Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Der erste brei!
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Ernährung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lenita



Anmeldungsdatum: 11.07.2009
Beiträge: 606
Wohnort: Kärnten/Österreich

Meine Kinder:
Laura, 21.06.2010



BeitragVerfasst am: Di 16. Nov. 2010 22:52    Titel: Der erste brei! Antworten mit Zitat

Hallo!

Ich hab jetzt angefangen der Laura Brei zu geben.

Pastinaken war das erste aber Sie ist nicht so begeistert, also dann hab ich es mit Karotten versucht.

Meine frage ist, wie habt ihr es gemacht mit eure lieblinge? Habt ihr denke ich zu mittag gegeben oder? Ab wann habt ihr mit was anderes angefangen? Wann habt ihr obst gegeben? Ich hab nähmlich schon mit Obst versucht (ihr schmeckt es sehr gut). Hat jemand von Hipp das gute nacht brei gegeben mit Bananen-zwiback? Ich hab heute probiert, aber ich weiss nicht ob es zu früh ist. Bzw. vll. zu geschmacks verwierung kommt. Ich hab erst vor 5 bis 6 Tage angefangen.

Ich würd mich freuen wenn ihr erfahrene Mamis berichtet wie ihr das gemacht habt.

Danke im Voraus!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
mami10



Anmeldungsdatum: 21.04.2010
Beiträge: 329

Meine Kinder:
Mia, 16.12.2009



BeitragVerfasst am: Di 16. Nov. 2010 23:56    Titel: Antworten mit Zitat

hey lenita Smile

mia hat auch den brei immer mittag bekommen..
wir haben auch mit pastinaken angefange, hat ihr aber auch nicht geschmeckt!
hab ihr dann 2 wochen lang karotten gegeben, danach 2 wochen lang karotten und kartoffeln usw...
ich habe mal gehört dass man obst erst zum schluss geben soll!
habs ihr aber auch schon etwas früher gegeben..

LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kokonut2806



Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 1358
Wohnort: Bezirk Liezen

Meine Kinder:
Jana Sophie, 20.07.2008
Andre´ Sebastian, 13.08.2010


BeitragVerfasst am: Mi 17. Nov. 2010 8:47    Titel: Antworten mit Zitat

Du solltest nicht zu viel auf einmal probieren, weil sollte sie irgendwas nicht vertragen, kannst dann nicht sagen was es war! Ich werd bei Andre´ wöchentlich was neues dazugeben (habs bei Jana auch so gemacht).
Wegs dem Obst: Sollte man nicht als Anfangsbrei nehmen, weils einfach unwahrscheinlich süß is für die Kleinen, so als würden wir Schokolade essen! Da kann dir passieren, dass sie dir nix anderes mehr isst!
Bei Jana hats Obst immer nachmittags gegeben, quasi als Snack zwischendurch! Da war der Mittagsbrei aber schon fester Bestandteil und hat das Mittagsflaschi komplett ersetzt!

So habs ich halt so gemacht und bei Andre´ wirds gleich laufen, außer er macht mir an Strich durch die Rechnung!

Kleiner Tipp: Ich hab für mich ein extra T-Shirt fürs füttern genommen. Karottenbrei geht seeehr schwer raus und die Kleine hat angefangen alles anzuspradern!

LG
Koko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Mi 17. Nov. 2010 13:19    Titel: Antworten mit Zitat

da stimm ich koko zu dass du nciht alle sauf einmal geben solltest. warte mal ab und gib ihr mal nur die karotten und dann die karotten kartoffel.

zu 100% kannst nicht sagen dass es deinem kind nicht schmeckt. es kennt den geschmacken ja nicht und deshalb müssens erst mal langsam lernen was das ist. bis jetzt hat sie ja nur milch bekommen, sie kennt anderes essen nicht. lass ihr zeit, sie wird schnell genug alles essen wollen. bzw alles ausprobieren.

ich hab auch mmal mittags ersetzt und dann abends haben wir einen milchbrei gegeben und dann erst das obst. vormittags und nachmittags. gib ihr jetzt nur ma wieder das gemüse wenn du erst vor kurzem angegfangan hast! so würd ich es machen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lenita



Anmeldungsdatum: 11.07.2009
Beiträge: 606
Wohnort: Kärnten/Österreich

Meine Kinder:
Laura, 21.06.2010



BeitragVerfasst am: Mi 17. Nov. 2010 20:16    Titel: Antworten mit Zitat

Hey, ja das hab ich mir schon gedacht das es zu viel ist. Meine Mama und meine Schwiegermutter sagten mir ich soll besser Bananen geben weil die ja nicht stopfen sowie die Karotten und die Schwiegermama sagte das ist ja kein problem wenn man jeden zweiten Tag was anderes gibt Rolling Eyes

Naja egal ich, hab es mir schon gedacht, deshlab hab ich heute wieder mit Karotten angefangen Very Happy

Also am besten so:
1. Woche karotten
2. Woche karotten mit kartofeln
3. Woche karotten mit kartofeln und fleich
wie ist es mitn anderen gemüse?

Also am besten mittag anfangen, dann abends und dann zum schluss nachmittag obst?

Ich weiss es sind viel fragen aber ich will nicht wieder was falsches machen, hab voll das schlechte gewissen jetzt.

Und mit die Hipp gute nacht brei kennt sich jemand aus? Ist da richtige Kuhmilch drin?

Danke wieder mal im Voraus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lenita



Anmeldungsdatum: 11.07.2009
Beiträge: 606
Wohnort: Kärnten/Österreich

Meine Kinder:
Laura, 21.06.2010



BeitragVerfasst am: Mi 17. Nov. 2010 20:21    Titel: Antworten mit Zitat

Ach ja noch eine frage, wie lange lässt ihr die geöffneten gläschen offen im Kühlschrank? Ich weiss es steht am nächsten Tag verbrauchen, aber die Laura isst nur höchstens 6 Löffln und ich komme sicher 4 Tage aus mit so ein gläschen. Bis jetzt hab ich es am nächsten Tag weg geworfen, aber es ist doch geld und kochen für die paar löflchen will ich auch nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kokonut2806



Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 1358
Wohnort: Bezirk Liezen

Meine Kinder:
Jana Sophie, 20.07.2008
Andre´ Sebastian, 13.08.2010


BeitragVerfasst am: Mi 17. Nov. 2010 21:26    Titel: Antworten mit Zitat

Du könntest grade am Anfang den Brei selbst machen! Einfach Bio-Karotten kochen und mit a bissi Öl (sollte man soviel ich weiß dazugeben) pürrieren!
Das kannst dann in einem Eiswürfelformer schön portionieren und nach Bedarf langsam auftauen!

Bei die gute-Nacht-Brei steht eh das Alter drauf! Einfach genau schauen und sich an die Verpackungen halten (ich habs einfach immer a bissi später gegeben, als draufstand!)
LG
Koko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lenita



Anmeldungsdatum: 11.07.2009
Beiträge: 606
Wohnort: Kärnten/Österreich

Meine Kinder:
Laura, 21.06.2010



BeitragVerfasst am: Mi 17. Nov. 2010 22:15    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Koko!

Auf der verpakung steht nach 4 monat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lenita



Anmeldungsdatum: 11.07.2009
Beiträge: 606
Wohnort: Kärnten/Österreich

Meine Kinder:
Laura, 21.06.2010



BeitragVerfasst am: Mi 17. Nov. 2010 22:16    Titel: Antworten mit Zitat

Das mitn Eiswürfelformer ist eine gute idee!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Do 18. Nov. 2010 9:27    Titel: Antworten mit Zitat

ja so würde ich es auch machen mit dem plan den du geschriben hast und dann kannst eh schon ein andere gemüse ausprobieren!

du kannst ja die gläschen auch in die eiswürfelformen einfüllen und dann einfrieren, dann brauchst sie nicht mehr wegwerfen.

und mit dem brei ich hab einfach einen ganz normalen milchbrei ohne was drinnen gegeben. von mir kann ich dir sagen dass mein kleiner den getreidebrei von den gutenachtbreien nicht wollte, da der irgendwie von der konsitenz her ihm nicht gepasst hat in dem alter wo laura gerade ist.

am besten schmecken ihm die milupa breie und ichbin damit auch sehr zufrieden.

kuhmilch ist in keinem der breie drinnen! darf gar nicht sein vor einem jahr!

du machst das sicher alles richtig!!!!
beim ersten kind weiß man ja nicht was richtig und falsch isst und da muss man eher ausprobieren und manchmal auch nachfragen da man ja keine ahung hat wenn man sicher sehr sehr unsicher ist!!!

du machst das schon!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Ernährung GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]