Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Was gibts zu Essen??? [5]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Ernährung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: So 07. März. 2010 9:53    Titel: Antworten mit Zitat

ja wir machen so eine honigmarinade öfter irgendwo drauf.

ga hab ich dann noch einen tipp bzw rezept für euch

Ripperln mit honig-knoblauchmarinade.

die ripperln im ofen braten und 10 minuten vor ende die honigmarinade draufstreichen.

für die marinade braucht ihr nur knoblauch mit olivenöl und honig zusammenmischen und ein wenig salz dazugeben.

von den mengen nehmt ihr soviel ihr wollt.

dazu passt kartoffelpüree oder kartoffelwadges.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Kriawige



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 1113
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Magdalena, 10.12.2008
Gabriel, 05.09.2011


BeitragVerfasst am: Mo 08. März. 2010 12:45    Titel: Antworten mit Zitat

sooo leckere rezepte! werde sicher bald was nachkochen. hab nun wenig zeit gehabt, was reinzustellen. aber nun kommt ein sehr einfaches rezept, was ich schon lang nicht mehr gemacht hab:

Toskanisches Huhn mit Polentaschnitten
Zutaten
4 Hühnerfilets
Salz,Pfeffer
20 g Butter
Olivenöl
1/4 l Obers
etwas Crème fraîche oder sauerrahm
12 Salbeiblätter
150 g Mozzarella (oder Butterkäse)
Oregano
150 g Gorgonzola
60 g Geriebener Parmesan

375 ml Geflügelbouillon
Salz
Butter
150 g Polentagrieß

Anleitung
Bouillon mit etwas Salz und 30 g Butter aufkochen, Polentagriess einrühren und ein Mal aufkochen. Vom Herd nehmen und 20 Minuten zugedeckt quellen lassen. Eine kleine Auflaufform mit Frischhaltefolie auslegen, Polentamasse einfüllen und zugedeckt für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Hühnerfilets mit Salz, Pfeffer würzen, in etwas Olivenöl beidseitig kräftig anbraten und danach 8-10 Minuten fertig braten. Hühnerfilets aus der Pfanne nehmen, den Bratenrückstand mit Obers aufgießen. Aufkochen lassen, Creme fraiche mit dem Schneebesen einrühren, CA 2 Minuten köcheln lassen.
Sauce in eine Auflaufform gießen, Hühnerfilets einlegen und mit Salbei, Mozzarella, Gorgonzola und etwas Parmesan belegen, mit Oregano würzen. Im auf 220 °C vorgeheizten Rohr 12-15 Minuten überbacken. Durchgekühlte Polenta stürzen, Folie abziehen. Polenta in Dreiecke schneiden, in einer Mischung aus Olivenöl und Butter beidseitig braten. Huhn mit etwas Sauce und der gebratenen Polenta anrichten.

den salbei kann man auch weglassen, wenn man ihn nicht mag.
MAHLZEIT!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast1383
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 08. März. 2010 13:21    Titel: Antworten mit Zitat

Das klingt lecker Kriawige! Werd ich die Woche bestimmt noch ausprobieren! Hab schon ewig keine Polenta mehr gegessen *jammi*

Lg
Nach oben
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Di 09. März. 2010 10:49    Titel: Antworten mit Zitat

ja das dachte ich mir auch grad... ich liebe polenta! Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Luxi



Anmeldungsdatum: 28.02.2010
Beiträge: 13
Wohnort: Fürstenfeld

Meine Kinder:
Adrian, 10.04.2009



BeitragVerfasst am: Di 09. März. 2010 16:53    Titel: Antworten mit Zitat

hi, nach ein paar tagen "ausfall" hab i heut mal wieder kocht Smile

und zwar: Flocken-pfannkuchen "Italia"


70 g Vollkornmehl, 30 g Hirseflocken, Salz, ½ Tl getrocknetes Basilikum, 2 Eier, 100 ml Milch, 1 EL Mineralwasser, 2 reife Tomaten, 2 TL Öl zum Braten, 2 EL frisch geriebener Parmesan
Schritt 1
Mehl, Flocken, 1 gute Prise Salz und das Basilikum in einer Schüssel mischen. Die Eier dazugeben und nach und nach Milch und Mineralwasser mit einem Schneebesen unterrühren. Den Teig 10 Min. quellen lassen.
Schritt 2
Inzwischen die Tomaten kurz mit kochendem Wasser überbrühen und dann häuten. Entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Tomatenstücke unter den Teig ziehen.
Schritt 3
1 TL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Hälfte des Teiges in der Pfanne verteilen. Einen Deckel auflegen und den Pfannkuchen bei mittlerer Hitze in 3-4 Min. goldbraun backen.
Schritt 4
Den Pfannkuchen wenden, mit 1 EL Parmesan bestreuen und zugedeckt 2-3 Min. braten. Den zweiten Pfannkuchen genauso zubereiten.


sooooo lecker, und echt ergibig. also ich hab doppelte masse gnommen, für 3 erwachsene und einen zwerg Smile hat gereicht, und is sogar was übrig geblieben. kartoffel-rahm-suppe hatten wir aber zusätzlich auch noch, was auch sehr ergibig is.

diese "pfannkuchen" sind ähnlich wie eine pizza, sehr lecker, sehr gesund und schnell gemacht Smile

glg luxi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Mi 10. März. 2010 9:04    Titel: Antworten mit Zitat

@goldfisch: deine penne mit feta, basilikum, zucchini und tomaten hab ich gestern probiert. hat mir sehr gut geschmeckt!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jasi



Anmeldungsdatum: 18.11.2008
Beiträge: 824

Meine Kinder:
Lena, 03.08.2008



BeitragVerfasst am: Mi 10. März. 2010 12:25    Titel: Antworten mit Zitat

Die fannkuchen sind sicher ein super Abendessens... liegen sicher nicht zu schwer im Magen sind aber trotzem würzig und sättigend!

Eine sehr gute Idee! Werd ich heut abend mal probieren.

LG!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jasi



Anmeldungsdatum: 18.11.2008
Beiträge: 824

Meine Kinder:
Lena, 03.08.2008



BeitragVerfasst am: Mi 10. März. 2010 12:34    Titel: Antworten mit Zitat

Brokkolirahmstrudel

Also es gibt zwei Arten den Strudel zu machen:

1 Art:
(für schnelle Köche)

Iglo Brokkoli Rahm Gemüse kaufen (eine Packung reicht für einen Strudel)
Blätterteig vom Hofer
Schinken
Käse

Den Blätterteig ausrollen und mit Schinken und Käse belegen den Brokkoli nach anweisung machen und auf dem Käse veteilen. Zusammenrollen, ausbacken (180 Grad ca 15 bis 20 Min) fertig Very Happy

Oder 2 Art:

Brokkoli (tiefkühl oder frisch) kochen das er bissfest ist, Zwiebel in einer hohen Pfanne anrösten, Brokkoli dazugeben, mehlieren, mit Sahne aufgießen, ein wenig einkochen lassen damit die Sauce schön cremig wird, mit salz pfeffer und Kümmel würzen. Strudel machen wie oben beschrieben.

Die Brokkolimasse muss auf jeden Fall ein bisschen auskühlen bevor man sie in den Strudel füllen kann sonst geht der Teig kaputt.

Den Strudel essen wir immer mit einer Joghurtsauce mit Kräutern.

Einfach halb Joghurt halb Sauerrahm mischen, Kräuter nach belieben dazugeben (Petersil, Schnittlauch, Italienische oder Knoblauch) Salz und Pfeffer beigeben und kalt zum warmen Strudel servieren.

Geht schneller als ichs hier aufschreiben kann Very Happy wenn man den Brokkolie von Iglo verwendet, wenn man die Masse frisch macht dauert das ganze um 10 minuten länger.

LG!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jasi



Anmeldungsdatum: 18.11.2008
Beiträge: 824

Meine Kinder:
Lena, 03.08.2008



BeitragVerfasst am: Mi 10. März. 2010 12:38    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Susi. Ich mag die Palatschinken auch gern und sie sind wirklich weniger gesüßt als man denkt... dadurch das die bananen schön süß sind braucht man ja fast keinen Zucker mehr drüber geben... man könnt ja auch ein bisschen Agavendicksaft in den Teig geben und den Puderzucker weg lassen.. also ich back die wie dicke Pfannkuchen aus auf beiden Seiten Nici...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Luxi



Anmeldungsdatum: 28.02.2010
Beiträge: 13
Wohnort: Fürstenfeld

Meine Kinder:
Adrian, 10.04.2009



BeitragVerfasst am: Mi 10. März. 2010 13:34    Titel: Antworten mit Zitat

hm, lecker lecker, der brokkoli-rahm strudel klingt ja echt toll, kommt die woche noch dran Smile

heut gabs bei uns "hendl-blech"
ofen auf 200 grad vorheizen
einfach ca 1 kg vorw. festkochende kartoffel schön abbürsten und mit schale verwenden. entweder halbieren oder vierteln je nach größe.
auf ein backblech mit backpaier legen, mit rosmarin und salz bestreuen.
dann die hendl-haxerl (einfach soviel wie gessen werden Smile ) abwaschen und trocken tupfen. mit salz, pfeffer und edelsüßem paprika würzen, und ab damit aufs blech, irgendwo zwischen den kartoffeln.
das ganze bei 200 grad ca 25 minuten ins rohr stellen.
in der zwischenzeit gemüse schnippeln. hab zucchini und cocktail-tomaten dazu gnommen. zucchini nach belieben stückeln, und cocktail-tomaten einfach anpieksen.
wenn die 25 minuten um sind, das gemüse dazu aufs blech geben, mit salz nachwürzen, und mit dem bis jetzt entstandenen saft übergießen (bei mir is bis jetzt noch keiner entstanden - hab mit rama creme nachgeholfen:) )
das ganze für weitere 25 minuten (je nach menge vielleicht mehr, seht ihr dann eh) im rohr lassen.

SUPER einfach, super lecker, und es schaut total schön aus, so richtig bunt Smile

glg luxi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Ernährung GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 5 von 7
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]