Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


babyalltag [2]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Wickeln, Tragen, Schlafen ... : Baby-Alltag
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
tinchen



Anmeldungsdatum: 19.01.2009
Beiträge: 960
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Dominik, 31.08.2009



BeitragVerfasst am: So 18. Jul. 2010 19:54    Titel: Antworten mit Zitat

hi laura,

wau bin gerade ur angefressen, hab die dem mega langen threat geschrieben und das bl*pieps* system hats niocht reingestellt.

so ich hoffe es funkt jetzt, wenn ja schreib ich den ganzen roman nochmals Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
tinchen



Anmeldungsdatum: 19.01.2009
Beiträge: 960
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Dominik, 31.08.2009



BeitragVerfasst am: So 18. Jul. 2010 20:02    Titel: Antworten mit Zitat

okey also nochmals:

essen:
ich habe dominik anfangs mit karotten gefüttert, hab das eine ganze woche gemacht und bin dann weiter zu den anderen gemüsesorten gegangen. nach ca. 4 wochen habe ich kartoffel dazugemischt und nach weiteren 4 wochen hab ich mit fleisch begonnen (gläser) meine hebi meinte, babies brauchen nicht so viel abwechslung weil sie ja die einzelnen lebensmittel noch nicht kennen.

zähne:
dominik hat seinen ersten zahn mit 7 monaten bekommen. mittlerweile hat er 5 stk. mach dir wegen des stillens keine sorgen, die kleinen wenn man es ihnen sagt, beissen dann nicht mehr zu. dominik hat genau 2x leicht gebiossen, ich hae ihm gesagt, wenn er es nochmals macht, müssen wir uns trennen. sprich kein busi mehr. er hat es NIE wieder getan. leider hat er sich aber mit 9 monaten selber abgestillt Crying or Very sad

krabbeln:
also dominik krabbelt bis heute nicht wirklich. er robbt wohl wie ein weltmeister durch die wohnung und zieht sich seid 01.07 wo er nur kann rauf, sprich er steht. aber krabbeln nein, er steht zwar hie und da mal auf allen vieren aber das wars dann schon. das ist völlig normal das babies den einen oder anderen schritt einfach auslassen.

impfen:
dominik hat alle impfungen ohne nebenwirkungen gut vertragen. (6-fach, rotavirus, pneumo)

so ich hoffe ich konnt ein bissi weiterhelfen.

euch wünsch ich weiterhin alles gute und bin froh zu lesen das du endlich ein wenig ruhe bei deiner oma finden konntest.

lg tina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kriawige



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 1113
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Magdalena, 10.12.2008
Gabriel, 05.09.2011


BeitragVerfasst am: Sa 24. Jul. 2010 10:01    Titel: Antworten mit Zitat

hallo laura, schön dass du wieder da bist und dass es euch so gut geht! da die fragen ja schon beantwortet wurden, kann ich dir nur alles gute wünschen, du machst das schon!
unsre kleine hat sich lange nicht wirklich fortbewegt, sehr spät erst umgedreht (bauchlage HASSTE sie!) ... und jetzt ist sie nicht mehr zu stoppen und kann sogar schon treppen steigen! mach dir keinen stress.

viele liebe grüße nach kärnten und ich drück dich ganz fest!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
calliope



Anmeldungsdatum: 26.11.2009
Beiträge: 50
Wohnort: wien

Geburtstermin: 06.07.2012

Meine Kinder:
Sarah, 14.01.2010



BeitragVerfasst am: Sa 24. Jul. 2010 10:45    Titel: Antworten mit Zitat

hallo!

danke für eure vielen antworten =)

goldfisch - danke das ist lieb von dir


nicichrisi - ich überlege momentan eh auch ernsthaft hier her zuziehen. meine oma meinte sie hätte nichts dagegen nur müsst ich trotzdem ab september wieder zur schule gehen und sie passt währenddessen auf sarah auf
der papa von sarah ist nur nicht sehr begeistert davon weil er bis jetzt 2 mal hier war und mit dem zug fahren muss und er meinte dass das unfair ist das er sarah nicht sehen kann...andererseits hat er mir auch nicht wirklich geholfen die letzten wochen in wien und ich denk der stress für sarah ist einfach nicht gut

danke wegen der ganzen esstipps! haben mit kartoffeln angefangen aber die mochte sie nicht so gern..dann haben wir eben kartoffeln und karrottten probiert und die liebt sie! will sie halt nicht überfordern deshalb geb ich ihr immer nur ein paar löffel.
wielange soll ich ihr das denn jetzt geben bis ich ihr zb obst geben kann am vormittag oder nachmittag?
und ist es oke wenn ich ihr zusätzlich wasser zum trinken geb? es war ja soo heiß und ich hatte das gefühl das sie durst hat aber von der brust nicht wirklich getrunken hat..deshalb hab ich so babywasser gekauft und in eine flasche gegeben..bisschen trinkt sie davon wenns heiß ist aber hoff ich verwirr sie damit nicht?

die impfung hat sie letzte woche bekommen! sie war zwei tage danach bisschen raunzig und wollte nichts so recht aber dann gings also denk ich hat sies gut überstanden =)

danke nochmal!


halloo lisi =) freu mich dass du nicht schreien davonläufst wenn du einen beitrag von mir siehst *g

bin dir wirklich so dankbar dass du mir schon sooft geholfen hast! hoffe wir können uns wirklich bald mal treffen wenn ich in wien bin (vorraussichtlich mitte august für 2 wochen)

oh das mit dem brauch drehen und schreien kenn ich,das macht sarah zurzeit ..das ist manchmal echt anstrengend *g
sarah sabbert seit ein paar tagen sehr,meine oma meint das ist ein zeichen das ihre zähne bald "einschiessen" weiß nicht ob das stimmt..muss nur jetzt immer aufpassen das sie nichts in den mund nimmt weil sie das jetzt auch macht seit sie isst

das zufüttern läuft wie oben schon geschrieben ganz gut,am liebsten würd sie eben nur jetzt alles in den mund nehmen und essen..vergeht das wieder?

dankeschön nochmal..auf dem foto sieht sie total brav aus aber das ist sie momentan garnicht *g

lg =)


tinchen - das heisst also ich sollt sarah immer 1 woche lang das gleiche essen geben bis ich dann etwas anderes probiere? oder hab ich das jetzt falsch verstanden? *g

wegen den zähnen mach ich mir jetzt keine sorgen mehr..wollt aber eh schon fragen wielange ich denn stillen sollte? da ich ja im september anfang mit der schule wieder,sollt ich schauen das ich sie vollkommen abstille? oder nur dass sie die paar stunde am vormittag ohne aushält?
meine oma meint 6 monate stillen ist schon genug,in ihrer zeit haben sie garnicht gestillt und so blabla aber ich frag euch lieber *gg auch wenns meine oma nur gut meint

danke auf jeden fall für deine lieben worte =)


kriawige - mach mir dank euch jetzt eh keinen stress mehr mti dem krabbeln..danke =) lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
susi_mama



Anmeldungsdatum: 17.04.2009
Beiträge: 961
Wohnort: Dresden

Meine Kinder:
Julian, 30.12.2007
Luise, 26.09.2009


BeitragVerfasst am: Sa 24. Jul. 2010 21:25    Titel: Antworten mit Zitat

liebe laura,
schön dass es euch so gut geht bei deiner oma! sie meint es sicher wirklich gut mit euch beiden, aber manche sachen sind heute einfach anders!
ich würde stillen, so lange du und sarah mögt, ich stille luise jetzt noch früh nach dem aufstehen, nachmittags und abends vor dem schlafen gehen. ich glaube, dass ist auch für dich eine gute variante! aber mache es so, wie du es für richtig hälst.
ich glaub, du kannst auch langsam anfangen, ihr bissel obstbrei anzubieten, luise liebt den birnenbrei von alnatura sehr, der ist auch recht dünnflüssig und gibt noch flüssigkeit! und wenn sarah schon bissel was trinkt ist das gut, muss aber kein babywasser sein. fenchel oder fenchel-anis-kümmel-tee oder leitungswasser (abkochen musst du es auch schon nicht mehr) sind genauso gut! oder du versuchst es mit ganz dünnem saft (apfel, birne oder so).
ich wünsch dir viel erfolg beim wiedereinstieg in die schule und ich denke, die idee, dass deine oma auf sarah aufpasst, während du in der schule bist, sehr gut, da brauchst du wenigstens keine angst haben und kannst dich konzentrieren!
ich glaube, viele hier (mich eingeschlossen) sind richtig stolz auf dich und deine süße kleine, und sie wird auch wieder braver, wenn die zähne mal da sind. ach ja und lass sie ruhig sachen in den mund nehmen, dass braucht der kiefer, das lindert druck und schmerzen. rohe karotten, saubere hölzer oder beißringe sind super, aber sie sucht sicher auch andere sachen. da kannst ruhig bissel entspannter sein, mach dir nicht so viel sorgen, das ist nicht giftig. es sei denn, sie sucht sich was gefährliches, da musst dann aufpassen, aber steine, hölzer, pappe oder gardinenenden sind nicht schlimm...
*knuddel
susi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Sa 24. Jul. 2010 21:40    Titel: Antworten mit Zitat

hallo!!!

ja wenn du in kärnten bleiben kannst ist sicher ein traum!! und ja er hat sich ja aus dem staub gemacht und hat dich alleine gelassen und da muss er das auch in kauf nehmen!!!

und du kannst ihr schon obstbrei anbieten. susi hat dir eh schon einiges geschrieben. und ich hab auch jede woche etwas dazugegeben. bis sie er dann alle gläschen gegessen hat.

und du kannst ihr gerne wasser geben, aber wie susi schon sagt kannst einen kamillen oder fenchelteee geben. ist gut für den bauch!!!

ich kauf auch immer das babywasser da bei uns das wasser nicht gerade gut ist aus der leitung, aber wenn ihr ein gutes wasser habt kannst ihr auch das leitungswasser geben.

und lass ihr wirllich die sachen ín den mund nehmen, babys ertasten die sachen so. sie haben in den fingern noch nicht so das gefühl dazu. das machen sie sehr lange. maximilian steckt auch noch alles in den mund.

und ja es ist ein zeichen dass das kiefer vorbereitet, aber es kann noch lönger dauern biss die zähne dann kommen. maximilian hat mit drei monaten zu zahnen begonnen und mit fünf sind sie dann gekommen.

ich find das echt toll wenn du im september wieder in die schule gehst und deine oma dich da so sehr unterstützt!!!! wirst dann eh sehen wie deine stunden sein werden, aber du kannst die milch ja auch abpumpen und deine oma gibt sie ihr dann. kommt darauf an wieoft die kleine es dann noch im september will.

musst uns unbedingt sagen wenn du in wien bist!!!

lg nicole
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tinchen



Anmeldungsdatum: 19.01.2009
Beiträge: 960
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Dominik, 31.08.2009



BeitragVerfasst am: So 25. Jul. 2010 10:57    Titel: Antworten mit Zitat

hallo,

also mit dem zufüttern kanst du ruhig 3-5 tage das selbe geben ohne probleme. babies brauchen noch nicht so die große abwechslung und ja das hast du richtig verstanden.

und wegen des stillens wie nici bereits gesagt hat, mußt du überhaupt nicht abstillen, du kannst auch abpumpen und deine oma füttert sie in der zeit wo du nicht da bist mit der flasche. jaja ich weiß die "ÄLTEREN" sind immer alle der meinung man solle nach max. 6 monaten abstillen. habens mir auch immer gesagt. aber wie auch bereits erwähnt stille solange zu und die kleine es wollen und geniessen. bei mir waren es 9 monate Wink

alles liebe Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Mo 26. Jul. 2010 22:24    Titel: Antworten mit Zitat

@tinchen: ahhh, das kommt bei mir auch hin und wieder vor. hauptsache immer dann, wenn ich die romane schreib. da zuck ich auch immer gleich aus!

@laura:
aber geh.... du bist ja lustig Wink

oje mitte august bin ich gar nicht da. witzigerweise sogar teilweise in kärnten Sad bin erst in der 4. augustwoche wieder da, aber da bist du dann wahrscheinlich schon wieder weg.

das mit alles in den mund nehmen gehört zur entwicklung der babys. luca ist jetzt in 2 tagen 1 jahr alt und macht das noch immer. die kleinen lernen so einfach alles kennen, wie sich ein gegenstand anfühlt, ob er hart oder weich ist. das ist wichtig, dass sie das machen, mach dir keine sorgen. ich könnte nicht auf einer a4 seite aufzählen, was luca schon alles im mund hatte Wink

mit dem stillen würd ich mir auch keinen stress machen. wenn du wieder in die schule gehst und deine oma in der zwischenzeit aufpasst ist das ja toll. vielleicht kann sie ihr bei bedarf ein flascherl mit deiner abgepumpten milch anbieten? oder sie überbrückt es, im september ist sie ja dann auch wieder älter.

wäre schön, wenn du ihn kärnten bleiben könntest. da wachst die kleine ja auch total schön auf. wegen deinem freund würd ich mir kein schlechtes gewissen machen. er hat dich verlassen. es fällt ihm sicher schwer, weil die kleine so weit weg ist, aber es ist teilweise auch seine schuld. und wenn ihm was an der kleinen liegt, dann wird er sicher nur das beste für sie wollen. und das ist momentan sicher bei deiner oma besser als in wien bei deinen eltern.

alles liebe Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tinchen



Anmeldungsdatum: 19.01.2009
Beiträge: 960
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Dominik, 31.08.2009



BeitragVerfasst am: Di 27. Jul. 2010 16:34    Titel: Antworten mit Zitat

@lisi: vermutlich steht das forum nicht auf romane Wink

aber wir werden sie trotzdem verfassen, so!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Mi 28. Jul. 2010 13:57    Titel: Antworten mit Zitat

genau! na was glaubst, den geburtsbericht hab ich eh extra vorher in word geschrieben und gespeichert und ihn dann nur hier reinkopiert. ich glaub da wär ich dann nämlich wirklich an die decke gesprungen Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Wickeln, Tragen, Schlafen ... : Baby-Alltag GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]