Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Ss Vergiftung
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Schwangerschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast1633
Gast








BeitragVerfasst am: Mi 21. Apr. 2010 7:57    Titel: Ss Vergiftung Antworten mit Zitat

Hi!

Ich hab mal ne Frage zu SS Vergiftung was genau ist das wie entsteht sie und kann man das verhindern?
Hat jemand von euch das schon gehabt? Welche Symptome hat man wenn man sie hat und stimmt es das Baby und Mutter bei der Geburt bzw nachher daran sterben können??????

Hilfe das Thema macht mich fertig!!!!!! Crying

Hoffe ihr könnt mir helfen!

Liebe Grüße
Nach oben
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
bumblebee84



Anmeldungsdatum: 14.04.2010
Beiträge: 26
Wohnort: Wien-Umgebung

Geburtstermin: 27.07.2010

Meine Kinder:
Oliver, 07.01.2007



BeitragVerfasst am: Mi 21. Apr. 2010 8:25    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo nici!

Also so viel ich weiß ist das Veranlagung, entweder man bekommts oder halt nicht ...

Gefährdet sind Frauen in deren Familie es soetwas schon gegeben hat, Frauen mit Nierenerkrankung, Diabetes, Übergewicht und Bluthochdruck.

Es gibt da mehrere Arten von dieser Erkrankung die heißen alle je nach Schweregrad anders ... Präklampsie-Eklampsie-HELLP-Syndrom
soviel ich weiss is das mit "sterben können" nur bei der 3 Arten ...

Sympthome bei den ersten beiden sind starke gewichtszunahme, viel wasser (ödeme) vorallem hände & füße, schwindel, ohrensausen, sehstörung

Bei der schwersten Art sind es: plötzliche schmerzen im rechten oberbauch, übelkeit,erbrechen extremer blutdruck anstieg, ja und damit zusamenhängende plazentablösung ... = frühgeburt

(hab mich in meiner ersten SS damit beschäftigt, weil ich so viel wasser hatte und daher auch angst daran erkrankt zu sein ...)

So hoffe ich konnte dir damit ein bisserl helfen!

Liebe Grüße

Bettina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast1633
Gast








BeitragVerfasst am: Mi 21. Apr. 2010 8:54    Titel: Antworten mit Zitat

Hi!

Danke für deine Antwort! Na ich hab mich jetzt damit beschäftigt weil man soviel davon hört in letzter Zeit! Eine Freundinn von mir hatte das aber das haben sie erst bei der Geburt festgestellt was mich wundert denn ich hab gehört das man eisen im Urin hat wenn man so eine Vergiftung hat und ich muss z.B. jedes mal Harn abgeben wenn ich bei meiner Ärztin bin!

Also ich hab bis jetzt 4 Kilo zugenommen und ich bin jetzt 24+4 also finde ich icht viel!
Was mich aber beunruhigt ist das ich zu hohen Blutdruck habe was ich auch nicht verstehe denn der zweite Wert ist immer unter 90 und der erste nie über 145 also so schlimm kanns nicht sein und das ist wenn überhaupt 5 mal im Monat ansonsten ist er normal! Ich hab aber auch ab und zu Augenflimmern und Schwindel und Kopfweh!
Naja ich muss eh am Fr zur Untersuchung da werde ich mal nachfragen!

Liebe Grüße
Nach oben
bumblebee84



Anmeldungsdatum: 14.04.2010
Beiträge: 26
Wohnort: Wien-Umgebung

Geburtstermin: 27.07.2010

Meine Kinder:
Oliver, 07.01.2007



BeitragVerfasst am: Mi 21. Apr. 2010 9:05    Titel: Antworten mit Zitat

Hi!

Ja genau, es wird der Eiweißwert im Urin gemessen, wenn der einen gewissen wert übersteigt wird man dann auf Präklamsie weiter getestet.
(Was das für untersuchungen sind weiss ich allerdings nicht)

Mein FA sagte damals dass man dann ohnehin staionär im spital aufgenommen wird, und dort betreut und mit medikamenten versorgt werden muss, eben um zu verhindern dass sich die plazenta vorzeitig ablöst ...

Dein wert is völlig ok, es is fürn arzt nämlich immer der zweite wert entscheident! Und vom Gewicht muss ich sagen respekt Very Happy ich bin jetzt 26+1 und kratz schon am 7 kilo *ggg* In der ersten SS hatte ich in der selben zeit schon 11 kg zugenommen und eben dick angeschwollene füße , deshalb hatte ich so panik!

Aber komisch finde ich dass die bei deiner Bekannten erst bei der Geburt draufgekommen sind ... wurde sie dann noch behandelt oder hat sich dass dann von selbst gegeben?!

Lg Bettina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast1633
Gast








BeitragVerfasst am: Mi 21. Apr. 2010 10:02    Titel: Antworten mit Zitat

Hi!

Da bin ich beruhigt das die Werte normal sind! Naja ich hab am Anfang 3 Kilo abgenommen und die +1 kilo wieder mich wundert es eh denn ich achte überhaupt nicht auf das essen ich esse auf was ich Lust habe und von den viel hab eh schon ein bissal Angst hab nämlich am fr Zuckertest oje und ich esse viel süsses gg!

Na ich weiß nicht was ihr Arzt da übersehen hat sie ist mit wehen 3 wochen vor dem Et ins Kh gefahren und hatte aber schreckliche Bauchschmerzen also haben sie Angst bekommen und haben dann gleich einen Not Ks gemacht und dann hat sich herausgestellt das sie die ss vergieftung hat!
Also sie hat Infusionen bekommen und die Kleine musste 3 Tage im Brutkasten liegen und bekamm auch Infusionen und sie mussten glaub ich 10 Tage im Kh bleiben!

Liebe Grüße
Nach oben
bumblebee84



Anmeldungsdatum: 14.04.2010
Beiträge: 26
Wohnort: Wien-Umgebung

Geburtstermin: 27.07.2010

Meine Kinder:
Oliver, 07.01.2007



BeitragVerfasst am: Mi 21. Apr. 2010 10:36    Titel: Antworten mit Zitat

Mahlzeit! Wink

Also ich glaub nicht dass du Präklamsie hast, dass hätt dir dein Arzt bestimmt schon gesagt wenns da ein Risiko gäbe!

Vorm Belastungstest brauchst auch keine Angst haben auch wenn du gerne süße Sachen ist, da gehts ja um den "Nüchternzucker" da darfst vorher eh nix essen.

Der Test is nur ur graußlich ... so schlank wiest noch bist und normal essen kannst ohne zuzunehmen brauchst da auch keine Angst haben!

Ja jetzt wo dus sagst , genau davon hab ich gelesen dass man da ganz arge Krämpfe kriegen soll .... dass is das wenn in den Fernsehserien die Frauen dann so extrem schüttelt ... und dann Magnesiuminfusionen bekommen ... gruselig...

Schlimm, zu dem Arzt würd ich auch nimmer gehen .... der muss das doch bei der letzten MKPU gesehen haben, dass was nit stimmt!

Lg Bettina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast1633
Gast








BeitragVerfasst am: Mi 21. Apr. 2010 11:01    Titel: Antworten mit Zitat

Uii Danke also das ich schlank bin hat mir noch keiner gesagt aber du siehst mich ja auch nicht gg nein also ich kämpf schon immer mit meinen Gewicht nur jetzt in der ss sind die Ärzte drauf gekommen das ich eine Schilddrüsenunterfunktion habe und haben mich jetzt richtig eingestellt kann gut sein das ich deshalb früher nie abgenommen habe egal was ich gegessen habe!

Ja ich versteh auch nicht wie der das übersehn konnte aber ich geh privat darum hab ich generell mehr Untersuchungen zumindest laut meinen Bekanntenkreis!

Liebe Grüße
Nach oben
NicoleundLukas



Anmeldungsdatum: 14.09.2008
Beiträge: 477

Geburtstermin: 14.09.2008

Meine Kinder:
Lukas, 02.05.1994
Shiva Anastasia, 19.09.2008


BeitragVerfasst am: Mi 21. Apr. 2010 11:22    Titel: Antworten mit Zitat

ich kann da erfahrung sagen...denn ich hatte eine schwangerschaftsvergiftung...und man merkt es nicht also ich habs nicht gemerkt...nicht das nur der blutdruck in die höhe geht nein auch die lebrwerte sind erhöht...bei mir war es so das ab der 32. woche der blutdruck permanent zu hoch war darauf noch blut abgenommen wurde..ich wurde zur doppleruntersuchung geschickt...und durfte nicht mehr nach hause gehen...nicht das sowas nur ein risiko fürs baby ist bei mir war es so das mein leben in gefahr war durch die hohen leberwerte...in der 33.woche wurde dann darüber diskutiert ob es nicht besser wäre das baby zu holen bevor ich das zeitliche segne...das habe ich abgelehnt...wurde dann aber permanent kontrolliert meiner tochter ging es immer gut sie war gut versorgt nur mir ging es nicht so gut...am ende wurde die geburt in der 41. woche eingeleitet also alles gut...

ich hatte übrigens keine krämpfe oder schmerzen..für mich war alles normal bis auf das ich mich eben so schlapp fühlte..ich würde den zustand eher als unangenehm bezeichnen aber wie gesagt schmerzen hatte ich nicht...

symtome wie schon beschrieben müdigkeit zu hoher blutdruck ect...

ich hoffe ich konnt dir bissl helfen...

lg nicole
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast1633
Gast








BeitragVerfasst am: Mi 21. Apr. 2010 12:17    Titel: Antworten mit Zitat

Hi!

Na servus das hört sich ja schrecklich an! Darf ich fragen was eine Doppleruntersuchung ist bin mir jetzt nicht sicher???
Nach oben
bumblebee84



Anmeldungsdatum: 14.04.2010
Beiträge: 26
Wohnort: Wien-Umgebung

Geburtstermin: 27.07.2010

Meine Kinder:
Oliver, 07.01.2007



BeitragVerfasst am: Mi 21. Apr. 2010 12:32    Titel: Antworten mit Zitat

Very Happy schön wenn ich dir ein kompliment machen konnt, ich weiß frau hört gern dass sie noch toll aussieht *ggg*

Na das ist doch top, wenn du noch regelmäßiger untersucht wirst, sinkt das risiko sicher auch wieder um einen gewissen prozentsatz!!

Nicole, meinen allergrößten respekt dass du den Kaiserschnitt abgelehnt hast obwohl du bestimmt auch angst hattest das dir etwas dabei passieren kann! Echt klasse, eine richtige Löwenmama Smile

Super auch dass dein Arzt gleich alles in die Wege geleitet hat ...

Lg Bettina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Schwangerschaft GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]