Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Extrem Unzufrieden

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Kleinkindalter
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Marei



Anmeldungsdatum: 04.05.2008
Beiträge: 457
Wohnort: Salzburg Umgebung

Meine Kinder:
A., 23.10.2006
L., 27.12.2008
P., 30.07.2010

BeitragVerfasst am: Fr 22. Jan. 2010 10:55    Titel: Extrem Unzufrieden Antworten mit Zitat

Hallo

Lorenz ist seit einiger Zeit extrem anstrengend. Er ist jetzt ein Jahr. Er schreit sehr viel und wegen jedem bisschen. In der Nacht ist er sehr unruhig und kommt alle ein bis zwei Stunden. Tagsüber ist schreit er auch sehr viel und lässt sich bei jedem bisschen auf den Boden fallen. Manchmal fängt er jetzt auch an mit dem Kopf wo dagegen zu hauen.
Ich bin momentan total verzweifelt weil ich nicht weis warum er so extrem unzufrieden ist.
Andreas hatte das nur ganz selten und nicht so ausgeprägt.
Was soll ich tun damit er damit aufhört mit dem Kopf wo dagegen zu schlagen?
Kennt ihr das auch?

LG Marei
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
kokonut2806



Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 1358
Wohnort: Bezirk Liezen

Meine Kinder:
Jana Sophie, 20.07.2008
Andre´ Sebastian, 13.08.2010


BeitragVerfasst am: Fr 22. Jan. 2010 13:28    Titel: Antworten mit Zitat

hey Marei,

Jana hat das auch gehabt, mit dem Kopf gegen die Kasteln zu haun, vor allem dann, wenn ich grade keine Zeit für sie hatte, weil ich z.B. am Kochen war oder sonst irgendwas am machen war, wo ich keine Hand für sie frei hatte.

Ich habs so gmacht, dass ich ihr gsagt hab "nein, das tut dir weh" und damit war die sache für mich erledigt. Ich hab sie auch nicht getröstet, wenn sie sich absichtlich weh getan hat, sondern das einfach ignoriert! Sie ist von selbst draufgekommen, dass ihr das nix bringt! Auf keinen Fall würd ich ihm viel beachtung schenken, wenn er sich selbst verletzt! Das bestätigt ihm nur, dass er was erreicht, wenn er mit dem Kopf irgendwo gegenschlägt!
Ich würd im Allgemeinen nicht zu viel reininterpretieren, wenn er sich über irgendetwas am aufregen ist. Einfach ein "na, da brauchma jetzt aber nit weinen!" Klar, das ist auch situationsbedingt, aber bei uns hats viel geholfen, wenn ich nicht aus allen Wolken gefallen bin, nur weil die Kleine halt grade am "zicken" war! Einfach mal ruhig bleiben und schaun, woran es liegt (braucht dein Zwerg ein Spielzeug, an das er alleine nicht rankommt, ist das Flaschi unter ein Kastel gerollt und er kommt nicht dazu, oder ist es ein einfaches: mama, du hast jetzt nach meiner Pfeife zu tanzen!). Klingt vielleicht hart, aber in dem Alter kommen sie langsam drauf, was sie machen müssen, um deine volle Aufmerksamkeit zu bekommen. Leider geht das halt manchmal nit und da müssen die Kleinen dann durch!
Ich hab auch mit ca. dem Alter angefangen, sie mithelfen zu lassen, sei es jetzt beim Wäsche aufhängen/abnehmen, beim Putzen (ich hab ihr halt ein feuchtes Tuch gegeben und sie hat auch "geputzt") usw.

Mir war wichtig, dass sie sich auch mal 5 Minuten alleine beschäftigen kann, denn mein Haushalt hat echt schon nimmer schön ausgschaut, weil sie mir einfach keine Minute zum aufräumen oder sonstiges gelassen hat! Was dann auch langsam funktioniert hat, dass ich ihr gesagt hab, was ich mache und dass ich dann mit ihr spiele, hat zwar a bissi gedauert, bis sie es verstanden hat, ist aber nicht schlecht gewesen.

Ich hab auch viel geblödelt in der "anstrengenden" Zeit! Fangenspielen z.B.: Während ich gekocht habe, hab ich immer wieder zu ihr gesagt "Jetzt krieg ich dich", sie is dann weggelaufen und ich konnt wieder weiterkochen. Das haben wir halt so lange gemacht, bis ich fertig war und wieder Zeit für sie hatte!

Sorry, für den Roman, aber ich kenn das Thema von unserer Kleinen nur zu gut, und ich kann gut nachempfinden, wie es dir jetzt geht!

LG
Koko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marei



Anmeldungsdatum: 04.05.2008
Beiträge: 457
Wohnort: Salzburg Umgebung

Meine Kinder:
A., 23.10.2006
L., 27.12.2008
P., 30.07.2010

BeitragVerfasst am: So 24. Jan. 2010 17:04    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Koko

Danke für deine Antwort. Das versuche ich auch schon möglichst ruhig zu bleiben durch die Schwangerschaft schaffe ich es wohl nicht immer. Vielleicht muss ich mir das einfach richtig bewusst machen.

Liebe Grüße
Marei
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jasi



Anmeldungsdatum: 18.11.2008
Beiträge: 824

Meine Kinder:
Lena, 03.08.2008



BeitragVerfasst am: So 24. Jan. 2010 19:26    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

Also bin ich nicht allein mit meiner kleinen und ihren Wutanfällen, Quelgelein und "Mami trag mich" Phasen Very Happy .... Gott sei Dank! Mein Mann glaubt schon ich verzieh die Kleine, dabei streng ich mich eh an das dieses Benehmen nicht einreißt.

Hey ist echt ein Wahnsinn was man alles verpasst wenn man mal ein bissal länger nicht ins Forum schaut... Marei alles liebe zur Schwangerschaft!!!! Gratuliere!

LG!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
happymama



Anmeldungsdatum: 08.10.2008
Beiträge: 560
Wohnort: Nenzing

Geburtstermin: 03.10.2010

Meine Kinder:
Elias, 28.12.2008
Menélaos, 30.09.2010


BeitragVerfasst am: So 24. Jan. 2010 19:58    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Marei,

das mit der Unzufriedenheit und mit den Wutanfällen kenne ich nur zu gut, Elias hat das auch zur Zeit, und wir haben uns auch schon gefragt, was das denn bloss ist. Er mag auch garnicht mehr gewickelt werden und fängt dann wie am spiess an zu brüllen!Dann biegt er sich auch so nach hinten und macht sich ganz steif.
Vielleicht ist das auch alterstypisch und die Kinder möchten unsere Grenzen austesten.


Ganz liebe Grüsse und viel Kraft

Happymama
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kriawige



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 1113
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Magdalena, 10.12.2008
Gabriel, 05.09.2011


BeitragVerfasst am: So 24. Jan. 2010 20:44    Titel: Antworten mit Zitat

hallo marei,
magdalena hat auch so ihre wutanfälle. sie haut jedoch nicht mit dem kopf gegen die wand. wenn sie lästig ist, ignoriere ich sie meist oder lenke sie ab, meist geht das ja noch ganz gut.
beim anziehen ist es ganz arg, da lässt sie sich auch immer so nach hinten fallen, dass man extrem aufpassen muss, dass sie sich nicht wehtut. oder das wickeln ist mühsam. ich denke auch dass es eine phase ist, in der sie uns testen wie weit sie gehen können. meist schaffe ich es, ruhig zu bleiben (auch wenn der wutanfall grad im bus ist und die leute schon komisch schauen Rolling Eyes ). immer schaff ich das auch ned, liebe marei und ich bin nicht schwanger!
kopf hoch, die phase geht sicher wieder vorüber. vielleicht spürt lorenz ja, dass ein geschwisterchen unterwegs ist und muss sich deshalb so aufführen?! er kann es ja noch nicht begreifen und weiß evtl nicht wie er anders reagieren soll?! ist nur mal so eine überlegung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Kleinkindalter GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]