Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Altbewährte Hausmittel
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Babygesundheit
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
kokonut2806



Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 1358
Wohnort: Bezirk Liezen

Meine Kinder:
Jana Sophie, 20.07.2008
Andre´ Sebastian, 13.08.2010


BeitragVerfasst am: Fr 29. Okt. 2010 11:16    Titel: Altbewährte Hausmittel Antworten mit Zitat

Hey Mädls,

der Winter steht an und Grippe und Mittelohrentzündungen warten schon drauf, uns alle zu attackieren!

Was kennt ihr denn für Hausmittel und wie sinnvoll sind die?

Ich hab von meiner Oma zum Beispiel jeden Tag so ein Lebertran-Kugerl bekommen. Keine Ahnung wofür das gut sein soll, aber es war halt mal so!

Was ich so kenne:

Fieber:
Essigpatscherl, Topfenwickel

Verkühlung/Grippe:
Zwiebelwickel, Zwiebelsaft, Maiwipferlsaft, Salzwasser inhalieren,

Haut:
Olivenöl

mehr fällt mir grade nicht ein, aber da ich eher gegen Pharma bin (außer es geht gar nit anders) wär ich euch dankbar für ein paar Ergänzungen!

lg
Koko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Lenita



Anmeldungsdatum: 11.07.2009
Beiträge: 606
Wohnort: Kärnten/Österreich

Meine Kinder:
Laura, 21.06.2010



BeitragVerfasst am: Fr 29. Okt. 2010 19:00    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist eine gute idee so ein thema zu eröffnen, ich hab eine Seite in Internet gefunden:

http://www.babyguide.at/rtc-babyguide/574
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elko



Anmeldungsdatum: 29.10.2010
Beiträge: 7





BeitragVerfasst am: Fr 29. Okt. 2010 21:13    Titel: Antworten mit Zitat

bei Grippe hilft ein Tee aus Salbei Thymian und Kamille
Salbei wirkt entzündungshemmend, auswurffördernd
Thymian wirkt antibakteriell
Kamille wirkt ebenfalls entzündungshemmend
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Fr 29. Okt. 2010 22:28    Titel: Antworten mit Zitat

unser maximilian ist jetzt sehr verkühlt und da ist dieser thraed ein super tipp.

aber zwiebelsocken kann ich vergessen. er kann keine fünf sekunden ruhig liegen bzw sitzen bleiben.

gibt´s dafür vielleicht einen tipp was ich bei einem einjährigen machen bzw. geben kann!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kokonut2806



Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 1358
Wohnort: Bezirk Liezen

Meine Kinder:
Jana Sophie, 20.07.2008
Andre´ Sebastian, 13.08.2010


BeitragVerfasst am: Sa 30. Okt. 2010 8:38    Titel: Antworten mit Zitat

Setzt einen Zwiebelsaft an! Einfach Zwiebel klein schneiden und mit Zucker und etwas Wasser in ein Schüsserl geben bis ein Saft entsteht! Davon gibts immer zwischendurch ein Kaffeelöfferl, ruhig dreimal am Tag! Jana liebt den Saft, is zwar vom Zucker her nicht so gesund, aber der Zwiebel macht seine Wirkung!

A Erkältungsbad kannst auch machen!

Was ich immer mach, wenn die Kleinen verkühlt sind, a feuchtes Handtuch (ich tauchs immer ins Erkältungbad ein) im Zimmer aufhängen! Nachts beim Schlafen hilft das, die Nase einigermaßen frei zu halten!

LG und gute Besserung
Koko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Sa 30. Okt. 2010 12:44    Titel: Antworten mit Zitat

hey koko, das sind aber super gute tipps.
den saft werd ich mal ausprobieren. wie lange lässt du den zwiebel immer stehen?

die meisten erkältungsbäder sind erst ab zwei jahren.

cih schmier ihn immer mit babyluuf ein und den nasivin für kleinkinder geb ich ihm noch und damit schläft er dann durch. was er ohne schnupfen nicht gemacht hat. da bin ich so stolz auf ihn!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kokonut2806



Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 1358
Wohnort: Bezirk Liezen

Meine Kinder:
Jana Sophie, 20.07.2008
Andre´ Sebastian, 13.08.2010


BeitragVerfasst am: Sa 30. Okt. 2010 18:07    Titel: Antworten mit Zitat

hey,

Einfach stehen lassen und sobald a Saft is kannst ihm was geben! Den Zwiebel kannst ruhig weiter ziehen lassen, aber täglich frisch herrichten, sonst wird es zu bitter!

Ins Badewasser kannst das Babyluf auch reingeben, statt einem Erkältungsbad! Das macht auch die Nase frei, weil er ja die aufsteigenden Dämpfe inhaliert!

LG
Koko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elko



Anmeldungsdatum: 29.10.2010
Beiträge: 7





BeitragVerfasst am: Sa 30. Okt. 2010 19:40    Titel: Antworten mit Zitat

hallo nicichrisi
schau doch hier mal rein
vlt findest du was passendes
http://jumk.de/hausmittel/erkaeltung.shtml

grüße elko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FLauschiii



Anmeldungsdatum: 10.05.2010
Beiträge: 411
Wohnort: Irdning :D

Meine Kinder:
Kevin Lukas, 26.07.2010



BeitragVerfasst am: Sa 30. Okt. 2010 21:10    Titel: Antworten mit Zitat

Oder einen Zwiebeltee =)
der hat mir als kind schon geschmeckt Wink .. hilft auch super gegen grippe und erkältung und so ^^

Zwiebel net schälen nur teilen ins wasser 10 min köcheln lassen und fertig ^^
dann noch honig oder zucker oder süßstoff oder irgendwas zum süßen rein und evtl n spritzer zitrone Wink .. und den dann aber warm trinken Smile


was prima gegen stirnhölen entzündung hilft is:
schweine Schmalz, zwiebel und speck in ein tuch schmieren und dann auf den kopt ^^
ich weiß klingt echt ekelhaft und stinkt abartig .. aber mir hatt das immer geholfen Laughing aber ich glaub das is eh nur für etwas größere kinder und erwachsene *gg*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Sa 30. Okt. 2010 22:08    Titel: Antworten mit Zitat

danke für eure tipps werd ich mal alles ausprobieren!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Babygesundheit GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]