Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Fieber
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Wickeln, Tragen, Schlafen ... : Baby-Alltag
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
kokonut2806



Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 1358
Wohnort: Bezirk Liezen

Meine Kinder:
Jana Sophie, 20.07.2008
Andre´ Sebastian, 13.08.2010


BeitragVerfasst am: Mi 19. Nov. 2008 11:39    Titel: Fieber Antworten mit Zitat

Hallo Leute,

hab schon wieder ne Frage:

Was macht ihr, wenn eure Zwergis Fieber haben?

Will nicht umbedingt zu Medikamenten greifen (eine Bekannte sagt immer gleich, das ich ihr Mexalen-Zäpfchen geben soll).
Helfen bei den Kleinen die Essig-Sockerl auch?

Wäre echt dankbar für Antworten!

Danke schon mal
Karin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
claudia1234



Anmeldungsdatum: 18.11.2008
Beiträge: 26
Wohnort: st.andrä-wördern

Geburtstermin: 07.02.2009

Meine Kinder:
verena, 20.09.1999
martin, 04.06.2001
lilith, 10.02.2009

BeitragVerfasst am: Mi 19. Nov. 2008 11:51    Titel: Antworten mit Zitat

kommt ganz darauf an wie hoch das fieber ist. hab eigentlich bis 38.5 gar nix gemacht. ist zwar nicht ganz einfach ruhig zu bleiben aber das fieber hat ja seinen sinn und man solls nicht gleich unterdrücken. ausserdem fängt ja bei den kleinen fieber, laut kia, erst bei 38 an.
wenns dann höher ging hab ich auch immer zuerst mit essigwickeln um die wadeln angefangen. du solltest nur darauf achten das du keine sockerln anziehst sonst staut sich die hitze zu sehr.(hat mir damals mein arzt geraten)
zu medikamenten greif ich immer erst wenn sonst nix hilft
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marei



Anmeldungsdatum: 04.05.2008
Beiträge: 457
Wohnort: Salzburg Umgebung

Meine Kinder:
A., 23.10.2006
L., 27.12.2008
P., 30.07.2010

BeitragVerfasst am: Mi 19. Nov. 2008 17:59    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo

Es gibt Homeopatische Zäpfchen die kann man bei Erkältung, Fieber und auch bei Unruhe geben. Die heißen Viburcol. Bei Andreas haben die immer super geholfen. Mexalenzäpfchen würde ich erst ab einer Temperatur von 39°C - 39,5°C geben. Ich habe ihm dann später von Mexalen auf Nureflex gewechselt.
Viburcol kann man halt jederzeit geben.

Liebe Grüße
Marei
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kokonut2806



Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 1358
Wohnort: Bezirk Liezen

Meine Kinder:
Jana Sophie, 20.07.2008
Andre´ Sebastian, 13.08.2010


BeitragVerfasst am: Mi 19. Nov. 2008 18:15    Titel: Antworten mit Zitat

Das ich ihr keine Socken anziehen darf, wusste ich nicht! Danke für den Tipp!
Das mit den Zäpfchen ist so ne Sache, die ich so gut wie möglich vermeiden will. Die haben mir im Krankenhaus auch Zäpfchen gegeben, weil ich nicht aufs Klo konnte! Und das ist wohl die unangenehmste Art, ein Medikament zu nehmen.

Bei unserem Zwerg ist jetzt noch Durchfall mit schleimigen Fäden dazugekommen. Meine Ärztin meint, dass das von der Pneumokokken-Impfung am Montag ist und hat uns dann Antibiophilus-Beutel verschrieben. Davon muss ich einen halben Beutel in das Fläschchen geben, und das zwei mal am Tag! Das wirkt regulierend auf die Darmflora! Mal sehen obs hilft.

Ist halt ein halbwegs anstrengender Tag. Die Bügelwäsche werd ich wohl auf morgen verschieben müssen! Laughing

Haben eure Kiddys auch auf diese Spritze reagiert, oder war ihnen das egal?

MLG und danke nochmal
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marei



Anmeldungsdatum: 04.05.2008
Beiträge: 457
Wohnort: Salzburg Umgebung

Meine Kinder:
A., 23.10.2006
L., 27.12.2008
P., 30.07.2010

BeitragVerfasst am: Do 20. Nov. 2008 13:39    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo

Ich habe Andreas bis jetzt noch nicht Pneumokokken impfen lassen.

Das stimmt schon vorallem wenn man als erwachsener Zäpfchen bekommt. Ich glaube allerdings das es den Babys nicht wirklich was macht. Vorallem ist es relativ schonend denn es belastet den Magen nicht da er umgangen wird mit den Zäpfchen.
Ich habe wenn ich Andreas ein Zäpfchen gegeben hab immer ein wenig Bepanthen-salbe auf die Spitze des Zäpfchens gegeben. Damit rutscht es ganz leicht und ist auch schneller wieder vergessen.
Bei Andreas hatte ich ziemlich mit Haemoroiden zu tun und hab da auch Zäpfchen bekommen, 2xtgl. Da hab ich auch immer ein bisschen Hädensa-salbe auf die Spitze getan das war dann alles halb so wild.

Liebe Grüße
Marei
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast1058
Gast








BeitragVerfasst am: Fr 21. Nov. 2008 0:06    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich warte auch immer ab so ca bis 39 !

Dann gebe ich ihr erst ein Zäpfchen, denn mit diesem geht das dann sooo schnell runter das Fieber, da kann man fast zusehen!
Nach oben
sonnenschein25



Anmeldungsdatum: 09.09.2006
Beiträge: 1
Wohnort: Oberösterreich





BeitragVerfasst am: Mo 24. Nov. 2008 21:12    Titel: Antworten mit Zitat

Also kleine Kinder fiebern schnell mal bis zu 40 Grad hoch. Unter 39,5 würde ich nicht zu Medikamenten greifen, denn das Fieber zeigt ja nur, dass sich der Körper gegen Erreger oder einen Infekt wehrt. Es ist einfach wichtig, in der Zeit des Fiebers das Kind genau zu beobachten. Außerdem sollte man das Fieber nicht gleich unterdrücken. Es kann absolut nicht gut sein, wenn das Fieber innerhalb einer halben Stunde total weg ist (was aber bei Mexalen oder sonstigen Med. so ist).
Meine Kleine hatte erst vorige Woche eine Nacht lang hohes Fieber - ich denke, als Mutter erkennt man eh schnell, wie es dem Sprößling geht.
Was ich bei meinen Kindern (hauptsächlich bei den 2 Großen) gerne mache, sind Wasserwickel. Außerdem arbeite ich vorerst nur homöopathisch (zb. Belladonna bei hohem Fieber, Husten,...), wenn dann wirklich nichts helfen sollte, hole ich mir natürlich auch ärztlichen Rat.
Bis jetzt sind wir aber sehr gut mit Homöopathie "gefahren" (meine Große wird nun 6 Jahre und hatte bis jetzt noch nie Antibiotika , Nureflex oder irgendwelche anderen "Safterl" benötigt).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marei



Anmeldungsdatum: 04.05.2008
Beiträge: 457
Wohnort: Salzburg Umgebung

Meine Kinder:
A., 23.10.2006
L., 27.12.2008
P., 30.07.2010

BeitragVerfasst am: Di 25. Nov. 2008 11:01    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo

Viburcol sind homeopathisch und super wenn man das Fieber nicht sofort drücken möchte aber etwas unterstützendes tun möchte.

Liebe Grüße
Marei
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
poohbaer



Anmeldungsdatum: 24.11.2008
Beiträge: 23
Wohnort: Luxemburg

Meine Kinder:
yan, 11.08.2006
julia, 26.08.2003
mike, 03.06.2000
kevin, 29.04.1998

BeitragVerfasst am: Di 25. Nov. 2008 20:23    Titel: Antworten mit Zitat

wenn du eine wanne hast,dann ab in die wanne.wirkte bei meinen am besten wenns sehr hoch war.habe und gebe aber auch fiebersaft oder eben alse baby waren zäpfchen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jungsmum



Anmeldungsdatum: 04.12.2008
Beiträge: 536
Wohnort: NÖ

Meine Kinder:
Raphael, 07.12.2002
Pascal, 17.07.2008


BeitragVerfasst am: Fr 05. Dez. 2008 9:04    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!
Essigpatscherl darfst aber nur machen, wenn dein zwerg keine kalten Füße hat. Meine zwei haben immer eiskalte Hände und Füße wenn sie Fieber haben. Ich gebe ihnen dann nur diese homöopathischen Zäpfen ab 39,5°C.
lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Wickeln, Tragen, Schlafen ... : Baby-Alltag GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]