Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Gehört zwar nicht zum Alltags-Thema, Frage zur Taufe

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Wickeln, Tragen, Schlafen ... : Baby-Alltag
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Schmetterling1



Anmeldungsdatum: 19.08.2008
Beiträge: 216
Wohnort: Tirol

Meine Kinder:
Noah Andreas, 16.12.2008



BeitragVerfasst am: Sa 30. Mai. 2009 20:09    Titel: Gehört zwar nicht zum Alltags-Thema, Frage zur Taufe Antworten mit Zitat

Hallo ihr Lieben, wusste nicht wo ich meine Frage sonst hinschreiben soll... naja egal.

Wir haben im Juni nun endlich die Taufe von unserem kleinen Noah. Jetzt war ich heute beim Taufgespräch und der Pfarrer meinte, wir sollten die Fürbitten selbst aussuchen. Okay dachte ich mir kein Problem ich hab ja das Internet. Ich hab jetzt auch schon ganz schöne gefunden nur verstehe ich eins nicht...
Ich dachte immer die Bitten sind alle für das Kind?! Aber ich finde da immer welche für die Eltern, Paten, Familie, Verstorbene,......??

Bitte um Hilfe!!


Euer Schmetterling
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
happymama



Anmeldungsdatum: 08.10.2008
Beiträge: 560
Wohnort: Nenzing

Geburtstermin: 03.10.2010

Meine Kinder:
Elias, 28.12.2008
Menélaos, 30.09.2010


BeitragVerfasst am: So 31. Mai. 2009 1:03    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Schmetterling,

wir haben unseren Elias am 9. Mai getauft und ich habe unsere fürbitten selber formuliert.

Es gibt da verschiedene Modelle. Man kann für die Paten bitten, z. B., dass sie dem Kind helfen im christlichen Glauben großgezogen, bzw. erzogen zu werden. Oder das sie ihm immer ein Vorbild christlichen Glaubens sein werden. Das bezieht sich ja eigentlich auch mehr auf das Kind.

Ich habe dann noch für uns Eltern gebeten, dass wir unser Kind zu einem gerechten, wahrheitsliebenden Menschen erziehen können, welcher seinen Mitmenschen immer mit Liebe und Respekt begegnet.

Für Elias habe ich dann noch um Gesundheit gebeten und das er immer Menschen um sich haben wird in seinem Leben, die zu ihm halten und die ihn gern haben.

Was ich auch ganz schön fand, der Pfarrer, bzw. Diakon hat später noch gute Wünsche für Elias eingebracht und jeder der gerne wollte, konnte ganz frei und spontan, seine guten Wünsche in den Raum sprechen.

Z.B. hat er dem Kind gewünscht, dass er in seinem Leben immer ein Dach über dem Kopf haben möge und genug zu essen.
Das war eine schöne Idee.

Ich hoffe ich konnte Dir ein bischen helfen. Die Verstorbenen muss man nicht unbedingt mit einbringen, denke ich.


Alles Liebe

Happymama
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schmetterling1



Anmeldungsdatum: 19.08.2008
Beiträge: 216
Wohnort: Tirol

Meine Kinder:
Noah Andreas, 16.12.2008



BeitragVerfasst am: So 31. Mai. 2009 9:16    Titel: Antworten mit Zitat

Danke happymama, hast mir sehr geholfen.
Das heisst also, man kann das machen wie man will eigentlich oder???
"Schön" ist halt, wenn man für alle ein bisschen bittet, oder? Also für das Kind, die Eltern und den Paten?!

Liebe Grüsse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kriawige



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 1113
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Magdalena, 10.12.2008
Gabriel, 05.09.2011


BeitragVerfasst am: So 31. Mai. 2009 18:22    Titel: Antworten mit Zitat

Magdalena's Taufe ist auch demnächst. Wir werden die Fürbitten selbst schreiben, d.h. jede/r überlegt sich was und dann vergleichen wir damit nicht jede/r dasselbe sagt. Ich hab mir ein paar Anregungen aus dem I-net geholt, die ich dann umformuliere (also eh das was happymama geschrieben hat). Für die Verstorbenen muss ja nicht unbedingt eine Fürbitte dabei sein, außer es möchte jemand. Da wir in ganz kleinem Rahmen die Taufe abhalten, sind es max. 5-6 Fürbitten. Und da wird jede/r mal genannt.

Schöne Taufe!

Kriawige
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Wickeln, Tragen, Schlafen ... : Baby-Alltag GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]