Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Verlobter hat schluss gemacht und was jetzt? [2]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, ... 24, 25, 26  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Schwangerschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mami10



Anmeldungsdatum: 22.04.2010
Beiträge: 329

Meine Kinder:
Mia, 16.12.2009



BeitragVerfasst am: Do 13. Mai. 2010 13:55    Titel: Antworten mit Zitat

wenn ich so lese was du schreibst, denk ich mir du wärst alleine besser dran oder? Speechless

schon alleine die aussage, er bereut dass kind! - dass hätte er sich vorher überlegen müssen! Angry

ich habe auch dass problem, dass sich, der vater meines freundes viel zu viel in unsere beziehung einmischt (wir dürfen zB nicht heiraten) Rolling Eyes aber ich lass ihn einfach reden, und hör auch nicht mehr hin Wink und es funktioniert!

ich wünsch dir alles gute, hoffe für dich dass sich dass alles bald regelt Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
DreLii



Anmeldungsdatum: 08.03.2010
Beiträge: 518
Wohnort: Pasching

Geburtstermin: 02.08.2010

Meine Kinder:
Elias, 02.08.2010



BeitragVerfasst am: Do 13. Mai. 2010 16:23    Titel: Antworten mit Zitat

ja er hat viele fehler gemacht mich überall schlecht gemacht dass ich unreif bin nur shoppe usw und nichts mache faul bin usw
überall bei seiner chefin, meiner familie seine familie
ich hab sachen erfahren die ich nicht mal gwusst hab ja ich bin besser dran ohne ihn aber ich liebe ihn auch noch
obwohl ich denke es ist grad hassliebe
er tut so wie ob nichts gwesen ist schon traurig
ich könnt nut weinen jetzt bekomm ich angst vor der zukunft
das einzig gute dran ist meine mum ist grad von südafrika da wir haben uns ausgredet und sie steht hinter mir

ich bin so verzweifelt und hab angst vor der räumlichen trennung...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Do 13. Mai. 2010 17:58    Titel: Antworten mit Zitat

die aussage mit er braeut das kind ist echt der hammer. ihr habt euch doch beide ein kind gewunschen. wenn deine vergangenheit so schlimm war hätte ich es ihm auch nicht erzählt. denn du wolltest ja was neues aufbauen und nicht in der vergangenheit rumzukramen.

ich hoffe deine mutter steht wirklich so hinter dir, denn was ich weiß hast du ja immer erzählt dass sie auch nicht so zu dir steht. aber wenn ihr euch ausgesprochen habt dann wird sie sicher auf deiner seite sein.

ich versteh deinen verlobten nicht. shoppen geht ja nun jede frau. aber das ist ja kein grund. geht deiner nie shoppen???

lässt er auch nicht mit sich reden?? hat er sir auch gesagt warum genau er dich verlässt. habt ihr euch so auseinander gelebt??

hab jetzt viele fragen gestellt. du brauchst nur antworten wenn du magst. brauchst aber nicht!!!

LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DreLii



Anmeldungsdatum: 08.03.2010
Beiträge: 518
Wohnort: Pasching

Geburtstermin: 02.08.2010

Meine Kinder:
Elias, 02.08.2010



BeitragVerfasst am: Do 13. Mai. 2010 23:28    Titel: Antworten mit Zitat

hallo nici,

das schlimme ist ja ich bin nicht shoppen gegangen und hab immer nur gespart...ich hab nicht geld ausgeben so wie er gesagt hat und das ich nur faul bin und verantwortungslos und nicht selbstständig...

ja sie helfen mir grad brauch ja eine wohnung ich hab gar nichts mehr ;(( nichts ich steh da mit nichts außer einer kommode, trockner und meine klamotten hab alles aufgeben für ihn

ihm ist die verantwortung für frau und kind einfach zu viel, aber er will sich ja um das kind kümmern blablabla...
und dann fragt er mich heute darf ich bei der geburt dabei sein, ich weiß nicht ist grad der falsche zeitpunkt wenn man die frau verletzt die eine zukunft mit dir wollte und sie verlässt und dann sowas fragt...

ja meine ganze familie steht hinter mir, wir haben uns ausgesprochen zum glück das erste mal dass ich wirklich halt spüre, aber es tut so verdammt weh ;(( am meisten angst hab ich vor der räumlichen trennung aba es muss sein, sonst geh ich ein

dieses spiel ich mach schluss ich lieb dich doch ich mach schluss geht seit wochen...er war nur mehr hart und kalt zu mir und hat mich kämpfen lassen für nichts er hat mich nur gequält damit und jeden erzählt wie schlecht und faul ich bin und mir schön ins gesicht gelacht und sagt am samstag auch noch er liebt mich ich soll das nicht vergessen...
ihm gehts ja jetzt wieder gut jetzt ist er locker und gut drauf, weil er weiß er ist die verantwortung los bzw mich

dann hat er gmeint er wird eh die verantwortung übernehmen fürs kind, aber allimente zahlen und vl paar stunden sehen ist keine verantwortung...ich hab ihn 24stunden 7 tage die woche nicht dass ich es nicht will, ich liebe mein kind aber ich hab jetzt schon angst
ich hab mir das alles anders vorgestellt und ich will ihm auch nicht das kind verbieten, aber ein kind wird immer darunter leiden
ich weiß es von mir bin selber ein scheidungskind...

sicher ich hab auch fehler gemacht ich gebs zu, ich steh dazu und hab gekämpft und versucht sie gut zu machen
aber was hat er gemacht er flirtet mit anderen sucht sex und meint ja er ist einfach so locker
hat mich überall schlecht dagestellt was ist das für eine liebe?
keine es tut so weh wirklich, weil ich mir wirklich mit diesen mann eine zukunft und familie gewünscht habe...
dieser schmerz ich halt ihn kaum aus ich steh kurz vorm nervenzusammenbruch, aber meine mum hat recht ich muss nach vorne schaun, ein nestchen baun für den kleinen und mich...schaun das mir besser geht
denn bis jetzt war meine ss leider nicht schön und ich konnte sie kaum genießen Sad(
ich hatte heute nur bauchkrämpfe und ihn heute gar nicht gespürt obwohl er sehr aktiv ist Sad(( der kleine spürt das auch total und das macht mich fertig

tut mir leid,dass ich euch so zuquatsche Sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bumblebee84



Anmeldungsdatum: 14.04.2010
Beiträge: 26
Wohnort: Wien-Umgebung

Geburtstermin: 27.07.2010

Meine Kinder:
Oliver, 07.01.2007



BeitragVerfasst am: Fr 14. Mai. 2010 9:37    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo DreLii,

Es tut mir ehrlich leid dass du an so einen Typen geraten bist, der sich jetzt vor seiner Verantwortung drückt .... wer da jetzt wohl kindisch, unreif und faul ist?! .... Bestimmt nicht du!

Aber weißt du was dir hilft?! Also mir hats damals zumindest sehr geholfen!!

Du wirst Mama!!!! Dein Baby wird dich so sehr lieben, wie du noch nie geliebt worden bist, du brauchst keine Angst vor dem alleine sein zu haben denn du wirst nie mehr alleine sein! .... und du hast eine Aufgabe, auf die du dich konzentrieren kannst und die dich ablenkt.

Klar ist es schön einen Partner zu haben, aber du kannst mir eines glauben ein Typ wie deiner macht dir dass leben nur noch schwerer als es alleine ist ... glaub mir ich sprech da leider aus Erfahrung ...

Der Vater von meinem Großen war auch so ein Tyrann: essen schmeckt nicht, wohnung is ned sauber genug (obwohl ich eh extrem bingelig bin ...) also, nix hab ich richtig gemacht in seinen augen ... irgendwann kams dann sogar zu handgreiflichkeiten seinerseits ...(meiner meinung nach aus frust, weil er weder mich wollt noch die verantwortung für ein kind obwohl der kinderwunsch nach 5 jahren beziehung eigentlich von ihm kam) da bin ich dann erst weg.

Also du siehst, es ist vielleicht besser so wie es jetzt ist ... so traurig dass auch im moment für dich sein mag ...

Ach, ja und ich hab recht bald einen neuen partner gefunden der mich auf händen trägt und meinen Großen liebt als wär er sein eigener.... also selbst dass ist mit einem baby nicht unmöglich! Wink

Ich wünsch dir alles Gute und viel Kraft dür dich und dein Baby!

Bettina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DreLii



Anmeldungsdatum: 08.03.2010
Beiträge: 518
Wohnort: Pasching

Geburtstermin: 02.08.2010

Meine Kinder:
Elias, 02.08.2010



BeitragVerfasst am: Fr 14. Mai. 2010 10:05    Titel: Antworten mit Zitat

ich weiß, dass ich ohne ihn besser dran bin weil verlassen kann ich mich ja auch nicht auf ihn
weh tut nur einfach dieser gedanke die räumliche trennung, eine neue das es ihm gut geht dabei und er glücklich dabei ist und jegliche schuld von sich weist...
und ich steh da und kann neu beginnen kurz bevor unser kind kommt
er ist ja auch beleidigt, weil ich ja nicht die kündigungsfrist in der wohnung einhalt, weil er will ja auch nicht dableiben
weil das kann er sich dann nimma leisten, wegen den allimenten...

und meine eltern wollen ja,dass ich so schnell wie möglich rauskomm obwohl ich nicht weiß was schlimmer ist...hier bleiben und vl doch hoffen oder einfach gehen und einen schlussstrich ziehen
im prinzip hat er ja nur einen terror mit mir gemacht und ich habs erdulded...weil ich idiot ihn ja auch anders kenne und liebe
aber dieses spiel was jeden tag mehr auffliegt...wie kann man sagen man wünscht sich ein kind und familie und dann sagen verantwortung für frau und kind ist ihm zu viel
in einer familie hat jeder für jeden verantwortung oder täusch ich mich da?

ich hab schon so viel durch in meinem lieben die scheidung meiner eltern, die selbstmordversuche von mein bruder, von mein papa das haus ist beim hochwasser untergangen, von meiner mum das haus wo ich auch gewohnt hab ist vor meinen augen abgebrannt, meine mum lebt in südafrika mein dad in thailand...

alles was ich wollte ist doch nur ein normales leben, eine familie wo man auch füreinander da ist und kämpft...glücklich sein ist das zu viel verlangt???

ich kann einfach nicht aufhören nachzudenken und ich steh einfach kurz vor einem nervenzusammenbruch...jetzt haltet mich grad meine mutter aber die fliegt morgen wider und dann?

ich weiß nicht mal was ich mir grad wünsche ob ich es nochmal probieren wollen würde oder einfach gehen will...
aber meine mum hat recht auch wenn er checkt, dass ich geh und meint er hat einen fehler gemacht wer kann mir sagen,dass er nicht mit seinem spiel weitermacht ;(((
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bumblebee84



Anmeldungsdatum: 14.04.2010
Beiträge: 26
Wohnort: Wien-Umgebung

Geburtstermin: 27.07.2010

Meine Kinder:
Oliver, 07.01.2007



BeitragVerfasst am: Fr 14. Mai. 2010 11:30    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo nochmal!

Kann mir Vorstellen dass du sehr darunter leidest alleine zu sein, da deine Familie ja auch sehr zerissen ist ... Ich hoffe du hast zumindest gute Freunde oder andere Verwandte die dir jetzt Halt geben zu denen du kannst wenn alleine sein garnimmer geht?!

Also ob sich der jetzt ne Wohnung leisten kann oder nicht sollte dir ziemlich wurscht sein *grrrr* Wichtig bist nur du, du, du und nochmal du!

Keiner kennt den Mann so gut wie du also was die Fage angeht, ob er mit seinem Spiel weiter macht wenn er jetzt doch noch mal zurück kommt, kannst eigentlich nur du selbst dir beantworten!

Es is halt nur so, dass du dich ja dann wieder an ihn binden würdest wenn dus nochmal probierst und wenns dann wieder nicht klappt ... stehst erst wieder vor den Trümmern deiner Beziehung!

Ich weiss es is nicht einfach ... und wirklich helfen können wir dir ja auch nicht, wir können dir nur sagen was wir machen würden oder wie unsere reaktion wäre ...

Und meiner Meinung nach, solltest du dass tun was DU GLAUBST dass richtig für DICH ist ... egal was wir dir hier erzählen!

Liebe Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Fr 14. Mai. 2010 12:05    Titel: Antworten mit Zitat

hallo!

ach du meine güte, mir tut das echt so unendlich leid. ich würde dir so gerne helfen, aber leider hilft da gar nichts.

ich verstehe diese männer einfach nicht. wie kann man nur so verwantwortungslos und unsensibel sein! da kocht so eine wut in mir auf. es tut mir echt so leid, was er dir da antut.

ich mein, er hat gesagt, er will ein kind und dann muss er auch dazu stehen können. und dass er dich jetzt einfach so sitzen lässt, ist echt der hammer.

also UNREIF bist du aber sicher nicht, ich glaube eher, du bist eine sehr vernünftige und starke frau. Er ist derjenige der unreif ist, wenn er ned weiß was er will - also allein die aussage "ich bereue das kind" und dann wieder "ich will bei der geburt dabei sein" ergibt keinen sinn.

du hast es echt nicht leicht im moment und ich wünsche dir sehr viel kraft. vor allem du hast nicht mal eltern zu denen du vorbeischauen kannst und bei denen du dich ausheulen kannst weil sie so weit wegwohnen. ich bin jedoch froh, dass deine mutter kurz da war, und dass sie dir ein bissl halt gegeben hat. hast du verwandte oder gute freunde, mit denen du reden kannst?

ich kann verstehen, dass du angst vor der räumlichen trennung hast, das leben ist manchmal echt sowas von hart. vor allem wenn du schwanger bist und der kleine kriegt das ja auch mit, dass es dir nicht gut geht. mir tut das alles echt so leid.

du kannst uns hier immer zuquatschen (ich würde es aber gar nícht so nennen!). weil wir sind ja auch füreinander da, auch wenns nur übers internet ist. leider wohnst du zu weit weg, sonst hätte ich mich auch gern mit dir getroffen auf einen café oder so.

und wie bumblebee schon sagt, versuch wirklich dich auf dich und dein kind zu konzentrieren. freu dich auf dein baby, du wirst sehen, es ist das beste was dir passieren kann und du hast dann eine aufgabe auf die du dich konzentrieren kannst. klar tut es dir sehr weh und es wird seine zeit dauern bis du über deinen verlobten hinweg bist, aber dein kind wird dir auch so viel freude und glück geben, du wirst manchmal so stolz auf deinen kleinen sein und vor freude weinen, dass du auch wieder glücklich werden wirst!

alles liebe, lisi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Fr 14. Mai. 2010 17:19    Titel: Antworten mit Zitat

also er weiß ja wirklich n icht was er will, jetzt wil er auf einmal bei der geburt dabei sein?? das musst du dir aber sehr gut überlegen ob du das willst, denn er hat dir sehr sehr weh getan. wenn ich in der situation wär dann würde ich ihm sagen dass er sein kind nach der geburt besuchen kommen kann, aber mehr nicht denn er hat euch beide so stehen lassen.

das mit deiner familie tut mir total leid, da hast du aber sehr viel miterlebt!!

Wie die anderen sagen, es ist jetzt für dich sicher schwer, aber du bekomst auch von der stadt/gemeinde hilfe, wenn du alleine auf der straße stehst. ich hab schon mit einigen müttern gesprochen die in der ss verlassen wurden und dann eine wohnung bekommen haben. und du kannst sie dir dann einrichten und gemütlich machen wie du es willst und alles für dein kind machen. das wird sicher schön werden. die wohnung von ih darfst du nicht nehmen auch wenn dir es schwer fällt sie zu verlassen.

es dauert sicher bis der schmerz aufhört aber du wirst sehen dass es wieder lebenswerter wird. dein kind wird dir sein leben wieder erhelllen.

wie lisi schon sagt wohnst du leider so weit weg, sonst hätt ich dich sicher schon besucht oder hätt dir bei einigen wegen geholfen, denn ich hasse es wenn sich die männer vertschüssen und die frauen stehen lassen, denn wenn man ein kin will muss man auch dazu stehen und wenn er angst hat sex zu haben mit einer schwangeren frau soll er sich mal bei einem arzt erkundigen dass da nichts sein kann wenn man sex hat solange es angenehm für die frau ist.

lass den kopf nicht hängen es geht sicher wieder bergauf mit dir!!!! ich umarme dich ganz fest!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zwuck86



Anmeldungsdatum: 25.03.2010
Beiträge: 141
Wohnort: wiener neustadt

Geburtstermin: 06.06.2011





BeitragVerfasst am: Fr 14. Mai. 2010 20:32    Titel: Antworten mit Zitat

hallo! Das ist so arg!!! Ich bin total sprachlos!!! Wie kann man so etwas machen??

Also ich würd ihn bei der Geburt nicht dabei sein lassen! Es war seine entscheidung und damit muss er jetzt leben und die Aussage mit der Verantwortun,... ach ich ärgere mich so!!! Das kann auch nur ein mann machen. ....

Du bist eh viel besser dran ohne ihn und konzentriere dich auf dein Baby! Baue euch wie die anderen schon gesagt haben ein "Nest für euch" und vergiss ihn!!!
Lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Schwangerschaft GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, ... 24, 25, 26  Weiter
Seite 2 von 26
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]