Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Laura lässt sich nur von mir beruhigen!

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Wickeln, Tragen, Schlafen ... : Baby-Alltag
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lenita



Anmeldungsdatum: 11.07.2009
Beiträge: 606
Wohnort: Kärnten/Österreich

Meine Kinder:
Laura, 21.06.2010



BeitragVerfasst am: Mo 08. Nov. 2010 21:03    Titel: Laura lässt sich nur von mir beruhigen! Antworten mit Zitat

Ich wieder mal, Hallo!

Also seit einigen Wochen ist es mir aufgefallen das die Laura sich nur von mir beruhigen lässt, nachmittags ist es so kein problem, lässt sich ab und zu von mein Mann, aber abends wenn Sie munter wird und weint geht mein Mann als erstes rein und versucht Sie zu beruhigen aber keine Chance, Sie weint noch lauter... sobald ich das nicht mehr aushalte gehe ich halt rein (nach ein paar minuten) und ich nimm Sie in Arm und so wie nichts gewessen wäre. Ihn macht es das ganz traurig, er versteht es zwar aber er fühlt sich abgelehnt.

Er arbeitet momentan ziemlich viel und lang (von halb 4 morgens bis halb 4 nachmittag), aber wenn er zuhause ist beschäftigt er sich mit ihr bis die zeit zum schlafen ist (spielen, windel wechseln, zusammen in der Badewanne baden und und und)...

Wie ist es so bei euch? Ist das normal? Versteht mir nicht falsch, ich hab das gern wenn Sie mich braucht und es ist ja normal aber wenn ich nicht da bin (was bisher noch nicht der fall war) wird es sicher ein kampf werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
kokonut2806



Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 1358
Wohnort: Bezirk Liezen

Meine Kinder:
Jana Sophie, 20.07.2008
Andre´ Sebastian, 13.08.2010


BeitragVerfasst am: Mo 08. Nov. 2010 21:33    Titel: Antworten mit Zitat

Hey,

also mein Mann hat mich mal angerufen, da war ich grade mit meinem Bruder in Wien unterwegs zwegs Auto kaufen, "komm sofort heim, die Kleine lässt sich nicht beruhigen!". Very Happy Ich hab nur drauf gesagt, dass wir noch mitten in Wien sind und er sich da selbst durchwurschteln muss! Da lagen aber noch ca. 2,5 Stunden fahrt vor uns! Jana war damals so ca. ein halbes/dreiviertel Jahr alt!

Klar is es für den Papa nit grade schön, wenn er merkt, dass deine Kleine dich mehr braucht als ihn! Aber glaub mir, in den Papas steckt mehr als wir Mamas vermuten! Was wäre, wenn du z.B. ins Krankenhaus müsstest (was wir natürlich nicht hoffen, aber passieren könnte)...glaub mir, er würde auch zurecht kommen (müssen).

Ich glaub der eine der Gründe ist der Mutterinstinkt! Baby weint - Papa kriegts nit gleich gebacken - Mama rennt! Ist bei dir auch so, oder? Bei mir auch!

Wenn du möchtest, dass der Papa es schafft, dann lass ihm auch die Zeit dazu! Aber solang es "nur" nachts so ist, is es ja auch nit so das Problem, oder? Was ihr probieren könntet, dass du an einem Samstag/Sonntag mal an Mädlstag machst und schön Kaffeetrinken etc. gehst und er mit eurem Sonnenschein alleine bleibt! Laura muss sich ja auch dran gewöhnen, dass der Papa vielleicht einiges anders macht, sie anders angreift, eine andere Stimme hat, usw. und wenns wirklich gar nit geht, kann er dich ja anrufen! Wink

LG
Koko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Mo 08. Nov. 2010 22:04    Titel: Antworten mit Zitat

ja ich glaub dir das das nicht so lustig ist, aber wie koko schon sagt lass ihn das mal machen auch wenn es etwas länger dauert .is bei uns heute noch so, dass ich meinen mann "kämpfen" lass auch wenn maximilian so schreit, aber jedesmal wenn ich reingegangen bin waar men mann nciht gerade begeistert davon und jetzt lass ich es auch, auch wenn es länger dauert. auch eine halbe stunde lang. das klappt dann schon!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lenita



Anmeldungsdatum: 11.07.2009
Beiträge: 606
Wohnort: Kärnten/Österreich

Meine Kinder:
Laura, 21.06.2010



BeitragVerfasst am: Mo 08. Nov. 2010 22:25    Titel: Antworten mit Zitat

Danke euch.
Mein mann sagt ja auch lass mich machen, aber ich kann das einfach nicht wenn sie wie am spiß schreit... das witzige vorher hatten wir keine probleme, oft ging es bei im leichter zum einschlafen (weil ich schon mit die nerven fertig war) als wie bei mir... Sie will momentan auch nur noch kuscheln, sobald ich Sie nehme haltet mich so fest und kuschelt sich so eine...
Am donnerstag hab ich wieder FA termin da muss er alleine mit der kleine bleiben, bin schon gespannt... aber wie schon gesagt unter tags ist es nicht so schlim Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Mo 08. Nov. 2010 22:29    Titel: Antworten mit Zitat

lass ihn das wirklich selber machen auch wenn es dir innerlich weh tut. ich mach das auch so!

wenn er selbst bereit dazu ist es durch zuziehen dann lass ihn das wirklich machen, denn sonst ist ja dein mann auch deprimiert dass er es nicht schafft.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lenita



Anmeldungsdatum: 11.07.2009
Beiträge: 606
Wohnort: Kärnten/Österreich

Meine Kinder:
Laura, 21.06.2010



BeitragVerfasst am: Mo 08. Nov. 2010 22:35    Titel: Antworten mit Zitat

Ja,hast ja recht, werd morgen ihn sagen das er Sie ins bett bring vll. ist es sogar besser. Weil wir haben es immer so gemacht, ich bring Sie zu Bett und wenn Sie geweint hat ist er rein (hat nie geholfen) vll. wenn Er sie zu Bett bringt und dann rein geht lässt sie sich beruhigen! Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FLauschiii



Anmeldungsdatum: 10.05.2010
Beiträge: 411
Wohnort: Irdning :D

Meine Kinder:
Kevin Lukas, 26.07.2010



BeitragVerfasst am: Mo 08. Nov. 2010 22:39    Titel: Antworten mit Zitat

Ui .. davon könnt ich ein lied singen hihi *gg*
zwar weint meiner nicht viel aber wenn dann ordentlich .. da schafts mein freund auch nicht ihn zu beruhigen (er hätt aber auch keine nerven dazu) ^^
Leider trinkt er 90% nur bei mir =/ .. (wenns er bei den anderen oma etc nicht trinkt is mir ja egaL.. aber bei meinem freund find ichs schon schade)

Is halt so .. er versuchts aber immer brav weiter und gibts ned auf .. aber bevor er die geduld verliert gibt er ihn mir .. hilft ja ned ^^
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lenita



Anmeldungsdatum: 11.07.2009
Beiträge: 606
Wohnort: Kärnten/Österreich

Meine Kinder:
Laura, 21.06.2010



BeitragVerfasst am: Mo 08. Nov. 2010 22:47    Titel: Antworten mit Zitat

Laura weint auch nicht viel, meistens nur nachmittag bzw. abend vorm schlafen gehn (so 30 minuten am Tag), weil Sie einfach zu schwer einschläft bzw. Sie hat immer angst das Sie was versäumt. Und auch oft wenn Sie halt von der Traumphase munter wird und ich nicht da bin ist halt vorbei, dann fängt Sie wieder an, obwohl Sie von alleine in ihr bettchen einschläft...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FLauschiii



Anmeldungsdatum: 10.05.2010
Beiträge: 411
Wohnort: Irdning :D

Meine Kinder:
Kevin Lukas, 26.07.2010



BeitragVerfasst am: Mo 08. Nov. 2010 23:01    Titel: Antworten mit Zitat

Naja das wird schon *gg*
die kleinen müssen ja echt viel durchmachen Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Mi 10. Nov. 2010 22:49    Titel: Antworten mit Zitat

hy!

also bei uns war es so eine kürzere phase, wo er sich nur von mir beruhigen hat lassen. meiner war da auch traurig und hat sich zurück gestellt gefüllt. aber er hats immer wieder probiert und ich hab ihn lassen und wie gesagt, es war dann wirklich nur so eine phase.

deiner wird das sicher auch noch meistern, wie du schreibst, hängt er sich ja eh richtig rein. Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Wickeln, Tragen, Schlafen ... : Baby-Alltag GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]