Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Nun endlich der Bericht von unsere Tochter Shiva Anastasia

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Geburtsberichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
NicoleundLukas



Anmeldungsdatum: 14.09.2008
Beiträge: 477

Geburtstermin: 14.09.2008

Meine Kinder:
Lukas, 02.05.1994
Shiva Anastasia, 19.09.2008


BeitragVerfasst am: Do 30. Okt. 2008 1:40    Titel: Nun endlich der Bericht von unsere Tochter Shiva Anastasia Antworten mit Zitat

Die Schwangerschaft lief ja eigentlich bis zur 32. Woche problemlos....bis festgestellt wurde die Leberwerte von mir ähnelten einem Trinker zack ins Krankenhaus wo ich auch ne weile verbrachte immer mit dem Wissen das meine Tochter vorzeitig geholt werden müsste...doch es kam anders in der 37. Woche stabilisierten sich die Werte wieder aber die Blutgerinnung viel bis zum Grenzwert ab das war gleich der nächste Schock...Risiko bei der geburt zu sterben war schon sehr hoch meine gedanken waren nur noch bei unserer Tochter...die Ärzte entschieden sich demnach bis zum Termin zu warten in der hoffnung das die Blutgerinnung sich wieder stabilisiert Rolling Eyes ich dachte na toll raus muss sie sowieso was solls also...endlich der ersehnte geburtstermin war da doch es passierte natürlich nichts...die werte waren auch nicht besser und ich lief übern termin...am 18.09.2008 musste ich zum doppler um zu schauen wie es unserer tochter geht natürlich ging es ihr blendend die versorgung war gut aber meine werte nach wie vor schlecht so das entschieden wurde das am 19.09.2008 die geburt eingeleitet wird...grund kein fruchtwasser mehr messbar.....ich nach hause mich gefreut das ich nächsten tag unsere tochter im arm halten kann....abends dann 22 uhr dachte mein minime dann das sie keine einleitung wollte und machte sich alleine auf den weg anfänglich erträglich doch gegen 4 uhr morgends waren die schmerzen dann schon am grenzwert...also sind wir wie geplant zum termin 7 uhr früh in die klinik gefahren wo dann noch mit tabletten die wehen verstärkt wurden...und ich kann euch sagen die wehen wehen wurden unerträglich ich hatte kam noch pausen und musste gegen 12 uhr noch eine tablette von dem netten zeug schlucken....die wehen wurden so heftig das ich ohne schmerzmittel nicht mehr auskam...ich bekam ne spritze meine hebi meinte sie lässt mir mal nen heißes bad zur entspannung ein...hach das klang gut rein in wanne aber das war so unterträglich das ich keine minute darin aushielt...also wieder raus auf die toilette weil ich dachte das ich mal musste aber das waren dann schon die presswehen ein lichtblick nun kann es nicht mehr lange dauern...schnell in den kreissaal damit minime nicht in die toilette fällt und dann ging alles ziemlich schnell...am 19:09.2008 um 15:05 uhr erblickte dann unsere tochter Shiva Anastasia endlich das Licht der Welt sie wog 3100 gramm war 50 cm und Kopfumfang 34 cm...wir waren die glücklichsten Menschen ohne große komplikationen verlief die geburt...doch als ich aufstehen sollte geschah das schlimmste ich blutete so schlimm das unter mir eine schüssel stand die das blut auffing plötzlich viele ärzte ich dachte nun ist es vorbei unsere tochter wurde weg gebracht mein mann nach draußen geschickt ich bekam haufen infusionen angesteckt in der hoffnung es hört auf....was dann geschah ich weiß es nicht als ich aufwachte freute ich mich zum ersten das ich lebe und zum zweiten stand neben mir unsere Tochter ich hätte sie so gern raus genomm aba ich war einfach noch zu schwach...ein tag später gings mir dann aber wieder gut und ich hab unsere baby gleich in mein bett gepackt und nicht mehr losgelassen....nun ist sie schon 5 wochen alt wiegt mittlerweile 4900 gramm und ist 54 cm groß...das einzige was ich behalten habe ist der hohe blutdruck....aber das nimmt man gern in kauf wenn man in die strahlenden kinderaugen schaut....

So ist leider etwas lang geworden und etwas spät aber besser so als nie sorry Very Happy Bildchen siehe unten Very Happy

Lg Nicole und Shiva Anastasia
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Gummibaerli1988



Anmeldungsdatum: 14.03.2008
Beiträge: 46
Wohnort: Wiener Neustadt

Geburtstermin: 16.09.2008

Meine Kinder:
Tobias-Joel, 19.05.2007
Clemens, 31.08.2008


BeitragVerfasst am: Do 30. Okt. 2008 7:49    Titel: Antworten mit Zitat

na dann alles gute mein kleiner is 9 wochn mit 5.30kg und hebt scho sein köpfchen und plapert herum und lachn tut er a viel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sabse



Anmeldungsdatum: 20.06.2008
Beiträge: 122

Meine Kinder:
Marvin Martin, 18.10.2008



BeitragVerfasst am: Do 30. Okt. 2008 8:39    Titel: Antworten mit Zitat

Herzlichen Glückwunsch zu euren Engel so süß und friedlich wie sie schläft wünsch dir viel Freude an deinen Zwergerl. Gott sei dank ist alles gut gegengen! Razz
LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kokonut2806



Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 1358
Wohnort: Bezirk Liezen

Meine Kinder:
Jana Sophie, 20.07.2008
Andre´ Sebastian, 13.08.2010


BeitragVerfasst am: Do 30. Okt. 2008 11:46    Titel: Antworten mit Zitat

Ich schließ mich an! Alles Liebe zur Geburt eurer Tochter - im nachhinein!

mlg
Karin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kriawige



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 1113
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Magdalena, 10.12.2008
Gabriel, 05.09.2011


BeitragVerfasst am: Do 30. Okt. 2008 14:39    Titel: Antworten mit Zitat

Herzlichen Glückwunsch und viel Freude mit eurer süßen Tochter!

kriawige
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Do 30. Okt. 2008 15:15    Titel: Antworten mit Zitat

wow das ist ja ein gänsehaut-geburtsbericht! aber freut mich, dass dann doch alles gut gegangen ist, trotz angst und schmerzen. jetzt ist es vorbei, ich hoffe, bis auf den hohen blutdruck bleiben die werte im grünen bereich!

ja das kann ich mir vorstellen, man nimmt so einiges in kauf, um seine kleines baby in den armen zu halten, vor allem bei so einer süßen prinzessin!! also herzlichen glückwunsch und viel freude mit ihr!! Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Geburtsberichte GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]