Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Ss Vergiftung [2]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Schwangerschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
NicoleundLukas



Anmeldungsdatum: 14.09.2008
Beiträge: 477

Geburtstermin: 14.09.2008

Meine Kinder:
Lukas, 02.05.1994
Shiva Anastasia, 19.09.2008


BeitragVerfasst am: Mi 21. Apr. 2010 13:53    Titel: Antworten mit Zitat

Jo die Ärzte waren was mich angeht wirklich top...eine doppleruntersuchung ist auch ein ultraschall wo allerdings sehr genau messen kann wie die durchblutung von mutter zu kind ist...die versorgung über die plazenta angeschaut wird und auch so beim baby alle werte gemessen werden können...interessant ist das man die durchblutung hören kann und es alles farblich dargestellt wird...ich hatte wo ich im krankenhaus war jede woche einmal doppleruntersuchung und täglich ultraschall normal desweiteren wurden am tag 3 mal die herztöne gemessen es war echt stressig aber die gefahr das es von jetzt auf nachher vorbei sein kann war zu groß und da ich ein frühzeitiges holen ja ablehnte musste ich da durch...ich habs echt gern gemacht weil ich so eben eine frühgeburt abwenden konnte auch wenn ich mein leben aufs spiel gesetzt habe... Rolling Eyes ....meine tochter kam dann aber gesund auf die welt...und war auch bis zum schluß immer ordentlich versorgt...unangenehm waren aber die dauerinfusionen die ich hatte ein tropf lief immer 8 std meine arme sahen aus wie die von einem süchtigen Very Happy ....

ich bin immer der meinung das ein baby so lange wie möglich im bauch bleiben sollte auch wenns manchmal ein schwieriger weg ist..ich wollte nicht das meine tochter nachher vielleicht um ihr leben kämpfen muss sondern einen leichten normalen start hat Very Happy ....es hat sich gelohnt...enn du bedenken hast sprich ruhig alles an das ist nie verkehrt besser als sich hinterher vorwürfe zu machen das man nicht alles probiert hat...

PS: der ks hätte mich nicht unbedingt gestört wenn es gar nicht anders gegangen wäre hätte ich es gemacht da es aber noch die lösung mit klinikaufenthalt und den permanenten kontrollen gab lehnte ich ab...und ich bin froh so entschieden zu haben...eine normale geburt ist eben doch angenehmer ich finde eben das man sowas einfach erleben muss und es ist so schön dann die kleinen auf dem bauch zu haben und alle schmerzen sind vergessen..so einen moment hat man nie wieder Very Happy

lg nicole
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Schwangerschaft GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]