Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Erfahrung mit Novalac Standart

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Neuvorstellungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
zaubermaus



Anmeldungsdatum: 04.10.2009
Beiträge: 3





BeitragVerfasst am: So 04. Okt. 2009 21:17    Titel: Erfahrung mit Novalac Standart Antworten mit Zitat

Hallo liebe Mamis,

nach dem ich verzweifelt im Netz nach Antworten suchte, habe ich letztendlich doch selbst die Erfahrung mit Novalac machen müssen, um Euch darüber zu berichten.
Unsere Süße musste leider von Anfang an zugefüttert werden. Ich hatte leider zu wenig Muttermilch..., nun ja, es gab viele Säuglingsmilchnahrungen zur Auswahl, ich entschied mich für das Preaptamil, da dieses bereits im Krankenhaus empfohlen wurde. Es ging eine Zeit lang gut, bis unsere Kleine Blähungen bis hin zu Koliken davon bekam. Wir liefen am Stock, ich aß nur noch Sachen, die Blähungen ausschlossen, also blieb die Ursache bei der Prenahrung. Ab ca. 18 Uhr war es am schlimmsten, da half kein Fliegergriff, keine Bauchmassagen mit Bäuchleinölen, keine Globuli, und ich hatte mittlerweile alle Sorten davon!!!, selbst das Tragen schien für unsere Zaubermaus zur Qual zur werden...ich weinte mit ihr, und konnte nicht helfen...
mir war klar, es musste etwas passieren, der Kinderarzt hoffte immer noch auf ein Wunder der Homöopathie, ich nicht...
Als ich in der Nacht alle Foren durch hatte, bestellte ich das das Novalac BK (BK steht für Blähungen und Koliken), und stellte bereits am nächsten Tag die Nahrung um. Die Blähungen waren komplett weg, unsere Tochter 12 Wochen alt, strahlte um die Wette, wir als Eltern auch, bis sie den Kot in STEINCHEN absetzte. Verbunden mit Kreischanfällen und blutunterlaufenen Augen, presste sie um die Wette. Ich setzte mich mit der Firma Novalac direkt in Verbindung und erfragte Rat. Die Ernährungsberaterinnen (Telefonnummer ist kostenfrei) empfahlen mir daraufhin das Novalac V (V steht für Verstopfungen), es half aber nicht. Die Lactose war doch zu stark reduziert, so dass ich darauf hin auf Aptamil Comfort umgesattelt bin. Die Blähungen kamen sogleich wieder, der Kot wurde grünlich und so telefonierte ich erneut...Was tun? Die Experten rieten zu Novalac Standart. Ich bestellte erneut in der Apotheke, erhielt die Nahrung und probierte aus. Dabei verließ ich mich auf die Kompetenz der Pharmazeuten. Meine Kleine köttelte wieder STEINE. Ich war absolut fertig. Dieses Hin und Her tat ihr ganz bestimmt nicht gut. Ich durchforstete das Internet nach Fragen und siehe da, ich fand die Ursache! Die Apotheke hat mir das falsche Nahrungsmittel bestellt!!! Die Mitarbeiter dachten das -S- stünde für "Standart", war aber falsch, das -S- steht für SPUCKEN!!! Ich, schweißgebadet, bestellte erneut das Novalac 1, das die eigentliche Standartnahrung ist, fasst hätte der Apotheker wieder das Novalac -S- bestellen wollen, und hoffte verzweifelt auf Besserung. Und siehe da, die Mitarbeiter der Firma Novalac hatten Recht!!! Unserer Zaubermaus geht es von dem ersten Tag an besser. Sie hat überhaupt KEINE Blähungen mehr. Wir sind BEGEISTERT und wollen unsere Erfahrung/Odyssee anderen Mamis ersparen. Schade dass wir das nicht gleich richtig machen konnten.
Die Zusammensetzung der Säuglingsnahrung bekommt man auf Anfrage als PDF Datei zugesandt, es handelt sich um eine Nahrung von hoher Qualität. Alle Nährstoffe sind erhalten. Sie kann als Dauernahrung verwendet werden. Das 1 steht für 0-6 Monate, wenn das Baby nicht mehr satt werden sollte kann die Nahrung mit der Ziffer 2 verabreicht werden, aber nur in diesem Falle. Sie hat im Gegensatz zu Aptamil Comfort keine Polysaccharide (mehrkettige Zucker!) enthalten. Stärke ist ebenfalls nicht drin. Die Lactose ist auf ca. 70% reduziert. Die Prenahrung enthält zum Vergleich 100% Lactose. In einer Dose (Blechdose) sind 800g Nahrung enthalten. Der Preis ist nach Händler der die Apotheke beliefert unterschiedlich und schwankt zwischen 10, 85 und 17, 95 Euro.

Wir als Eltern sind mit Novalac 1 mehr als zufrieden und empfehlen anderen pupsbeklagten Babys und Eltern das Nahrungsmittel sehr.

Very Happy Glückliche Eltern von Josefin.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: So 04. Okt. 2009 21:47    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo und herzlich Willkommen bei uns im Forum!!!

Vielen Dank für die Info!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zaubermaus



Anmeldungsdatum: 04.10.2009
Beiträge: 3





BeitragVerfasst am: So 04. Okt. 2009 22:20    Titel: Antworten mit Zitat

Dankeschön,

habe gesehen, dass Sie/Du? noch 14 Tage haben/hast? Wünsche eine schöne, schnelle Geburt und ganz viele Glücksgefühle!!!

LG, Erika
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Mo 05. Okt. 2009 9:55    Titel: Antworten mit Zitat

Dankeschön!!! Wir freuen uns schon sehr drauf, wenn unser MAximilian endlich da ist. Wir können es kaum erwarten.

LG Nicole.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Mo 05. Okt. 2009 10:55    Titel: Antworten mit Zitat

hallo zaubermaus!

na das ist super, dass ihr endlich das gefunden habt, was dagegen hilft. kann mir vorstellen, dass jetzt alle entspannter sind. Very Happy

lg lisi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Neuvorstellungen GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]