Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Ausgefallene ausländische NAMEN???
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Vornamen - die Qual der Wahl
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast1537
Gast








BeitragVerfasst am: Sa 09. Jan. 2010 20:53    Titel: Ausgefallene ausländische NAMEN??? Antworten mit Zitat

auch wir suchen Namen

mein wunsch er sollte nicht zum verunstalten sein ausgefallen und am liebsten was ausländisches und nicht heiliges

so wie
anschelique
jacqueline
janine


also mädls gehn ja leicht aber was mit jungen namen ich hab zwar ein namenbuch aber finden tu ich gar ncihts was mir taugt hmmm

wenn ihr namen wisst dann bitte nur her damit

danke
Nach oben
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
goldfisch



Anmeldungsdatum: 04.06.2009
Beiträge: 170





BeitragVerfasst am: Sa 09. Jan. 2010 21:08    Titel: Antworten mit Zitat

Hm, ich glaube, jeder Name ist zu verunstalten...! Muss nur in einer anderen als der von Euch gedachten Sprache ausgesprochen werden, oder mit irgend einer (negativ behafteten) Person in Verbindung gebracht werden oder so... . Ich glaube, ganz laesst sich das leider nicht vermeiden.

Was genau meinst Du denn mit auslaendisch? Einfach nur "nicht deutsch"? Dann geht ja eh fast jeder Name, denn Thomas, Stefan, Alexander etc. sind ja auch "auslaendisch" vom Ursprung her. Das wird's ja wohl nicht sein Wink Kannst Du vielleicht die in Frage kommenden Sprachen eingrenzen? Im franzoesischen, englischen, italienischen...typisch?

Liebe Gruesse!
Goldfisch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast1537
Gast








BeitragVerfasst am: Sa 09. Jan. 2010 21:22    Titel: Antworten mit Zitat

die richtung sollte ins französische spanische gehn englisch wär auch noch okay

das mit der aussprache da hast du übrigens recht da brauch ich nur bei meinem namen schauen

denn Myriam (Müriam gesprochen) spricht jeder als miriam aus Twisted Evil
und das mit dem verunstalten stimmt leider auch es ist fast alles zu verunstalten und da möcht ich halt dann anfangen zum abwiegen damit es nicht zu krass abgewandelt werden kann obwohl ich denke so gut kann man gar nicht aufpassen das nichts gefunden wird was dem kleinen mal am A ..... gehn könnte


vill mach ich mir auch zu viele kopfzerbrechen und zu früh gedanken über das ganze aber irgendwie ist es so das das kleine eher ein wunder
und ich glaub deshalt auch die euforie
Nach oben
goldfisch



Anmeldungsdatum: 04.06.2009
Beiträge: 170





BeitragVerfasst am: Sa 09. Jan. 2010 21:57    Titel: Antworten mit Zitat

Puh, hättest Du italienisch gesagt, wären von mir Alessandro, Massimiliano und Matteo gekommen, die gefallen mir ganz gut. Aber spanisch/französisch, da muss ich überlegen.

Raul (Der hat was! Richtig ausgesprochen, halt, mit Betonung auf dem U. So sexy, finde ich!)

Adriano
Alejandro
Pablo
Carlos
Cristiano
Dario
Leandro (finde ich nicht so schön, aber Du willst ja etwas Ausgefalleneres)
Mateo

Aber davon sind wohl die meisten Namen die von Heiligen, oder? Und wohl auch nicht sooo ausgefallen? Aber das sind die, die mir eingefallen sind!

Liebe Grüße!
Goldfisch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast1537
Gast








BeitragVerfasst am: Sa 09. Jan. 2010 22:34    Titel: Antworten mit Zitat

also italien ist bei mir eher was mit dem was i nix anfangen kann ich weis nicht bin ja jede woch in italien durchgefahren (nach spanien) und irgendwie komm ich mit denleuten nicht klar darum keinen italiänischen namen gggg

obwohl genau Leandro find ich gut Embarassed

irgendwie hab ich mit jungen namen so meine probleme mädls sind einfacher

was ah schön ist

Estefania
Gracia
Letitia ( in spain der renner bei den namen)
Marisa
Mercedés

oh mein gott ich glaub ich werd mich sowieso nicht entscheiden können für mädls schon gar net und für an bub wirds net leichter im gegenteil da find i nix *tztz
Nach oben
goldfisch



Anmeldungsdatum: 04.06.2009
Beiträge: 170





BeitragVerfasst am: Sa 09. Jan. 2010 23:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hab mir gedacht, dass Dir Leandro gefallen könnte Wink Ich habe das vorhin missverständlich ausgedrückt: ich finde Leandro eh auch schön, nur ist der Name für mich schon wieder fast zu exotisch.

Letitia finde ich schön! Marisa finde ich aus süß! Wird vermutlich nur leicht mit Maresa verwechselt (oder kenne nur ich Maresa, aber keine Marisa?). Die Mercedés, die ich kenne, hatte es eher schwer hier in Wien. Estefania und Gracia sind nicht so meins.

In welchem Sprachraum wollt Ihr denn Leben?

Liebe Grüße!
Goldfisch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast1537
Gast








BeitragVerfasst am: Sa 09. Jan. 2010 23:25    Titel: Antworten mit Zitat

tja es ist so das wir a hier in liezen sind und auch bleiben erstmal

ich find leandro ur schön wenn man es richtig ausspricht ist das ein hammer name aber wird hierzulande sicher mit leo abgekürzt Twisted Evil

oh mein gott das bringt mich die nächsten 32 wochen zur verzweiflung Laughing
Nach oben
goldfisch



Anmeldungsdatum: 04.06.2009
Beiträge: 170





BeitragVerfasst am: Sa 09. Jan. 2010 23:44    Titel: Antworten mit Zitat

Nein, nein, das bringt Dich nicht zur Verzweiflung Smile Tagträumen ist doch schön!

Ja, Leandro würde wohl schnell zu Leo werden... .
Letitia läßt sich aber auch blöd abkürzen... (Stichwort Busen einer Frau...)
Estefania könnte "Steffi" werden.
Gracia zu "Grazie". Oder "Danke". Oder sonst irgendwas Verschandelndes.
Marisa wird "Maresi" (die Milch).

Ich glaube, man kann wirklich immer, bei jedem Namen, irgendetwas finden.
(Selbst bei "Laura", wo ich dachte, das ist ein Name, den man nicht abkürzen/verändern kann, geht das: Ich kenne eine Laura, die Lollie genannt wird!?)

Aber ich denke, das können die Eltern ja auch bissi steuern, wie das Umfeld das Kind nennt, oder?

Liebe Grüße!
Goldfisch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast1537
Gast








BeitragVerfasst am: So 10. Jan. 2010 0:14    Titel: Antworten mit Zitat

da muss ich dir recht geben man kann alles so misserabl abkürzen das einen schlecht werden kann

also ich werd sehr wohl darauf achten das bekannte verwande freunde den namen des kindes aussprechen wie es sich gehört und i glaub das wird auch mein freund tun obwohl seine zwei kinder heissen isabella (belli) und dominik (nicki) und da werden ben auch nur die "spitzsamen" gesagt auch mein hase sagt nie den vollen namen der beiden

oh gott ich sag die tagträumen ich glaub das tu ich momentan zur hülle und fülle dachte nie das ich mich so freue sollte sich noch ein baby ankündigen aber ich bin echt total ausser häuschen komisch irgendwie
und vor alem erleb ich das heute mit 28 jahren gaaaaanz anders als vor 12 jahren mit meinem sohn ich sehe das heute alles ganz anders und ich denke auch ganz anders darüber
mach mirheute gedanken über sachen wo ich mir dann denk sollt ich da echt darüber grübeln oder es nicht einfach auf mich zukommen lassen sei es mit SS turnen (machte ich nicht) oder stillen (vor der beburt sich darüber gednaken machen komisch) und solche kleinigkeiten eben
bin gespannt wie das alles weitergehn wird
Nach oben
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Mo 11. Jan. 2010 12:00    Titel: Antworten mit Zitat

also mir gefällt bei den buben namen am besten raul und leandro. und bei mädls ist letitia echt super.

na da machst du dir ja echt viele gedanken, aber ich finde es nicht zu früh. mein mann und ich haben uns schon vor der ss über namen unterhalten. es ist ja schön, wenn man sich so auf das kleine menschlein freut! Very Happy

aber das mit den namen find ich auch mühsam, dass die immer so blöd abgekürzt werden. oder eben falsch ausgesprochen wird. wenn wer raUl ohne betonung ausspricht ist der name zb gar nimma schön.

ich hätte übrigens deinen namen richtig ausgesprochen. dachte mir schon, dass das y nicht umsonst da steht Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Vornamen - die Qual der Wahl GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]