Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


3 monats Koligen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Babygesundheit
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast1633
Gast








BeitragVerfasst am: Fr 27. Aug. 2010 11:41    Titel: 3 monats Koligen Antworten mit Zitat

Hi!

Meine arme Maus wird jetzt schon von den 3 Monats Koligen geplagt deswegen wollte ich mal nachfragen was euch am besten durch die Zeit geholfen hat???
Wir haben jetzt schon die SAB Tropfen, seit heute Wohlfühl tee fürs bäuchlein, ein Kirschkern und ein Weintrauben Kernkissen und Fenchelöl zum einreiben!

Habt ihr noch andere Tipps oder gibts da nicht wirklich was, was hilft???

Ps: Ich stille nicht da ich keine Milch habe also sie bekommt Aptamil Pre zum trinken!

lg
Nach oben
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
titzi 82



Anmeldungsdatum: 27.04.2006
Beiträge: 631
Wohnort: tirol

Meine Kinder:
Vivian, 21.05.2004
mein geb., 05.09.1982


BeitragVerfasst am: Fr 27. Aug. 2010 12:00    Titel: Antworten mit Zitat

bei vivi hat eine windsalbe gut geholfen und die dann um den bauchnabel massiert bis sie eingezogen war ,ich glaub gegen den urzeiger......ob es die windsalbe war oder das massieren kann ich nicht sagen aber es hat geholfen .

ich hab mal gehört dass kümmelzäpfchen helfen sollen allerdings weiss ich da überhaupt nichts darüber
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kokonut2806



Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 1358
Wohnort: Bezirk Liezen

Meine Kinder:
Jana Sophie, 20.07.2008
Andre´ Sebastian, 13.08.2010


BeitragVerfasst am: Fr 27. Aug. 2010 12:10    Titel: Antworten mit Zitat

Versuch mal, dein Zwergerl in der Fliegerstellung zu tragen und Popsch klopfen! Bei unserem Zwerg hilft das und bei der Kleinen hats damals auch geholfen!

Was bei Andre´ gut hilft, ist das Stillen, da saugt er nur drei viermal an, und schon fliegen die Winde; aber das is ja bei dir dann hinfällig! Nehmt ihr Zuzi?? Die beruhigen und entspannen die Kleinen, da fällts ihnen a bissi leichter!

Eine Dreifachmami hat mir noch den Tipp mit dem Olivenöl gegeben! Einfach wie die Windsalbe am Bauch einmassieren!

Was ihr auch probieren könnt is Radfahren mit den Beinen vom Zwergi bzw. mit den Beinen den Bauch massieren (also Fussi abwinkeln, kreisende Bewegungen machen und dabei den Bauch mitmassieren!)

LG
Koko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast1633
Gast








BeitragVerfasst am: Fr 27. Aug. 2010 14:09    Titel: Antworten mit Zitat

Ok Dankeschön! Wir werden die Creme gleich morgen holen!

Ich versteh ohnehin nicht warum es gegen das noch nichts gibt was diese Koligen ganz verhindert! Es gibt schließlich für fast jede krankheit irgendein Medikament!!!

lg
Nach oben
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Fr 27. Aug. 2010 14:55    Titel: Antworten mit Zitat

naja man will ja die kleinen nicht mit medikamenten vollstopfen und der magen und er darm sind halt ein ganz heikles thema bei den kleinen.

aber versuch es mal mit babymassagen. beim bauch und koko hat dir eh schon ein paar tipps bezüglich übungen und halten gegeben. das soll wirklich helfen!!!

und bei mädchen ist es schlimmer als bei buben aber das is ja von baby zu baby verschieden!!!

hoffe dass ihr was findet was eurer kleinen gut tut!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marei



Anmeldungsdatum: 04.05.2008
Beiträge: 457
Wohnort: Salzburg Umgebung

Meine Kinder:
A., 23.10.2006
L., 27.12.2008
P., 30.07.2010

BeitragVerfasst am: Mo 30. Aug. 2010 10:37    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo

Bauchmassage nur im Uhrzeigersinn. Man darf da sachon ein wenig drücken. Ich hab auch schon gehört das manche die Fläschen mit Fencheltee anrichten soll auch gut helfen.
Tragetücher sind da auch sehr hilfreich.

Lg Marei
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lenita



Anmeldungsdatum: 11.07.2009
Beiträge: 606
Wohnort: Kärnten/Österreich

Meine Kinder:
Laura, 21.06.2010



BeitragVerfasst am: Mo 30. Aug. 2010 12:55    Titel: Antworten mit Zitat

Also meine kleine hat auch so 1 monat lang Koliken gehabt und jetzt ist alles vorbei, haben damals alles ausprobiert zum schluss was wirklich half war auch: Fliegerstrellung, dann Sab-tropfen (arzt sagte ein paar tropfen geben vor den Trinken) und wenn es nicht besser wurde dan die Viburcolzäpfchen.
Aber auch das tragen im Tragetuch hilft.

Sonst kannst auch noch probieren (tipp von einer Krankenschwester) Fußsohle massierenn:
Fußreflexzonenmassage bei Verstopfung/ Blähungen

Diese Massage kannst du so oft du willst anwenden, auch zur Prävention
Du benötigst kein Massageöl- nur ein Baby und einen Daumen
1. Rechter Fuß des Babys (von dir aus also der Linke )
Schritt 1)
an der Fußaußenkante von der Ferse zum Fußballen (an dem die Zehen hängen) hochstreichen
Schritt 2) unter dem Fußballen von Links nach Rechts rüberstreichen (vom kleinen Zeh zum großen Zeh)

Das machst du 10-15 Mal und streichst dann das Füßchen von Oben nach Unten etwas aus.

2. Linker Fuß des Babys (von Dir aus also der Rechte )
Schritt 3) unter dem Fußballen von Links nach Rechts rüberstreichen (vom großen zum kleinen Zeh)
Schritt 4) an der Fußkante vom Fußballen zur Ferse runterstreichen
Schritt 5) über der Ferse von Außen nach Innen streichen

Das machst du auch 10-15 Mal und streichst ebenfalls von Oben nach Unten etwas aus.


Und wenn das Baby gern Badet hilft das warme Wasser auch viel.

Hoffe hab weiter helfen können, wie gesagt bei uns sind die Koliken seid 1 monat vorbei, jetzt tun wir jeden Tag Baden dann massieren wir die Füße und dan fahren wir ein bischen mit die Füße rad und das wars. Danach bekommt Sie die Brust und nach dem Essen schläft Sie ein so 7 Stund durch ohne iergend eine anzeichen von Blähungen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast1633
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 30. Aug. 2010 18:23    Titel: Antworten mit Zitat

hi!

Danke für eure Antworten! In letzter Zeit ist es wieder besser geworden ich hoffe das bleibt so! Aber ich werde eure Tipps bestimmt anwenden wenn es wieder schlimmer wird!

lg
Nach oben
fiischii



Anmeldungsdatum: 23.07.2010
Beiträge: 14
Wohnort: Graz

Meine Kinder:
Vincent, 22.02.2010



BeitragVerfasst am: Mi 13. Okt. 2010 15:19    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe das auch schon in einem anderen Thread geschrieben aber hier einfach nochmal weils dazu passt.

Also wir haben ja seit einiger Zeit eine Federwiege. Wir haben diese zwar nicht wegen der Dreimonatskoliken gekauft aber ich habe gehört, dass Sie auch da super helfen soll.

Zumindest schreibt das der Hersteller.

"Hebammen und Therapeuten empfehlen eine Federwiege vor allem bei Schreibabys und Babys mit Dreimonatskoliken."

Wenn das jemand ausprobiert würde mich interessieren ob das klappt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Babygesundheit GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]