Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Schmerzen in der Brust
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Stillen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Do 03. Dez. 2009 9:59    Titel: Schmerzen in der Brust Antworten mit Zitat

hallo!

hab mal eine frage. ich hab seit gestern früh schmerzen in der linken brust. die brust ist ned voll oder so, luca trinkt sie eh brav "leer" und es schmerzt auch nur wenn ich auf die brust drücke und zwar auch nur außen und nicht innen. ist das verständlich? Wink

weiß jemand, was das sein kann? soll ich das lieber untersuchen lassen? oder bin ich vllt. nur zulange drauf gelegen? (bin gestern in der früh am bauch eingeschlafen).

lg lisi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
tinchen



Anmeldungsdatum: 19.01.2009
Beiträge: 960
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Dominik, 31.08.2009



BeitragVerfasst am: Do 03. Dez. 2009 12:29    Titel: Antworten mit Zitat

hi lisi,

also ich hab das auch manchmal. einmal ist die linke dann wieder die rechte brust. hab auch keinen schimmer was das ist. ist wie du sagst so ein berührungsschmerz,... bzw. drückschmerz.

ich merke es wenn ich den kleinen hoch nehme und er auf der brust liegt *auahhh* oder beim plaudern mit ihm wenn ich über ihm gebeugt bin und er strampelt wie wild los,... Rolling Eyes

ratlos bin,....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
susi_mama



Anmeldungsdatum: 17.04.2009
Beiträge: 961
Wohnort: Dresden

Meine Kinder:
Julian, 30.12.2007
Luise, 26.09.2009


BeitragVerfasst am: Do 03. Dez. 2009 15:03    Titel: Antworten mit Zitat

ihr lieben,

ich kenn das auch...
auch wenn die kleinen brav trinken, außen wird nicht so schön massiert, das passiert ja mit dem unterkiefer und der ist ja meist auf der innenseite. es ist wohl einfach ein knoten in den milchbahnen, wo es bissel staut... geht meist problemlos wieder weg, wenns schlimm ist, hilft nach dem stillen eine sanfte massage zur verteilung, noch besser mit ner heißen feuchten windel oder tuch vorher drauf.
vielleicht hilft euch das...
lg
susi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Do 03. Dez. 2009 15:28    Titel: Antworten mit Zitat

was für ein glück, dass ich ned alleine bin damit. hab mich echt schon gewundert, was das sein soll! danke für deine tipps, susimama! ich hab vorhin eh schon bissl massiert und es ist eh schon bissl besser geworden.

ui, das mit dem strampeln auf die busis, das ist echt unangenehm. beim wickeln ist er immer so happy und strampelt so kräftig.... autsch!! aber wenns unseren kleinen gut geht ertragen wir doch alles oder! Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast1383
Gast








BeitragVerfasst am: Do 03. Dez. 2009 20:45    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Lisi!

Ich hatte das auch und ich hab drauf rumgedrückt wie ein "Depp". Ich geb dir einen Rat - verteil die Milch gaaaanz sanft Wink Ich hab nämlich meine Brust damit 2 mal sehr beleidigt und hatte durch das verzweifelte Drücken Brustentzündungen, weil sich die Gänge dann noch mehr geschlossen haben. Also immer ganz sanft bleiben Smile Wird schon wieder.

lg STeffi
Nach oben
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Do 03. Dez. 2009 22:57    Titel: Antworten mit Zitat

danke steffi!

ok ich bemüh mich sanft zu sein. ich kann da nämlich schon ziemlich brutal sein, wenn ich die zähne zusammendrücke. ich pump ja die milch ned ab sondern press sie raus, weil die pumpe fürn hugo ist. vielleicht sind sie beleidigt deshalb!! also danke für den tipp!! Very Happy

lg lisi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
susi_mama



Anmeldungsdatum: 17.04.2009
Beiträge: 961
Wohnort: Dresden

Meine Kinder:
Julian, 30.12.2007
Luise, 26.09.2009


BeitragVerfasst am: Fr 04. Dez. 2009 9:15    Titel: Antworten mit Zitat

oh ja, immer schön vorsichtig bleiben!
feuchte wärme hilft gut und macht alles weicher und einfacher!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tinchen



Anmeldungsdatum: 19.01.2009
Beiträge: 960
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Dominik, 31.08.2009



BeitragVerfasst am: Fr 04. Dez. 2009 17:48    Titel: Antworten mit Zitat

ich kann den anderen nur beistimmen. ich hab auch erst letztes wochenende gedrückt und gequetscht wie ein depp. was war der erfolg:
eine mega-brustentzündung mit schüttelfrost und fieber. komplett rot und heiß,... war deswegen in der klinik und die hebi meinte, ui das sieht nach antibiotika aus Crying or Very sad

gott sei dank hat der arzt gemeint, nein ich soll es noch so probieren und wenn es schlimmer wird, dann medi. hat sich zum glück beruhigt.

also immer lieb zu dir selber sein Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: So 06. Dez. 2009 10:20    Titel: Antworten mit Zitat

na serwas tinchen, das klingt ja echt ziemlich schmerzhaft. das tut mir beim lesen schon weh. und fieber und schüttelfrost ist gar nicht lustig, schon gar nicht, wenn man nebenbei noch auf ein kind schauen muss!! also ich bin froh, dass es bei mir daweil noch nicht soweit gekommen ist. ich werde ab jetzt nur noch ganz sanft und zärtlich zu meinen busis sein. die schmerzen sind zum glück eh schon weg!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tinchen



Anmeldungsdatum: 19.01.2009
Beiträge: 960
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Dominik, 31.08.2009



BeitragVerfasst am: So 06. Dez. 2009 12:33    Titel: Antworten mit Zitat

ja lisi, war schon ziemlich heftig, aber jetzt ist wieder alles super und meinen busis geht es auch wieder besser.

und die stiller-ei kann wieder weitergehen Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Stillen GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]