Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Mir stellt's die Haare auf ...
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Babywunsch
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bauchzwerg



Anmeldungsdatum: 19.01.2010
Beiträge: 502
Wohnort: Niederösterreich





BeitragVerfasst am: Mi 10. März. 2010 14:48    Titel: Mir stellt's die Haare auf ... Antworten mit Zitat

Nach „Schnell ermittelt“ hab ich mich gestern so ein bisschen durch die Programme geklickt und stieß auf ATV auf „Teenager werden Mütter“. Mein Holder gesellte sich dann auch zu mir und wir sahen gemeinsam vielleicht die letzte ½ Stunde. Wir musste ja über ein paar Szenen richtig lachen (zB als das junge Mädel mit dem mit Harn befüllten Glas ins Wohnzimmer kam, um einen neuerlichen Schwangerschaftstest zu machen, ihr Kleiner war ja immerhin schon 4 o. 5 Monate und sie vielleicht 18 Jahre und möglicherweise schon wieder schwanger – ja, wenn auch der Gummi reißt!!!), aber eigentlich gibt es ja diesbezüglich gar nichts zu lachen.
Ich war stellenweise echt geschockt, wie es in so machen Familien (die vermutlich speziell für diese Sendung ausgesucht werden) zugeht und wie Kinder aufwachsen.
Ich könnte mir auch durchaus vorstellen, dass sich Teenis gezielt „schwängern lassen“ um ins Fernsehen zu kommen.
Nächsten Dienstag werde ich wohl nach dem Krimi den Fernsehen aus machen und meinen Schönheitsschlaf schon „vorzeitig“ antreten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Gast1537
Gast








BeitragVerfasst am: Mi 10. März. 2010 15:22    Titel: Antworten mit Zitat

ich kenne eine die hat sich beworben für das ganze und ich glaub wirklich das manche einfach nur genommen werden weil es drunter und drüber geht

auf der anderen seite ich würde mich teilweise schämen wenn ich mich so im tv zeigen würde wie es da manche machen

für mich ist es unvorstellbar das ich eine totale chaos familie auch noch einer million zuseher zeige und auch noch stolz drauf bin

auf der anderen seite sag ich eine junge mutter ist nicht gleich eine schlechte mutter habe meinen sohn selbst mit 15 bekommen und ich hatte keine hilfe von der familie aber es geht ihm gut und heute ist er auch schon fast 13
Nach oben
DreLii



Anmeldungsdatum: 08.03.2010
Beiträge: 518
Wohnort: Pasching

Geburtstermin: 02.08.2010

Meine Kinder:
Elias, 02.08.2010



BeitragVerfasst am: Mi 10. März. 2010 15:23    Titel: Antworten mit Zitat

hallooo bauchzwerg

ich hab mir gestern auch teenager werden mütter angeschaut und war auch ziemlich geschockt über die 14 bzw jetzt 15jährige wo der freund nur faul zu hause sitzt und nichts macht
oder zb die 17jährige die absolut ein kind wollte und es schon zu spät findet...

also diesmal sind wirklich fälle dabei wo ich sag das kanns nicht sein...diese kinder sind wirklich noch selbst kinder und die eltern lassn alles zu..ich versteh das nicht...
nein man kann eh keinen zum abtreiben zwingen, aber ich kann mein kind erziehen und aufklären aba bei den meisten fehlt es ja schon an gehirn und benehmen so hart das auch klingt...
wobei man auch sagen muss es sind jetzt nicht alle unreif zb die teeniemutter mit der isabell die die schule macht und sich wirklich bemüht...

jeder hat eine chance verdient, aber wenn ich so unreife eltern und kinder sehe stellt es mir auch die haare auf...

lg andrea
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DreLii



Anmeldungsdatum: 08.03.2010
Beiträge: 518
Wohnort: Pasching

Geburtstermin: 02.08.2010

Meine Kinder:
Elias, 02.08.2010



BeitragVerfasst am: Mi 10. März. 2010 15:24    Titel: Antworten mit Zitat

ps: am schlimmsten ist aba die, die schon mal abgetrieben hat und jetzt mit 16 wieder schwanger ist...jedesmal wenn die geredet hat, hab ich mich gefragt welche drogen nimmt die..
wenn man ihr zuhört und ihre augen gesehen hat echt schlimm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DreLii



Anmeldungsdatum: 08.03.2010
Beiträge: 518
Wohnort: Pasching

Geburtstermin: 02.08.2010

Meine Kinder:
Elias, 02.08.2010



BeitragVerfasst am: Mi 10. März. 2010 15:27    Titel: Antworten mit Zitat

hallo miri,

nein nicht jede junge mutter ist eine schlechte das sagt keiner aba da drin sind fast nur chaosfamilien die kein gehirn haben weder die eltern noch die teenies und das ist traurig

drum es gibt ja 2-3 fälle wie gesagt die mit der kleinen isabell usw die es wirklich schaffen schule und kind und sich auch wirklich kümmern wobei man sagen muss das die familien dahinter stehen und die keine chaosfamilien habn

bussi dreli
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bauchzwerg



Anmeldungsdatum: 19.01.2010
Beiträge: 502
Wohnort: Niederösterreich





BeitragVerfasst am: Mi 10. März. 2010 15:40    Titel: Antworten mit Zitat

Nein, ich möchte auch wirklich nicht alle jungen Mamis in einen Topf werfen. Bitte nicht falsch verstehen.
Für mich ist erstens mal unverständlich, dass man sich so im Fernsehen "prostituiert" und zweites glaube ich, (hoffe jetzt nichts Falsches zu sagen), dass man hier in erster Linie Familien aus der "unteren Schublade" sieht.
Ich denke mal, dass im Fernsehen immer das „Extreme“ rausgesucht wird, denn ganze normale Familien würden ja keine Quoten bringen.
Die Ausdrucksweise, teilweise ja lustig, aber wie gesagt, eigentlich sehr traurig.

Ich hab ja nicht die ganze Folge gesehen, die, die schon mal abgetrieben hat und jetzt wieder schwanger ist, hab ich kurz gesehen. Sie hat aber eh auch brav geraucht daneben. Surprised)

Keine Ahnung was da schief läuft, liegt es den Familie speziell oder lässt die Aufklärung heute wirklich zu wünschen übrig. Ich war in dem Alter selbst schon so verantwortungsbewusst und auch meine Eltern waren da dahinter. Ich hätte vermutlich in dem Alter 5 kleine Pillen am Tag genommen, nur um ja kein Kind zu kriegen.
Aber ich hab erst kürzlich gehört bzw. in einer Studie gelesen, dass sich ein sehr hoher Prozentsatz der österreichischen Bevölkerung schlecht bis gar nicht aufgeklärt fühlt. Die Studie betraf aber auch Erwachsene. Hierbei ging es auch um Verhütung im Bezug auf Geschlechtskrankheiten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DreLii



Anmeldungsdatum: 08.03.2010
Beiträge: 518
Wohnort: Pasching

Geburtstermin: 02.08.2010

Meine Kinder:
Elias, 02.08.2010



BeitragVerfasst am: Mi 10. März. 2010 16:04    Titel: Antworten mit Zitat

nein so hab ich es auch nicht verstanden, dass du alle in einem topf wirfst

und ja wenn man es anschaut sind vl nur 2-3 familien dabei die es richtig machen und alle anderen naja wie du es schon sagst...
und ja das bringt natürlich mehr quoten und es wundert mich nicht dass die schwanger sind bei so viel hirn
was eigentlich sehr traurig ist, weil eigentlich müsste man den eltern die schuld geben...

ich hätt in meiner jugendzeit auch alles getan um zu verhüten auch wenn ich jetzt selber erst 21 bin...aba ich hab mich ausgelebt ich hab erfahrungen gesammelt und eine gute erziehung gehabt worüber ich heute sehr froh bin...

lg andrea
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bauchzwerg



Anmeldungsdatum: 19.01.2010
Beiträge: 502
Wohnort: Niederösterreich





BeitragVerfasst am: Mi 10. März. 2010 16:31    Titel: Antworten mit Zitat

DreLii hat Folgendes geschrieben:
nein so hab ich es auch nicht verstanden, dass du alle in einem topf wirfst


Ich hab mit dem "Bitte nicht falsch verstehen" ehrlich gesagt Myriam gemeint, ich wusste bis zu deinem letzten Beitrag ja gar nicht, dass du noch so jung bist. Laughing

Ich bin der Meinung, dass man nur selbst bzw. mit dem Partner entscheiden kann, wann es richtig ist. Für mich ist 15, 16, 17 def. zu jung!
Ich persönlich hätte mir nicht vorstellen können schon so jung Mutter zu werden.
Für mich stand schon immer fest, dass ich meine Ausbildung fertig machen wollte, arbeiten wollte, meine eigene Wohnung haben wollte und all das monatlich finanziell alleine schaffen wollte. Dies ist mir bis dato auch ganz gut gelungen.
Ich war mit 17, 18 immer der Meinung, mit 24 mind. 1 Kind zu haben, naja, ging sich nicht ganz aus Wink , hab ja mittlerweile einen "3er" vor meinem Alter und bin aus heutiger Sicht total froh, dass sich mein Kinderwunsch erst jetzt gemeldet hat.
Ich hab zwischen 20 und 30 sooo viel gemacht und mich irre weiterentwickelt und jetzt bin ich an dem Punkt angekommen - ich will Mama sein und ich fühle mich bereit dazu! Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DreLii



Anmeldungsdatum: 08.03.2010
Beiträge: 518
Wohnort: Pasching

Geburtstermin: 02.08.2010

Meine Kinder:
Elias, 02.08.2010



BeitragVerfasst am: Mi 10. März. 2010 16:56    Titel: Antworten mit Zitat

ja da hast du recht, dass man es selbst entscheiden muss wann es soweit ist Smile

gut ich muss sagen auch wenn ich schwanger bin und trotzdem noch jung bin, ist es für mich richtig...ich hab einen partner ich hab meine ausbildung ich hab keine finanziellen sorgen..und ehrlich gesagt dank meiner eltern hab ich sehr viel von der welt gesehen auch wenn ich jung bin Smile
.und früher hätt ich es nie zugelassen...

und ich denke sowas sollte auch die grundlage sein um eine familie zu gründen Smile

lg andrea
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
geckobabe



Anmeldungsdatum: 21.01.2010
Beiträge: 57
Wohnort: Linz





BeitragVerfasst am: Mi 10. März. 2010 17:20    Titel: Antworten mit Zitat

Also bitte Mädels,

am geilsten war doch die Blonde wo der Freund auch nix macht und sie selber ja auch nicht (sie war erst in der 14ssw). Die Aussage "das wird schon irgendwie" war ja der Hit! Wahnsinn! Die Eltern tun mir so leid! Klar, sie hätten sie wohl besser erziehen sollen. Aber kann man das immer so sagen? Vllt. war sie aufgeklärt und empfand es einfach nicht so schlimm. Schließlich denkt sie ja dass ihre kleine Familie auch schön von den Eltern durch gefüttert wird!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Babywunsch GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]