Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Was gibts zu Essen??? [2]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Ernährung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jasi



Anmeldungsdatum: 18.11.2008
Beiträge: 824

Meine Kinder:
Lena, 03.08.2008



BeitragVerfasst am: Mo 01. März. 2010 21:23    Titel: Antworten mit Zitat

Leopardenpalatschinken:

Palatschinkenteig anrühren (Mehl, Milch, Eier, Backpulver, Salz) und etwas Kakaopulver dazugeben damit der Teig schön dunkel wird.
In die noch nicht ganz heiße Pfanne eine etwas dickere Palatschinke gießen und 1 cm dick geschnittene Bananenscheiben reinlegen solang der Teig noch nicht gestockt ist. Fertig backen, umdrehen und auf der anderen Seite auch backen. Ein bisschen Staubzucker drauf, LECKER!

Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Luxi



Anmeldungsdatum: 28.02.2010
Beiträge: 13
Wohnort: Fürstenfeld

Meine Kinder:
Adrian, 10.04.2009



BeitragVerfasst am: Mo 01. März. 2010 21:41    Titel: Antworten mit Zitat

Oh, na das is ja eine süße idee - die leo-palatschinken werd ich auf jeden fall probieren Smile
hört sich total lecker an , und schaut sicher super aus Very Happy

glg luxi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
susi_mama



Anmeldungsdatum: 17.04.2009
Beiträge: 961
Wohnort: Dresden

Meine Kinder:
Julian, 30.12.2007
Luise, 26.09.2009


BeitragVerfasst am: Mo 01. März. 2010 21:57    Titel: Antworten mit Zitat

uii, da werd ich mir immer was raussuchen fürs abendessen.
heute gabs toast (vollkornbrot, butter, wurst, ketchup, käse - ab ins rohr, fertig)
morgen gibts dann jasis tolle palatschinken
super jasi, das wird der schönste thread im ganzen forum!!!
lg
susi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Di 02. März. 2010 10:21    Titel: Antworten mit Zitat

das stimmt!!!! ich weiß auch nicht immer was ich kochen soll und das ist ein echt guter beitrag!!!

gegrilltes huhn in honigmarinademit nudeln und salat (für zwei personen)

1el honig
1tl olivenöl
3tl sojasauce
1 1/2 tl senf
50ml orangensaft
2 hühnerbrustvillets (à ca. 150g)
100g nudeln
blattsalat
salatgurke
1 el aceto balsamico
weißer pfeffer
1 tl italienische kräuter

für die marinade honig , olivenöl, sojasuace, 1 tl senf und o-saft in einer schüssel verrühren.

die hühnerfillets leicht einschneiden, in die marinade legen und ca. 30min durchziehen lassen, den herd vorheizen.

nudeln kochen

für den salat die gurken in hauchdünne scheiben hobeln und den salat waschen und zupfen.

salatdressing: übriger senf, essig, wasser, salz und pfeffer verrühren das öl darunterschlagen und die kräuter einrühren. unter den salat mischen.

die hühnerfillets im ofen 15 min gar grillen.


schmeckt so lecker, müsst ihr mal ausprobieren.
ich hab´s ohne o-saft und senf gemacht, da ich beides nicht zuhause hatte.aber fehlt nicht, denn es hat auch so total gut geschmeckt!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Di 02. März. 2010 10:35    Titel: Antworten mit Zitat

toll, da sind ja echt leckere rezepte dabei... werde sicher auch das eine oder andere ausprobieren!!! bei uns gibts heute "nur" kartoffelgulasch, da brauch ich glaub ich kein rezept reinstellen Smile

aber am freitag gabs bei uns puten-tomaten-mozzarella auflauf. da hab ich aber kein rezept, sondern machs nach gefühl!

- putenfleisch in scheiben schneiden und bissl klopfen
- mit salz und pfeffer würzen und in die gefettete auflaufform legen
- tomaten in scheiben schneiden, auf dem fleisch verteilen und bissl würzen (ich nehme salz, pfeffer, knoblauchgranulat, aromat)
- mozzarella in scheiben schneiden und auf den tomaten verteilen
- basilikum und petersilie drauf
- nach geschmack noch geriebenen parmesan darüber verteilen
- bei 180° ca. 30 bis 40 min backen (bis das fleisch durch ist halt, kommt drauf an wie dick man es schneidet, ich machs immer ganz dünn)

dazu passt reis oder grüner salat

ps: man kann das fleisch natürlich auf vorher in der pfanne anbraten, dann reichen sicher 20 min im backrohr!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Di 02. März. 2010 10:40    Titel: Antworten mit Zitat

das werd ich heute machen lisi!!!

ist echt einfach nur ich komm auf sowas nie drauf. keine ahnung warum. geht dann alles einkaufen und auch die palatschinken für morgen, denn da kommen wir später heim und da muss ja was schnelles her.

ich bin sehr froh, dass wir diesen beitrag haben.

kartoffelgulasch ist sehr lecker nur mein mann mags nicht so gern, aber ich liebe es!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Di 02. März. 2010 10:54    Titel: Antworten mit Zitat

ich weiß gar nicht, mit was ich anfangen soll Very Happy es klingt alles so lecker Smile

auf kartoffelgulasch hab ich jetzt lang verzichtet wegen dem stillen... aber andererseits hab ich immer bissl zwiebeln zum essen gegeben und der kleine hats immer vertragen... er hat da glaub ich echt einen guten magen Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Luxi



Anmeldungsdatum: 28.02.2010
Beiträge: 13
Wohnort: Fürstenfeld

Meine Kinder:
Adrian, 10.04.2009



BeitragVerfasst am: Di 02. März. 2010 11:18    Titel: Antworten mit Zitat

mhmhmh - kartoffelgulasch wär ja auch mal wieder was Smile werd ich mal probieren - hoff der kleine verträgt sowas schon, was meint ihr? eigentlich isst er schon fast alles. Confused

bei uns gibts heut wieder irgendeine Suppe, wahrscheinlich frittaten-suppe.
mein kleiner mag suppe so gern, also fast täglich dabei Smile
dann gibts heut noch geschnetzelte hühnerbrust mit ein wenig tomaten-soße (ich gieß eigentlich meistens wasser auf und geb ein bisserl tomatenmark dazu, basilikum oder sowas - und würzen tu ich eher mit vegeta oder burgl's wenig salz) dazu gibts dann noch zucchiniwürfel und couscous als beilage Smile

genaue angaben über menge und zutaten hab ich deshalb nicht, weil ich meistens alles spontan in die pfanne / topf werf - und hoff dass was leckeres rauskommt Rolling Eyes

glg luxi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Di 02. März. 2010 11:57    Titel: Antworten mit Zitat

sehr lecker!!!

eigentlich koche ich auch immer nach gefühl und geb meistens noch was dazu oder lass was weg. ich probier halt immer und es kommt immer was gutes raus.

suppe ist lecker und nicht schlecht, denn da nimmt dein kleiner auch wieder flüssigkeit zu sich!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast1383
Gast








BeitragVerfasst am: Di 02. März. 2010 13:41    Titel: Antworten mit Zitat

Sooo bei uns gabs gerade zum Mittagessen was seeehr englisches: Spaghetti mit Fleischbällchen (Das Rezept hab ich noch von der Zeit, als ich Aupair war):

Für die Fleischbällchen (4-5 Personen):
500g gemischtes Hackfleisch
1 Zwiebel
4-5 Anchovies (Sardellenfilets gehen auch und sind billiger)
50g Semmelbrösel
Petersilie fein gehackt

Die Zwiebel in ein bisschen Olivenöl leicht anbraten, die Anchovies dazugeben (es ist normal, dass die zergehen). Das Hackfleisch, Semmelbrösel und das abgekühlte Gebratene verkneten, etwas Petersilie dazu und weiterverkneten. Ruhen lassen.

Daweil kann man die Tomatensauce machen:
1 Knoblauchzehe
700ml passierte Tomaten
1/8l Rotwein
1 Esslöffel Essig
1 Teelöffel Zucker
Oregano

Die Knoblauchzehe wird kurz im Olivenöl angebraten, dann mit den passierten Tomaten aufgegossen. Den Rotwein, Essig, Zucker und Oregano dazugeben und köcheln lassen. Derweil kann man die Fleischbällchen zu kleinen Bällchen formen und dann in einer Pfanne gut braten. Wenn die Fleischbällchen fertig gebraten sind, gibt man einfach die Tomatensauce in die Pfanne und fertig ist die Tomatensauce mit Fleischbällchen. Dazu werden ganz normal Spaghettinudeln gekocht.

Die Sauce mit den Fleischbällchen über die Spaghettinudeln, evt etwas Parmesan drüber - Bon Apetit

Tipp: Obwohl 4 Anchovies bei den Fleischbällchen drin sind, schmeckt es nicht nach Fisch. Die Anchovies machen das Fleisch nur ganz fein und verstärken den Geschmack.

Es ist eher kein Essen für kleine Kinder, wegen dem Wein aber wir essen es sehr gern und der Kleine isst noch seinen eigenen Brei.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Ernährung GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 2 von 7
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]