Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.at

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Diagnose Kevin
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Vornamen - die Qual der Wahl
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
himym



Anmeldungsdatum: 26.11.2010
Beiträge: 6





BeitragVerfasst am: Mi 08. Dez. 2010 10:34    Titel: Diagnose Kevin Antworten mit Zitat

Ich frage mich des öfteren, warum heutzutage alle Kinder Kevin, Pascal oder London egnannt werden, nur, weil ein paar Hollywood-Mütter das auch tun. Kevin ist kein Name, Kevin ist eine Diagnose, hieß es neulich im Mittagsmagazin. Was tun?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
FLauschiii



Anmeldungsdatum: 10.05.2010
Beiträge: 411
Wohnort: Irdning :D

Meine Kinder:
Kevin Lukas, 26.07.2010



BeitragVerfasst am: Mi 08. Dez. 2010 10:52    Titel: Antworten mit Zitat

Ähm.. ohkay..

mein sohn heißt kevin Wink
und ich hab ihn sicher nicht danach benannt weil irgendwelche stars das tun oder keine ahnung ..

Lieber nenn ich meinen sohn kevin als vlt Eugen, Reinulf oder Innozenz ..

Aber dir müssen die namen ja nicht gefallen .. gefallen eh genug anderen müttern Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Brine87



Anmeldungsdatum: 20.11.2010
Beiträge: 435
Wohnort: Eschwege (deutschland)

Geburtstermin: 30.08.2011

Meine Kinder:
Larissa, 01.09.2011



BeitragVerfasst am: Mi 08. Dez. 2010 10:53    Titel: Antworten mit Zitat

emmm es ist doch voll egal wie manche eltern ihre kinder nennen es ist einfach ne geschmacks sache
so sehe ich das ich mag den namen luca, leon, celina und felix auch nicht...
rege mich aber nicht drber auf Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Brine87



Anmeldungsdatum: 20.11.2010
Beiträge: 435
Wohnort: Eschwege (deutschland)

Geburtstermin: 30.08.2011

Meine Kinder:
Larissa, 01.09.2011



BeitragVerfasst am: Mi 08. Dez. 2010 10:57    Titel: Antworten mit Zitat

die alten namen kommen wieder

ich glaube ich nenne mein kind horst wenns nen junge und wenns nen mädchen wird elfriede

nein scherz und gottes willen
Laughing Laughing Laughing Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Do 09. Dez. 2010 8:47    Titel: Antworten mit Zitat

also ich finde auch dass es den eltern überlassen ist wie sie ihr kind nennen. es gibt namen die gibt es millionenmal auf der welt und dann sehr ausgefallene die eher selten vorkommen, aber es muss einem gefallen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
titzi 82



Anmeldungsdatum: 27.04.2006
Beiträge: 631
Wohnort: tirol

Meine Kinder:
Vivian, 21.05.2004
mein geb., 05.09.1982


BeitragVerfasst am: Do 09. Dez. 2010 10:25    Titel: Antworten mit Zitat

mir gefallen kevin und die anderen mode namen nicht besonders aber ich würde nie ne aussage machen wie "Kevin ist kein Name, Kevin ist eine Diagnose" denn das steht mir schon gar nicht zu .

jeder soll sein kind so nennen wie es ihm gefällt Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kriawige



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 1113
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Magdalena, 10.12.2008
Gabriel, 05.09.2011


BeitragVerfasst am: Fr 10. Dez. 2010 12:52    Titel: Antworten mit Zitat

ich finde auch, dass namen einfach geschmackssache sind, und sicher gibt es immer "modenamen", die kann man nun mögen oder nicht.
bekannte haben vor kurzem bruno getauft, meiner meinung nach geht das gar nicht aber ihnen gefällts. Laughing
kevin ist ja nach dem film "kevin allein zu haus" extrem populär gewesen, aber nun hört man eh nimma sooo viel. bei uns im kiga gibt es zB keinen einzigen kevin Wink.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jessy



Anmeldungsdatum: 10.11.2010
Beiträge: 30
Wohnort: wien

Meine Kinder:
Tobias, 20.04.2008
Leona, 03.02.2011


BeitragVerfasst am: Mo 13. Dez. 2010 22:08    Titel: Antworten mit Zitat

also ich finde auch das man nicht über andere namen urteilen sollte dem einen gefällt das dem anderen das

wäre ja schlimm wenn jedem das selbe gefallen würde Smile
in meiner familie sagen auch alle phu tobias is soo oft schon und ich würd mein kind niiiie so nennen

aber so hart es klingt da interessiert mich die meinung anderer nicht besonders weil selbst wenn mir kunigunde oder brunhilde oder sonst was gefallen würde würd ichs auch nehmen
leona gefällt fast jedem aus meiner familie aber das is auch nicht der grund wieso mein kind so heißen wird
der name hat klasse is modern nicht oft und klingt in jung und alt gut all das is aber MEINE meinung gibt sicher einige denen leona nicht gefällt Smile aber wie schon erwähnt es wäre schlimm wenn jedem das seble gefallen würde also sind wir froh das die geschmäcker so verschieden sind

liebe grüße jessy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jassi_89



Anmeldungsdatum: 29.07.2010
Beiträge: 416
Wohnort: Graz

Meine Kinder:
Raphael, 27.11.2010



BeitragVerfasst am: Di 14. Dez. 2010 11:27    Titel: Antworten mit Zitat

verona pooth hat ihren sohn san diego genannt finde ich furchtbar aber ok wenns ihr gefällt

oder victoria beckham ihren sohn brooklyn... wenn sie meinen...

es gibt viele namen die mir garnicht gefallen und wenn sein kind jemand qundolin tauft dann eben quendolin Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
susi_mama



Anmeldungsdatum: 17.04.2009
Beiträge: 961
Wohnort: Dresden

Meine Kinder:
Julian, 30.12.2007
Luise, 26.09.2009


BeitragVerfasst am: Di 14. Dez. 2010 22:34    Titel: Antworten mit Zitat

jetzt muss ich meinen senf auch noch dazu geben:
natürlich darf und SOLL jede/r sein kind nennen, wie er/sie möchte! Aber es gibt meiner Meinung nach Grenzen, also Sachen wie Adolf, Tabaluga oder Frodo finde ich schon grenzwertig, einfach weil es dem Kind das Leben schwer macht. und leider ist es zumindest in Deutschland so, dass Lehrer von vornherein Kinder mit Namen wie Kevin (sorry, Flauschii, da gibts wirklich Studien dazu), Dustin oder Chantal schlechter beurteilen als Elisabeth, Peter oder Martin. Leider ist das wohl so! Warum? Keine Ahnung, aber es ist generell schlimm, wenn jemand nach Äußerlichkeiten (auch Namen) beurteilt wird.
Aber trotzdem sollte sich niemand zu solchen Aussagen versteigen!
lg
susi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Vornamen - die Qual der Wahl GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]