Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Habe am Geburtstermin erfahren das mein Kind falsch liegt

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Geburtsberichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Vera.G



Anmeldungsdatum: 06.03.2009
Beiträge: 3
Wohnort: Lüdenscheid

Meine Kinder:
Andrè, 15.01.2009



BeitragVerfasst am: Fr 06. März. 2009 19:49    Titel: Habe am Geburtstermin erfahren das mein Kind falsch liegt Antworten mit Zitat

Ich habe am 15 Jannuar 2009 per Kaiserschnitt entbunden.

Es fing alles an einem Sonntag an ich habe keine Bewegungen von Baby im Bauch gespürt. Als der kleine Mann in meinem Bauch sich auch Abends noch nicht gemeldet hat fuhr ich ins Krankenhaus. Die Hebammen und Ärzte dort haben mich zwar untersucht aber konnten nichts finden und schließlich behielten sie mich da für 2 Tage. Bei mir waren sogar schon künstliche Wehen eingeleitet doch ich verspürte nicht die kleinste veränderung. Die ganze schwangerschafft über hatte ich auch keine Wehen gehabt.
Am Diensttag durfte ich dann nachhause gehen.


Dann am Donnerstag dem 15 Januar 2009 (war auch der Tag des errechneten Geburtstermin) hatte ich einen Termin bei meinem Gynokolgen.
Als er mit der Ultraschal untersuchung anfing sagte er plötzlich :" Hab ich`s mir doch gedacht!" Mein Kind lag in der lage die hoher gerad stand heisst. Und das ich eine Kaiserschnitt Geburt haben werde.

Der Narkose-Arzt machte mir eine PDA und da lag ich nun. Ich habe nicht mal gemerckt das der Arzt angefangen hat zu schneiden ich spürte zwar etwas druck und man hat mich geschüttelt und gerüttelt aber ich dachte das die Krankenschwestern mich für den Kaiserschnitt vorbereiteten. Und auf einmal inerhalb von 5 minuten hörte ich meinen Arzt sagen :" Sie haben so eben einen Jungen zur Welt gebracht!" Im gleichen Moment hat der kleine angefangen zu schreien und wurde mir gezeigt. Das war woll der glücklichste Moment in meinem Leben.

Meine Hebamme nahm den kleinen auch schon zimlich schmell mit um ihn zu Wickeln, Baden ect. Ich wurde in der Zeit noch im OP behandelt.
Wo mich dann die Krankenschwestern zurück in den Kreissal schoben sah ich schon vom weiten meine Schwester die meinen Kind auf dem Arm hatte . Ich war einfach überglücklich (das bin ich immer noch Very Happy )


O.k als die PDA aufgehört hat zu wirken war ich nicht mehr so gut drauf. waren schon schreckliche Schmerzen. Doch alles in einem hat sich das alles gelohnt. Hoffe bloss das ich beim nächsten Kind eine normale Geburt haben werde.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Jungsmum



Anmeldungsdatum: 04.12.2008
Beiträge: 536
Wohnort: NÖ

Meine Kinder:
Raphael, 07.12.2002
Pascal, 17.07.2008


BeitragVerfasst am: Fr 06. März. 2009 20:13    Titel: Antworten mit Zitat

wie liegt dann das Kind bei hoher Grad stand? Das hab ich noch nie gehört. Beckenendlage oder Querlage, ja das kenn ich schon.
Hatte beim 1. Kind auch einen KS und beim 2. spontan entbunden.
Die Chancen stehen gut, dass man beim 2. spontan enbinden kann.
Alles Gute auch für deinen Zwerg.
lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kriawige



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 1113
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Magdalena, 10.12.2008
Gabriel, 05.09.2011


BeitragVerfasst am: Fr 06. März. 2009 21:34    Titel: Antworten mit Zitat

Gottseidank ist alles gut gegangen. Hab im Internet recherchiert was hoher Geradstand heißt, ist angeblich ein Schädel-Becken-Missverhältnis:
http://frauen.uniklinikum-dresden.de/Downloads/2007_stu_riehn_rwg.pdf
falls es wen interessiert zum nachlesen (ist eine PDF-Datei, man muss auf die entsprechende Seite weiterblättern).

Wünsch dir alles Gute mit deinem Zwergi!

kriawige
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jungsmum



Anmeldungsdatum: 04.12.2008
Beiträge: 536
Wohnort: NÖ

Meine Kinder:
Raphael, 07.12.2002
Pascal, 17.07.2008


BeitragVerfasst am: Sa 07. März. 2009 9:12    Titel: Antworten mit Zitat

@Kriawige: DANKE für den Link. Genauer darf man sich das alles gar nicht durchlesen, da bekommt man ja Angst was alles passieren kann.
lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sabse



Anmeldungsdatum: 20.06.2008
Beiträge: 122

Meine Kinder:
Marvin Martin, 18.10.2008



BeitragVerfasst am: Sa 07. März. 2009 10:39    Titel: Antworten mit Zitat

Mensch herzlichen glückwunsch zum glück ist alles gut gelaufen und nun kannst du deinen Wonneproppn in deinen Armen halten Very Happy Gratuliere
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kriawige



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 1113
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Magdalena, 10.12.2008
Gabriel, 05.09.2011


BeitragVerfasst am: Sa 07. März. 2009 16:34    Titel: Antworten mit Zitat

@jungsmum: da muss ich dir recht geben, das was ich gefunden hab ist -wenn man weiterliest- echt arg. VOR der geburt hätt ich das auch eher ungern gelesen. man darf sich eh nicht ZU sehr damit beschäftigen was alles sein kann.... da wird frau ja verrückt.
bei einer freundin war es auch ein schädel-becken - missverhätnis, da meint man immer wenn die frau im becken etwas "breiter" gebaut ist, kann eine geburt ja eh kein problem sein. da sieht man wieder mal, dass das vollkommener blödsinn ist. bei einer sehr dünnen freundin (mit extrem schlankem becken) ging die geburt ohne probleme über die bühne...

schönen tag noch,

kriawige
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Geburtsberichte GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]