Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


anonyme Anzeige beim Jugendamt
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Eltern & Familie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast1633
Gast








BeitragVerfasst am: Fr 16. Jul. 2010 9:39    Titel: anonyme Anzeige beim Jugendamt Antworten mit Zitat

Hi

Zuletzt bearbeitet von Gast1633 am Mo 19. Jul. 2010 5:16, insgesamt einmal bearbeitet


Zuletzt bearbeitet von Gast1633 am Mo 19. Jul. 2010 5:16, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
DreLii



Anmeldungsdatum: 08.03.2010
Beiträge: 518
Wohnort: Pasching

Geburtstermin: 02.08.2010

Meine Kinder:
Elias, 02.08.2010



BeitragVerfasst am: Fr 16. Jul. 2010 10:07    Titel: Antworten mit Zitat

nun reden und hilfe anbieten würde sie eh ned zulassen und zu sehr in die privatsphäre eingreifen und sie mehr abblocken...


wenn du wirklich was machen willst musst du dich beim ja informieren...aba wenn sie süchtig war und ersatzdrogen kriegt hat, wird das ja schon längst bescheid wissen..
und auch sicher kontrollen machen, kein ja überlässt das kind der mutter dann einfach so

und nein leider kann man nicht wissn was abgeht und du kannst auch nicht hinter die mauer schauen...
vor allem kannst du aba auch nicht wissen wie viel davon stimmt und was nicht...
sry aba erzählt wird leider immer viel und meistens gleich mehr als stimmt...

nicht das ich mich auf ihre seite stelle, denn ich finde schon dass da ein regelmäßiger besuch von ja hergehört zum wohle des kindes..
aba man sollte auch ihnen eine chance geben...denn ich kann mir echt ned vorstellen, dass das ja noch ned bescheid weiß...

und gr 68 schreckt mich ehrlich nicht im 4ten monat..manche babys wachsen schneller manche sind kleiner
worauf es wirklich zurückzuführen ist nun ja da sollte man sich den teil denken oder vl auch nicht...

aba wissen kannst du es nie zu 100%...und vl wurde das vom ja schon so geregelt, dass wenn es zu viel wird für die eltern sie den kleinen bei der mama abgeben?

also bei sowas muss man imma aufpassen und beide seiten sehr genau kennen, bevor man etwas zerstört..oder richten will
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast1633
Gast








BeitragVerfasst am: Fr 16. Jul. 2010 10:41    Titel: Antworten mit Zitat

Hi!

Ja da hast schon recht das man es genau wissen muss aber das stimmt zu 100 % ich hab sie auch am Mi gesehen um halb elf am Weinfest und ihre Mutter hatte natürlich die ganze zeit den Kleinen in der Hand sie hat ihm nicht mal angesehen und der Freund von ihr hätte ihm gar nicht gesehen weil er so voll war von den Ersatzdrogen und Alkohol!

Wenn ich ihre Mutter nicht kennen würde, würde ich auch sagen es ist gut das der Kleine bei ihr ist aber das is leider nicht so die dauft wieder extrem viel wenns fort geht!

Na einfach eine blöde Situation!
Nach oben
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Fr 16. Jul. 2010 10:58    Titel: Antworten mit Zitat

größe 68 ist aber schon groß für vier monate!!!!

ja wenn du dem kleinen helfen willst dann kannst du dich beim ja erkundigen, bzw ihnen sagen sie sollen sich einmal bei ihnen umsehen ob das kind in der situation bleiben kann!!!

natürlich will man ja nicht dass einer mutter das kind weggenommen wrd, aber man will auch nicht dass es so aufwächst.

der kleine hat die drogen sicher auch im blut denn wenn sie in der ss auch drogen genommen hat, dann ganz sicher!!!!

frag mal beim ja nach was du tun kannst. aber ich glaub du brauchst ihnen nur mal sagen dass sie sich bei einer bestimmten adresse umschauen sollen. sagen tun sich es glaub ich nicht wer sie darauf aufmerksam gemacht hat!!! aber fragen kostet ja nichts!!!

@dreli: leider ist das ja nicht dahinter!!!! viel mehr kinder würden eine hilfe brauchen, denm es gibt genug von diesen leuten!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DreLii



Anmeldungsdatum: 08.03.2010
Beiträge: 518
Wohnort: Pasching

Geburtstermin: 02.08.2010

Meine Kinder:
Elias, 02.08.2010



BeitragVerfasst am: Fr 16. Jul. 2010 12:03    Titel: Antworten mit Zitat

@nici schau mal mit dem 100% das kann man echt nie wissen

damals wie unser haus abgebrannt ist haben auch viele gesagt mah die haben das 100% angezündet usw hallo? wer lässt schon sein leben abbrennen usw...
und im endeffekt hat es lange gebraucht bis manche kapiert haben was passiert ist
aba hauptsache es war vorher 100% so...man weiß dann oft gar nicht was man den menschen antut wenn man sowas sagt
und das haben auch leute gesagt die uns kennen müssten
du bist nicht 24 stunden dabei
der vater ok kann so wie du es beschreibst echt nicht dicht sein
aba wie die mutter dann ist oda die oma zum kleinen können wir nicht beurteilen und

nicichrisi ja leida da hast du recht dass das jugendamt oft ned dahinter ist Sad es würde genug geben die hilfe brauchen


es ist eine schwierige situation und schwer einzuschätzen ich wär glaub ich auch hin und hergrissn..wegen dem kleinen weil man ja nicht weiß was los ist
aba zerstören will man dann auch nichts es ist echt schwer...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Fr 16. Jul. 2010 12:32    Titel: Antworten mit Zitat

ja dreli da hast du vollkommen recht.

zu 100% kann man nie etwas sagen das geht nicht und dass manche leute immer irgendwelche vermutungen haben die sich ins negative zeihen find ich echt schlimm, aber so ist der großteil der befölkerung. immer glauben man macht etwas absichtlich!!!

und man weiß ja wirklich nicht wie sich die oma und die mutter um den kleinen kümmern, aber mit drogen wird er sicher zu tun haben, wenn er nicht gescheiter ist und nichts damit zu tun haben will, aber wenn er es von daheim mitbekommt wird er es nicht anders wissen, und dann wenn er es kapiert ist es zu spät, da er dann nicht mehr so einfach aufhören kann, denn er hat es wahrscheinlich im blut und das dauert ja bis die drogen draußen sind, denn es würde dann sicher wenige süchtige geben die es machen.

ich müsste auch die familie besser kennen um damit ein urteil abzugeben. es ist echt nicht einfach, für beide seiten!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DreLii



Anmeldungsdatum: 08.03.2010
Beiträge: 518
Wohnort: Pasching

Geburtstermin: 02.08.2010

Meine Kinder:
Elias, 02.08.2010



BeitragVerfasst am: Fr 16. Jul. 2010 13:50    Titel: Antworten mit Zitat

ja dasmit dem vater ist sicher ein schlechter umgang für das kind
das glaub ich auch gleich
aba wir wissen wirklich nicht wie die mutter oder die oma mit dem kind umgeht es ist echt schwer die entscheidung...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Idy



Anmeldungsdatum: 20.04.2010
Beiträge: 173

Meine Kinder:
Sebastian, 14.10.2010



BeitragVerfasst am: Fr 16. Jul. 2010 14:33    Titel: Antworten mit Zitat

Also ganz erlich, meine Meinung. Ich denk ich würde wegschauen. Und nicht zum Jungendamt gehen. Klingt vielleicht Feige, oder Rücksichtslos. Aber ich finde es wichtiger jetzt auzf mein Leben und meine Familie zuachten.

Wenn die Situation anders wäre, wenn ich zB gesehen habe das die Mutter das Kind schlägt dan würd ich schon zur Polizei gehen. Wenn ich es mit meinen eigen Augen gesehen hab. Und nicht vielleicht über drei ecken erfahren hab.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
titzi 82



Anmeldungsdatum: 27.04.2006
Beiträge: 631
Wohnort: tirol

Meine Kinder:
Vivian, 21.05.2004
mein geb., 05.09.1982


BeitragVerfasst am: Fr 16. Jul. 2010 21:37    Titel: Antworten mit Zitat

bei uns in tirol gibts den Tiroler Kinderschutz da kann man anonym anrufen und die situation erklären ......die geben dir dann tips wie du am besten damit umgehst oder sie schreiten selber zur tat . go*gl mal das gibts sicher überall in österreich

mit ausgen wie :der kleine hätte ne therapie gebraucht oder er war die erste zeit bei der oma weil der freund den schlaf gebraucht hat (und auch andere aussagen) wäre ich echt vorsichtig (vorallem im inet denn da bist auf keinen fall anonym)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lilo22



Anmeldungsdatum: 08.05.2010
Beiträge: 339

Meine Kinder:
Fabian, 15.03.2008
Paulina, 20.04.2010
Linus, 03.09.2011

BeitragVerfasst am: Fr 16. Jul. 2010 23:03    Titel: Antworten mit Zitat

Größe 68 ist in dem Alter doch normal, bzw sogar schon groß. Mit "Ich habe gehört" und "Man hat mir erzählt" und "Ich glaube" würde ich ganz sicher keine Anzeige beim Jugendamt machen. Wenn du nicht etwas mit eigenen Augen gesehen hast, finde ich es schon etwas überheblich, sich da einzumischen. Außerdem - sollte es wirklich so sein, dass die Mutter "Ersatzdrogen" während der SS nehmen musste, auf Entzug war etc. bekommt sie bestimmt schon regelmäßig Kontrollbesuche vom JA.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Eltern & Familie GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]