Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Wieviel trinken?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Ernährung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jungsmum



Anmeldungsdatum: 04.12.2008
Beiträge: 536
Wohnort: NÖ

Meine Kinder:
Raphael, 07.12.2002
Pascal, 17.07.2008


BeitragVerfasst am: Mo 02. Feb. 2009 21:04    Titel: Wieviel trinken? Antworten mit Zitat

Hallo!
Hab' mal eine Frage: Mein Kleiner trinkt überhaupt keine Milch mehr. Nur noch Wasser. Aber wieviel sollte er denn trinken, damit er genug Flüssigkeit zu sich nimmt?
lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
kokonut2806



Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 1358
Wohnort: Bezirk Liezen

Meine Kinder:
Jana Sophie, 20.07.2008
Andre´ Sebastian, 13.08.2010


BeitragVerfasst am: Di 03. Feb. 2009 9:37    Titel: Antworten mit Zitat

Boa, da kann ich nicht wirklich behilflich sein. Unsere Kleine trinkt am Morgen und am Abend noch ihre Milch und hin und wieder auch am Nachmittag. Ich würd ihm einfach immer wieder was zu trinken anbieten. Sorry, a große Hilfe bin ich dir nicht. Aber ich würds halt so machen.

LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kriawige



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 1113
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Magdalena, 10.12.2008
Gabriel, 05.09.2011


BeitragVerfasst am: Mi 19. Aug. 2009 19:57    Titel: Antworten mit Zitat

möchte das thema nun wieder aufgreifen. leider waren im feb. kaum antworten, nun betrifft es mich auch:

also, mich würde interessieren, wieviel eure kinder trinken. bei uns ist das unterschiedlich, ich stille ja noch und die kleine isst eher wenig brei. heut hatte sie extrem viel durst, da trank sie 180ml wasser. ich biete ihr immer wasser an, damit sie sich dran gewöhnt. im internet hab ich gelesen, dass ab dem beikostbeginn 0,5l/Tag normal sind, das kommt mir schon sehr viel vor....
ich hab nicht das gefühl, dass sie austrocknet, die windel ist auch immer schön feucht... außerdem wird sie ja eh noch gestillt, das ist ja auch durststillend, oder?

bitte um eure antworten!

danke, eure kriawige
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast1383
Gast








BeitragVerfasst am: Mi 19. Aug. 2009 20:23    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

Ja stimmt, stillen ist auch durststillend. Zuerst kommt die eher "wässrige" Milch, die den Durst stillt und gegen Ende dann die fettigere, nahrhaftere Milch. Also ich stille Calvin ja noch voll, biete ihm aber auch schon ab und zu Wasser an, vor allem bei diesem Wetter zur Zeit. Viel trinkt er aber davon noch nicht.

Ich denk mal, wenn die Windel nass ist und das Baby zufrieden scheint wirds schon passen. 0,5 l am Tag trinken find ich auch ziemlich viel...

lg Steffi
Nach oben
susi_mama



Anmeldungsdatum: 17.04.2009
Beiträge: 961
Wohnort: Dresden

Meine Kinder:
Julian, 30.12.2007
Luise, 26.09.2009


BeitragVerfasst am: Do 20. Aug. 2009 8:38    Titel: Antworten mit Zitat

Ihr lieben,

wir haben uns auch solche sorgen gemacht, weil Julian so wenig getrunken hat.
So lange ich gestillt habe (13 monate), hat er fast nichts getrunken, jetzt mag er am liebsten verdünnten saft, wasser überhaupt nichts.
es ist auch ganz unterschiedlich, wieviel er trinkt, mal kommt er auf über 0,5 l am tag, mal hab ich zu tun, dass ich 0,25 in ihn rein krieg.
Ich glaub ja die kleinen trinken genau so viel wie sie brauchen, wenn man es ihnen immer wieder anbietet und sie die möglichkeit haben, nehmen sie, wenn sie durstig sind.
vielleicht probierst du es mal mit ganz verdünntem saft, nur so, dass es nach was schmeckt, jungsmum? oder nimmst mal ein normales glas oder becher, da kann er dich nachmachen, da macht das gleich viel mehr spass...
wir haben die flaschen komplett übersprungen und gleich mit den trinklernbechern und normalen gläsern/bechern angefangen!

hoffe ich konnte euch bissel helfen, macht euch nicht zu viel sorgen, einfach immer was dabei haben (die saugflaschen von hohes c oder vöslauer oder so sind super für unterwegs!) und anbieten, dann trinken die zwerge schon genug!
ach ja, und unsere ki-ärztin hat gemeint, so lange die windel nass ist, reicht es völlig!

lg
susi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schmetterling1



Anmeldungsdatum: 19.08.2008
Beiträge: 216
Wohnort: Tirol

Meine Kinder:
Noah Andreas, 16.12.2008



BeitragVerfasst am: Do 20. Aug. 2009 9:28    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo an Alle!

Also ich kann von uns erzählen dass Noah in der Früh und Abends noch ein Flascherl trinkt, untertags isst er normal mit, entweder Brei oder bei uns mitessen (kommt darauf an was er gibt). Und trinken tut er (finde ich) sehr viel. Er trinkt mindestens 250 - 300 ml. Natürlich gibt es auch Tage da ist es weniger.. oder eben mehr. Ich kaufe immer von Hipp die Fruchtsäfte und verdünne sie. Wasser trinkt er mir garnicht! Wir versuchen auch schon immer mit dem Becher, da landet das meiste aber noch auf dem Latz. Sonst trinkt er es aus der Flasche.


Liebe Grüsse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NicoleundLukas



Anmeldungsdatum: 14.09.2008
Beiträge: 477

Geburtstermin: 14.09.2008

Meine Kinder:
Lukas, 02.05.1994
Shiva Anastasia, 19.09.2008


BeitragVerfasst am: Do 20. Aug. 2009 20:53    Titel: Antworten mit Zitat

huhuu also ich kann sagen sagen das meine tochter bei weitem mehr als 0,5l trinkt...in die flasche passen schon 0,3 rein und die trinkt sie am vormittag nach den frühstück schon aus...sie bekommt aber schon brot oder brötchen...nach dem mittag trinkt sie wieder ganz locker so eine flasche aus....aber sie bekommt ja schon richtig mittag naja und nachmittags können es auch unter umständen mal 2 solcher flaschen werden....und nach dem abendbrot ebenfalls 1 flasche...da müsst ich mir schon fast sorgen machen das mit ihr was nicht stimmt Rolling Eyes ...aber ich kann sagen laut kia ist sie gesund....

ich halte 500 ml am tag für echt wenig... Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jasi



Anmeldungsdatum: 18.11.2008
Beiträge: 824

Meine Kinder:
Lena, 03.08.2008



BeitragVerfasst am: Fr 21. Aug. 2009 9:07    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

Lena trink so ca einen Liter am Tag, manchmal auch weniger.

Ich hab gelesen das es durchaus vershcieden sein kann wieviel die Kinder trinken. Also besteht kein Grund zur Sorgen wenns mal nur ein halber Liter ist. Solang das Kacki passt passt die getrunkene Menge auch Very Happy

Klingt jetzt komisch, ist aber eine gute Kontrolle Very Happy

LG!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gänseblümchen



Anmeldungsdatum: 15.09.2009
Beiträge: 17
Wohnort: Thal

Meine Kinder:
Tanja, 22.12.2004
Jasmin, 17.01.2007


BeitragVerfasst am: Mo 21. Sep. 2009 19:18    Titel: Antworten mit Zitat

meine trinken schon viel. normalerweise wasser, in der früh kakao und ein glas saft gibts am tag.
muss aber dazu sagen, das sie sehr gute esser sind, und da ist es mir eh lieber, wenn sie wenig saft trinken.

lg
daniela
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kokonut2806



Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 1358
Wohnort: Bezirk Liezen

Meine Kinder:
Jana Sophie, 20.07.2008
Andre´ Sebastian, 13.08.2010


BeitragVerfasst am: Mo 21. Sep. 2009 19:36    Titel: Antworten mit Zitat

hey Mädls,

also Jana trinkt eigentlich je nach Wetter! Wenns heiß is, dann können das schon mal vier fünf Flaschen sein, wenns kalt is, dann sinds meistens zwei oder drei!

Tagsüber bekommt sie Saftwasser und Nachts nur Wasser (nach dem Zähneputzen gibts nix süßes mehr!) Würd ich ihr nachts auch Saftwasser geben, dann müsste ich ihr drei Flaschen ins Bett stellen, beim Wasser is in der Früh noch die halbe Flasche voll! damit hat sich das in den Schlaf trinken auch erledigt und sie schläft trotzdem fest. War aber anfangs echt anstrengend, weil ich das erst umgestellt hab, als sie Zähne hatte! Kleine Tipp: gebt den Kidds in der Nacht von anfang an nur Wasser, dann sind sie es gewohnt und ihr habt nicht wie ich, drei fast schlaflose nächte! Laughing

lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Ernährung GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]