Wohnort: Salzburg Umgebung

Meine Kinder:
A., 23.10.2006
L., 27.12.2008
P., 30.07.2010

BeitragVerfasst am: Fr 26. Sep. 2008 10:15    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo

Ich würde auf gar keinen Fall aprupt aufhören. Vorallem besteht auch für dich dann die Gefahr einer Brustentzündung.
Ausserdem wenn deine Kleine in der Nacht noch so gerne trinkt finde ich auch das du es ihr lassen solltest.
Fütterst du zu? Wenn nicht gib ihr immer etwas mehr dazu denn wenn sie am Tag schon ein wenig mit ißt wird sie weniger bei dir trinken wollen.
Mein Sohn wollte auch nie einen Schnuller ist aber nicht schlimm. Und wenn sie keine Flasche nimmt mag sie vielleicht auch den Inhalt nicht. Oder sie braucht einfach deine Nähe noch so stark. Die solltest du ihr nicht verwehren die Zeit der ablösung kommt noch früh genug.

Vielleicht hilft dir das ein wenig

Liebe Grüße
Marei
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Millanna



Anmeldungsdatum: 03.09.2008
Beiträge: 12





BeitragVerfasst am: So 28. Sep. 2008 15:11    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe Marei,

danke für deinen Tipp. Leider ist es nicht so, dass ich aus Lustlosigkeit Abstillen will, sondern deswegen, weil mich meine Tocher ordentlich in die Brust beißt. Es tut weh! Und ich kann noch immer nicht in der Nacht schlafen, weil sie eben noch Trinken will.
Sie will überhaupt keine Form von Schnullern. Habe schon viele Flaschen ausprobiert, keine Chance. Nur aus dem Avent trinkt sie ein wenig Wasser. Sobald ich Milch rein tue, ist es vorbei. Dumm ist sie nicht Wink)

Untertags isst meine Tochter eh brav mit. Viel Appettit hat sie leider nicht, aber sie isst alles, was ich ihr gebe. Will aber noch die Brust. Ich muß auch bald arbeiten gehen, bis dahin sollte sie nicht mehr auf mich angewiesen sein.
Sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marei



Anmeldungsdatum: 04.05.2008
Beiträge: 457
Wohnort: Salzburg Umgebung

Meine Kinder:
A., 23.10.2006
L., 27.12.2008
P., 30.07.2010

BeitragVerfasst am: So 28. Sep. 2008 19:09    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Millanna

Hab ich auch nicht gemeint das du aus lustlosigkeit nicht mehr weiter stillen möchtest. Ich meinte damit das deine Kleine vielleicht noch nicht so weit ist um sich vom Brusttrinken zu lösen.
Das mit dem beissen kenne ich ganz gut. Mein Sohn hat mir in den ersten 12 Stunden die er auf der Welt war die Brust komplett blutig gebissen oder besser gesagt gesaugt.
Ich hab dann mit Stillhütchen weiter gestillt. Dann tat es zumindest nicht mehr ganz so schlimm weh.
Wenn deine Tochter in der Nacht nicht mehr die Brust bekommt heißt das nicht automatisch das deine Kleine Durchschläft. Aber das weist du sicher eh.
Kann ich auch gut verstehen wenn du wieder arbeiten anfängst das dann das stillen in der Nacht nicht mehr so toll ist. Vorallem weil man in der früh nicht annähernd ausgeschlafen ist.

Meine Freundin hat ihrer Kleinen zum abstillen bzw Fläschchen abgewöhnen in der NACHT nur ein Wasserfläschchen gegeben. Bei ihrer Kleinen hat es funktioniert. Vielleicht ist das bei deiner Kleinen auch so.

Hab gerade eine Seite im Internet gefunden wo du dir Professionelle Hilfe holen kannst. Und zwar: www.stillen.at
Da sind Stillberaterinnen in ganz Österreich aufgelistet.


Liebe Grüße
Marei
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Stillen GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]