Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Langes Stillen - möglichst ganz ohne Schnuller
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Stillen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Papa



Anmeldungsdatum: 21.12.2005
Beiträge: 571

Meine Kinder:
Iris, 13.05.2004
Philipp, 01.10.2006


BeitragVerfasst am: Do 22. Okt. 2009 14:23    Titel: Langes Stillen - möglichst ganz ohne Schnuller Antworten mit Zitat

Diese Studien sind ja nicht neu, aber man sollte immer wieder daran erinnern:
http://derstandard.at/fs/1254312114351/Kindergesundheit-Verzoegertes-Sprechen-durch-Daumenlutschen-und-Schnuller

Babys sollten sehr lange gestillt werden (ganz ohne Fläschchen).
Schnuller braucht man eigentlich dann auch nicht.

Wer von Euch hat lange gestillt ganz ohne Fläschchen und ganz ohne Schnuller? Das ist bestimmt der Idealfall, man sollte zumindest versuchen das möglichst weit zu erfüllen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
kokonut2806



Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 1358
Wohnort: Bezirk Liezen

Meine Kinder:
Jana Sophie, 20.07.2008
Andre´ Sebastian, 13.08.2010


BeitragVerfasst am: Do 22. Okt. 2009 17:18    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich bin eigentlich kein grundsätzlicher "Zuzi-Gegner"! Es kommt halt auch hier, wie meistens, auf die Häufigkeit an! Ich wollte nie, dass unsere Kleine den ganzen Tag mit dem Schnuller im Mund rumrennt! Sie benötigt ihn tatsächlich nur zum Einschlafen und verliert ihn nachts dann aber! Darum haben wir auch im Gitterbett 5 Zuzis liegen, weil sie sich nachts, falls sie munter wird, selbst einen nimmt und wieder einschläft! Klar, es ist auch im gewissen Sinn eine "Erleichterung" für mich, aber wieso sollte ich ihr keinen Zuzi zum Einschlafen geben?

Zum Thema Stillen vs. Flasche: Klar ist stillen sicher das beste für ein Baby, aber was hätt ich machen sollen? Ich hatte nunmal zu wenig Milch und ich kann meine Kleine doch nicht mit 2 Monaten schreien lassen, nur weil die Wissenschaft meint, man sollte doch kein Fläschchen geben, oder? Also ich war froh, dass mein Mann ein Flascherl geholt hat! Und zwar zum Wohle meines Kindes!!! Hätt ich normal stillen können, dann hätt ich das auch gemacht! Aber ging halt leider nit!
Ich glaub auch, dass die wenigsten Mütter einfach so, weils halt nicht stillen wollen, aufs Flaschi umsteigen! Stillen ist so eine schöne Sache!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tamilein



Anmeldungsdatum: 21.10.2009
Beiträge: 24
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Linus, 01.03.2009



BeitragVerfasst am: Do 22. Okt. 2009 19:00    Titel: Antworten mit Zitat

HMMM, also Linus hat leider einen Schnuller.
Das was in der Studie gzeigt wurde ist völlig einleuchtend. Ich kenne viele Kinder, die eine eigene Schnullersprache haben. Sie sprechen mit 4 Jahren so verwaschen, als ob sie etwas im Mund hätten.
Ich versuche den Schnullerkonsum in Grenzen zu halten. Stillen möchte ich eigentlich noch bis zum 1. geburtstag. Mal sehen obs was wird Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
happymama



Anmeldungsdatum: 08.10.2008
Beiträge: 560
Wohnort: Nenzing

Geburtstermin: 03.10.2010

Meine Kinder:
Elias, 28.12.2008
Menélaos, 30.09.2010


BeitragVerfasst am: Do 22. Okt. 2009 20:23    Titel: Antworten mit Zitat

Wir haben überhaupt keinen Schnuller benötigt, da Elias partout keinen wollte.

Allerdings muss ich sagen, das ich langsam nicht mehr mag und das langsame Abstillen ist auch nicht schädlich, solange man die Kinder noch ein wenig weiterstillt.Ich möchte halt langsam abstillen und ersetze die Milchmahlzeit am Morgen jetzt schon mal durch ein Fläschchen.

Auch den Getreidemilchbrei rühre ich mit folgemilch an. Das habe ich vorher auch mit Muttermilch getan.Langsam fühle ich mich nachts aber als lebendiger Schnuller und da habe ich auf dauere keine Lust mehr drauf.



LG

Happymama
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Fr 23. Okt. 2009 6:28    Titel: Antworten mit Zitat

Ich sage mal, wenn es bei mir klappt mit dem Stillen, dann werde ich es mal ein halbes Jahr machen, denn ich glaube auf die Dauer wird es für die Mutter anstrengend. Ich kanns noch nicht genau sagen, wie es dann bei uns tatsächlich sein wird. Wenn eine Mutter nicht stillen kann ist das auch kein Problem denn was soll sie machen. Sie kann ja dem Kind nicht Nichts geben. Bezüglich Schnuller. Wenn das Kind von vornherien keinen mag dann ist es super toll, aber manchmal ist man einfach nur froh wenn das Kind einen Schnuller nimmt, damit es beruhigter ist. Sicher weiß ein Kind nicht was ein Schnuller ist wenn es auf der Welt ist. Ist alles nur gewohnheitssache, aber wenn es an der Brust nuckelt kann es ja auch an einem Schnuller nuckeln und somit ist man vielleicht erleichtert wenn es einen Schnuller mag und nicht immer die Brust, denn vielleicht haben die Kinder ja keinen Hunger sondern wollen nur etwas im Mund haben. Ich lass mich überraschen wie es bei uns wird.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast1383
Gast








BeitragVerfasst am: Fr 23. Okt. 2009 21:05    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo

Ich finde den Artikel gut. Es gibt jedoch viele Mamas, die einfach nicht stillen können, obwohl sie wollen. Bezüglich Schnuller - Ein Baby/Kleinkind hat ca. 2 Jahre lang ein Saugbedürfnis. Da Calvin innerhalb von 10-15 Minuten fertig ist mit trinken an der Brust wird sein Saugbedürfnis nicht richtig gestillt und ich habe keine Lust, ihn ewig an meiner Brust nuckeln zu lassen. Darum bekommt er jetzt den Schnuller zum Schlafen und als Trost.

Länger als 2 Jahre wird mein Kind den Schnuller jedoch nicht bekommen und im Artikel ist ja die Rede von Kindern, die länger als 3 Jahre einen Schnuller oder die Flasche bekommen haben.

lg
Nach oben
tinchen



Anmeldungsdatum: 19.01.2009
Beiträge: 960
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Dominik, 31.08.2009



BeitragVerfasst am: So 25. Okt. 2009 17:14    Titel: Antworten mit Zitat

grundsätzlich bin ich auch ein schnuller-gegner gewesen, aber wie bei steffi haben wir auch das problem, dass der kleine zwar nicht so schnell fertig ist mit dem trinken, aber leider ein nuckler ist und somit sein bedüfnis nicht ausreichend befriedigt wird.

sogar die hebamme meinte, bei starken "saugern" und "nucklern" unbedingt schnulli, weil die brust ist keiner und außerdem ist es nicht gut so lange die warze einzuspeicheln.

das läßt mich auch leichter leben Wink

lg tina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Do 29. Okt. 2009 11:06    Titel: Antworten mit Zitat

also ich finds auch richtig zu 1 jahr zu stillen, wenn es einem möglich ist und man genug milch hat etc.

bei mir klappt es bis jetzt ganz gut und ich habe auch vor 1 jahr zu stillen.

ich war auch immer zuzi gegner und mittlerweile braucht ihn luca auch nur noch selten. einschlafen tut er ohne zuzi, er braucht ihn nur manchmal zur beruhigung untertags.

fläschen bekommt er selten, eben wenn ich ned da bin und das mag er nicht besonders. er trinkt am liebsten am busi, das flascherl verweigert er im ersten moment immer!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
abstrusi



Anmeldungsdatum: 23.10.2008
Beiträge: 268
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 29.08.2009

Meine Kinder:
Niklas Philipp, 29.08.2009



BeitragVerfasst am: Do 29. Okt. 2009 11:23    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!
Auch ich habe am anfang immer gedacht, mein Kind bekommt keinen Zuzi!
spätestens mit 1-1/2 wird er auch keinen mehr haben, da es sich ja nicht nur auf die Sprache auswirkt sondern irgendwann auch auf die Zähne.
Habe aber auch schon oft gelesen das Kinder die zum schlafen einen Zuzi haben weniger "leicht" an plötzlichem Kindstod sterben können. Ausserdem (vielleicht kommt es mir nur so vor) tut er sich leichter wenn er Blähungen hat seine Gase loszuwerden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Mo 02. Nov. 2009 8:11    Titel: Antworten mit Zitat

Also jetzt kann ich ja auch endlcih mit reden.

Da ich einen Kaiserschnitt hatte konnte ich ihn nicht gleich anlegen. Dann ist es schön langsam gegangen mit dem stillen, aber ich habe mich für`s abpumpen entschieden, denn das ist nicht sooo schmerzhaft wie das stillen. er hat mich immer blutig gesaugt und da hatt er dann nix davon, denn dann konnte er nicht mehr trinken. Dann hat er das fläschchen bekommen. Er tinkt gerne aus dem Fläschchen. Aber er beokommt immer Muttermilch, das ist mir sehr wichtig. Außer ich habe miomentan keine Milch, dass ich sie ihm geben kann dann bekommt er die Pre Nahrung, die er im Spital auch mal bekommen hat eben wegen den offenen Brustwarzen. Für mich ist das Abpumpen eine super Lösung. Aber ich werde es auch solange machen wie geht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Stillen GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]