Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


familienzimmer / ambulante geburt
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Geburt
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
jessy



Anmeldungsdatum: 10.11.2010
Beiträge: 30
Wohnort: wien

Meine Kinder:
Tobias, 20.04.2008
Leona, 03.02.2011


BeitragVerfasst am: Do 11. Nov. 2010 22:43    Titel: familienzimmer / ambulante geburt Antworten mit Zitat

hallo erstmal Smile

also ich habe ne frage,
ich hab bei tobias im krankenhaus entbunden und bin am 4. tag nachhause und mein freund ist mir die 4 tage sehr sehr abgegangen und er hätte gerne mehr zeit die ersten tage mit tobi verbracht
jetzt hab ich aber gehört das manche spitäler die frauen wenn keine komplikationen entstehen und es kind und mama gut geht am selben spätestens am nächsten tag auf wunsch wieder nach hause lassen
würdet ihr das auch machen oder eher weniger? weil ich mein die hebamme würde dann ja jeden tag vorbei schauen und ich glaube man erholt sich zuhause doch besser als im krankenhaus weiß nicht ob es nicht verantwortungslos ist oder zu riskant


meine alternative wäre ein sogenanntes familienzimmer wo der partner mit übernachten kann die 3-4 tage was man im spital ist
weiß aber sogut wie garnichts drüber
hat jemand von euch vielleicht schon mal ein familienzimmer gehabt und kann mir da paar infos geben ? oder über eine ambulante geburt? im internet find ich keine erfahrungsberichte und kostenbeispiele und so
kommen da überhaupt kosten auf mich zu oder übernimmt das die WGKK wenn ich ein familienzimmer haben will?
wenn ja kennt jemand so ein spital in wien ?
würde mich sehr freuen wenn ihr mir paar infos geben könntet Smile

tut mir leid für die vielen fragen aber 3 tage allein mit baby im spital will ich nicht nochmal durchmachen möchte lieber zuhaus in vertrauter umgebung und vorallem zusammen mit meinem freund die ersten stunden mit unserer süßen verbringen

lg jessy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Fr 12. Nov. 2010 7:39    Titel: Antworten mit Zitat

wir hatten ein familienzimmer und es war super. wieviel das für meinen mann gekostet hat weiß ich jetzt nicht mehr, aber er hatte auch das essen dabei, was man auch nicht nehmen muss und da is es dann billiger.

da du ja schon ein kind hast und weißt wie das alles abläuft mit dem stillen und so kannst auch nach der geburt nachhause gehen, aber ich würde das glaub ich nicht machen, denn man weiß ja nie ob noch was kommt nach der geburt denn am tag kann ja noch alles gut sein und am nächsten achuats vielleicht anders aus, aber das muss jede mama für sich entscheiden, da kann ich dir nicht gerade weiterhelfen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kokonut2806



Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 1358
Wohnort: Bezirk Liezen

Meine Kinder:
Jana Sophie, 20.07.2008
Andre´ Sebastian, 13.08.2010


BeitragVerfasst am: Fr 12. Nov. 2010 9:38    Titel: Antworten mit Zitat

Hey,
Also bei jana. War ich vier tage im kh und das war eine ewigkeit für mich! Ich bin kein freund von krankenhàusern, alein scho der geruch da drinn. Macht mich wahnsinnig!
Bei andre' sind wir freitag rein und sonntag früh nach hause!

Wenn du schon früher nachhause gehen willst, dann liegt das in deiner entscheidung! Aber denk auch dran, dass du einen großen daheim hast, der dich ab dem moment beanspruchen wird, wenn du bei der türe reinkommst!

Lg
Koko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
abstrusi



Anmeldungsdatum: 23.10.2008
Beiträge: 268
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 29.08.2009

Meine Kinder:
Niklas Philipp, 29.08.2009



BeitragVerfasst am: Fr 12. Nov. 2010 10:27    Titel: Antworten mit Zitat

also ich finde grad die 4 tage im krankenhaus sind noch eine entlastung für die mutter, nicht kochen, nicht alles sehen was man zu tun hätte daheim, man kann sich einfach noch ausruhen im krankenhaus. und ich glaube ambulant darf man nur entbinden, wenn man eine eigene hebamme zur betreuung danach hat, bin mir da aber nicht 100%ig sicher Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jessy



Anmeldungsdatum: 10.11.2010
Beiträge: 30
Wohnort: wien

Meine Kinder:
Tobias, 20.04.2008
Leona, 03.02.2011


BeitragVerfasst am: Fr 12. Nov. 2010 11:32    Titel: Antworten mit Zitat

danke danke für eure antworten Very Happy

wegen dem chaos daheim hätte ich meinen freund der würde sich sowieso 2-3 wochen urlaub nehmen wenn die kleine da is hat er bei tobi auch so gemacht und er hat mir damals schon alles abgenommen
haushalt hab ich mich die 3 wochen um garnichts kümmern müssen also von dem her seh ich eigentlich kein problem

ja mit tobi wird das dann auch was werden
ne ich werd glaub ich eh das familienzimmer nehmen Smile

die ambulante geburt wäre für mich sowieso nur interessant wenn wirklich alles gut geht und da man sowas im vorhinein nicht wissen kann (leider) werd ich auf jeden fall so ein familienzimmer in erwegung ziehn

@nici
weißt du ob man das reservieren muss vor der geburt oder kann man das dann spontan entscheiden ? sollte da am besten in der gyn abteilung im spital anrufen oder ? die werdn mir das ja alles genau erklären können nehm ich mal an Very Happy

bei tobi war der krankenhaus aufenthalt die hölle die schwestern waren total unfreundlich und grob zu tobi wenn er geschriehen hat und ich nach ihm geschaut hab hat die schwester gemeint ich soll ihn doch mal 5 minuten schreihen lassen das wär gut für die lunge ?? ich mein ?!
und das von einem spital wo ich vorher nur gutes hätte sagen können
die ärzte und so waren wahnsinn da kann ich garnichts sagen also die geburt wurde mir so leicht wie nur möglich gemacht
aber dann im zimmer das war hölle ich sags euch

beim stillen hab ich so meine probleme gehabt bei tobi weil mir das damals unangenehm war (lag wahrscheinlich am alter?!)
ich hätte gerne gestillt hab mich aber voll verkrampft und so dann hab ich verheult aus verzweiflung das es nicht klappen will gesagt ich will abpumpen weil mir das unangenehm is und wieder sind nur unnötige kommentare gekommen wie "stell dich nicht so an das is dein baby also still es auch"
ich weiß zwar das die im spital nicht gern hören das man nicht stillen will wenn man könnte aber das war ein kampf jedesmal mit mir selbst
am 2. tag hat mich das so fertig gemacht das ich nen halben nervenzusammenbruch hatte weil mir die ein schlechtes gewissen eingeredet haben "das is schlecht fürs baby wenn die mutter nicht stillt, es könnte krank werden, da sind alle nährstoffe drin und es is die erste bindung zur mutter usw" schließlich hab ich die nettere der schwestern dann doch überreden können sie hats zwar noch mal versucht mit mir aber es ging dann nicht
auf jeden fall will ich das nicht ein zweites mal
und in einem familienzimmer hab ich ja dann doch meinen freund an meiner seite der zu mir steht und wenn die schwetern dem blöd kommen meldet er sich schon dem entsprechend Laughing

aba ihr habt recht es kann am 2. tag auch noch etwas passiern =/
also werd ich glaub ich eh das familienzimmer nehmen
ich glaub wenn ich daheim wär am 2. tag und es würde was passiern würd ich mir mein lebenlang schuldig vorkommen und das will ich auch nicht

lg jessy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Fr 12. Nov. 2010 12:08    Titel: Antworten mit Zitat

wo entbindest du denn?

ich hab das spontan gemacht, da wir ja nicht gewusst haben wie das abläuft und da hat dann mein mann alles geregelt wärenddessen ich noch erledigt gewesen bin da ich einen ks hatte, aber die wallen alle sehr nett und es hat alle super geklappt. gezahlt habenn wir dann im nachhinein per erlagschein, den haben wir dann nachhause geschickt bekommen.

ich hab mir da so gedacht dass ich ja nicht wirklich vorreservieren kann da man ja nicht weiß wann das kleine kommt!

aber erkundig dich mal bei der geburtenstation!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jessy



Anmeldungsdatum: 10.11.2010
Beiträge: 30
Wohnort: wien

Meine Kinder:
Tobias, 20.04.2008
Leona, 03.02.2011


BeitragVerfasst am: Fr 12. Nov. 2010 12:24    Titel: Antworten mit Zitat

entbinde in der rudolfstiftung im 3. bezirk

ich werd nächste woche einfach mal hinfahren und fragen wie das abläuft hoffe die können mir auch die kosten irgendwie sagen die würde ich schon gern wissen bevor ich mich dann dumm und dämlich zahl Confused
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mamii91



Anmeldungsdatum: 06.05.2010
Beiträge: 154
Wohnort: Oberösterreich

Geburtstermin: 23.09.2012

Meine Kinder:
Anna, 30.06.2010



BeitragVerfasst am: Fr 12. Nov. 2010 12:25    Titel: Antworten mit Zitat

hallo:)

ich hatte auch ein familienzimmer, das war voll toll.
bei uns hat es nichts gekostet, weiß nicht wie es in anderen kh ist, würde mal nachfragen in dem kh wo du entbinden möchtest.
ambulante geburt wollte ich nicht machen weils bei mir ja das 1. kind war. aber beim 2. kind ( wenn ich noch eines bekommen sollte) würde ich es vl schon machen, weil ich hasse das kh.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jessy



Anmeldungsdatum: 10.11.2010
Beiträge: 30
Wohnort: wien

Meine Kinder:
Tobias, 20.04.2008
Leona, 03.02.2011


BeitragVerfasst am: Fr 12. Nov. 2010 14:06    Titel: Antworten mit Zitat

hmm wenn es nichts kosten würde wäre das natürlich perfekt
ja das krankenhaus versuch ich auch zu meiden
ich wusste damals leider nichts von so einem familienzimmer sonst hätte ich es sicher damals schon gewollt
aber jetzt hab ich ja nochmal die gelegenheit dazu Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast1537
Gast








BeitragVerfasst am: Fr 12. Nov. 2010 17:03    Titel: Antworten mit Zitat

wir hatten ein familienzimmer in der babyvilla klosterneuburg
und es war einach genial sehr super für mich hat der spass 13 euro gekostet und mein mann zahlt pro tag 50 euro aber da hast du zweimal am tag buffet und es fehlt dir an nichts also ich mach das beim zweiten auch so denn unsere tochter dürfte auch bei uns sein im familienzimmer Smile

wenn du fragen hast dann nur her damit dann kann ich sie dir genau beantwortetn
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Geburt GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]