Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Pilz

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Stillen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Marei



Anmeldungsdatum: 04.05.2008
Beiträge: 457
Wohnort: Salzburg Umgebung

Meine Kinder:
A., 23.10.2006
L., 27.12.2008
P., 30.07.2010

BeitragVerfasst am: Do 21. Okt. 2010 13:27    Titel: Pilz Antworten mit Zitat

Hallo

Ist hier jemand im Forum der mit einem Pilz auf den Brustwarzen zu tun hatte?

Ich kämpfe seit Wochen damit und hab immer wieder sehr starke Schmerzen. Die Medikamente die ich gegen den Pilz nehme helfen immer nur kurz. Hin und wieder kann ich meinen Kleinen anlegen aber nach dem 3. mal hab ich wieder solche schmerzen dabei das ich es wieder lasse. Ich will auch nicht mehr ständig Schmerztabletten nehmen.

Vielleicht hat jemand erfahrung.

Lg Marei
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
kokonut2806



Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 1358
Wohnort: Bezirk Liezen

Meine Kinder:
Jana Sophie, 20.07.2008
Andre´ Sebastian, 13.08.2010


BeitragVerfasst am: Do 21. Okt. 2010 15:37    Titel: Antworten mit Zitat

Hey,

Ist das ein Soor, den du hast? Bei Jana und auch bei Andre´ hatte ich den Soor (den die Kleinen auf der Zunge haben) auch auf den Brustwarzen! Mir hat die Ärztin gesagt, ich soll das Medikament für den Zwerg (in unserem Fall Mycostatin - orale Suspension) auch auf die Brustwarzen auftragen! Bei mir hats jedesmal geholfen!

lg
Koko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marei



Anmeldungsdatum: 04.05.2008
Beiträge: 457
Wohnort: Salzburg Umgebung

Meine Kinder:
A., 23.10.2006
L., 27.12.2008
P., 30.07.2010

BeitragVerfasst am: Do 21. Okt. 2010 18:08    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Koko

Ich weiß nicht ob es ein Soor ist. Philip hat bisher nichts. ich bin schon etwas verzweifelt weil ich seit dem Kaiserschnitt ständig Medikamente brauch.
Ich hatte schon fast abgestillt kann mich aber nicht wirklich dazu überwinden ganz abzustillen. Vorallem weil ich soviel Milch hab.

Die ständigen Schmerzen machen mich fertig.

LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
susi_mama



Anmeldungsdatum: 17.04.2009
Beiträge: 961
Wohnort: Dresden

Meine Kinder:
Julian, 30.12.2007
Luise, 26.09.2009


BeitragVerfasst am: Do 21. Okt. 2010 20:21    Titel: Antworten mit Zitat

hey marei,

bitte geh mal zu einem facharzt, nicht das das noch nach innen geht und du dann eine ganz schlimme entzündung bekommst. vielleicht bringt ein arztwechsel erfolg... aber ich finds toll, dass du nicht aufgibst und noch weiter stillst obwohl es so weh tut...
vielleicht hilft dir auch ein stillhütchen, wenigstens gegen die schmerzen und vielleicht auch beim abheilen der infektion... oder du pumpst mal ein paar tage ab, da hat die brust ja auch zeit, sich zu regenerieren
ich drück dir ganz fest die daumen, dass du bald eine ordentliche diagnose und erfolgreiche behandlung hast, aber ich denke, wenn die medis immer nur kurz helfen, steckst du dich bei philip immer wieder an...
*drücker
susi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marei



Anmeldungsdatum: 04.05.2008
Beiträge: 457
Wohnort: Salzburg Umgebung

Meine Kinder:
A., 23.10.2006
L., 27.12.2008
P., 30.07.2010

BeitragVerfasst am: Fr 22. Okt. 2010 9:03    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo

Ich bin schon in Ärztlicher behandlung. Meine Gyn hat mir auch schon zwei mal Pilz Medikamente zum einnehmen gegeben. Ich vertrau ihr schon sehr sie ist auch eine ausgebildete Stillberaterin.
Heute werde ich eh noch mit ihr telefonieren was sie weiter meint.

Ich weis nur nicht ob man bei einem Pilz die Wäsche speziell waschen muss. Ich weis auch nicht wie häufig so ein Pilz ist. Vielleicht gibt es ein paar positive erfahrungen. Das könnte ich jetzt sehr gut brauchen.

Stillhütchen hatte ich schon aber das hat nur noch mehr weh getan. Das Problem ist das sich die Haut von der Brustwarze immer wieder schält und dadurch die Haut immer wieder sehr empfindlich ist. Beim pumpen werde ich auch immer wieder wund deswegen.

Liebe Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
susi_mama



Anmeldungsdatum: 17.04.2009
Beiträge: 961
Wohnort: Dresden

Meine Kinder:
Julian, 30.12.2007
Luise, 26.09.2009


BeitragVerfasst am: Fr 22. Okt. 2010 11:30    Titel: Antworten mit Zitat

ohhh du arme, das klingt ja wirklich schlimm...
was das waschen angeht: mindestens 60° brauchst du um die pilzsporen abzutöten oder einen zusatz (gibts in der apotheke oder vielleicht auch im DM), dann kannst du mit weniger hitze waschen. Versuch die wiederansteckungsgefahr so gering wie möglich zu halten, also wirklich alles waschen, was mit deiner brust und dem mund/gesicht vom kleinen zu tun hatte und versuch das zu kochen...
schade, dass ich dir nicht mehr helfen kann, aber ich hatte das zum glück nie! drück dir die daumen, dass es bald besser wird!
susi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marei



Anmeldungsdatum: 04.05.2008
Beiträge: 457
Wohnort: Salzburg Umgebung

Meine Kinder:
A., 23.10.2006
L., 27.12.2008
P., 30.07.2010

BeitragVerfasst am: Fr 22. Okt. 2010 16:50    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Susi

Heute hab ich noch einmal mit meiner Gyn und auch mit der Kinderärztin telefoniert.
Die Gyn meinte das es ca. 2 Wochen dauern wird bis es besser wird und ich soll einfach immer wieder Schmerztabletten nehmen wenn die Schmerzen zu stark werden. Ausserdem Magnesium.
Ich hab wohl eine ziemlich schlechte Abwehr. Bezüglich waschen hab ich auch gefragt. Sie meinte ich soll mir beim DM mal so ein Waschmittel besorgen aber jetzt nicht immer oder dauernd damit Waschen nur vielleicht die BH´s.

Die Kinderärztin hab ich dann noch gefragt ob es sein kann das wir einen JoJo efekt haben und uns gegenseitig anstecken. Sie meinte das es eher unwarscheinlich ist aber ich soll ihm trotzdem mal dieses Antipilzgel in den Mund geben.

Ich hab ein bisschen Angst vor der Gewöhnung an die Schmerzmittel. Nehmen tu ich sie zwar eh nur wenn es gar nicht anders geht aber halt doch.

Danke für deine Hilfe

Liebe Grüße
Marei
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Stillen GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]