Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


"do-it-yourself-Beikost"
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Ernährung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
kokonut2806



Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 1358
Wohnort: Bezirk Liezen

Meine Kinder:
Jana Sophie, 20.07.2008
Andre´ Sebastian, 13.08.2010


BeitragVerfasst am: Di 02. Dez. 2008 14:13    Titel: "do-it-yourself-Beikost" Antworten mit Zitat

Hallo Leute,

Hab mal ne Frage wegs Beikost!
Was habt ihr euren Zwergis gegeben. Ich möchte so guts geht, auf Hipp Gläser (oder was es da sonst noch gibt) verzichten.
Ich find einfach, dass selbst gekochte Sachen besser sind. Immer geht das eh nit, aber ich möchte einfach, dass sie bei uns mittisst!
Ich werd jetzt dann mit geriebenem Apfel mit Biscotten anfagen zu probieren, zerdrückte ungesalzene Kartoffel, junge zerdrückte Karotten usw. Aber im Wochenabstand, damit ich seh, ob sie irgendwas nicht verträgt.
Welche "Rezepte" gibts da sonst noch??
LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
claudia1234



Anmeldungsdatum: 18.11.2008
Beiträge: 26
Wohnort: st.andrä-wördern

Geburtstermin: 07.02.2009

Meine Kinder:
verena, 20.09.1999
martin, 04.06.2001
lilith, 10.02.2009

BeitragVerfasst am: Di 02. Dez. 2008 14:48    Titel: Antworten mit Zitat

achtung der geriebene apfel stopft. ich würd aber mit obst ein bisserl warten sonst kann es dir passieren das sie gemüse nicht mehr mag weil sie sich ans süsse vom apfel gewöhnt hat.
weiss gar nicht mehr was ich bei meinen sonst noch ausprobiert habe ist schon zu lange her.
lg
claudia
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kokonut2806



Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 1358
Wohnort: Bezirk Liezen

Meine Kinder:
Jana Sophie, 20.07.2008
Andre´ Sebastian, 13.08.2010


BeitragVerfasst am: Di 02. Dez. 2008 14:57    Titel: Antworten mit Zitat

Alles klar, also mit Gemüse anfangen.
junge Karotten gibts aber glaub ich nur tiefgefrohren!?
Kann ich die trotzdem geben, oder sind dann doch die von Hipp besser???
Sorry, wenn ich blöde Fragen stelle, aber ich will halt nix falsch machen!
LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
claudia1234



Anmeldungsdatum: 18.11.2008
Beiträge: 26
Wohnort: st.andrä-wördern

Geburtstermin: 07.02.2009

Meine Kinder:
verena, 20.09.1999
martin, 04.06.2001
lilith, 10.02.2009

BeitragVerfasst am: Mi 03. Dez. 2008 5:43    Titel: Antworten mit Zitat

ich glaub von ja natürlich gibts doch diese zuckerkarotten die sind auch meistens zart die sind sicher besser als tiefgefrorene. oft ist es halt so, wennst mit glaserln anfangst kannst dir das selber gekochte meistens in die haare schmieren. zumindestens wars bei meinen 2 so. dabei sind die so grausig. ausser obst die schmecken uuuur gut.
und blöde fragen gibts sowieso keine Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kokonut2806



Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 1358
Wohnort: Bezirk Liezen

Meine Kinder:
Jana Sophie, 20.07.2008
Andre´ Sebastian, 13.08.2010


BeitragVerfasst am: Mi 03. Dez. 2008 9:32    Titel: Antworten mit Zitat

Stimmt, abgesehen von den Obst-Glasern, schmecken die echt ekelhaft. Hab welche gegessen, als mir die Mandeln rausgenommen wurden. pfui!
Da hab ich mich lieber nur von Suppe ernährt! Laughing

Genau das befürchte ich ja, dass sie dann beim selbstgekochten nicht mitessen will. Immer geht das eh nicht, wennst zum Beispiel nicht daheim bist, dann sind die Glaserl e super.
Und ganz abgesehn vom Geschmack, die sind auf Dauer dann auch wirklich teuer. Da find ich´s nicht verkehrt, wenn man a bissi aufs Geld schaut, denn ich geb ihr ja deswegen nichts "minderwertigeres".

Danke dir für die kleine Hilfe.
Hab auf
www.babybreie.de
auch noch ein paar Rezepte gefunden. Bin schon echt neugierig wie´s ihr schmeckt!!! (oder ob sie das ganze auf mir und dem Küchentisch verteilt! Very Happy )

mlg
Karin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marei



Anmeldungsdatum: 04.05.2008
Beiträge: 457
Wohnort: Salzburg Umgebung

Meine Kinder:
A., 23.10.2006
L., 27.12.2008
P., 30.07.2010

BeitragVerfasst am: Mi 03. Dez. 2008 13:55    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo

Mein Sohn hat mir keine Hipp Karotten gegessen und sonst auch nichts von Hipp. Er hat mit ca. einem guten 1/2 Jahr angefangen zerkleinerte Nudeln zu essen. Da hab ich dann hin und wieder Hipp gemüse drauf gegeben als Soße. Er wollte sie aber nur klein geschnitten nicht pürriert. Obstgläser hat er mir auch fast nicht gegessen.

Wichtig ist das die kleinen noch kein Salz bekommen und auch sonst nicht zuviel gewürzt ist. Darum schmecken so manche Hipp oder ähnliche Gläser so fad. Du könnstest auch Fleisch kochen und pürrieren.

Liebe Grüße
Marei
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jasi



Anmeldungsdatum: 18.11.2008
Beiträge: 824

Meine Kinder:
Lena, 03.08.2008



BeitragVerfasst am: Mi 03. Dez. 2008 22:12    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

Also über diese Frage mach ich mir auch schon seit ungefair einen Monat Kopfzerberechen...
Das ist eine VERDAMMT schwierige Frage...

Ich werde es glaub ich so machen:

im fünften Monat fang ich an mit:

1 Woche Kürbis (Kürbis ist milder als Karotten und stopft nicht)
2 Woche Kürbis und Kartoffel
3 Woche Kartoffel und Zuchini
4 Woche Zuchini und Reis
usw.

im sechsten Monat fang ich dann mit Obst und Fleisch an.

Alles wo Getreide (Gluten) drinnen ist sollte man erst mit 8 Monaten geben weils Allergien hervorruft. Genauso ists mit Milch, die darf man erst mit einem Jahr geben.

Deshalb würd ich nicht mit Biskotten anfangen... erstens ist Zucker drauf und zweitens sind die mit Weizenmehl gebacken...

Ich hab vor ein paar Tagen probiert meiner Maus Brei zu geben und das hat ihr noch gar nicht bekommen, deshalb warte ich jetzt noch nen Monat.

Lg, Jasi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kokonut2806



Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 1358
Wohnort: Bezirk Liezen

Meine Kinder:
Jana Sophie, 20.07.2008
Andre´ Sebastian, 13.08.2010


BeitragVerfasst am: So 14. Dez. 2008 17:20    Titel: Antworten mit Zitat

Ich würd gar nicht so lange Pause machen! Einfach immer wieder probieren, jeden Tag a bissi. Und wenns nur 2 - 3 Löffel sind. Sie muss den Geschmack erst kennenlernen. Bisher kennts ja nur die Milch. Und dann kommt noch dazu, dass das ganze a bissi fester ist und schwerer zu schlucken. Und dann noch der "blöde" Löffel. Die Zunge muss erst lernen, wie sie das Zeug dann nach hinten befördert. Es muss gar nicht sein, dass es ihr vom Geschmack her nicht zusagt sondern daran, dass es anders zu essen ist.
Lass deinem Buzi Zeit zum Üben. Das wird schon.

LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jasi



Anmeldungsdatum: 18.11.2008
Beiträge: 824

Meine Kinder:
Lena, 03.08.2008



BeitragVerfasst am: Do 18. Dez. 2008 23:16    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab gemeint sie hat ziemlich arge Bauchschmerzen bekommen... deshalb hab ich wieder aufgehört... mittlerweile hab ich aber doch wieder mit Karotten angefangen und dann auch Zuchini probiert... aber man bringt ihr nix wirklich runter... sie wehrt sich gegen den Löffel und spuckt alles so schnell wieder aus das ich gar nicht mit dem abwischen zurecht komm Very Happy

Auserdem ist sie jetzt auch noch krank und ich muss ihr Antibiotiker geben... und jetzt, da bin ich sicher, magst diesen bösen Löffel mit der grausligen Medizin gar nimma...

Wie schauts bei dir aus mit zufüttern Kokonut?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kokonut2806



Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 1358
Wohnort: Bezirk Liezen

Meine Kinder:
Jana Sophie, 20.07.2008
Andre´ Sebastian, 13.08.2010


BeitragVerfasst am: Fr 19. Dez. 2008 9:25    Titel: Antworten mit Zitat

Also wir sind jetzt bei Karotten mit Kartoffeln angekommen. Das schmeckt ihr echt voll!

Wennst meinst, dass es am Löffel liegt, dass sie nix essen mag, dann mach ihr doch das was am Löffel ist schmackhaft. Wasch dir die Hände und lass sie mit deinem Finger kosten. Dann merkst eh gleich, ob es am Essen selbst liegt oder nicht.
Medizin mit dem Löffel geben, find ich persönlich nicht gut, weil sie ja "schlechte" Erfahrungen damit macht. Und die Kids merken sich sowas.
Stillst du? Sonst richt ihr a Flasche (egal ob Muttermilch oder Fläschchennahrung) und gib a bissi vom Glaserl rein. Damit sie sich an den Geschmack gewöhnen kann.
Wir haben halt wie gesagt nicht gleich mit Karotten angefangen, sondern mit einem Gute-Nacht-Brei. Der ist zwar süss, aber sie isst ihn gerne und somit war der Löffel schon von Anfang an intressant. Gib ihr doch mal was richtig leckeres, auch wenns süß ist, und halt nicht auf Dauer, sondern nur, damit sie merkt, dass der Löffel was tolles ist.
Karotten führen sowieso leichter zu Verstopfungen, hab ich mir halt sagen lassen. Bei unserer Kleinen hält sich das in Grenzen. Ist zwar a bissi fester als sonst, aber sie hat keine Bauchschmerzen und jeden Tag Stuhl. Das ist halt auch von Kind zu Kind verschieden.
LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Ernährung GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]