Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Wie lange sollen Kleinkinder abends eine Flasche bekommen?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Ernährung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
happymama



Anmeldungsdatum: 08.10.2008
Beiträge: 560
Wohnort: Nenzing

Geburtstermin: 03.10.2010

Meine Kinder:
Elias, 28.12.2008
Menélaos, 30.09.2010


BeitragVerfasst am: Do 14. Jan. 2010 13:58    Titel: Wie lange sollen Kleinkinder abends eine Flasche bekommen? Antworten mit Zitat

Hallo,

wir geben Elias immer noch vor dem Schlafen eine Flasche mit Folgemilch2, jetzt habe ich auch mal Folgemilch 3 probiert und habe aber gehört, das das nicht gut sein soll, wegen der vielen Stärke.Elias trinkt dann so um die 180 -210 ml und bekommt morgens noch mal 150-180ml, ist das zu viel Milch, was meint ihr, oder kann man den Kleinen ab einem Jahr auch schon Kuhmilch geben?


Über Eure Berichte zum Thema würde ich mich sehr freuen Smile


alles Liebe


Happymama
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
abstrusi



Anmeldungsdatum: 23.10.2008
Beiträge: 268
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 29.08.2009

Meine Kinder:
Niklas Philipp, 29.08.2009



BeitragVerfasst am: Do 14. Jan. 2010 14:07    Titel: Antworten mit Zitat

hmmm weiss ich leider nicht .... aber meine nachbarin gibt ihrer kleinen halbfett milch. die verträgt das ganz gut.

lg abstrusi



p.s.: wo wohnst denn jetzt in der schweiz???
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
happymama



Anmeldungsdatum: 08.10.2008
Beiträge: 560
Wohnort: Nenzing

Geburtstermin: 03.10.2010

Meine Kinder:
Elias, 28.12.2008
Menélaos, 30.09.2010


BeitragVerfasst am: Do 14. Jan. 2010 14:09    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo abstrusi,

danke für die schnelle Antwort, ich wohne in der Nähe von Altenrhein und Rortschach, ganz in der Nähe am Bodensee.Es ist echt schön hier und ich bin mich gerade am Eingewöhnen.


Liebe Grüsse


Happymama
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kokonut2806



Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 1358
Wohnort: Bezirk Liezen

Meine Kinder:
Jana Sophie, 20.07.2008
Andre´ Sebastian, 13.08.2010


BeitragVerfasst am: Do 14. Jan. 2010 15:16    Titel: Antworten mit Zitat

Hey,

bei uns hat sich diese Frage mit knapp 13 Monaten erledigt, weil sie einfach keine Flasche mehr wollte und diese total verweigert hat. Da hats an halben schreikrampf bekommen! Schaden tuts ihm sicher nicht, wenn er abends noch a milchfalsche bekommt! Red mal mit deinem KA, wär auch neugierig, was der sagt!?

LG
Koko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kriawige



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 1113
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Magdalena, 10.12.2008
Gabriel, 05.09.2011


BeitragVerfasst am: Do 14. Jan. 2010 20:58    Titel: Antworten mit Zitat

also ich geb ihr jetzt seit ein paar tagen normale kuhmilch (damit sie den unterschied nicht so krass schmeckt, geb ich ihr 1/2 löfferl aptamil rein), sie verträgt die milch sehr gut. hab mit ein paar bekannten müttern geredet, deren kinder genauso alt sind wie magdalena. die geben nun auch schon kuhmilch. ich will ihr das flascherl nicht gleich abgewöhnen, immerhin hab ich erst vor 1 monat zu stillen aufgehört und das nuckeln braucht sie schon noch.
kuhmilch ist ja überall drinnen, sie hat ja topfen- bzw joghurt-breie von HIPP auch schon bekommen und sie gut vertragen. daher hab ich nicht lang überlegt. wenn sie in der nacht munter wird und unbedingt a flascherl will, geb ich ihr nur PRE, damit sie sich's abgewöhnt. Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schmetterling1



Anmeldungsdatum: 19.08.2008
Beiträge: 216
Wohnort: Tirol

Meine Kinder:
Noah Andreas, 16.12.2008



BeitragVerfasst am: Fr 15. Jan. 2010 14:42    Titel: Antworten mit Zitat

hallooooo..

also wir geben auch seid ungefähr 1 monat kuhmilch und noah verträgt es total gut... anfangs hatten wir auch schwierigkeiten wegen dem geschmack.. er kam ihm ein bisschen "komisch" vor *g*. aber mittlerweile trinkt er fleißig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kokonut2806



Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 1358
Wohnort: Bezirk Liezen

Meine Kinder:
Jana Sophie, 20.07.2008
Andre´ Sebastian, 13.08.2010


BeitragVerfasst am: Fr 15. Jan. 2010 19:54    Titel: Antworten mit Zitat

Hey,

zum Thema Milch: was haltet ihr eigentlich von dieser Kindermilch von Milupa??? Bin am Überlegen, ob ich die der Kleinen mal geben soll?

LG
Koko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
happymama



Anmeldungsdatum: 08.10.2008
Beiträge: 560
Wohnort: Nenzing

Geburtstermin: 03.10.2010

Meine Kinder:
Elias, 28.12.2008
Menélaos, 30.09.2010


BeitragVerfasst am: Sa 16. Jan. 2010 0:08    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Koko,

ich halte von Milupa an sich nicht so viel, da die Firma so viele Zuckerstoffe verwendet un sogar Taurin ist in der Milupamilch drin(zumindest in der Folgemilch), würde ich meinem Kind nicht geben.Bei Dm gibt es aber glaube ich auch Kindermilch von Babylove Bio oder Hipp Biokindermilch und da sind nicht so viele chemische Zusätze drin.


LG

Happymama
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kriawige



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 1113
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Magdalena, 10.12.2008
Gabriel, 05.09.2011


BeitragVerfasst am: Sa 16. Jan. 2010 19:06    Titel: Antworten mit Zitat

zum thema taurin: ich hab mich bei aptamil erkundigt und auch im internet schlau gemacht, weil ich schon die kindermilch "junior" gekauft hatte und erst zuhause fest gestellt hab dass taurin enthalten ist. natürlich dachte ich gleich an red bull und will meinem kind ja nix aufputschendes geben. Wondering
folgende interessante info hab ich vom internet von einer zuverlässigen quelle: "...Taurin ist eine Substanz, die der erwachsene Körper aus Aminosäuren selber herstellen kann. Taurin ist eine wichtige Substanz im Inneren der Zelle, die als körpereigene antioxidative Substanz angesehen wird, sowie eine zellmembranstabilisierende Wirkung haben soll. Die wesentliche Wirkung von Taurin ist jedoch die Regulation des Zellvolumens und des Calcium-Einstroms in die Zelle. Dadurch übt es eine wichtige Schutzfunktion aus vor allem auf die Nerven und Muskelzellen. Babys erhalten einen teil dieser Substanz auch via Muttermilch. Nur im Übermaß verstärkt es die Wirkung von z. B. Koffein, deshalb hat dieses Touch des Aufputschmittels."

also, wenn es in der MuMi auch drinnen ist, kann es ja nicht so schlecht sein.
das eigentliche problem bei der kindermilch ist glaub ich der zucker an sich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sloellie



Anmeldungsdatum: 06.01.2010
Beiträge: 32
Wohnort: Wien





BeitragVerfasst am: Sa 16. Jan. 2010 21:27    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo

also ab dem ersten Jahr kannst Du Kuhmilch geben, wo man allerdings aufpassen muss, man darf nur Vollmilch geben, keine reduzierte, weil der Körper das besser aufnehmen kann bzw. weil die Kinder die Nährstoffe brauchen (Quelle Kinderarzt) . Dann zum Thema 3er Milch-- das stimmt das da zuviel Stärke ,Zucker etc drinnen sind und das ihr am besten 1er max. 2 gebt. Bei meiner letzten Kleinen haben wir als erstes das Abendfläschchen nach und nach verdünnt. Immer weniger Pulver rein, bis es nur noch 1 Löffel bei 180 ml war. Dann haben wir das Pulver durch Kuhmilch ersetzt und ein wenig Milch- so 60 ml und den Rest mit warem Wasser aufgefüllt. Dann hatte sie noch einen kleinen Nachschub falls sie mal zu wenig zum Abend gegessen hatte und gleich noch ordentlich Flüssigkeit dazu.
Noch ein Tip- falls Du ihm die Flasche zum einschlafen gibts , gebe ihm die Flasche lieber etwas früher und leg ihn dann so ins Bett, nur so lernt er alleine einzuschlafen!

Viel Spaß mit deinem Kleinen
LG Steffi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Ernährung GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]