Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Tiere & Pflanzen in Kinder- Babyzimmer
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Babygesundheit
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lenita



Anmeldungsdatum: 11.07.2009
Beiträge: 606
Wohnort: Kärnten/Österreich

Meine Kinder:
Laura, 21.06.2010



BeitragVerfasst am: Mi 21. Apr. 2010 15:31    Titel: Tiere & Pflanzen in Kinder- Babyzimmer Antworten mit Zitat

Hey Leute, da ich leider keine größere Wohnung momentan finde die ich mir und mein Mann leisten können, muss ich mich jetzt ein bischen eng machen in unsere 70 m² mit schräge.

So, ich hab 2 Katzen und 1 Streifenhörnchen (er ist rein und hat eine eigene Toilette "stinkt nicht").

Vorher haben wir das Kinderzimmer als Katzenzimmer verwendet und das Streifi ist in Wohnzimmer gewessen (alleine lass ich die Katzen und Streifi nicht zusammen). Käfig von Streifi 2mx2m.

Ich will nicht das die Katzen ins Kinderzimmer rein kommen wegen die haare..., wie auch nicht in unser Schlafzimmer.

Meine frage ist, meint ihr kann ich mein Streifi ins Kinderzimmer rein tun? (wir suchen aber noch eine größere Wohnung) Am anfang schläft die kleine eh bei uns in Schlafzimmer.

Und wegen Pflanzen möchte ich auch gerne wissen ob es gefährlich ist im Kinderzimmer?

Ich möchte auf ja kein fall meine Tiere weg geben, deshalb suchen wir eine andere Wohnung wo wir uns gemütlich machen können.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Mi 21. Apr. 2010 15:38    Titel: Antworten mit Zitat

das mit deinem streifi kann ich dir nicht beantworten. kann sein dass dein kind allergisch drauf reagiert oder nicht! und wegen den pflanzen ist es sicher kein problem.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kokonut2806



Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 1358
Wohnort: Bezirk Liezen

Meine Kinder:
Jana Sophie, 20.07.2008
Andre´ Sebastian, 13.08.2010


BeitragVerfasst am: Mi 21. Apr. 2010 16:17    Titel: Antworten mit Zitat

Hey,

ich hätt irgendwie a ungutes Gefühl, wenn ich wüsste, dass ein Streifenhörnchen bei meinem Zwergerl im Zimmer rumrennt! Solang die Kleine bei euch schläft, is es sicher kein Problem! Aber nacher...

Unsere Katze hatte (!) auch bis vor kurzem Kinderzimmerverbot, aber da durch die warme Luft die ja jetzt scho drausn is, das lüften etwas schwierig is, reiß ich immer überall auf (sprich, alle Fenster und alle Türen) - klar, dass sich der Kater da ins KiZimmer verkrümelt! Wennst a Tagesdecke fürs Gitterbett nimmst, dann is es sicher kein Problem! Die Kinder sind ja sowieso den ganzen Tag zwischen den Katzenhaaren rum - wenns weißt was ich mein! Wink

Ich bin auf alle Fälle froh, dass unsere Kleine mit Tieren aufwächst und darüber, dass sie bis jetzt auf nix allergisch reagiert hat!!!

Wobei man ohne Haustiere ja wesentlich weniger "Dreck" bzw. Putzarbeit hätte, gelle! Laughing

GLG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lenita



Anmeldungsdatum: 11.07.2009
Beiträge: 606
Wohnort: Kärnten/Österreich

Meine Kinder:
Laura, 21.06.2010



BeitragVerfasst am: Mi 21. Apr. 2010 16:49    Titel: Antworten mit Zitat

Hmmm, danke für die Antworten, wir schauen wegen einer andere Wohnung wo ich vll. dann mein Streifi bei uns ins Schlafzimmer rein tun kann od. ew. ein drittes Zimmer vorhanden ist. Mal schauen. Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NicoleundLukas



Anmeldungsdatum: 14.09.2008
Beiträge: 477

Geburtstermin: 14.09.2008

Meine Kinder:
Lukas, 02.05.1994
Shiva Anastasia, 19.09.2008


BeitragVerfasst am: Do 22. Apr. 2010 0:46    Titel: Antworten mit Zitat

hab auch nen dicken kater und es ist kein problem...ich pass auch auf das er nicht ins zimmer der kleinen geht aber manchmal schleicht er sich halt rein...wie koko gesagt hat es bleibt nicht aus sind eh sonst auch zusammen...bei pflanzen habe ich mal gehört das es nicht so gut sein soll wegen der erde falls man welche hat..da können sich wohl bakterien bilden ect...ob das nun auch so eine geschichte ist weiß ich nicht...ich selbst hab keine pflanzen im zimmer stehen bei ihr..

lg nicole
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bauchzwerg



Anmeldungsdatum: 19.01.2010
Beiträge: 502
Wohnort: Niederösterreich





BeitragVerfasst am: Do 22. Apr. 2010 6:58    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe auch nicht vor, meine Tiere abzugeben. Sie befinden sich im Augenblick auch im Kinderzimmer. Wir haben allerdings schon "umgebaut" und ein Plätzchen für sie im Wohnzimmer gefunden.

Im Kinderzimmer selbst möchte ich die Tiere dann auch nicht haben, alleine durch den Staub und auch die Geräusche.

Die Tiere abgeben, würde ich nur im äußersten Notfall, wenn zB eine Allergie auftreten würde, aber grundsätzlich möchte ich, dass mein Kind mit Tieren aufwachsen kann. Ich hatte das Glück und empfinde es als Bereicherung.
Wenn man die Tiere sauber hält und dafür ist man ja meinst selbst verantwortlich, dann sehe ich da auch kein Problem, ich finde, man kann und soll auch die Kinder nicht vor allem abschirmen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
susi_mama



Anmeldungsdatum: 17.04.2009
Beiträge: 961
Wohnort: Dresden

Meine Kinder:
Julian, 30.12.2007
Luise, 26.09.2009


BeitragVerfasst am: Do 22. Apr. 2010 7:55    Titel: Antworten mit Zitat

hey lenita,
ich würde mir wegen des streifis nicht solche sorgen machen, am anfang wird das baby eh kaum im kinderzimmer sein und unsere sind auch mit tieren aufgewachsen. der lieblingsschlafplatz unseres hundes ist julians bett... streifenhörnchen sind sehr saubere tiere, die auch kaum haaren, so dass du ihn beruhigt ins ki-zimmer stellen kannst. auch wegen pflanzen brauchst du dich nicht sorgen, wir haben überall zimmerpflanzen stehen, 1. verbessern die die luft sehr gut und zweitens ist das gut für die kleinen, wenn sie mal "kontrolliert" die finger in die erde stecken dürfen und bei aufsicht rausfinden können, dass erde nicht schmeckt.
Wegen der Katzenhaare... die sind eh überall. Es ist erwiesen, dass Kinder die mit tieren aufwachsen, viel weniger unter allergien leiden... also behalte deine haustiere und pflanzen und freu dich auf dein baby. was denkst du, wie gerne er/sie (sorry, hab grad vergessen, was es wird bei dir) mit 6 monaten vor dem hörnchenkäfig liegt und fasziniert zuschaut!
lg
susi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bumblebee84



Anmeldungsdatum: 14.04.2010
Beiträge: 26
Wohnort: Wien-Umgebung

Geburtstermin: 27.07.2010

Meine Kinder:
Oliver, 07.01.2007



BeitragVerfasst am: Do 22. Apr. 2010 12:29    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

Also ich glaub auch nicht dass das Hörnchen im Käfig schlimm is, wenn man Tiere hat weiss man eh dass man überall haare findet auch wenn man sie nicht ins schlafzimmer/kinderzimmer lässt (Haare an den Socken, oder Katze verirrt sich in Schmutzwäsche) Very Happy daher denk ich wenn dein baby alergisch reagieren sollte, dann wird es dass obs jetzt im Zimmer steht oder nicht Exclamation

Ich hab, als mein Sohn ein Säugling war, mal in einer Elternzeitschrift gelesen dass Fikus-Benjamin (Ich hoff man schreibt das so) Allergien auslösen kann, hatt zu der Zeit auch zwei, die hab ich dann gleich meiner Oma geschenkt!

Liebe Grüße

Bettina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lenita



Anmeldungsdatum: 11.07.2009
Beiträge: 606
Wohnort: Kärnten/Österreich

Meine Kinder:
Laura, 21.06.2010



BeitragVerfasst am: Do 22. Apr. 2010 14:33    Titel: Antworten mit Zitat

Danke, danke an alle!!! Das tut gut zu hören das ich mich keine sorgen machen soll.
Ich hab nur eine Palme und ein Drachenbaum in Kinderzimmer.

Wegen Katzen hätt ich mir so keine gedanken gemacht (das weiss ich eh, wegen Haare, es wird dann wohl jeden Tag Staubgesaugt) aber eben wegen Streifi weil doch in Zimmer drin ist. Aber er macht ja keine geräusche und sobald dunkel ist schläft er auch. In winter hält der auch Winterschlaf. Das einzige was mir ein bischen zu denken gibt ist ja die Sägespäne.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Do 22. Apr. 2010 17:54    Titel: Antworten mit Zitat

solange dein kleines noch nicht krabbeln kann ist die sägespäne nicht schlimm. aber wenn´s dann krabbelt ist es nicht so gut, denn da steckt das kleine ja alles in den mund!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Babygesundheit GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]